Jump to content
Plutoli

Straßen und andere Objekte

Recommended Posts

Hallo Forengemeinde,

bevor ich mich gleich an euch wende möchte ich jedem Einzelnen gerne noch ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Start in des neue Jahr wünschen. :) 

Nun zu meinem Problemchen, welches ich im beigefügten Bild sichtbar gemacht habe.
Ich nehme ein Straßenobjekt und platziere dies. Dann kommt ein Fußgänger auf den Bürgersteig, ein Auto auf die Fahrbahn und ein Haus an den Bürgersteigrand. So weit, so gut. Leider ist es nun so, daß die Straße höher ist als die Grundplatte, an der sich die Objekte ausrichten. Das bedeutet, daß, wie auf der linken Seite des Bildes zu sehen ist, alle Objekte in den Straßenbelag eintauchen, also zu niedrig sitzen. Auch bei den Häusern verschwindet der Sockel, wenn ich diese bündig an den Bürgersteig setzte. Irgendwie sieht dies ziemlich unschön aus. Erst wenn ich die Objekte, wie auf der rechten Bildhälfte zu sehen, anhebe ergibt sich ein optisch ansprechendes Bild.
Mir ist dies schon lange aufgefallen, aber jetzt zu Weihnachten dachte ich mir "schreibst das mal und wünschst Dir eine Lösung". ;) 

Nun meine Frage, gibt es für diese Problemstellung eine einfache Lösung oder stelle ich mich einfach nur zu dumm an oder habe ich vielleicht irgendetwas übersehen???

Ich danke euch für eure Hilfestellung

 

Schöne Grüße
Peter

 

falsch-richtig.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Plutoli

Das ist eigendlich ganz verständlich da du alle Objekte auf einer Ebene ausgerichtet hast. Nehme mal an auf Höhe 0. Das siehst du an den Positionsangaben des Objektes rechts unten. ( Position Z = 0) Für das gibt es einige Lösungen. Solange du alles auf einer ebenen Grundplatte baust, also ohne Berg usw, wäre eine Möglichkeit verschiedene Ebenen anzulegen. Am rechter Bildrand hast du eine Spalte, dort siehst du deine verschiedenen Ebenen. dort steht als erstes " Grundebene".Die stellt MBS immer auf 0. Wenn du jetzt auf + drückst, öffnet sich ein Fenster dort kannst du jetzt eine zweite Ebene erstellen. nehmen wir jetzt deine Häuser her: Name der Ebene zb: Häuser, Farbe kannst du dir aussuchen, und dann hast du die Einstellung : Höhe . Wenn du dort jetzt zb 5 eingibst dann wird dir MBS alles was du unter dieser Ebene auf die Grundplatte ziehst 5mm über 0  stellen. Dazu must du die Ebene nur mit der Maus anwählen, damit sie fett geschrieben erscheint. Der Vorteil dieser Methode ist gleichzeitig, das du alles was auf dieser Ebene steht, ein und ausblenden kannst. Das ist manchmal sehr hilfreich wenn Objekte beim bauen stören.Dann die nächste Ebene Auto Höhe zb.: 3mm, das must du halt testen. bis das auto schön auf der Straße steht.

Versuch das mal spiel mit den Ebenen mal rum, damit du dafür mal ein Gefühl bekommst. 

 

MfG Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Peter!

Hans hat Dir eine prima Lösung aufgezeigt. Wenn die Häuser der neuen Ebene dann schweben, kannst Du entwerder eine Grundplatte oder Ebenen aus "Grundkörper" drunterschieben.

Es gibt auch Straßen mit Splines, da stehen zumindest alle Rollobjekte ordentlich und Du kannst sie gleich zum Bewegen bringen.

813512305_TexturenaufBodenplatte.thumb.jpg.d5e9591e9223b42e9bf7b97f5512350e.jpg

In unebenen dörflichen Lagen bietet sich auch das Aufbringen der Textur auf die eigentliche Grundplatte an. das kommt - so glaube ich - auch der FPS-Rate zu Gute, da es sich um keine weiteren Objekte handelt. Es gibt auch Straßen mit einseitiger Absenkung. Da kannst Du auch ein Haus zu "ebener Erde" angrenzen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Berlioz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Peter,

oder du senkst den Strassenverlauf soweit ab, das der Bürgersteig nur knapp über der Bodenplatte sichtbar bleibt. In meinem Test - 0,3 Dann stampfst du Löcher im Bereich der Strasse in die Bodenplatte, wo sich dann die Objekte jeweils an der Bodenplatte oder der Strasse andocken lassen.

strassenversatz.thumb.JPG.6409d1f87cfa1eee5d19189046b3f257.JPG

Gruß Stefan

Edited by Holzwurm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×