Jump to content

Variablen in Timer verwenden


 Share

Recommended Posts

Hallo Modellbauer - und Modellbahnfreunde

Bräuchte ein Beispiel wie ich eine Variable im Timer einsetzen kann .

Wie erkläre ich das jetzt ?

Beispiel : Eine Strecke von 1 Meter länge hat davor ein Kontaktgleis das jedes Fahrzeug zählen sollte . Angenommen es werden 4 Fahrzeuge gezählt , sollte dieser Wert für den Ablauf einer Ampelschleife ( Steuerungbeeinflussung ) in den Zyklus des Timer ausgetauscht werden . Das möchte in einer Ampelanlage für die Nebenstraße verwenden ( Gedankliche Induktionschleife - Funktion ) . Ansonsten soll der vorhandenen Timer ( Standard ) wieder eingenommen werden .

Nach verlassen der Nebensraße soll auch dieser Wert wieder abgezählt werden , egal welche Richtung eingenommen wurde .

Dies könnte ich auch für Fußgänger einsetzen die eine Überquerung einer Ampel benutzen wollen ( Gedanklich " Person drückt die Ampeltaste ) was durch ein Kontaktgleis ( Schalter/Taster Ersatz )ausgelöst .

Die Ampeln die für die Richtung bestimmt sind , sind mit einander verbunden . Beispiel Ampel 1.1 - 1.2 - 1.3 sind so geschaltet , das nur die Ampel 1.1 in der EV angesprochen werden muss . Die anderen Ampeln 1.2 und 1.3 werden den Schaltvorgang der Ampel 1.1 annehmen .

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...