Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. hubert.visschedijk

    Nachfrage wegen Oberleitungmaterial

    Roter Brummer Ich benutze deine Oberleitung in einem Tunnel. Wie schlägst du vor, den mittleren Teil zu lösen ? Ich kann nichts finden.... VG Hubert
  3. pfjoh

    MBS-Gleis nach Vorbild

    Schönen Abend Bahnland Also wenn ich das jetzt richtig verstehe, knickt MBS praktisch bei den Standartgleis, bei jeder Schwelle das Gleis um den Winkel x° und macht daraus einen Bogen. ( zb. 2°, also 90 Teile ergeben 180° Gleis) Je größer der Schwellen Abstand um so weniger Stücke ergeben dann den Winkel des Gleisstückes. Ich hab mir dein Hamo Gleis mal genauer angesehen, wäre hier nicht ein Lösungspunkt zu finden?. Ich meine eine Standseilbahn besteht ja zu 80% nicht aus engen Radien und Bögen. Da sollten eine Gerade, eine Y Weiche mit Ausgleichs Bogen und vielleicht ein oder zwei größere Radien reichen, Ob mann die Seilrollen da nur als Textur dann darstellen kann, weis ich nicht. Aber da du der Spezialist bist lass ich dich mal machen. Inzwischen mach ich mal die Variationen, Bahnsteige und Kunstbauten für die Standseilbahn MfG Hans
  4. Porrey61

    Modelle von Porrey61

    Hallo @BahnLand, danke für diese Hinweise, mal sehen, was ich davon umsetzen kann. Die grüne der VSM hatte ich vorhin auch gemeint, die will ich versuchen. Die weißen werde ich wohl lassen, da die Loks mit diesem Anstrich ja nie im Einsatz waren. Gruß Reinhard
  5. shpaul13

    MBS-Gleis nach Vorbild

    Hallo zusammen, habe ein ähnliches Problem bei dem ich ein Zugseil zwischen Gleisen für eine Lorenbahn benötige: Dazu habe ich mir gerade überlegt, die Rollen als separates kurzes Gleisstück zu bauen. Dann müsste allerdings das Seil etwas länger als das Gleis sein, um bis zur Mitte der Rollen zu reichen. Gruß ShPaul
  6. pfjoh

    Standseilbahn

    hier noch ein paar Fotos von den Details gg
  7. BahnLand

    Modelle von Porrey61

    Hallo Reinhard, auf dieser Seite gibt es Bilder von verschiedenen BR-80-Anstrich-Varianten, wobei mir die schwarze RAG-Variante (Ruhrkohle AG) von Märklin besonders gut gefällt. Die ebenfalls dort abgebildete grüne Roco-Lok (Nr. 4, 80 036) weist als Eigentümer die VSM (“Veluwsche Stoomtrein Maatschappij”, Niederländische Museumseisenbahn) aus. Ob diese grüne Märklin-Spur-1-Lok ein authentisches Vorbild besitzt, konnte ich leider nicht herausfinden. Im Internet habe ich zumindest vergeblich nach einer Eisenbahn-Bezeichnung mit der Abkürzung "GMEB" gesucht (ist hier eventuell die "Georgsmarienhütter Eisenbahn" gemeint?). Der "Grüne Carl" von Fleischmann ist dagegen mit Sicherheit ein "Fantasie-Produkt". Viele Grüße BahnLand
  8. pfjoh

    Standseilbahn

    Schönen Abend Auf der Neuen hatte ich einen m² Platz, ( drunter die Gleiswendel der Hauptstrecke) also Berg irgendwie vorgegeben. noch eine Schmalspur wollte ich nicht. Also mit was den Platz auffüllen? Das kam dabei raus, es wird sie wie im Video in grün ( Grazer Uhrturm Bahn alt) in blau ( Bayern) und rot geben. Die Lod Stufen für die Grüne folgen morgen oder übermorgen. Die Kunstbauten dazu ( Bahnsteige usw) dann später. Ich hoffe sie gefällt euch. MfG Hans
  9. Porrey61

    Modelle von Porrey61

    Hallo @Andy, Die Frage verstehe ich nicht ganz. Meinst du, wenn du deinen Wunsch nach dem Modell in die "89" änderst? Die Antwort darauf ist deshalb egal, weil jetzt schon klar ist: wenn ich das Modell hinbekomme, dann wird es mehrere BR 80 geben (mind. 2, da ich bereits eine grüne gefunden habe) und ebenfalls wird das Modell die Variation BR 89 haben. Es wird also "BR 80 BR 89" heißen. Gruß Reinhard
  10. Andy

    Modelle von Porrey61

    Wäre es schlimm, wenn's auf die 89 rüberginge, wenn sie es denn ist?
  11. Andy

    Modelle von Porrey61

    Ich habe gerade mal nachgeschlagen. Es wird die 89 sein, denn die 80 wurde erst 1988 von Märklin gebaut, wenn ich's richtig verstehe. Die 89 gibt es in zig Varianten seit den 50er Jahren. Das käme hin. Gruß Andy
  12. Porrey61

    Modelle von Porrey61

    Hallo @Andy, Eindeutig "nur" 3 Achsen, also definitiv die 80 oder 89, was ich nicht erkennen kann, ob sie neben dem Kessel die Wasserkästen hat? Gruß Reinhard
  13. Andy

    Modelle von Porrey61

    Hallo Freunde, nach diesen Fotos hätte ich schwören können, dass es doch die 81 ist. Falsch! Oder ist es doch noch eine ganz andere? Man sieht auf keinem Foto die Bezeichnung scharf. Notfalls muß ich mich zu den Kartons durchwühlen. Grüße Andy
  14. FeuerFighter

    FeuerFighters Modellbau 2018

    Hallo Schlagerfuzzi , Schlagerfuzzi schrieb: möchte mich bei dir entschuldigen, dass ich deinen Bahnhof als Villa angesehen habe. Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen - warum auch - wie Modellbahnspass schreibt ist so etwas möglich. Auch in meiner Stadt ist der ehemalige Hauptbahnhof jetzt ein Fitnessstudio. Gruß FeuerFighter
  15. BahnLand

    Modelle von Porrey61

    Hallo Reinhard, Das ist natürlich ein plausibles Argument. Das 4-achsdige "Familenmitglied" ist die BR 81. Hier die 3 Baureihen im direkten Vergleich: BR 80 (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ec/80_014_von_Liesel_bestellt.jpg) BR 89.0 (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/53/089_008.jpg) BR 81 (http://www.mobadaten.info/MoBaDatenInfo/images/thumb/8/86/FLM_4082.jpg/800px-FLM_4082.jpg) Viele Grüße BahnLand
  16. Modellbahnspass

    FeuerFighters Modellbau 2018

    Hallo Schlagerfuzzi und Feuerfighter So abwegig ist die Veränderung von einem Bahnhof zu einer Alpenländischen Pension gar nicht. Über eine Wechseltextur das Bahnhofsschild in z.B. "Gästehaus Lindner" umgewandelt und schon stimmt`s. In H0 habe ich Bahnhöfe in Industrie umgewandelt und so manchen Bausatz radikal verändert. Damit kommt Abwechselung ins Geschehen. Gruß Modellbahnspass
  17. SputniKK

    Modelle von Porrey61

    Hallo @Porrey61 auch wenn ich hier, großspurig wie ich nun mal bin, angekündigt hatte, mich an den Bau der BR80 heran zu wagen, werde ich das wohl zurückstellen, und mich einfacheren Modellen widmen . Sowohl das Fachwerkhaus als auch die BR80-Fragmente sind Dir sehr gut gelungen und ich freue mich schon auf die Freigabe der Modelle . Schöne Grüße SputniKK
  18. pfjoh

    MBS-Gleis nach Vorbild

    Guten Morgen BahnLand Danke erst mal im voraus. Überhaupt kein Thema. Wie du möchtest und kannst. Denke mal alles unter 800mm Radius ist sowieso sehr unnatürlich bei einer Standseilbahn. Sehe da eher bei den Y Weichen die Problematik, da denk ich schon die ganze Zeit drüber nach, wie das mit den Schwellen und Seilrollen ginge?? Ich hab den Wagen mal probehalber ins MBS importiert und auf das U Bahngleis gestellt. Realistisch würde da jede dritte Schwelle wirken. Dabei auch gleich drauf gekommen das 30° sehr steil sind. Zumindest für die meisten Anlagen, hab das jetzt auf 15° reduziert, da wird die Strecke etwas länger, und sieht auch noch realistisch aus. mit besten Dank im voraus MfG Hans
  19. FeuerFighter

    Modelle von Porrey61

    Hallo Reinhard, Ein außerordentlich schönes Fachwerkmodell. Das ist eine schöne Bereicherung für das MBS. Gruß FeuerFighter
  20. Porrey61

    Modelle von Porrey61

    Guten Morgen, danke für die Kommentare Nun, da ist gar keine Drehscheibe. Es gibt das Kreis-Gleis, nur nicht für die Kamera, sondern für das Haus. Das hat den Grund, dass man es immer auf der dem Licht zugewandten Seite sieht. Das wäre mit einer um das Haus fahrenden Kamera nicht möglich gewesen. Das sehe ich so jetzt zum ersten mal. Wie es aussiehtr, sollte DIESE 89.0 mit im Modell möglich sein. Ich dachte bisher immer, die 89er hätte 4 Achsen. Gruß Reinhard
  21. BahnLand

    Modelle von Porrey61

    Hallo Reinhard, nach der Aufnahme der Sensetalbahn-Glaskästen in Dein Sortiment wollte ich Dir noch ein DANKE! schicken und habe mal wieder den Absende-Button mit dem Button für das "nächste ungelesene Thema" verwechselt (was mir leider öfters passiert), sodass das "Danke" nun heute (nach Entdecken des Fauxpas) nachgereicht wird. Dein "Fachwerkhaus Peter" ist ja wirklich ein Prachtstück geworden . Ist die "Drehscheibe" unter dem Haus Teil des Modells ? Ich persönlich hätte hier die Kamera auf eine Kreisgleis um das Gebäude herum fahren lassen. Und schließlich zum Entstehen Deiner 80er: Ist da die 89.0 (die Einheitslok, wie die 80er, jedoch ohne seitliche Wasserkästen) dann auch gleich mit drin? Viele Grüße BahnLand
  22. BahnLand

    MBS-Gleis nach Vorbild

    Hallo Hans, ein Gleis mit größerem Schwellenabstand ist sicher machbar, benötigt aber ein entsprechend längered Gleismodell. Als Konsequenz werden aber dann engere Kurven "geknickter", weil das verlängerte Gleismodell selbst nicht gebogen, sondern nur im Bogen zusammengesetzt werden kann. Die Seilrollen selbst wird man dagegen nicht integrieren können, weil sie sonst im Gleismodell-ABstand (= Schwellenabstand) dargestellt würden. Und das wäre zu kurz. Da würde sich ein separates Modell anbieten, das einen "_CP_Spline"-Kontaktpunkt besitzt und damit mitten auf dem Gleis positioniert und ggf. entlang der Gelsimitte verschoben werden kann. Ich kann mir mal Gedanken darüber machen und eventuell ein solches Schwellen-Modell bauen. Aber diese Woche wird das aus zeitlichen Gründen nichts mehr. Vielleicht kannst Du mich Anfang nächster Woche nochmal daran erinnern. Viele Grüße BahnLand
  23. Andy

    Modelle von Porrey61

    Hey, haben wir 'ne fahrende Kanone im Katalog?
  24. Letzte Woche
  25. pfjoh

    MBS-Gleis nach Vorbild

    Schönen Abend Ich hab ein Attentat auf dich. Ich hab auf der Neuen noch ein wenig Platz wo ich nicht wußte was ich machen soll damit. Dann hab ich mich hingesetzt und den Wagen der Grazer Standseilbahn gebaut. ( siehe Foto) So jetzt fehlt mir dazu das passende Gleis. Fakten 1000mm Spur ( obwohl die wäre egal) aber dazu passend ein grösserer Schwellen Abstand ( schätze den laut Foto auf mind. 1200mm) und die Seilrollen zwischen den Gleisen ( vereinfacht einfach senkrecht stehende Rollen) Ob man das Seil wie ein drittes Gleis nachbildet und ob das Sinn macht weis ich ehrlich gesagt nicht. Ich dachte da an eine Textur ähnlich wie das U Bahngleis im MBS, nur keine abgeschrägten Bahndamm Kanten sondern eher im Querschnitt rechteckig, so wie auf den Fotos. Glaubst du ist sowas machbar? So wie das UIC60 Gleis, ein Stück und den Rest zum selber bauen. (Y Weichen Bogen usw) Ich weis ja nicht ob du Lust hast sowas zu machen, Ich schreib halt mal BITTE BITTE. MfG Hans
  26. Porrey61

    Modelle von Porrey61

    Hallöchen, Nur damit klar ist, dass ich keinen Quatsch erzähle: die BR 80 ist im ON-Modus: Gruß und gute Nacht Reinhard
  27. henricjen

    Neue HO modellbahn zimmer...

    First concept of 13 track staging yard created...
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×