Jump to content

Kleinanlagen für den Platzbeschränkten Modellbahner


Recommended Posts

Am ‎10‎.‎09‎.‎2016 um 09:18 schrieb Modellbahnspass:

Hallo Leute

Zunächst mal danke für die likes!

Als Nachtrag noch der Gleisplan für Interessierte Realbauer.

KleinstanlageGP.jpg

Die Anlagen in diesem Bericht werden, wie ich bereits "angedroht" habe, alle unter 3m² sein.

Auf dieser Anlagenplanung fahren der VT70 von Piko, eine Köf von Brawa und eine 86er von Märklin. Wenn man die Autos und den VT70 austauscht (z.B. LVT772) könnte die gleiche Szenerie von Franken/Oberpfalz nach Thüringen oder Erzgebirge verlegt werden. Die Epoche ließ sich mit VT628 oder 642 variieren.

Gruß

Modellbahnspass

Hallo,

das ist eine wunderschöne Anlage mit jeder Menge Möglichkeiten - sowas habe ich schon lange gesucht. Die werde ich in Real nachbauen.

Hast Du auch einen konkreten Gleisplan mit den benötigten Gleisen, Weichen, usw. ?

Vielen Dank für Deine Antwort schon jetzt und liebe Grüße

Jens

Link to post
Share on other sites
  • Replies 196
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallöchen, ihr Umweltsünder und Luftverschmutzer Dieselskandal, Stickoxide und Fahrverbote könnte man vermeiden. Die Alternative würde umweltfreundlich mit Hafer und Wasser betrieben und gibt zum

Hallo Leute Dieser threat ist für die wenigen Modellbahnplaner im Forum gedacht, die gern eine Anlage bauen wollen, aber nur wenig Platz haben. Ich werde ein paar Entwürfe vorstellen, die dem Anl

Hallo zusammen Heute habe ich die Vorläufer des Container-Verkehres als Thema für eine kleine Güterumschlaganlage genommen. Die Pa-Behälter im Haus-zu-Haus-Verkehr funktionierten nach dem gleiche

Posted Images

Hallo Jens,

Es freut mich natürlich sehr, wenn nicht nur meine Planung gefällt, sondern diese sogar noch real umgesetzt werden soll.

Da ich meine Planung noch mit dem Vorgängerprogramm mache, ist ein Gleisplan mit eingefügten Artikel-Nr. nicht möglich. Zudem ist meine Planung fast immer mit dem alten Märklin-Metall-Gleis gemacht worden, welches es gar nicht mehr neu zu kaufen gibt. Du wirst also mit Sicherheit auf ein "aktuelles" Gleissystem (Gleich- oder Wechselstrom) mit geringfügig anderen Gleisparametern ausweichen müssen. Von daher hilft dir das "Studio", eine exakte 3D-Planung zu erstellen.

Mit 2 x 1m hast du ein Anhaltspunkt für die Größe der Grundplatte und die obere Ebene sollte 10cm bei Oberleitungsbetrieb erreichen. Je nachdem, für welches Gleissystem du dich entscheidest, wirst du die entsprechenden Gleise und Weichen finden, um den Gleisplan zu reproduzieren.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...

Hallo Leute

Vergangene Woche war ich zu Besuch bei einem befreundeten Ehepaar. Als die Ehefrau mit zuckersüßer Stimme ihren Gatten mit den Worten: Hallo Schatzi.....;) ansprach, wurde dieser ganz blass und fragte: Ist den schon wieder Weihnachten...???:(

Das veranlasste mich, sofort einen virtuellen Weihnachtsbaum zu kaufen, und stellt euch vor: Heute Nacht.....(nicht das was ihr denkt B|)... rumpelte es und heute morgen lagen Geschenke vom Nikolaus unter dem Baum. 1 1/2 Wochen zu früh! Übrigens: das Große Paket ist für euch! Allerdings dürft ihr das Paket nicht zu früh aufmachen, das müsst ihr versprechen!

Geschenk.jpg.40ce3ad7f88ca530208e6325f4a9896c.jpg

Ich könnte mir fast denken, was drin ist.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

ward ihr denn auch alle brav?

Der ein oder andere erhobene Zeigefinger ist wohl nötig :(, aber in der Vorweihnachtszeit wollen wir wohlwollend miteinander umgehen. Aus diesem Grund werde ich jetzt mal am Schleifchen ziehen.;)

Was haben wir den da?

Holzverladunggezeichnet.thumb.jpg.75adc1f9d5e1ca00ba88a358c215a1ee.jpg

Der Nikolaus hat euch was zum malen mitgebracht. Die Farbpalette ist dabei (Für Besitzer eines alten Röhrenbildschirmes geht natürlich auch Wachsmalkreide9_9)

Zeigt mal eure Kreativität und malt dem Papa mal ne Anlage...

Viel Spass

Link to post
Share on other sites

Hallo Leute

die nullzähligen Einreichungen von handcolorierten Anlagenvorlagen der Kreativen hat nun zur Entscheidung geführt.

Anbei zeige ich euch das Gewinner-Bild:

5a2bcbb3bdf34_Holzverladungcoloriert.thumb.jpg.ea5860e18cb347dc8729507306482877.jpg

Die Form erinnert mich an die diversen Veröffentlichungen einer großen Modellbahnzeitschrift, die so ihre Modellpläne in der Vergangenheit optisch aufrüstete.

Der Gewinner erhält morgen ein Adventsessen auf Sterne-Niveau.

Für den Rest gilt: Pech gehabt.

Einen Schönen Advent

wünscht

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

heute zeige ich euch die letzte Metamorphose der Anlage von der Bleistiftzeichnung über ein coloriertes Bild hin zu einer fertigen Anlagenplanung.

Dies ist meine Hintertupfinger* Holzverladung für 1:87 (*Faller-Modell Haltepunkt Hintertupfingen)

Zusätzlich habe ich auch ein reales Diorama von mir darin verewigt bzw. als Grundlage für diese Planung heran gezogen.

5a2efbcdedd43_HolzverladungimWinter.thumb.jpg.71dd3085911b7990eaecbcfadf88eeed.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

für eine überraschende Idee meinerseits verlassen wir die heimischen Gefilde kurzerhand und fahren mit dem ICE nach Holland. Dies ist nur ein Zwischenstopp, denn von hier komme ich kostengünstig zum eigentlichen Ziel mit dem Flugzeug.

5a311bef51f42_Airportbersicht.thumb.jpg.3a12e34156f4064c3c130f07687b5b1e.jpg

Die Zwischenhalte Frankfurt, Köln und Amsterdam Centraal habe ich in der Beitragsreihe Neueste Modellbahnpläne bereits in der Vergangenheit vorgestellt. Last euch dort auch überraschen, welche Idee ich dort umgesetzt habe.

Gruß

Modellbahnspass

Edited by Modellbahnspass
Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

nachdem wir uns bei den "Neuesten Modellbahnplanungen" ein paar kalte Ohrläppchen geholt haben fahren wir mit der Nordlandbahn ab Bodö hier wieder in freundlichere Gefilde diesseits des Polarkreises. Die Anlage könnte fast jeder Ort an der Strecke sein.

5a35a7796c633_Norwegenunter3qm.thumb.jpg.db9b4948b9cf53d7ae9bcff8f6d2d92b.jpg

Damit grüße ich alle Wickinger und wir sehen uns in Germany wieder.

Einen schönen 3. Advent wünscht

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...

Hallo Modelbahnspass,

ich hatte Dir ja mal volgendes angedroht:

Am 8.9.2017 um 13:32 schrieb Wüstenfuchs:

Hallo Modelbahnspass,

Ich kann mich nur immer wieder Wundern was Du alles auf so engen Raumverwirklicht's. Ich hatte mich vor etlichen Jahren mal mit der Planung einer Kleinanlage, die in meinen Bettkasten untergebracht werden sollte, beschäftigt. Beim Aufräumen meines Wohnwagens sind mir meine alten Planungsskitzen letzlich wieder in die Hände gefallen, vieleicht mache ich daraus mein nächstes Projekt.

HG

Wüstenfuchs

Hier mal die ersten Bilder der Anlage die ich im Bettkasten meines Campings unterbringen wollte.

01.thumb.jpg.d74591d85fd3ec0033f609940bb1573f.jpg

Ein Blick durch den Camping auf die Anlage.

02.thumb.jpg.a6ad1a6768e8369168dd5ba9d1246b04.jpg

Das ganze aus der Vogelperspektive.

03.thumb.jpg.fe0b25393a9ecc6ca4f15f9b7116c209.jpg

So sieht es hinterm Schrank aus.

04.thumb.jpg.2966d31ecc1850dc07f04dc2e519ccb7.jpg

Der Schattenbahnhof mit den verwendeten Zügen.

Das ganze ist natürlich noch lange nicht fertig, besonders da ich di EV gerne so programieren möchte das die Anlage wie geplant im Bettkasten verschwinden kann. Ausserdem fehlen noch 1000 und mehr Kleinigkeiten und Details.

HG

Wüstenfuchs

Link to post
Share on other sites

Hallo Wüstenfuchs,

Es freut mich, das du auf "diesen Schlitten aufgesprungen bist". Ich denke mal, die Beschäftigung mit den Erinnerungen und die Überarbeitungen mit heutigen Mittel tragen ihre Früchte.

Als Nichtcamper fehlt mir etwas die Orientierung, darum sind noch ein paar Antworten nötig!

Ich nehme an, das die "Holzblöcke" ein Teil der Caravan-Ausstattung sind? (Warum eigentlich aus Bodenplatten, Quader wären m.E. leichter originalgetreu zu texturieren) 

Welchen Spielablauf willst du kreieren?

Sind die angezeigten Fahrzeuge auch dein "reales (oder angestrebtes) Material?

Welche Abmessung hat die Anlage? (und vor allem: soll sie auch mal real umgesetzt werden?)

Auf die Weitere Entwicklung bin ich gespannt.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Modelbahnspass,

erstmal zur orientierung, auf den ersten Bild schaust Du aus meinen Wohnh/Esszimmer/Küsche in mein Schlafzimmer. Links sieht mann mein Bad/Kleiderschrank. Lediglich der Fußboden ist eine Bodenplatte, der rest ist aus Grundkörpern mit Holztextur, die noch eingefärbt werden soll.

Der Gleisplan und das Rollmaterial ist an den Bahnhof Bockenem wärend meiner Kindheit angelehnt, also wärend der 70er Jahre.

Die Abmessungen sind wie beim geplanten orginal durch den Camping vorgegeben, also 2,45 x 2,00m, allerdings hab ich bei der Breite etwas getrickst da mein Gleismaterial nicht passen wollte.9_9

Die Anlage wird es wohl nur Virituell von mir geben. Beim Spielablauf habe ich vor den Schattenbahnhof per EV zu Automatisiren, wärend der Bahnhofbereich nur Teilautomatisiert werden soll das Rangierbetrieb möglich ist.

Vieleicht hat ja einer unserer Realos Lust die Anlage nachzubauen, wenn man die Anlage auf 2,50 x 2,00m vergrössert ist der Gleisplan mit dem Roco Geoline Gleissystem zu realisieren.

HG

Wüstenfuchs

Link to post
Share on other sites

Hallo Wüstenfuchs

Zunächst mal danke für die Infos.

Bedauerlich finde ich aber, das du dich schon jetzt vom Realbau verabschiedest. denn gerade eine kleine Anlage wäre ja möglich und dein Ansatz ist praktikabel. Wenn FeuerFighter seine Ankündigung wahr macht, und Kibri-/Fallerhäuschen baut und in den neuen Katalog hochläd, könntest du zunächst korrekt planen und dann ins reale umsetzen.

Dies hatte ich mit meiner Beitragsreihe "Das Studio und die Wirklichkeit in H0" durchgezogen, allerdings im umgekehrten Fall: Erst gebaut und dann visuell nachgeplant.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass und alle interessiete,

hier mal ein paar Bilder vom derzeitigen Stand der Anlage.

05.thumb.jpg.bc03ad92501f19fa31b8aa8e27cf0577.jpg

So sieht die Anlage momentan ohne Camping aus. Bis auf die Ausschmückung und das kaschieren des rechten Eingangs zum Schattenbahnhof ist sie vertiggestellt.

06.thumb.jpg.659e5e628a608c69f3a7ba522a750234.jpg

Aus Platzgründen muste das rechte Ausfahrsignal auf die linke Gleisseite.

08.thumb.jpg.0923bc015ce25d31cebda702cdc8213a.jpg

Die EV ist teilweise auch vertiggestellt. Hier am Bahnübergang habe ich mir ein kleines Schmankerl ausgedacht.

09.thumb.jpg.002f494785cce927a8ea9cfc8b3192a3.jpg

Schrankenwärter Karl-Heinz kurbelt fleizig seine Schranken rauf und runter,

07.thumb.jpg.3b375a710b17b6f22b704292b31e456f.jpg

um in den Pausen genug zeit für seinen Kaffee zu haben.:D

10.thumb.jpg.d081abd7d1b37230b2bffe2d811dddec.jpg

Das Steuerpult für die Anlage.

11.thumb.jpg.2661b4374124f33fd9896c3be087ab3f.jpg

Über einen Dummyantrieb lässt es sich in den Schrank verfrachten.

12.thumb.jpg.c57ca2b87aa311eb2ce143eeeba20800.jpg

Wenn das Steuerpult vepackt ist, soll sich die Anlage und mein Bett über einen imaginären Seilzug runtergelassen werden. Dieses ist aber noch nicht fertig (hab noch nicht mal das Bett fertig:D:/).

HG

Wüstenfuchs

Link to post
Share on other sites

Hallöchen, ihr Umweltsünder und Luftverschmutzer ;)

Dieselskandal, Stickoxide und Fahrverbote könnte man vermeiden. Die Alternative würde umweltfreundlich mit Hafer und Wasser betrieben und gibt zum Schluss wohl noch einen Sauerbraten "Rheinische Art".

Wie die Fernsehköche zu sagen pflegen: Ich hab da mal was vorbereitet...(noch nicht für den Sauerbraten:D)

5a6f1509b50ee_AltberlinerPferdebahn.thumb.jpg.5531587b7a05f03fe6e751bd743cee73.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Modelbahnspass,

Da ist Dir wider mal ne tolle Anlage gelungen. Ich bin mit meinen Projekt auch en ganzes Stück weiter, Wie Du in meinen Anlagenthema nachlesen kannst.

Die von Dir angesprochene Kopsteinpflaster Textur sind Strassenelemente aus dem Katalog, Da kann ich selbst leider nicht dran drehen, aber vileicht ändere ich das noch.

HG

Wüstenfuchs

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ich stelle mir die Frage, warum ich mich mit dem fernen Berlin rumschlage, wo doch "mein Frankfurt" auch seit 1899 eine Trambahn hat. (seit 1872 bereits die Pferdebahn)

Anbei mal meine Ansicht von Alt-Frankfurt... (von einem Lokalpatrioten)

5a796df9f17d3_AltFrankfurt.thumb.jpg.fd128c1957ac60dbbf4ebb9befd0b35f.jpg

(ein kleines betriebsfähiges Diorama von 1,8m² für die alten Straßenbahnen der Hersteller Hamann oder Hermann & Partner)

Gruß

Modellbahnspass

Edited by Modellbahnspass
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo Jungs,

Die Frankfurter haben nicht nur die Wasserkuppe als Naherholungsgebiet (s. Nutzungsmöglichkeiten), sondern auch den Taunus. Aus meiner Sicht nicht ganz so spektakulär, aber immerhin... Da der große Feldberg doch wesentlich näher liegt, ist eine Straßenbahnstrecke nach Oberursel / Hohemark gefahren. (Heute U-Bahnstrecke) Ein ideales Vorbild für eine kleine Anlage nach Vorbild.

5a89508dbe699_OberurselHohemark.thumb.jpg.535f3c375fb4f8f9d73624d7f2b3bc81.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo Jungs,

nachdem ich die letzten Kleinanlagen an der Realität angelehnt hatte, möchte ich diesmal eine Kleinanlage vorstellen, wie man sie in den 60er und 70er Jahren mit den Faller-Häuschen hätte bauen können.

Mit anderen Worten: Nostalgische Anwandlungen.

5a972269ae4cc_KleinHintertupfingen.thumb.jpg.338c64043bcec4a50a8d2f6223a596f3.jpg

Mit 2,35x1,1m also wieder eine "artgerechte Kleinanlage" (für einen Wiedereinsteiger nach einem Dachbodenfund)

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass und alle 3D-MBS Begeisterten,

in diesem Thread bin ich wohl richtig, um den Anfang eines meiner ersten MBS-Versuche vorzustellen, Thema Mittelgebirge. In meinem dritten Anlauf, wieder Modelleisenbahn zu spielen, habe ich entschieden, meine alte Märklin-M auf kleinem Raum wiederzubeleben. Ich will die Bahn mit vorhandenen Teilen wirklich materiell wieder aufbauen. Letztlich soll die Anlage unter Rocrail laufen, Züge über Bidib (aus zweitem Anlauf) gesteuert werden und Magnetartikel über Märklin Motorala-1 Teile (aus erstem Anlauf). Der Platz ist arg beschränkt, weil der Keller von drei Generationen gefüllt wurde. Das 3D-Modellbahnstudio soll das Vorhaben erst einmal simulieren, damit ich die Anforderungen einer digitalen Steuerung lernen kann.

plan.thumb.jpg.2e01c983f7b87a0b7b0bcc2f2127d233.jpg

Die Anlage soll 160 x 111 cm groß werden. Den 1 cm musste ich für Oberleitungsmasten anflicken. Im Gleisplan enthält die untere Ebene (grün) ein oval mit Ausweichgleis, eine Kehrschleife und zwei Abstellgleise. Der dunkelgrüne Teil ist am niedrigsten und auf 10 mm Höhe. Am höchsten, bei 195 mm liegt der Kopfbahnhof (blau). Der Anstieg (rötlich), ein offenes Oval, enthält ein Abzweiggleis und hat maximal 3,7% Steigung. Den Gleiplan habe ich zuerst in XTrackCAD erstellt, um relativ schnell die Steigungen anpassen zu können. Vor allem hatte ich da die Möglichkeit bei definierter Toleranz über längere Strecken zu mogeln, um Gleise, die nicht nach Standard verlegt wurden, zu verbinden. Das ganze wurde dann ins 3D-MBS V4 übertragen.

uebersicht.thumb.jpg.e1d8d74b3fda19bca6106c8059851081.jpg

Die Übersicht zeigt, dass auf der Anlage selbst Landschaft vorherrscht und, nur wenige, kleine Modelle aus dem Katalog des 3D-MBS plaziert sind. Alles andere ist in den Hintergrund verschoben. Der ist in zwei Lagen. Die erste wurde ähnlich, wie Roter Brummer hier beschrieben hat, erstellt. Dabei bin ich mit Bildern der Landschaft in der orthogonalen 2D-Ansicht nicht glücklich geworden (klobig, Beleuchtung daneben), also sind es 3D-Ansichten geworden.Die hintere Lage des Hintergrunds ist ein Bild von RudolfSimon: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rhönlandschaft_bei_Tann.JPG . Um an den Ecken anstückeln zu können, habe ich das Bild horizontal nahtlos gemacht (gimp plugin Make Seamless Advanced).

bahnhof.thumb.jpg.afbc1e417ec5f10974087063939e1f5b.jpg

Der Kopfbahnhof ist schlicht, könnte aber Umsetzen von Lokomotiven ermöglichen.

abzweigung.thumb.jpg.4dfc0d5752adfa30e00fbc45eada4322.jpg

Das Bild von der Holzverladung zeigt einen blauen Punkt. Das ist der Schwerlaststapler von fmkberlin und das einzige Modell das schon regelmäßig auf der fährt, auf der Einspurigen Fahrbahn von Roter Brummer herumkurvt.

Wie geht es nun weiter? Zuerst werde ich die Steuerung in Rocrail erstellen und in der Anlage die Rückmelder und Signale einbauen. Dann kann der Zugbetrieb losgehen. Eigentlich könnte ich mit Autos und Straßen ähnlich verfahren. Dann wird die Ausstattung der Anlage verbessert, mehr Menschen, Himmel zu blau, usw..

Gruß Michael

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...