Jump to content

[Erledigt] Brandruine


Recommended Posts

Hallo an alle Modellbauer,

wäre es möglich ein Gebäude, über VBA-Programmierung, nach einer definierbaren Zeit in eine Brandruine zuverwandeln?

Habe ja auf meiner Bergbahn schon einen Brand mit Feuerwehreinsatz gebaut. Leider sieht die Scheune aber nach dem Einsatz, immer noch unversehrt aus.

Ich stelle mir jetzt vor, das nach dem Verschwinden der Partikeleffekte, also, der Rauch sich lichtet, ein doch etwas beschädigtes Gebäude zum Vorschein kommt.

Viele Grüße aus Berlin

Frank

P.S. Laßt es mich bitte wissen, wenn ich mit meinen dauernden Wünschen nerve!

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Frank,

... so die eine oder andere Idee habe ich dazu schon. Ich habe momentan nur das Problem der Modelle für Versuche (vorher-nacher), da ich funktional (Gips am Arm) etwas eingeschränkt bin... nun weiß ich auch nicht welche Scheune bei Dir abbrennt (könntest Du da mal ein Bild einstellen)... vielleicht wäre der Modellerbauer ja bereit, auch noch ein "nachher" Modell für Versuche zu bauen... Die Schadensfläche sollte allerdings die Feuerfläche nicht übersteigen... also noch ein Bild, wie es wo bei Dir brennt...

... oder wenn vielleicht ein Modellbauer irgendein vorher-nacher Modell(e) (zumindest für Versuche) erstellen könnte...:D

Gruß

EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo EASY,

habe gerade mit Bordmitteln auf meiner Testplatte ein Modell gebaut, wie ich es mir vorstelle.

Aber das schluckt natürlich Ressoucen. Habe sie eben, auf grund Deiner Nachfrage, für's Forum freigegeben.

Schau mal unter "Experimentelle Anlagen". Einfach mal den schwarzen Taster drücken.

Grüße aus Berlin

Frank

Link to post
Share on other sites

Hallo fmkberlin,

ich denke das lässt sich irgendwie machen. Leider habe ich die nächsten 4 Wochen keine Zeit dazu. Sollte sich kein anderer finden der es vorher bauen kann, werde ich mich dann mal daran versuchen. Aber so wie ich die Modellbauer kenne, wird es einer sicherlich vorher machen, damit Du schneller Freude daran hast.

Die Idee finde ich als ehemaliger Feuerwehrmann natürlich sehr gut.

Gruß

FeuerFighter

Link to post
Share on other sites

Hallo Frank,

ich kann zwar keine Häuser bauen, dafür hat mich der VB- Virus gepackt (Danke, EASY):).

In der zip ist deine "angepasste" testanlage, die kannst Du auf der Studio-Startseite unter meine Anlagen/ importieren laden.

Damit es funktioniert, das Script starten ( Button verbinden nicht vergessen;)) -dazu muss das Studio laufen-

Wenn Du kein VisualBasic installiert hast, die exe tuts auch...

Gruß Lutz

Frank.zip

Link to post
Share on other sites

Hallo Lutz,

das Script funktioniert hervoragend. Genauso habe ich es mir vorgestellt - Super + Danke !

Aber wie implementiere ich das Ganze jetzt in meine Anlage?

Meine Vorstellung ist, das diese Geschichte als animiertes Modell in den Katalog gestellt wird.

Da das Ganze jetzt nur mit Bordmitteln erstellt wurde muß ich  aber erstmal einen Modellbauer finden, der ein vorher nachher Modell baut.

Das Gebäude basiert ja auf dem Model "Alte Mühle" von Franz. Werde ihn mal fragen, ob er eine Ruine daraus machen kann.

Grüße aus Berlin

Frank

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Frank,

deine Idee, das als animiertes Modell in den Katalog zu stellen, hätte den Vorteil VB nicht zu brauchen, da könnte man mit animation starten das Haus "abbrennen" -vlt. sogar mit mehreren Zwischenschritten- aber da müssten Modellbauer ran, die könnten dann auch sagen, wie das mit dem Ressourcen-Verbrauch aussieht.

Ich hab ja mehrere Variablenabfragen in ein Script gepackt, die einzeln auch funktionieren, wenn aber während der Abarbeitung einer Aktion ein anderes (gültiges) Kommando gesendet wird, "verfitzt" sich VB.
Ein Ausweg wäre, mehrere Instanzen von VB_Scripts zu starten, was aber unhandlich wird- man muss das 3D-Studio starten, die jeweiligen VB-exen starten und verbinden, dann die Anlage laden...

Gruß Lutz

Link to post
Share on other sites

Jetzt bin ich aber ein bischen veblüfft.

Die animierten Modelle, aus dem Katalog haben keinen VB-Hintergrund? Ich habe ja, noch, überhaupt keine Ahnung vom Modellbau und war eigentlich davon überzeugt das, zum Beispiel die "Heuernte" von Franz mit Hilfe von VB realisiert werden.

Man lernt ja nie aus :)

Viele Grüße aus Berlin

Frank

Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

ich hab mal in den experimentellen Anlagen eine Demo reingestellt, was man so mit VB anstellen kann. (hier erstmal nur Objekte tauschen)

Die exe ist dazu zu starten, sie verbindet sich automatisch- der Datenlogger ist eine "zusätzliche Spielerei" von mir:) (EASYs ...für Schnellversuche umgebaut)

Lutz

Objekttausch.zip

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...