Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Past hour
  2. Today
  3. Danke @BahnLandfür das gute Beispiel. Hier noch ein paar weitere, darunter auch Modelle von Märklin und Fleischmann, das verwirrt die Sache sicher nur. Das endgültige Logodesign werde ich als "pièce de résistance" dieses Baus belassen, während ich mir die beste optische Lösung überlege und mich mit dem endgültigen mesh und der Verwitterung beschäftige Und ich bin froh über Ihren Input @Andy, es bedeutet, dass ich dieses Grammatikproblem beim Design des endgültigen Logos berücksichtigen werde.
  4. Hallo Andy, da hatte ich wohl eine Blockade im Kopf. In einem eigenen Beitrag zu suchen, da wäre ich nicht draufgekommen. Gut, dass Du da logischer gedacht hast. Danke. Gruß streit_ross
  5. Hallo, ich bin NEU und bin da am rumprobieren. Ich will eine Strasse mit Radweg und Verkehr sowie Fahrräder darstellen. ebenso parkstreifen und Autos wo kann ich denn Fahrräder finden? ----------------------------------------------------------------------------------- wo sehe ich das Maß der originalbreite der Strasse ? gruss roland_k
  6. Hallo @Easydriver, sorry, wollte mich nicht vordrängen. War nur gerade online. VG Hawkeye
  7. Hallo AndreasWB, so sah es damals Ende der 70er bei mir im Keller aus. Der Fahrspaß stand im Vordergrund. VG Hawkeye
  8. Hi Andreas, so etwas gibt es schon. Der Autor heißt nicholasjk 3B2F5FD6-E4AD-4742-883C-A0B2BD0479E8 Grüße Maik
  9. Hallo AndreasWB, die gibt es schon im MBS-Katalog. Anlage_24_Zug nach Nirgendwohin VG Hawkeye
  10. Hallo, wäre das nicht mal etwas, was man in MBS nachbilden könnte? Gruß Andreas
  11. Hallo Hawkeye, nicht nur in MBS ( -> reale Anlage)
  12. Hallo Achim, Das wird sich mit der kommenden Version 7 ändern. Bis dahin würde ich empfehlen, dass du einfach eine Rechteckform nutzt. Du kannst sie dann später deinen tatsächlichen Bedürfnissen anpassen. Es gibt alternativ dazu in der Kategorie "Zusätzliche" ein paar einfache geometrische Formen. Darunter befindet sich auch eine "Rampe", die du nutzen kannst, um dein rechteckiges Brett entsprechend deiner gewünschten Form zu verlängern. Viele Grüße Götz Nachtrag: Meine Antwort hat sich zeitlich mit der von AndreasWB überschnitten. Er sagt im Kern dasselbe.
  13. Hallo Koniform, individuelle Grundplatten sind derzeit in MBS noch nicht vorgesehen. Für eine simple Abschrägung allerding gibt es in einer anderen Diskussion eine (für einen Einsteiger vielleicht nicht ganz einfache) Anleitung. Hoffentlich hilft das soweit erst einmal. Gruß Andreas
  14. Moin Atrus Danke für den Entwurf. Hab ihn mal runtergeladen und werd ihn mir mal genauer anschauen, wahrscheinlich kann ich da noch einiges lernen 😉 Zur Zeit bin ich auf meinem Schiff. Morgen wenn ich wieder Zuhause bin werd ich mir das Ganze mal auf dem Großen Monitor anschauen, hier auf dem Laptop ist das ziemlich mühselig. Die GPU im Rechner läuft zwar um 90% aber eine FPS von 50-60 ist immer noch drin. Die CPU braucht da nur 20% 😎
  15. Hallo MS-Sandokan, ich weiß nicht ob dir das eine große Hilfe sein wird, sende hier meinen Entwurf Content IT: 3E889710-940B-4DCC-B72B-160FBC84FF1C Da sich unsere Anlagen in einem ähnlichen Baufortschritt befinden. Meine Blockstrecke ist eigentlich fertig, es fahren nur noch keine Zügen von selbst weg. Man muss die Ausfahrsignale noch von Hand stellen, so ähnlich wie bei dir mit den Schaltern. Die Personenzüge werden dann vollautomatisch ihre Runden drehen. Das Szenario sieht dann so aus: Es gibt drei Schattenbahnhöfe die über Blockstrecken
  16. Hallo, ich laß mich gerne überzeugen! Unter diesen Umständen vollkommen korrekt. Dann tut es mir sehr leid, dass ich für Mehrarbeit gesorgt habe. Ich sollte mehr Vertrauen haben. Gruß Andy
  17. Hallo zusammen, ich bin ein absoluter Neueinsteiger und plane eine klappbare Anlage, die wegen der Dachschräge allerdings keilförmig sein müsste. Im Menü gibt es allerdings nur quadratisch, L- und U-Form und ich habe auch noch sonst kein Tool gefunden, mit dem sich die Form nachträglich verändern lässt... kann mir jemand einen Tipp geben? Danke und LG, Achim
  18. Hallo @Andy, schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Stückgut-Schnellverkehr_Leig.jpg https://www.fotocommunity.de/photo/stueckgut-schnell-verkehr-guenther-weber/3037634 https://www.fotocommunity.de/photo/stueckgut-bertholdhobbyfotograf/18533842 Es geht also "noch wilder". @henricjens Lösung finde ich sehr gut gelungen. Viele Grüße BahnLand
  19. Hallo henricjen, nach meinem Geschmack sieht das schon viel besser aus. Auch wenn jetzt natürlich viel weiß rechts übrigbleibt. Aber es läßt sich eben auch schwer einpassen, weil das hintere t von Stückgut genau an der Grenze liegt. Das mit einem Leerzeichen zwischen Schnell und verkehr mußt Du mir aber zeigen, normal ist das nicht. Minuszeichen vielleicht noch, ja. Aber die anderen Kombinationen?!? Modelle ausländischer Modellbauer, die sich im Deutschen nicht so auskennen? Gut, dass ich sie nicht treffen muss. Gruß Andy
  20. Danke für den Beitrag Andy. Aber bei meinen eigenen Recherchen sehe ich alle diese Kombinationen verwendet: Stückgut Schnellverkehr Stückgut Schnell verkehr Stückgut Schnell-verkehr Stückgut = Schnell = verkehr Stückgut - Schnell - verkehr Viele Modelle verwenden das Leerzeichen zwischen "Schnell" und "verkehr". Vielleicht, weil es so einfacher ist, das Logo zu drucken. Aber auch reale Fotos zeigen unterschiedliche Darstellungsweisen des Logos. Einschließlich der verwendeten Leerzeichen. Es gibt hier also keine absolute Antwort auf die Platzierung des Logos. Es ist
  21. Yesterday
  22. Hallo Henricjen, die Texturplazierung ist hier wirklich nicht einfach. Schnellverkehr ist ein Wort! Das sieht getrennt gar nicht gut aus! Wenn du genau hinsiehst, befindet sich im Originalphoto das erste l auf der Tür, das komplette zweite l aber nicht. Es fällt beim zweiten Schriftzug nicht so auf, weil da die Tür etwas geöffnet ist. Vielleicht kriegst du das doch noch etwas schöner hin. Gruß Andy
  23. Hallo ihr Beiden, ihr seid doch sonst so Suchspezialisten. Was ist los? Gefunden über Suche nach 'aktuelle virtuelle anlage', findet man und dann nach Autor. "Zukünftige reale Anlage" von Andreas66 Gruß Andy
  24. Hallo Hermann, das ist leider nicht sie gesuchte Originalanlage, sondern meine Modifikation. Der rechte Anlagenschenkel ist original um ein viertel kürzer und wie bereits erwähnt fuhr auf ihr ein ICE. Trotzdem Danke für Deine Suche. Gruß streit_ross
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...