Jump to content
Reinhard

Modelle von Reinhard

Recommended Posts

So, haben wir es mal wieder: Crash des PC! Dieses Sch*** Windows lässt mich nicht mehr ran! Das bedeutet, dass ich derzeit nur die Modelle des MAN-Schienenbusses (mit Blender) hier auf dem Laptop habe und weiterbauen kann (fehlen ja nur noch die LOD).

Alles andere - ob fertige und angefangene Modelle - sind erstmal nicht mehr erreichbar :(

Windows selbst schlägt mir vor, mit einem Boot-Medium alles neu zu machen. Ja klar, dann wird nämlich als erstes die Festplatte formatiert!!! Vielen Dank, Herr Microsoft.

Ich hoffe, ich finde nun einen PC-Doctor, der mir wenigstens die Daten der Festplatte retten kann.

Was immer so für ein Mist passieren kann...

Gruß
und allen einen unfallfreien Abend
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard, wennDu aus dem Norden kommst könnte ich Dir helfen die Daten von der Platte zu retten.

unfallfreie Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf,

danke für die Unterstützung! "Norden" trifft es wohl im Sinne Deutschlands nicht ganz. Südwestlich von Berlin ist ja eher Mitteldeutschland ;)

Trotzdem danke... ich hoffe, ich finde morgen Hilfe hier im Ort.

Gruß
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich drück Dir alle Daumen. Mit nem Linux-Rechner müßte man die Platte auslesen können wenn sie keinen Hardcrash hatte. Evtl. ist auch nur der Master Boot Record beschädigt, dann kannst Du in der Regel das gesamte Betriebssystem wieder herstellen.

Wenn Du magst und Zeit hast schick mir ne PN mit möglichst genauer Fehlerbeschreibung, vielleicht kann ich Dir ja sogar von hier helfen.

Grüßle, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oje, ich wünsche Dir auch viel Glück. Sei sehr vorsichtig und geduldig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Recht hat der Andy, blinder Aktionismus kann in solchen Fällem eher schaden als helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit einem Boot-Medium muß er nicht gleich unbedingt alles neu machen wollen. Es würde aber schon reichen, wenn Du damit die andere Platte an sich erreichen kannst.
Dann kannst Du wenigstens die Daten schon mal runterziehen. Die müssen ja nicht im Eimer sein, kann ja sein, dass nur Windows selbst einen Schlag hat.
Hast Du da vielleicht irgendeinen der in der letzten Zeit zu häufigen Update-Vorgänge unterbrochen?
Also beim Start mit Boot-Medium einfach sehr genau drauf achten, welche Optionen er anbietet.
Könntest Du vielleicht auch den Rechner gleich beim Start abfangen und Windows noch im abgesicherten Modus fahren?
Dann auch 64mb-USB-Stick dran und Modelldaten sichern!
Formatierung ist, wenn die Platte noch lebt, nur in den seltensten Fällen notwendig.
Es ist halt leider auch so, dass die Daten im User-Ordner immer etwas gefährdet sind. An richtig selbst erstellte Ordner außerhalb des User-Ordners geht Windows bei Restaurierung normal nicht dran. Aber nicht nur MBS, auch Blender legt im User-Ordner was an, wenn ich mich richtig erinnere.
Aber eben Panik vermeiden. Solange die Kiste aus ist, ändert sich an den Daten erstmal nichts. Besser mit zweiter erfahrener Person rangehen, aber den notfalls auch bremsen!

p.s.: ist besser, wenn ich mich jetzt raushalte. Ralf hat noch tagtäglich mit derlei Problemen zu kämpfen. Der wird Dir durchhelfen. PC-Doktor Vorsicht!

Edited by Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard

Windows hat auf seiner Microsoft-Seite auch eine Reparatur - Tool , man muss nur genau suchen . Sie haben es nicht so leicht gemacht und versteckt .

Online Fachzeitschrift " PC Welt " , Chip "  oder " Computerbild " und einige andere können einige Tipps oder Vorgehen angeben .

Man kann auch eine genau Suche nach Artikel dort angeben .

Viele Grüße

H:xnS  , zusätzlich habe ich Dir eine Nachricht geschickt , hier vom MBS .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen lieben Dank für eure umfangreiche Hilfe! Wie es aussieht, ist etwas im Boot-Bereich nicht in Ordnung. Dazu brauche ich aber eine Windows PE Version auf einem bootfähigem Stick. Da bin ich dran, @ralf3 hilft mir dabei.

Aber eben diese Windows PE Version bereitet mir noch Kopfschmerzen, weil sie nur mit so einem AKdingsbums-Tool zu bekommen ist...

und die Zeit ist auch gerade knapp bemessen...

Wie gesagt: herzlichen Dank bis hier und Ralf hilft mir da direkt, vielleicht kann ich ja das Problem über das kommende Wochenende beseitigen oder wenigstens an die Daten kommen...

Gruß
und nochmal herzlich Danke für die viele Hilfe
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard,

willkommen im Club. Dieses Problem habe ich auch erst gehabt. Ich hoffe Du kannst vieles bis alles retten.

Schöne Grüsse

Andreas (astt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

auch wenn ich Euch jetzt nicht wirklich etwas neues schreibe, aber regelmäßge BACKUPs auf externe Datenträger sind ungeheuer nürtzlich :P.

Ebenso gibt es viele Freeware-Programme auch als portable Versionen, auch den Blender, jetzt sogar schon in der V2.8.

... und wenn das dann alles auf einem externen Laufwerk (USB-Stick) gespeichtert ist, ist Mann mit jedem belibigen Rechner immer arbeitsfähig, hat immer alle wichtigen Daten parat und so vor dem Mikroschrott geschützt.

Links gefällig: Partable Programme , z.B. Aomei Backupper

Mir ist auch vor ein paar Wochen der LapTop abgeschmiert, aber durch den Stick und die Backups war ich nach kurzer Zeit auf einem anderen PC wieder online.
Jetzt hatte ich Zeit mich um den gecrashten LapTop zu kümmern und habe ihn auch wieder zum Laufen gebracht.

Schöne Grüße
SputniKK

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb h.w.stein-info:

Hallo Hans, leider ist es bei Reinhard nicht so sondern er hat einen echten Bluescreen of Death. Die Bootpartition hat nen echten Hau weg, entweder der MBR oder eine beschädigte BCD-Datenbank oder die Partition hat sich selbst einfach auf inaktiv gesetzt. Das Eigenleben von Windows wird ja von Version zu Version mehr. 1. Versuch wird eine Reparatur über ein Windows PE Bootmedium sein. Wenn gar nichts mehr hilft, dann halt Linux-Live Medium, Daten retten und Windows neu aufsetzen. Dann die geretteten Daten wieder einspielen. Wirklich verloren sehe ich da nichts. Wenn Reinhard es nicht schafft, ich hab bereits eine Windows PE Ido-Datei erstellt, müßte die nur irgendwie am WE zu ihm rüber bekommen.

hoffnungsvolle Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf

Ok ! 

Eine andere Idee hatte ich , zumal hab ich es so gemacht .

Die Platte als externe zu nehmen über USB - Laufwerk . Mit dem Laptop die Festplatte im Dateimanager im Laptop die PC-Festplatte einsehen ( Eigenschaften ) .

So bekam ich meine Festplatte wieder aktiv , weil ich so die Diagnose gelesen habe , was falsch gelaufen war ( Update- Problem ) passte nicht zu der Version .

Ja, mit Linux geht das noch ein bisschen besser , das Windows dort nichts ändern kann .

Da ich das Problem auch schon hatte ganz am Anfang , habe ich mir eine dritte Festplatte ( extern ) mit Windows fertig . Wenn die Updates keine Probleme machen , aktuellisiere ich die dritte Festplatte ( extern ) .

Würde die Festplatte mal ganz ausfallen habe ich ein Ersatz ( auch aktuell ) . Daten sind bei mir unter einer anderen Partition zugeordnet .

Bei Formatierung würde die anderen Partitionen nicht verändert , nur in diesem Fall      C: Windows 

Vorher war mein Rechner eine ganze Partition , also eine - Somit war alles verloren gegangen .

Ich würde eine Festplatte immer zwei bis drei Partitionen gönnen ( nehmen ) . Man kann auch die zweite Partition mit Windows aufsetzen , die ist aber dann inaktiv zum Beispiel .

Daten , also seine eigene Daten und Programme auf eine andere Partition nehmen , Windows nimmt sich das was er braucht auch fort dort .

Reinhard wird das schon schaffen mit deiner Hilfe .

Mit Teamview ( Fernsteuerung von PC aus ) kann man sich auch geseitigt helfen . wenn dir das bekannt ist .

Für Privat ist das Programm kostenlos !  Damit kannst Du auch sehen was der PC macht ( zum Beispiel ) .

 

Reinhard (y)

 Ralf(y)

 

Viele Grüße

H:xnS

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb h.w.stein-info:

Mit Teamview ( Fernsteuerung von PC aus ) kann man sich auch geseitigt helfen . wenn dir das bekannt ist .

Für Teamviewer haben wir einen eigenen Account mit eigener personalisierter Host-Version, Da kann der betreute Kunde von jedem Mitarbeiter auch gleich noch ein nettes Bildchen sehen....meins ist schon bald 10 Jahre alt....mei sah ich da noch gut aus....grins....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @ralf3,

vor 12 Stunden schrieb ralf3:

ich hab bereits eine Windows PE Ido-Datei erstellt, müßte die nur irgendwie am WE zu ihm rüber bekommen.

Wie groß ist die, und hast du eigenen online-Platz, dann müstest du mir nur einen Link per PN schicken.

 

Vielen Dank für die viele umfangreiche Hilfe! Ihr glaubt kaum, wie sehr ich das schätze, dass das hier bereits weit über das 3D-MBS hinaus geht.

@ralf3: ich würde dich dann mal anrufen, wenn ich wieder zu Hause an meinem Laptop sitze... irgendwann heute nachmittag/abend (Freitag)

Gruß
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, wir haben zumindest einen Teilerfolg zu verzeichnen. Mit dem Windows-PE-Stick kommt Reinhard wenigstens an seine Daten ran und kann auf seinem Lappy weiterarbeiten. Bei seinem PC war die Wiederherstellung des MBR zwar erfolgreich, die BCD-Datenbank für die Boot-Einträge läßt sich aber leider nicht ohne Weiteres neu aufbauen. Ich schicke ihm einen Windows-Boot-Stick per Post zu und er versucht dann die Reparaturinstallation, die Daten sind dann ja gesichert. Wenn Alles nicht hilft käme als letzte Option eine Neuinstallation die mit dem Stick ja auch möglich ist und die nicht unbedingt falsch sein muß, wäre dann der Rechner doch zu 100% von allen Macken befreit die noch irgendwo in den Tiefen der derzeitigen Windows-Installation lauern.

frische Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard, Sticks sind eingetroffen auf einem ist gleich Windows 10 drauf, ab in einen Polsterumschlag und über die Straße an den Briefkasten. Der wird um 17:00 geleert, geht also heute noch raus, Sobald der Stick eingetrudelt ist telefonieren wir wieder.

unpostalische Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stick ist im Kasten. Ich hab Dir noch 2 ISO-Dateien mit draufgepackt, einmal die 1809-Version, als die der Stick auch bootet und die ältere 1703 falls es mit der 1809 Probleme geben könnte. Mit den ISOs und Rufus könntest Du dann jederzeit selbst bootfähige Sticks erzeugen.

Grüßle, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @ralf3,

das hört sich richtig gut an!!! Ich freue mich drauf und dsage auch an dieser Stelle sehr herzlich Dankeschön!!!

Wie ich an anderer Stelle bereits angekündigt habe, wird als nächstes direkt der VT 08.5 angegangen, sozusagen als kleine Wunscherfüllung.

Gruß
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mal, da werde nicht nur ich mich freuen Reinhard. Du weißt, dass ich das gern mache und keine Gegenleistung erwarte. Auch in meiner Vermißtenliste mache ich nur Vorschläge. Ich dränge auch nicht auf irgendwelche Wunscherfüllungen. Ich hoffe, dass das allen Modellbauern klar ist. Ich freue mich über Alles was ich irgendwie in Epoche III brauchen kann, ziehe aber meinen Hut auch vor allen anderen Konstruktionen z.B der Billerbahn von Brummi. Da kommt direkt Lust auf mal ne kleine Anlage mit der Billerbahn zu bauen auch wenn an meiner großen Anlage noch genug zu tun ist.

überlegende Grüße, Ralf...wollt Dich auch nur auf dem Laufenden halten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×