Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 672
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo zusammen Nach den "Sitesteps" der vergangenen Tage hier nun meine Frage: Wollen wir wieder zu dem Thema "Rätselecke" zurückkommen? (Ein Like genügt schon als Antwort) Gruß Mo

Hallo zusammen Wolf Larsen wäre der 2. gesuchte Name gewesen (Seewolf, wie Streitross richtig erkannte) Leider haben nur 2 Mitglieder sich an dem Dialog beteiligt, den ich anstoßen wollte. L

Endlich verstehe ich, woher der Ausdruck "Die ha'm doch alle 'n Knall!" ursprünglich stammt. 

Posted Images

Hallo @Modellbahnspass und alle Ratefüchse,

ob der RAlpin-Liegewagen jemals hinter einer GySEV-Lok gefahren ist ...?
Dies war übrigens das einzige Ostblock-Land, dessen Staatsbahn die bekannten NOHAB-Rundnasen in seinem Bestand führte (im Bild links unten).

Quizfrage: In welchem Land fuhren diese Loks in der "Kartoffelkäfer"-Lackierung?

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand
Link to post
Share on other sites

Hallo Bahnland

Natürlich hast du recht mit RAlpin-Wagen, aber ich wollte auf die Schnelle mein Rätsel noch unterbringen, bevor sich Streitross` Rätsel auflöst. Ich gehe ja davon aus, das die Lösung gleich ist.

Ich hatte in meinem Bestand 3 Karosserien zur Verfügung und habe eine vorläufige Entscheidung getroffen, die ich am sympatischsten fand.

Gruß

Modellbahnspass

 

Rola wagen.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo @BahnLand,

Diesellok Nohab BR204 der SNCB
“Kartoffelkäfer”

 

Die NOHAB AA16, auch einfach als „NOHAB“ bezeichnet, ist die europäische Lizenz-Variante der amerikanischen Standardlokomotiven der F-Reihe von EMD, einer Tochter des GM-Konzerns. Benannt sind die NOHABs nach ihrem ersten europäischen Hersteller, Nydqvist och Holm AB im schwedischen Trollhättan. Die Loks der SNCB und der CFL sind zwar baugleich mit den Nohab-Loks, wurden aber nicht von der Firma Nohab gebaut, sondern von der belgischen Firma AFB.

 

Gruß Hermann

Link to post
Share on other sites

Noch ein Hinweis zum Rätsel mit der Lok und den Pferden. Der Ritt eines auf zwei Pferden gleichzeitig stehenden Reiters ist (auch) eine beliebte Zirkusnummer und hat einen bestimmten Namen.

streit_ross

Edited by streit_ross
Link to post
Share on other sites

Den Namen der Zirkusnummer kenne ich zwar nicht, habe aber in Ungarn mal eine Reitershow besuchen können, bei der das gezeigt wurde. Die konnten auch eine Runde in vollem Galopp reiten und hatten ein randvolles Bierglas am ausgestreckten Arm dabei. Kein Tropfen ging drüber.

Also tippe ich auf Ungarn.

HG
Brummi

Link to post
Share on other sites

Hallo Rätselfreunde

Mein Verdacht, das Streitross bei seinem Rätsel die Ungarische Post verarbeitet hatte, hat sich ja zwischenzeitlich bestätigt. Auch Bahnland hat mit der Bahngesellschaft GySev genau wie Brummi richtig auf Ungarn getippt.

Als letzte Auflösung hat HWB die Luxemburger Maschine erraten. Also auf zum nächsten Rätsel.

Zum Schluß noch der Bildbeweis Luxemburg

Gruß

Modellbahnspass

Luxemb Kleinanlage.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo @streit_ross,

wenn ich jetzt richtig gesucht habe müsste es a) sein. Obwohl c) evtl auch richtig sein könnte da zu mindest Früher von fast allen Europäischen Bahngeselschaften sogenannte Knallsignale eingesetzt wurden.

Gruß

C.Fuchs

Link to post
Share on other sites

Hallo C,
für einen ordentlichen Sound müßten das aber eher Knallmelonen sein. Ich tippe auch auf a), damit man beim Schieben was sieht :D (nee, viel wahrscheinlicher für Unfallabsicherungen).

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb streit_ross:

Hallo C.Fuchs,

Du musst Dich schon für eine Antwort entscheiden. Ich mach es Dir aber einfach: Früher war nicht alles schlecht !

Gruß

streit_ross

Dann entscheide ich mich für c), auch wenn Tante Google erst was anderes ausgespuckt hat.B|

Gruß

C.Fuchs

Link to post
Share on other sites

Hallo Streitross,

vor 4 Minuten schrieb C.Fuchs:

Dann entscheide ich mich für c), auch wenn Tante Google erst was anderes ausgespuckt hat.B|

der Entscheidung meiner Tochter möchte ich mich Anschließen und zwar ganz ohne Tante Google.:P

Link to post
Share on other sites

Hier ein Foto zur Auflösung

Knallkapsel.jpg.3627b07e25bcb8c72fa283c1f61c5d46.jpg

 

Knallkapseln werden heute noch in Großbritannien, Frankreich und Belgien sowie den USA genutzt.

In Frankreich werden Triebfahrzeugführer symbolisch in den Ruhestand verabschiedet, in dem man im letzten Bhf des Dienstendes absichtlich Knallkapseln auf die Schienen legt.

Noch bis zum Ende des 1. WK wurde auf der Tunnelstrecke St. Anton-Langen der Ahrlbergbahn dem Zugpersonal von Güterzügen mit Platzpatronen geladene Revolver zur Abgabe von Knallsignalen mitgegeben.

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites

auch Knoblauch- und Zwiebelfreunde leben manchmal einsam..... Hat aber auch den Vorteil: bei Bussen und Bahnen benötigt man keine Platzreservierung, du bist dann "Chief of the Abteil".:D...

es grüßt euch ein Knobi-Freund

Karl

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...