Jump to content

Kleinanlagen für den Platzbeschränkten Modellbahner


Recommended Posts

  • Replies 236
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallöchen, ihr Umweltsünder und Luftverschmutzer Dieselskandal, Stickoxide und Fahrverbote könnte man vermeiden. Die Alternative würde umweltfreundlich mit Hafer und Wasser betrieben und gibt zum

Hallo Leute Dieser threat ist für die wenigen Modellbahnplaner im Forum gedacht, die gern eine Anlage bauen wollen, aber nur wenig Platz haben. Ich werde ein paar Entwürfe vorstellen, die dem Anl

Hallo zusammen, Nach so einem Sommertag heißt es gern: Ab ins Freibad! Nach meinem Motto mache ich gleich ganze Sachen und sage: Ab nach Sibirien Übrigens vielen Dank für die Reak

Posted Images

Hallo Modellbahnspaß,
haben die doch tatsächlich meine Lieblingsfarbe geklaut! Kann ich jetzt nicht 'gefällt mir' klicken :P

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Hallo Andy

Damit interessierte REAL-Modellbahner sehen, das die Anlage auch etwas Abwechselung zu bieten hat, habe ich wieder mal auf Farbe verzichtet, um andeutungsweise den Schattenbahnhof zu zeigen. Sonst könnte der Verdacht aufkommen, das wäre nur ein einfaches Diorama;)

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Den Samstag-Mittag habe ich bei schönem Wetter im Garten genossen. Da hatte ich keine Lust auf PC-Arbeit. Darum veröffentliche hier noch einen Modellbahn-Vorschlag aus meinem reichhaltigen Archiv. Damit die ehemalige DR (Reichsbahn) mit ihren interessanten Fahrzeuge nicht ganz in Vergessenheit gerät, hier mein Anlagenentwurf "Mit dem LVT an die Ostsee"

Gruß

Modellbahnspass

Mit dem LVT an die Ostsee.jpg

Link to post
Share on other sites

@info243

Hallo Burkhard

Ich fürchte, das du kaum meine Begleittexte in meinen Beiträgen gelesen hast. Es ist allgemein bekannt, das ich mit einfachsten (Bord-)Mittel mir meine Wunschmodelle als "Überstülp-Karosserien" baue. Diese Bauweise wird aber im Studio nicht geschätzt, da sie nicht den berechtigten Ansprüchen gerecht wird. Aus diesem Grund veröffentliche ich auch keine Detailbilder. Die Fahrzeugtypen können, wenn du willst, als Modellwunsch aber sicher auf die Liste der Modellbauer gestellt werden, oder du beginnst eine eigene Modellbaukarriere. Dann entscheidest du, welche Fahrzeuge du benötigst.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo Modellbahner

Ein einfaches Gleisoval auf rund 2 m² kann durchaus mehr Strecke bekommen, wie man zuerst glaubt. Vorausgesetzt, man verlängert die Strecke über 2 Etagen. Wie so etwas aussehen könnte, habe ich mal kurzerhand zusammen gestellt. Als Anfängeranlage mit Schattenbahnhof durchaus besser, wie die öden  Gleisbilder auf einer Ebene, wo der Gleisverlauf auf den ersten Blick alles sagt. Durch den Geländebau wird die Strecke teilweise verdeckt und ein weiterer Zugwechsel bereichert den Spielbetrieb.

Gruß

Modellbahnspass

Aufgepepptes Grundoval.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

(mal ein Schüttelreim zum Einstieg)

Ich frag mich nur: Wie heißt das Land

wo man sie viele Griechen fand?

Von der dortigen Bahn, da gibt`s nicht viel

Noch nicht einmal ein Videospiel.

Gehört die folgende Anlage auch nicht zum Besten,

Ich wollte einfach das Thema testen.

Yammas

Ich war noch nie dort und habe auch keine Eindrücke, auf die ich zurückgreifen könnte. Bislang wurde noch keine griechische Anlage vorgestellt, dem wollte ich mit dem ersten Versuch abhelfen B| 

Gruß

Modellbahnspass

 

Kleinanlage Griechenland.jpg

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Modellbahner

Wer schon die bekannten Ausstellungsanlagen gesehen hat und den Wunsch verspürt, das zuhause im kleinen auch zu verwirklichen, wird relativ schnell an seine Grenzen stoßen. Aber es geht auch eine Portion kleiner und unterhalb der Millionengrenze, eine passable Modellbahnanlage zu planen und bauen.

Zum Verständnis mal ein Beispiel.

In meiner Beitragsreihe "Neueste Modellbahnplanung" hatte ich vor Jahren mal "Hanau HBF" als Großprojekt vorgestellt. Die wenigsten Modellbahner haben soviel Platz, diesen Entwurf umzusetzen. Dieser lokale Bezug (war mein Umsteigebahnhof) lässt sich aber ausweiten auf den Haltepunkt "Hanau-West" - und schon haben wir ein Kleinanlagen-Projekt mit dem gleichen lokalen Bezug !

Die Anlage könnte über 3 Epochen betrieben werden (nur durch Austausch von rollendem Material) und die Ausgestaltung wäre mit handelsüblichem Material leicht zu erreichen. Im konkreten Fall habe ich das Ende der Epoche 3-Anfang 4 dargestellt, aber mit modernem Material könnte das bis heute genauso ablaufen.

Schaut euch mal in eurer Umgebung nach vergleichbaren Vorbildern um;)

Gruß

Modellbahnspass

PS: ich hab`s schon lange nicht mehr erwähnt: Meine "Briefmarkenbilder" kann man anklicken

Hanau west.jpg

Edited by Modellbahnspass
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Donnerwetter, wie die Zeit vergeht. Schon wieder eine Woche vergangen, seit meiner letzten Kleinanlage-Veröffentlichung. 

Das letzte mal habe ich auf den regionalen Bezug eines Themas hingewiesen. Heute möchte ich zeigen, welche Möglichkeit ein beliebiger "Kleinbetrieb" bietet, um eine kleine Modellbahn zu gestalten. Ein Bild von der früheren Frankfurter Molkerei "Moha" hat mich dazu inspiriert.

Gruß

Modellbahnspass

Molkereianschluß.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo zusammen

Ich habe mich bei meiner "Baureihen-Übersicht" mit den Kohlestaub-Dampfloks auseinandergesetzt. Ein Einsatz-BW dafür war das BW Arnstadt und genau das habe ich auf meine festgelegte Anlagengröße für Kleinanlagen von 3m² umgesetzt. (für Freunde von BW und Dampflok-Rangierfahrten)

Gruß

Modellbahnspass

BW Arnstadt.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...

Hallo Modellbahner

Auch bei kleinen Modellbahnanlagen lässt sich schon ein Binnenhafen überzeugend gestalten. Ich habe daher meiner maritimen Überzeugung nachgegeben und einen kleinen Mainhafen auf 3 m² für einen Rangierbetrieb auf einer regionalen Nebenbahn in der Epoche 3 geplant.

Gruß

Modellbahnspass

Kleiner Mainhafen.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Epoche-1-Anlagen sind eher selten. In dem ehemaligen Verkehrsmuseum in Gemünden waren nicht nur ein paar Loks im Hof zu sehen, sondern auch ein Diorama aus dieser  Thema Bahnhof Kitzingen am Main in Epoche 1. Daraus habe ich wieder mal eine Kleinanlage gestaltet.

Gruß

Modellbahnspass

Kitzingen in Epoche 1.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Gestern habe ich mich u.a. auch mit meinen Modellen der E69 beschäftigt und dabei nochmals per Satelliten-Ansicht die Strecke Murnau-Oberammergau in Augenschein genommen. Ich war geschockt! o.O

Vor vielen Jahren hatte ich bereits Oberammergau als Anlagenentwurf nach den mir vorliegenden Bildern aus den 70er bis 80er Jahren gestaltet. Damals gab es noch Bahnatmosphäre. Was ich jetzt zu sehen bekomme ist allenfalls ein missglückter Optimierungsversuch, der im Abriss enden wird. (Grässlich)  Damit ich eine andere Betriebsstruktur für die E69 bekomme, habe ich diesmal Unterammergau als zentrales Thema gewählt, damit ich nicht wieder einen Kopfbahnhof im Bestand habe. Allerdings auch aus der Zeit, wo Eisenbahn noch ein Flair von Begeisterung verbreitete. Heute kommt die Strecke ohne Weichen aus. Die Bahnhöfe sind zu Haltepunkten dekradiert. Im ehemaligen Bahnhof Oberammergau endet das Gleis 50 m vor dem Bahngebäude (wahrscheinlich verkauft) an einem Prellbock. Das diese Strecke nicht mehr als Anreiz für eine Modellbahn dienen kann, ist logisch.

Hier ein Bild aus besseren Zeiten

Gruß

Modellbahnspass

Unterammergau.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo, Modellbahner

In Eisenbahnromantik gab es mal eine Folge, Das selige Modellbahnlächeln von Dr. Peter Helbeck. Auf seiner Anlage hatte er den Stadtkern von Gräfrath als Teilstück verarbeitet. Die Schieferhäuser haben ihren eigenen Reiz und das war der Grund für eine weitere Kleinanlage mit einem besonderen Thema. (es ist nicht die Innenstadt nachgebaut worden, sondern nur die Bauart nachempfunden!)

Gruß

Modellbahnspass

Solingen Gräfrath.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahner

Wenig Platz bedeutet nicht gleich der Verzicht auf eine Modellbahn.

In dem folgenden Anlagenentwurf wird die untere Ebene über die Tunneleinfahrten erreicht. Damit ist für Abwechselung der Züge durch den unterirdischen Schattenbahnhof gesorgt. Die Epoche 3 bietet eine passende Zugauswahl an, aber auch Privatbahnen der Epoche 5 lassen sich hier betreiben.

Gruß

Modellbahnspass

Wenig Platzbedarf.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass und alle Beteiligten,

Modellbahnspass, ich finde deine "Kompaktanlagen" auch durchweg meisterhaft gelungen. Ich hatte früher auf meiner "Real-Anlage" (Märklin H0) auch nur eine relativ beschränkte Grundfläche und auch relativ wenig Geld für Gleismaterial. Da musste ich dann auch genauso die Landschaft und die Streckenführung trickreich bauen – und im Tunnel eine Weiche einbauen, damit trotzdem ein abwechslungsreicher Betrieb stattfinden konnte.

Auch wenn meine hochgeladenen Anlagen sehr ausladend sind – ich finde, auch in 3D-MBS haben solche "Reduce-to-the-max"-Anlagen ihren ganz besonderen Reiz. Die "Gegend" ist überschaubar, und es kommt echtes "Spiel-Feeling" auf. Das im Hinterkopf, habe ich auch schon ein paar Ansätze gemacht, ähnlich komprimierte und gelungene Anlagen aus dem alten Gleisplanheft 840 von Faller nachzubauen, was ich beizeiten auch wieder aufnehmen werde.

greetZ vom
Georg

Link to post
Share on other sites

Hallo @geobini

Ich wusste gar nicht, das Faller auch ein Gleisplanheft im Sortiment hatte. Es macht auf jeden Fall Spaß, die alten Gleispläne mit dem Wissen von heute zu überarbeiten. Das mache ich auch mit meinen "Variationen" zum Märklin Gleisplanheft 0350.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Moin Modellbahnspass,

das Faller-Gleisbahnheft 840 kannst du auf https://www.conradantiquario.de/faller_katalogservice.html einsehen und mit etwas Geschick auch downloaden.

Der direkte Link ist https://www.conradantiquario.de/content/katalog/faller-840-tracks-1970.html – ist allerdings die englischsprachige Variante "Faller Track Layout Plans H0".

Die Seite ist eh eine Fundgrube für alle Modellbau- und Faller-Fans :-)

greetZ vom
Georg

Edited by geobini
Rechtschreibung
Link to post
Share on other sites

Hallo @geobini

Beim schnellen durchblättern ist mir gleich aufgefallen, das Faller als Zubehörhersteller die Anlagen um 1970 wesentlich aufwändiger ausgestaltet hat. Die Gleispläne wirken damit sofort gefälliger und könnten auch 50 Jahre später noch ohne größere Änderungen nachgebaut werden.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites
Zitat
vor 1 Stunde schrieb Modellbahnspass:

Hallo geobini

Beim schnellen durchblättern ist mir gleich aufgefallen, das Faller als Zubehörhersteller die Anlagen um 1970 wesentlich aufwändiger ausgestaltet hat. Die Gleispläne wirken damit sofort gefälliger und könnten auch 50 Jahre später noch ohne größere Änderungen nachgebaut werden.

Gruß

Modellbahnspass

 

Allerdings! Da sind echt interessante Sachen drin!

Danke @geobini

Link to post
Share on other sites

Na, das freut mich, dass euch diese Anlagen aus dem alten Faller-Gleisplan-Heft auch gefallen.

Ich bin bei meinen Nachbau-Ansätzen auch darauf gestoßen, dass einige ams-Fahrbahnteile im 3D-MBS-Fundus nicht vorhanden sind.

Aber das ist ja so wie bei den Märklin-Gleisen: Was nicht passt, wird passend gemacht :D !

greetZ vom
Georg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...