Jump to content
Sign in to follow this  
Kumahin

Gleisbildstellpult

Recommended Posts

Hallo zusammen. Gibt es eine Möglichkeit, oder jemanden, der einen z.B. GBS-Gerade bastelt, der durch eine Verknüpfung mit einem Gleis dessen Zustand farblich signalisiert.  Eine händische Programmierung in der EV ist zwar möglich (hab ich auch gemacht, inkl. der farblichen Textfelder; rot für besetzt, gelb für frei und deren Sichtbarkeitssteuerung) aber relativ mühsam. Nett wäre ein Feature im MBS, ähnlich wie bei den Signalen mit verbinden mit "Gleis ..." um den Besetzt- oder Freizustand des Gleises darzustellen. Ich verwende die GBS-Bausteine u.a. für die Fehlersuche in der selbst erstellten EV.

Ich hoffe, daß ich meinen Wunsch halbwegs klar formuliert habe.

Danke für die Antworten. 

Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Franz,

momentan gibt es leider über die EV nur die Möglichkeit eine Zugbesetztmeldung, wie von Dir angesprochen, nur über die Ereignisse: Zug betritt / verlässt Gleis. Eine Alternatieve wäre evtl das Rocrailplugin, hiermit habe ich allerdings noch keine erfahrung gemacht. Es könnte allerdings sein, dass sich dieses mit der geplanten Skriptfähigkeit der EV ändert. Diese ist allerdings erst für die Version V5 geplant.

HG

Wüstenfuchs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Franz,

ich könnte mir theoretisch vorstellen, dass man dem Gleis von Seiten des Modellbahn-Studios eine Eigenschaft "Gleis frei/besetzt" verpasst, die es dann genau wie von Dir beschrieben erlaubt, durch Verknüpfung einer Gleis-Besetzt-Anzeige mit dem Gleis die rote Ausleuchtung erscheinen und verschwinden zu lassen - genauso, wie man heute durch Verknüpfung ein Vorsignal automatisch über das Hauptsignal mit umschalten lassen kann. Doch kannst Du damit die weiße/gelbe Ausleuchtung für die Gleis-Reservierungs-Anzeige nicht steuern. Denn zumindest deren Einschaltung wird durch den Stellwerker und nicht durch den passierenden Zug veranlasst.

Die automatische Aktivierung der roten Gleis-Besetzt-Anzeige wäre heute schon möglich, indem man jedes mit einer Gleis-Besetzt-Anzeige auszustattende Gleis als "Weiche" mit nur einem Fahrweg realisiert, bei welcher der Fahrweg in Abhängigkeit von der Weichenstellung aktiviert oder deaktiviert wird (entspricht der Realisierung der Fahrweg-Sperren). Der Weichenstellung mit deaktivierter Fahrspur (Grundstellung) würde dann die "Gleis-Frei-Anzeige" (kein rotes Licht) und der Weichenstellung mit aktivierter Fahrspur die Anzeige des besetzten Glieses entsprechen. Würde man dann für alle Triebfahrzeuge die automatische Weichen-Freischaltung einstellen, würde der Zug beim Einfahren in ein solche Gleis dieses automatisch auf "Besetzt" stellen und damit die Gleis-Besetzt-Anzeige für dieses Gleis aufleuchten lassen. Dies ginge aber nur für "einfache" Gleis und nicht für Weichen, die ja grundsätzlich in die Gleis-Besetzt-Anzeige mit eingebunden sein müssten.

Einn weiteres großes Manko besteht bei dieser Methode darin, dass sie leider nur un der Richtung "Gleis-Besetzt-Anzeige einschalten" funktioniert. Denn es gibt eine Möglichkeit, die "Weiche" beim Verlassen automatisch (ohne EV) wieder zurückzustellen (es gibt im MBS keine implementierte Rückfallweichen-Funktionalität). Deshalb ist dies auch nur eine theoretische Überlegung und kein Rrrealisierungsvorschlag.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×