Jump to content

Schweizer Rollmodelle?


Recommended Posts

Hallo Zusammen!

Bin soeben neues Mitglied der Community und komme aus der Schweiz (wie man aus dem Titel gut entnehmen kann)!

Ich habe mir die Demo Version des Programms runtergeladen und auch einige Anlagen zu Gemüte geführt. Ich muss sagen, wirklich sehr schön, was alles damit gemacht werden kann. Als Bahnfan mit einfach viel zu wenige Platz für eine eigene Modelleisenbahn, erachte ich ich dieses Programm wirklich als echte Alternative und würde mich freuen, meine Modellbahnwünsche mindestens virtuell damit umsetzen zu können.

Aber, jetzt kommt meine Zurückhaltung, es fehlen mir eindeutig die typisch schweizerischen Loks. Es hat zwar einige Anlagen mit typisch schweizerischen Themen (z.B. die Super Gotthard Nordrampe!!). Aber es sieht schon recht merkwürdig aus wenn dort nur deutsche Loks unterwegs sind (mit Ausnahme des SBB Krokodils sowie dem schönen SBB RAe TEE II).

Wo sind die bei jedem Bahnhof zu sehenden Re 4/4, Re 460 und die Re 6/6 oder gerade zum Bild des Gotthard gehörenden Ae 6/6??

re44.thumb.jpg.191bc421ef21344e556336d53re44_cargo.thumb.jpg.acb38b7ecf07e1517ddre66.thumb.jpg.74d96acdb863d2159f0844bedre460.thumb.jpg.499fe05db9d3394d9e4010fb

ae66.thumb.jpg.52454e2f9573a1623c94c5a97

Bitte versteht mich richtig, die Modelle die es bereits gibt sind sehr schön und es gibt ja auch die Möglichkeit eigene Modelle zu desingen. Aber das Erstellen von neuen Modelle werde ich mir zu Anfangs gar nicht zutrauen (muss erst das Programm kennenlernen). Zudem bin ich fest überzeugt davon, dass dies der Verbreitung dieser schönen Eisenbahn-Simulation enormen Schwung verschaffen würde, wenn diese 'Standard' SBB-Lok's im Programmumfang enthalten sind (zumindest in der Schweiz, was als typisches Bahnland ja nicht zu unterschätzen ist).

Fragen:
- Gibt es solche Lok-Modelle oder muss jeder seine Modelle selber machen?
- Sind die Modelle vielleicht einfach nicht in der Freeware-Version enthalten jedoch in der Kauf-Version schon?
- Gibt es eine Totalübersicht aller Modelle der Kauf-Version?
- Gibt es einen 'Modell-Markt' unter den Usern, die ihre Modelle so einander weitergeben?

(Habe mehrfach im Forum und im Internet nach Antworten zu diesen Fragen gesucht aber leider nichts wirkliches gefunden.)

Ich freue mich auf die Antworten, vielen Dank!

Viele Grüsse
Yellow

Link to post
Share on other sites

Hallo Yellow

willkommen im Forum!

Deine Modellwünsche für Schweizer Loks sind durchaus berechtigt und für mehrere User interessant. Vielleicht findet der ein oder andere Modellbauer die Liebe zu diesen Modellen und erstellt etwas derartiges.

Zu deinen Fragen:

Alle vorhandenen Modelle sind im Katalog bereits in der Freeware-Version zu finden. Zusätzliche Modelle werden nicht auf einem freien Markt angeboten. Weitere Schweizer Loks sind z.Z. nicht vorhanden.

Je nachdem, wie hoch deine Ansprüche an die Modelle sind, kannst du auch schon mit einfachsten Mitteln und geringstem Aufwand deine Modelle selbst erstellen. In meinem Beitrag "einfache Modelle aus Bordmittel" kannst du erkennen, dass sogenannte "Überstülp-Karosserien" relativ einfach funktionieren. Je nach Aufwand kann das Modell bis zur Profi-Reife mutieren. Dies liegt dann aber in deiner Verantwortung. Wie die Loks auf dem Bild aussehen, kannst du im Beitrag "neueste Modellbahnplahnung" sehen. Für meine Themenanlagen verwende ich fast ausschließlich meine "handgeschnitzten Karosserien". Diese "Modelle" entsprechen zwar nicht dem hier verwendeten Standart, aber mir reicht es. Da diese "eigenen" Modelle allerdings nicht im offiziellen Katalog hinterlegt sind, kannst du solche Modelle auch nicht in der Community mit anderen teilen, sondern maximal Bilder einstellen.

Es wäre aber ein gangbarer Weg für dich, bis sich ein Modellbauer deiner Wünsche annimmt.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Yellow,

als Erbauer der Gotthard-Anlage, des RAe TEE II und einiger schweizerischer Wagen (Eurofima-Wagen, RoLa-Wagen, in die Schweiz migrierte Wagen des Staatsbahn-Wagenverbands) sprichst Du mir aus der Seele. Doch ist es mit einem nicht unerheblichen Aufwand verbunden, eigene Modelle zu erstellen. Da ich noch ein Weilchen damit beschäftigt bin, die Gotthard-Anlage mit einer automatischen Ereignissteuerung zu versehen, werde ich in nächster Zeit nicht dazu kommen, weitere Fahrzeuge zu bauen. Aber neben noch fehlenden deutschen Fahrzeugen stehen auch weitere schweizerische Fahrzeuge auf meinem "Programm". Wann und welche Fahrzeuge von mir noch kommen werden, kann ich Dir heute nicht sagen.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

vielen Danke für eure schnelle Antworten!! Scheint ja eine tolle und sehr aktive Community zu sein!

@Modellbahnspass

Danke für deine Hinweise! Ich habe mal den Forumeintrag zum Thema 'einfache Modelle aus Bordmittel' kurz angeschaut. Da scheint einiges mit den Standard Modellen möglich zu sein. Da muss ich mich aber zuerst noch einarbeiten.

Bem Durchsuchen des Forums bin ich aber noch auf einen anderen Eintrag von dir gestossen:

Kann man da in deinem Bild einige SBB oder RHB Loks (nur texturiert oder auch aus Bordmitteln erstellt) erkennen?
Schweizer_lokdepot_marked.jpg.8040478322

Kannst du mir hier einen Tipps geben? Vielleicht mittels PN? Vielen Dank!

@BahnLand

Deine Anlage Gotthard ist schon wirklich Spitze und da steckt bestimmt sehr viel Arbeit dahinter. Auch der RAe TEE II sieht super aus!
Es wäre äusserst wünschenswert, wohl für die gesamte Community weitere solche CH-Modelle zu erhalten. Es ist natürlich immer auch eine Frage des Anspruchs. Sicherlich reichen zu Beginn schon mögliche Modelle aus, die 'in etwa' so aussehen wie eine Re4/4. Selbstverständlich würde ich mich und wohl alle hier sehr über solche Modelle freuen (BLS wären ja auch noch Kandidaten), aber mache dir keinen Druck. Deine Modelle und Anlagen sind schon so eine sehr grosse Bereicherung!!

Viele Grüsse
Yellow

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Um den Eidgenossen eine kleine Freude zu machen habe ich heute eine SBB RE460 in den Katalog hochgeladen. Sie steht, nach der Freigabe von Neo, zur Verfügung:
bild889.jpg.1b706beb03a9e56367956a05bac9

Sie ist vielleicht kein Meisterwerk, geht dafür aber etwas sorgsamer mit den Ressourcen um. Den Experten wird eventuell die Eine oder die Andere Ungereimtheit auffallen. Aber etwas erneut zu bauen das ich erst vor Kurzem für ein sehr ähnliches Modell baute - dazu konnte ich mich nicht aufraffen. Deshalb gilt:

Wem sie gefällt, der lasse sie fahren und wem sie nicht gefällt, der lasse die Finger davon

HG
Franz

 

Edited by Franz
Link to post
Share on other sites

Hallo Franz,

Da bleibt mir ehrfürchtig die Sprache weg!!
Vielen herzlichen Dank! Da springt mein Schweizer Herz gerade höher, deuteutig!!!

Der Vorteil, dass du gerade die RE460 gemacht hast ist, dass wir jetzt nur noch einen blauen Skin benötigen und schon haben wir einfach ein zweites Model, nämlich eine Re465 der BLS!!

bls465.thumb.jpg.7e7884f682986c8cc94a114

 

Viele Grüsse
Yellow
 

Link to post
Share on other sites

Hallo Yellow,

wir recht du hast. Demnächst:
bild890.jpg.4ab758eca27ef52b1f32b6ccfe04

Aber bevor ich etwas falsches schreibe eine Frage an Neo. Ich habe die RE460 mit meiner Version hochgeladen in der auch das Testen von Kränen möglich ist. Können diese Modelle freigeschaltet werden oder muss ich sie mit einer "normalen" Version nochmal hochladen?

HG
Franz

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Franz,

wenn die Lok nicht als Kran hochgeladen wurde, ist sie mit der offiziellen Version kompatibel. Ich werde im Laufe des kommenden Tages dazu kommen, sie freizuschalten.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,

danke für die Rückmeldung. Bitte warte noch mit dem Freigeben. Da wir in Sachen Ton für E-Loks nicht besonders gut ausgestattet sind möchte ich noch nach einem passenden Ton suchen und dann beide Modelle damit ausstatten.

HG
Franz

 

Link to post
Share on other sites

@ Neo Die BLS RE465, die SBB Re460 sowie der Sound E-Lok2 könnten jetzt freigegeben werden.

@ All Mit dem Sound bin ich noch nicht zufrieden. Vielleicht findet jemand einen besseren oder es ist euch lieber wenn ich den alten E-Lok-Sound wieder zuweise.

HG
Franz

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Franz

ich freue mich über jedes Modell, das in den Katalog kommt.

Die Zuwächse von Ausgestaltungsmodellen ist ja groß, aber Rollmaterial (insbesondere Loks+Triebwagen) wird m. E. etwas stiefmütterlich abgetan. Umso mehr freue ich mich über deine "Reaktivierung" im Lokbau. Gleiches gilt übrigens auch für Feuerfighter (mit seinen US-Modellen)

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Franz,

du selber siehst deine eigenen Modelle nicht unter "Neu", nur in den normalen Kategorien. Warum suchst du deine Loks in "offene Güterwagen"? Sie sind in der Kategorie "Elektroloks" zu finden.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...