Jump to content

Brummis Bastelkiste


Recommended Posts

  • Replies 1.8k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo zusammen, so sieht er jetzt mit zwei Matrialien (ein Material für die Verglasung) aus: Ein bisschen Dieseln tut er auch. Als nächstes sind die Animationen und die LOD-Stufen dran

Hallo zusammen, das ist momentan meine Lieblingsvariation: In sowas bin ich vor ewigen Zeiten zur Welt gekommen. Für die Märchenstunde ist auch noch was dabei: HG Bru

Hallo zusammen, das Modell "Lokschuppen10" geht in seinen ersten Versionen auf die Zeit zurück, als ich anfing, Modelle für das MBS zu bauen. Jetzt habe ich ihn über mehrere Tage einer grün

Posted Images

Hallo BahnLand,

vor 1 Stunde schrieb BahnLand:

kann es sein, dass Dein Chiemgau-Schienenbus einen leichten "Blaustich" hat (oder kommt mir das nur so vor)?

Farbtöne geändert. Ist das so in Ordnung?

654.thumb.jpg.6f92f15bb0bd472e85ff831a94069749.jpg

HG
Brummi

P.S.: Die Fehler bei den Piktogrammen sind beseitig.

Edited by Roter Brummer
Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Roter Brummer:

Bonjour BahnLand,

Les nuances ont changé. Est-ce OK?

654.thumb.jpg.6f92f15bb0bd472e85ff831a94069749.jpg

hello! its beautiful!!!!! I have a question, what kind of wagon is in the back ground because i looking for this?

thanks

https://www.monsieurmaquettes.com/54543-large_default/wagon-plat-2-boggies-porte-grumes-sncf.jpg
Camion HG

PS: Les erreurs dans les pictogrammes ont été éliminées.

 

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

in Ulm und um Ulm und um Ulm herum...

655.thumb.jpg.029597df20eda73a92466af70f75ea4c.jpg

Inzwischen ist die Uerdinger Flotte so angewachsen, dass die Variationsliste bei den Bei- und Steuerwagen etwas unübersichtlich wird.

656.thumb.jpg.ef8f9c90ca50ea7563d2983665b574b9.jpg

Da muss ich mal überlegen, ob es nicht besser ist für die Bei- und Steuerwagen zwei getrennte Modelle anzulegen. Dann könnte bei den Beiwagen auch die Animationsliste so geändert werden, dass nur die Animationen drin stehen, die auch tatsächlich da sind.

Frage an @Neo: Ist das eigentlich nicht so, dass nur die Standard-Variation eine anim-Datei braucht und diese dann automatisch auf alle anderen Variationen angewendet wird?

HG
Brummi

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 4 Minuten schrieb Roter Brummer:

Ist das eigentlich nicht so, dass nur die Standard-Variation eine anim-Datei braucht und diese dann automatisch auf alle anderen Variationen angewendet wird?

eine Anim-Datei benötigt jede Variation, um die Modellanimationen zunächst einlesen zu können. Von allen eingelesenen Animationen werden dann aber nur die Animationen verwendet, die in der Standard-Variation existieren.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Brummi und andere Fachkundige,

ich bin mittlerweile durch das Betrachten vieler Fotos vom realen VT 98 und denen verschiedener Modellbauhersteller speziell über die Türenausführung beim Steuerwagen VS 98 irritiert. Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass nur der Steuerwagen in Fahrtrichtung links gesehen eine vierteilige Einstiegstür hatte, was denn auch ein klares äußeres Unterscheidungsmerkmal zum Triebwagen war. Vierteilig auch deshalb, weil auch nur im Steuerwagen auch ein Gepäckabteil war und durch die breitere Tür ein schnelleres Be- und Entladen möglich war. Modellbahnhersteller weichen teilweise von dieser klaren Bezeichnung ab und so gibt es dann viertürige Triebwagen mit dreitürigen Steuerwagen oder auch jeweils dreitürige Triebwagen + dreitürige Steuerwagen als Kombination. Kann hier jemand etwas zur Klärung beitragen ? Unsere Modelle sollen ja den echten Vorbildern entsprechen.

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites

Hallo @streit_ross,

vor 48 Minuten schrieb streit_ross:

Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass nur der Steuerwagen in Fahrtrichtung links gesehen eine vierteilige Einstiegstür hatte, was denn auch ein klares äußeres Unterscheidungsmerkmal zum Triebwagen war. Vierteilig auch deshalb, weil auch nur im Steuerwagen auch ein Gepäckabteil war und durch die breitere Tür ein schnelleres Be- und Entladen möglich war.

das macht, logisch betrachtet eigentlich keinen Sinn. Was ist denn, wenn der nächste Bahnsteig auf der rechten Seite liegt?

Es gibt nur sehr wenig technisches Bildmaterial dazu im Netz. Aber diese Abbildung lässt trotz ihre schlechten Auflösung erkennen, das im Steuerwagen beide Einstiegsbereiche am Lastenabteil gleich groß sind:

vttypen.jpg (640×321) (woernitz-franken.de)

HG
Brummi

Link to post
Share on other sites

Hallo Brummi,

Du hast natürlich recht mit dem Hinweis auf beidseitig gleiche Türen. Und in der Tat  findet man wenig aussagekräftiges Bildmaterial. Meine Frage lautete ja eigentlich, ob nur der Steuerwagen zwei vierteile Türen  und zwei dreiteilige Türen hatte. Zwischendurch habe ich auch den Hinweis gefunden, dass es auch Beiwagen mit Gepäckabteil gab, was dann ja auch darauf schließen lassen würde, das auch in Beiwagen vierteilge Türen eingebaut waren.

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

vor 35 Minuten schrieb streit_ross:

was dann ja auch darauf schließen lassen würde, das auch in Beiwagen vierteilge Türen eingebaut waren.

du hast mich da auf eine Idee gebracht...  

Am 29.11.2020 um 21:44 schrieb fmkberlin:

Sollte nicht im EVB Beiwagen Innen ein Wenig Freigeräumt sein?
Ich wüsste so nicht wohin mit meinem Rad B|

Der Wagen 118 der EVB muss ein umgebauter Steuerwagen sein. Fahrpult und Fahrersitz raus, Querbank rein, Toilette abbauen, fertig!

Fahrräder zum Einblenden mache ich aber trotzdem nicht :D

HG
Brummi

Edit: Bildlink

Edited by Roter Brummer
Link to post
Share on other sites

Wie schauts den jetzt aus mit den Schiembussen ? Ich habe den thread in letzter Zeit aufmerksam verfolgt, und nun less ich seit 2 tagen nix mehr. Wann hast du vor die Modelle in Katalog zu setzen? 

Meine Anlage  wartet  schon auf sie ☺️

 

Edited by Markus Meier
Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Goetz:

Markus Meier

Darf ich dich mal fragen, wie alt du bist?
Und kennst du diesen Test und seine Bedeutung?

Mit dem alter ist es wie mit dem geld, darrüber spricht man nicht. Aber ich bin halt ungeduldig und habe zunehmend mühe diese  auszuhalten

 

Ich warte z. B  schon seit 2 jahren auf die ices und die talent und doppeldecker von Reinhard

 

Und ab und zu kann man ja mal nachfragen wie es den so ausschaut. Das ist wirklich nicht ganz so einfach wenn man extra Anlagen hierfür gebaut hat und dann ewig lang warten muss um sie standesgemäß nutzen zu können ☺️

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Markus Meier:

Und ab und zu kann man ja mal nachfragen wie es den so ausschaut. Das ist wirklich nicht ganz so einfach wenn man extra Anlagen hierfür gebaut hat und dann ewig lang warten muss um sie standesgemäß nutzen zu können

Ich mache dir mal einen Vorschlag: Du gibst mir 1000 Euro am Tag. Dann stelle ich fünf Leute ein und es geht etwas schneller.

Link to post
Share on other sites

Hallo Markus,

ich habe  einen anderen Vorschlag:

Probier's mal selbst mit dem Modellbau. Dann schlägst Du nämlich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe:

  1. Du bekommst Deine Wunschmodelle möglicherweise schneller, als wenn Du auf deren Bereitstellung durch einen anderen Modellbauer wartest, der eine lange ToDo-Liste abzuarbeiten hat.
  2. Das Warten fällt Dir nicht mehr so schwer, da Du gar nicht merkst, wie schnell die Zeit vergeht, solange Du selbst mit dem Herstellen eines Modells beschäftigt bist. Ich spreche da aus eigener Erfahrung: Meine ToDo-Liste ist so lang. dass ich noch Jahre damit verbringen könnte, alle Vorhaben, die ich mir schon vorgenommen habe, auch tatsächlich zu realisieren und auch fertigzustellen.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Roter Brummer:

Ich mache dir mal einen Vorschlag: Du gibst mir 1000 Euro am Tag. Dann stelle ich fünf Leute ein und es geht etwas schneller.

Vorschlag leider abgelehnt. Dafür müsste ich schon Millionär sein um dir das zahlen zu können

 

vor 14 Minuten schrieb BahnLand:

Hallo Markus,

ich habe  einen anderen Vorschlag:

Probier's mal selbst mit dem Modellbau. Dann schlägst Du nämlich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe:

  1. Du bekommst Deine Wunschmodelle möglicherweise schneller, als wenn Du auf deren Bereitstellung durch einen anderen Modellbauer wartest, der eine lange ToDo-Liste abzuarbeiten hat.
  2. Das Warten fällt Dir nicht mehr so schwer, da Du gar nicht merkst, wie schnell die Zeit vergeht, solange Du selbst mit dem Herstellen eines Modells beschäftigt bist. Ich spreche da aus eigener Erfahrung: Meine ToDo-Liste ist so lang. dass ich noch Jahre damit verbringen könnte, alle Vorhaben, die ich mir schon vorgenommen habe, auch tatsächlich zu realisieren und auch fertigzustellen.

Viele Grüße
BahnLand

Sicherlich hast du in den vorteilen Recht. Aber hierfür fehlen mir die Kentnisse, und  die Qualität der Modelle von den Profis hier ist unantastbar ! Das sollen die machen die sich auskennen 

Edited by Markus Meier
Link to post
Share on other sites

Hallo @Markus Meier,

dass ich mich meinen Vorrednern nur anschließen kann, weißt du. Auch bei mir ist die Liste der Modelle, die noch zu bauen sind lang, auch ich habe mir an der einen oder anderen Stelle bereits eine Ohrfeige abgeholt, weil es nicht schnell genug geht...

Natürlich hast du das Recht, immer mal nachzufragen, machst du ja bei den ICE`s, Doppeldeckern etc. auch. Aber leider musst du dich auch damit zufrieden geben, wenn die Modellbauer nur antworten können, dass es noch dauert... hast du bisher ja auch.

Neu ist
1. der Vorschlag von @Roter Brummer, für 1.000 Euro pro Tag zu arbeiten. Da bin ich dabei, da würde ich auch keinen weiter für einstellen, da könntest du von mir etwa im 2bis3-Wochen-Rhythmus Modelle abfordern.. Zu meinem Bedauern muss ich feststellen, dass du dein Geld lieber für dich behältst...
Neu ist
2. dass du deine Ungeduld so deutlich machst. Stimmt, bei den ICE, IC und Doppeldeckern wartest du (und vielleicht weitere) schon seeehr lange, aber so deutlich hast du deine Ungeduld noch nicht ausgedrückt.

Deshalb will ich hier nochmal in aller Deutlichkeit sagen, was vielleicht manchmal ein bisschen in den Hintergrund rückt:

vor einer Stunde schrieb Markus Meier:

und  die Qualität der Modelle von den Profis hier ist unantastbar

Es gibt hier keine Modellbauprofis!

Alle Modellbauer und Meodellbauerinnen (falls es die hier überhaupt gibt) machen das rein privat und zum Spaß, also neben ihrem "normalen" Leben mit Familie und Beruf oder anderen Berufungen.

Das bedeutet zweierlei:
1. alles, was du mit der Qualität meinst, haben sich die Modellbauer hier selbst beigebracht bzw. mit der Hilfe vieler Beteiligter vor allem hier im Forum
2. kaum einer der Modellbauer ist in der Lage, einen Zeitplan für Modelle anzugeben, welche er gerade oder in Zukunft bauen kann/will. Ja, leider kann es sogar zu Jahren kommen, wie du bereits selbst festgestellt hast.

Und deshalb sind Nachfragen legitim, das Interesse an den kommenden Modellen spornt natürlich auch an.

Aber allzu große Ungeduld gegenüber allen Modellbahnern hier (damit meine ich auch diejenigen, welche sich mehr auf den Anlagenbau konzentrieren) im Sinne von "wann machst du endlich...?" führt eher dazu, dass den Machern die Lust vergeht! Denn neben der zeitlichen Frage gibt es ja noch ein Problem bei der Bedrängnis: es wird ja bereits vorausgesetzt, dass es das angekündigte Modell auch auf jeden Fall geben wird. Es bleibt dem Modellbauer ja gar keine Möglichkeit mehr, auch mal festzustellen, dass man das Modell doch nicht bauen will oder kann. Aber auch das sollte doch möglich sein.

Von daher bleibt mein Wunsch:

Wenn du nicht bereit bist (jedem!) Modellbauer die versprochenen 1.000 Euro pro Tag zu zahlen und wenn du selbst das Modellbauen nicht beginnen willst, dann freue dich auf angekündigte Modelle, hoffe, dass sie kommen, aber setze die Modellbauer nicht damit unter Druck, dass du bereits Anlagen für dieses Modell gebaut hast und deshalb dieses Modell nun endlich her muss.

Baue Anlagen für Modelle am besten immer mit den Modellen, welche auch schon vorhanden sind.

Gruß
Reinhard

Edited by Reinhard
Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Roter Brummer:

Und ich bin kein Millionär, was Lebenszeit anbelangt. Außerdem sind sämtliche Versuche fehl geschlagen, aus einem Tag mehr als 24 Stunden heraus zu holen.

lass dich nicht stressen. Es war nur ne kurze Nachfrage . Ich nehmen derweil die Beta Versionen deiner Schienenbusse

Link to post
Share on other sites

Hallo liebe Leute,

ich kann nur empfehlen sich selber mal mit dem Modellbau zu beschäftigen. Ich habe es gemacht und den Märklin-Kran selbst gebaut. Bei dem Projekt habe ich festgestellt, wieviel Zeit man investieren muss um ein schönes Modell zu bauen. Dabei ist der Kran von der Geometrie her nicht einmal besonders kompliziert. Bei Rollmaterial ist der Zeitaufwand immens größer. Also, abwarten und Tee trinken.

LG Ronald

Edited by RoniHB
xx
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...