Jump to content

Neue Modelle vom Seehund


Recommended Posts

Hallo,

wie wäre es so schön, wenn sich alles was man so baut auch im MBS bewegen würde.

K01.jpg

Auf jeden Fall können alle beweglichen Teile dieser Modelle, sobald dies im MBS möglich ist, ohne größeren Aufwand animiert werden.
An der Achsfolge und der Antriebsart wisst ihr ja bestimmt, was ich nun wieder baue........

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites
  • Replies 474
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo Bahnland,

deine Bauweise der Modelle in Y-Richtung funktioniert beim Krokodil leider nicht. Nach vielen Versuchen der Ausrichtung habe ich das Modell dann wieder in X-Richtung ausgerichtet und es wurde wieder richtig im MBS angezeigt.

Was ist passiert: in Y-Richtung waren die 2 Antriebs-Elemente der Lok (Rad0,Rad1) um 180° verdreht dargestellt worden ( die Puffer zeigten nach innen ) und die RadAnim lief entgegengesetzt. Bei einem Fahrgestell ohne Radanimation und einem fast symmetrischen Aufbau fällt es nicht so auf, das dieses um 180° verdreht dargestellt wird. Hier bei dem Krokodil wird aber die gesamte Antriebseinheit vom Puffer bis an den Mittelaufbau zu Rad0 oder 1 gruppiert. Meine Vermutung geht dahin, das die unterschiedliche Z-Koordinate, bedingt durch die unterschiedlich großen Räder, in Verbindung mit Rad0,1  damit zu tun hat. Habe dies aber noch nicht ausgiebig getestet.

Ich baue nun das komplette Modell neu, da ich auch bei der Koordinatenausrichtung beim alten Modell nicht immer so exakt gearbeitet und auch eigentlich unnötige Spiegelungen vorgenommen hatte.

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo,

das Kroko wird so langsam fertig. Die Stromabnehmer-Animation und das Licht fehlt noch und mal sehen was an Details noch alles so dabei kommt.

K03.jpg

Eigentlich sind es ja 2 Loks, deshalb wirkt es sich im MBS speichermäßig auch wie 2 Lokomotiven aus, vor allem wegen der Rad-Animation, Rad0, Rad1 und der Stromabnehmer-Animation.
Das Modell besteht jetzt schon aus 54 Unterobjekten, die auch durch zusammengefasste Texturen nicht mehr verringert werden kann und einer Dateigröße von knapp über einem MB und ich möchte es auch nicht viel größer machen. Daher ist ein Fahrstand und die Cockpit-Kamera vorerst noch nicht in Planung.

In ein paar Tagen wird das Modell im Katalog zur Verfügung stehen.

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo,

nach dem die Kroko's  zuerst einmal in etwas abgespeckter Version zur Verfügung stehen, kommt jetzt die überarbeitete BR 103 in rot/beige in den Katalog.
Auch diese Lok hat vorerst keine Stromabnehmer-Animation. Diese wird in einem der nächsten Updates aber bestimmt wieder vorhanden sein.

Br103v2.jpg

Viel Spass damit wünscht Euch der Seehund

Link to post
Share on other sites

Sehr schönes Modell, Danke.

Hab aber mal ne Frage. Wenn du es später austauscht wegen der Animation, muss die Lok dann auf dem Projekt auch manuell ausgetauscht werden oder passiert das automatisch und was ist mit etwaigen Einträgen in der Ereignisverwaltung, bleiben diese bestehen oder müssen die alle Neu gesetzt werden.

Frage nur, weil ich in letzterem Fall lieber auf die Lok auf meinem Projekt verzichte bis sie komplett ist.

Gruß
MarkoP

Link to post
Share on other sites

Hallo MarkoP,

bei mir hat das mit dem automatischen Update immer funktioniert. Da die ID des Modell s im Katalog nicht geändert wird, erscheint bei jedem Neustart des MBS die neue Version eines Modells auch auf der Anlage. Auch sollte dies dann keinen Einfluss auf Ereignisverwaltung haben, da ja kein neues Modell auf die Anlage gesetzt wurde.

Bis wieder Modelle mit Vollanimation und Cockpitkamera von meiner Seite aus kommen, kann es noch eine Weile dauern, da wir mit Volldampf an einer verbesserten Version von Zusatzfunktionen arbeiten.

Gruß Seehund

 

Link to post
Share on other sites

Hallo,

da noch ein paar E-Loks fehlen, mache ich mal mit der E 110 002-3 weiter. Diese Lok war als Versuchslok in den 50er Jahren unterwegs. Der Aufbau der weiterentwickelten E 110 hat kaum noch etwas mit dieser Versuchsreihe zu tun.

E11_002_v1.jpg

Bis der Quader aber fertig ist, dauert es noch etwas.......

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund, die 110 sieht jetzt schon toll aus, aber da kann man sich ja bei Dir nur wiederholen.

Was mich jetzt interessiert, wo hast Du bloß immer die Maße für all die Kleinigkeiten wie Fenster, Lüftungsgitter usw. usw. her. Ich kenne aus dem Internet nur Zeichnungen mit Länge, Breite, Höhe, Achsabstand und Position der Drehgestelle. Damit hat es sich auch meistens schon. Bist Du vom Fach oder hast Du sonst geheime Verbindungen?

Nächtliche Grüße mit einem großen aber anerkennenden Fragezeichen

Gerd

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Gerd,

Maße und Zeichnungen sind im Netz zwar nicht genügend, jedoch ausreichend vorhanden. Dazu kommen aber noch die vielen Fotos von den Originalen, sowie von Modellen.
Hier ist nun auch ein bisschen Kreativität gefragt, insbesondere bei den Texturen, die ich mangels Originalen, meist selbst erstelle. Die Maße für die Kleinigkeiten sind und können nicht so dem Originalen entsprechen, da das MBS auch so seine Eigenheiten hat, diese darzustellen. Hier muss man einen verträglichen Mix finden.

Außer das ich seit 1954 im Besitz einer immer noch analogen Märklin-Anlage bin, verbindet mich eigentlich nichts mit der Eisenbahn. Mir bereitet es einfach Freude und es entspannt mich, wenn ich am Rechner virtuelle Modelle bauen kann, da ich gesundheitlich nicht mehr in der Lage bin auch nur leichte Arbeiten ausführen zu können. Und geheime Verbindungen habe ich erst recht nicht. 

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

und wieder ist Dir ein Meisterstück gelungen. Da kann wieder nur DANKE sagen !!!

Die 100-Prototypen gehören (wie viele andere auch) zu meinen Lieblingsloks, die ich anfangs der 1970er Jahre im damals noch nicht abgebrannten BW Nürnberg-Gostenhof selbst fotografiert habe. Leider war diese wie die damals auch dort angetroffene 110 001 nur ein Einzelstück, auch wenn der Lokkasten für die Serienloks dann im Wesentlichen von ihr abgeleitet wurde. Das war die Zeit, als in Nürnberg neben den anderen drei 110-Prototypen auch noch die 118 und 119 (in blau und grün) angetroffen werden konnten.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo,

dank Neo's schneller Umsetzung des LOD, sind die BR 101, 110, 141 blau/beige und 141 grün schon in dieser Technik fertig und stehen zum Download bereit.

In der nächsten Zeit werde ich schrittweise alle meine Modelle dieser Technik anpassen. Sie werden aber unter dem gleichen Namen aktualisiert.

Gruß Seehund

03.04.2014

Auch die ICE3 Fahrzeuge stehen jetzt in LOD zur Verfügung. Habe nur noch 75 Fahrzeuge und 60 Modelle zu bearbeiten .................................................

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,

bei der Vielzahl der Modelle, weiß ich eigentlich nicht, wo ich anfangen soll. Ein Download-Zähler wäre hier sehr hilfreich, jedoch glaube ich, das dieser schwer umsetzbar ist.

Ich würde es aber für sehr hilfreich halten, das LOD-Modelle im Katalog auf irgend eine Weise gekennzeichnet würden, damit der User diese direkt erkennen kann, ohne jedes mal die Vorschau aufzurufen. Ein dünner grüner Rahmen um das Thumb wäre schon ausreichend.

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

einen LOD-Indikator würde ich nur ungern implementieren, da dies den meisten Nutzern noch keinen Mehrwert bringt (LOD ist sehr technisch) und Details über ein Modell erst dann zur Verfügung stehen, wenn dieses lokal heruntergeladen wurde. Ich würde erwarten, dass ein Nutzer ein Modell primär Aufgrund der Vorschau (2D-Bild oder 3D-Vorschau) auswählt und nicht Aufgrund technischer Daten.

Geht es dir bei dem Indikator darum, dass du einen Überblick über deine eigenen Modelle behältst oder darum, dass der Nutzer von dem LOD in Kenntnis gesetzt wird? Bei Ersterem könnte man auch über andere Lösungen nachdenken.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...