Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
brk.schatz

Gehackt?!

Empfohlene Beiträge

Hallo Modellbahnfreunde,

eine dringliche Bitte an euch alle: überprüft alle eure Dateien!

Mir kommt es jedenfalls so vor, als hätte sich bei mir ein "Blutsauger" eingenistet. Begründung 1: ein Projekt beendet, gespeichert..etc. 2Tage später waren diese Dateien auf dem Rechner nicht mehr aufzufinden (passiert vor kurzem).  2: heute Abend : an einem neueren Projekt, mußte ich feststellen das hier und da sich einige Dinge verabschiedet hatten, die da wären: an einer Treppe fehlt der Anschluß zum Grundriss. Dieser selbst war auch nicht mehr dort um sich Grundriss nennen zu können (dürfen). Obwohl ich noch 5 Minuten vorher eine Kontrolle getätigt hatte.   Und das alles innerhalb von ca.  5 -10 Tagen! Ich weiß nicht was ich davon halten soll, meine Mail-Adresse Ist bekannt. ´ne kurze Anfrage würde doch reichen. Firewall, etc. sind installiert . Ich bin kein Experte in Sachen PC oder IT, möchte aber auf diese o.a. Eventualität hingewiesen haben.

hoffentlich ist meine Vermutung unbegründet.

Gruß

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Karl,

es ist jetzr zwar gewarnt worden, dass das Windows 10-Update ein paar eigene Dateien löschen könnte, aber ich denke, entweder ist der ganze Ordner futsch oder nichts.

Dann: mit Datenbanken verhält es ähnlich meistens wie mit einer Zip-Datei. Entweder Du kriegst sie richtig auf, oder gar nicht. Teile verschwinden da wohl nicht. Das schließt also kaputte Sektoren auf der Platte auch ziemlich aus. Und wenn sich ein Trojaner in Daten eingenistet hätte, dann ist da um einiges mehr kaputt als eine Treppe und ein Grundriss.
Die gespeicherten Daten wirst Du vermutlich woanders wiederfinden. Zu schnell ist man da im falschen Ordner. Also kein Panik. Klar wird man nervös, wenn mehrere Dinge zusammenkommen.. Aber das Letzte, wofür sich ein Hacker interessiert, ist etwas vom MBS.

Gruß
  Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andy,

Ich hoffe nur du hast recht und es verhält sich so wie du oben beschrieben hast. Was bei Windows 10 sein könnte, wird womöglich bei Windows 7 um einiges leichter sein. Da du Update angesprochen hast: gestern früh oder Vorgestern kamen Updates herein. Sollte meine Befürchtung sich als nichtig herausstellen, so möchte ich mich, auch bei allen, für den Wirbel entschuldigen. Für mich war die Sicherheit unserer Dateien vordergründig.

Gruß

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto besitzen, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×