Jump to content
detsimbo

Schienen verbinden

Recommended Posts

Hallo zusammen :)

Gibt es eine Möglichkeit die Schienen automatisch zu verbinden? Ich meine nicht die Einrastfunktion sonder wenn ich aus 2 verschiedenen Richtungen Schienen gelegt habe und die beiden Enden zusammenfügen möchte.

Ich hoffe es ist einigermassen verständlich beschrieben und würde mich über Hilfe sehr freuen!

Ich hänge mal ein Bild an das ihr wisst was ich meine.

3dstudio.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

This may not be what you are looking for, but it is how I would do it.

Dies kann nicht sein, was Sie suchen, aber es ist wie ich es tun würde.ScreenShot_20161127124401.jpg

The Blue section is a Track Switch, and the Red sections are Flexible Track which can be stretched and/or bent to connect.

Der blaue Bereich ist eine weiche, und die roten Abschnitte sind Flexible Spur die gebogen, um eine Verbindung herstellen und/oder gestreckt werden können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf Englisch

there must be a translation error.  I will try again

To Join two tracks together, you must use a railroad track switch shown in the picture as blue grey.

The Red Tracks are flexible tracks which join the schalter and the other tracks by bending or stretching.

auf Deutsch

Muss es einen Übersetzungsfehler geben. Ich werde es nochmal versuchen

Um zwei Tracks miteinander zu verbinden, müssen Sie einen im Bild dargestellten schalter als blaues Grau verwenden.

Die Red Tracks sind flexibel Spuren, die den Schalter und die anderen Spuren durch Biegen oder Strecken verbinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo detsimbo,

... Curt84328 meint ganz einfach, daß er an dieser Stelle eine Weiche verwenden würde (graublau) und zwei Flexigleise (rot) zur geometrischen Anpassung.

Nun ich verstehe auch nicht ganz, warum Du da keine Weiche setzt.... gibt es dafür einen bestimmten Grund?

Anmerkung: wenn Du so eine Verbindung machst mit 2 Gleisen (rot und grün)...
Nicht Weiche.jpg

und der Zug kommt von unten, so folgt er entweder immer der roten oder der grünen Spur...
... wobei nicht sicher vorhergesagt werden kann, welcher Spur gefolgt wird...

... und eine Verbindung nicht an einem Schienenanfang oder Schienenende (ich nehme mal an, daß Du das machen möchtest) geht gar nicht.... Der Zug bleibt an dieser Stelle einfach stehen.

Gruß
EASY

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt eine Weiche gesetzt und ein flexiebles Gleis.

Meine eigentliche frage war ob es im Programm eine option gibt die die beiden Enden automatisch verbindet. Ist jetzt nicht mehr so wichtig aber wäre interessant zu wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb detsimbo:

Ich habe jetzt eine Weiche gesetzt und ein flexiebles Gleis.

Meine eigentliche frage war ob es im Programm eine option gibt die die beiden Enden automatisch verbindet. Ist jetzt nicht mehr so wichtig aber wäre interessant zu wissen.

So habe ich das auch verstanden. Ich habe gerade eben noch zwei Gleisenden in Millimeterarbeit zusammen gefügt. Wenn es da eine Funktion gebe das zu vereinfachen, das wäre super! :)

Lieben Gruss

Eckhard

Edited by Eckhard.Pfahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das wäre super...

ich stehe schon vor dem nächsten problem... wie baue ich eine brücke und wie bekomme ich die schienen drauf :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Zitat
vor einer Stunde schrieb Eckhard.Pfahl:
vor 2 Stunden schrieb detsimbo:

Ich habe jetzt eine Weiche gesetzt und ein flexiebles Gleis.

Meine eigentliche frage war ob es im Programm eine option gibt die die beiden Enden automatisch verbindet. Ist jetzt nicht mehr so wichtig aber wäre interessant zu wissen.

So habe ich das auch verstanden. Ich habe gerade eben noch zwei Gleisenden in Millimeterarbeit zusammen gefügt. Wenn es da eine Funktion gebe das zu vereinfachen, das wäre super! :)

... in der Vorgängerversion vom MBS (Eisenbahnplaner) gab es mal eine Funktion 2 Gleisenden (Lücke) zu automatisch zu schließen. Dabei wurde allerdings versucht die Lücke über die Kombination von vorhandenen Gleislängen zu schließen (es wurde also kein Gleis "erzeugt", das genau die richtige Länge hat), so daß es mehr oder weniger gut aufgegangen ist... meines Wissens gibt es diese Funktion im MBS nicht mehr...

@Eckhard: "... in Millimeterarbeit" bedeutet was? (...mit dem Gleiseditor die "richtige" Länge erzeugen?)
... was spricht in diesem Fall dagegen ein Flexigleis zu benutzen?

Gruß
EASY 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Eckhard.Pfahl:

Ich habe gerade eben noch zwei Gleisenden in Millimeterarbeit zusammen gefügt

Dafür hat der Herr (NEO) das Flexgleis "erfunden".

Über den Gleiseditor (-> Gleis markieren -> Gleiseigenschaften (bearbeiten) ) läßt sich jedes (gerade) Gleis in ein Flexgleis verwandeln und jedes Flexgleis in ein (gerades) Gleis. Nicht vergessen die "Länge" in die Zwischenablage zu kopieren oder sich den Betrag zu merken und nach der Umwandlung dort wieder einzugeben.

Das ist so was wie eine "halbautomatische" Funktion, um zwei Gleisenden mit einander zu verbinden. B|.

@ detsimbo: Hast Du Dir schon mal die Tutorials von Toni angesehen?
Der hat sich sehr viel Mühe gegeben, solche Fragen ausgiebig zu beantworten.
Du findedes die im Wiki. Auch das solltest Du Dir mal ansehen.

Schöne Grüße
SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

in der Software "PC-Rail4" gibt es diese Funktion noch, wie von EASY beschrieben. Aus vorhandenen Gleislängen wird berechnet, ob es eine Kombination gibt um Lücken zu schliessen. Das macht aber nur dann Sinn, wenn am PC ein Gleisplan erstellt werden soll, der dann ich "echt" als Modellbahn mit reellen Gleisen, z.B. Märklin C Gleissortiment, gebaut werden soll, um übermäßige Bastelarbeiten an Gleisen zu vermeiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sag mal Danke für den Tipp mit dem Gleiseditor. Gestern habe ich mir den gleich mal etwas genauer angesehen und gemerkt das er ja wesentlich mehr kann als nur Grad und Millimeter verändern. Ich werde bei Gelegenheit mal mit einem simplen Kreis probieren wie das mit so einem Flexgleis geht.

Danke nochmal für den Tipp und habt noch einen prima Tag

Eckhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, ich hätte den Link zum Wiki und zu den Tutorials ja auch noch setzten können ...

... aber ich dachte immer, "wer lesen kann, sei klar im Vorteil", aber ... :/

Schöne Grüße
SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb sputnikk:

Sorry, ich hätte den Link zum Wiki und zu den Tutorials ja auch noch setzten können ...

... aber ich dachte immer, "wer lesen kann, sei klar im Vorteil", aber ... :/

Schöne Grüße
SputniKK

Musst Dich doch nicht entschuldigen!

Hast doch prima geholfen!

Schöne Grüsse zurück :)

Eckhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×