Jump to content

Eine etwas andere "Modellbahn"


Recommended Posts

um mich mit dem Umgang des 3D Modellbahn Studio ein wenig vertraut zu machen, habe ich mich nicht gleich an eine "richtige" Modellbahn herangewagt, sondern mir meinen Kindheitstraum aus den "60er" Jahren  virtuell erstell und das ist dabei (bis jetzt) herausgekommen:

Tischbahn_um_1960.thumb.JPG.11987ea559870c3b4a43f12eb41bf536.JPG

...und man damit sogar auch noch richtig spielen :D

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb BahnLand:

Hallo d1hwp,

das erinnert mich sehr an die "Ein-Brett"-Märklin-Anlage von meinem Bruder und mir, die in ihrer urspünglichen Ausbaustufe auch nur eine Höhen-Ebene besaß.

Ja, so haben Jungenträume angefangen. :)

Viele Grüße
BahnLand

...haben aber auch Spass gehabt, oder? :D

Link to post
Share on other sites

Hmm was mir bei vielen Anlagen auffällt ist das die Bahnsteige oftmals den Zuglängen entsprechend nicht angepasst sind . Es ist sehr häufig zu sehen das die Züge oftmals mit 2 oder 3 Wagons oder eben mit der gesamten Lok über den Bahnsteig hinaus ragen. Auch bei dieser scheint es so zu sein. Wenn ich das Foto mir so ansehe könnte man hier maximal eine Lok und 1 Wagon an dem Bahnhof  anfahren lassen. Ist das von euch so gewollt oder macht ihr das unbewusst immer so ???? Weil in der Realität ist es ja eigentlich auch nicht so

Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Markus Meier:

Hmm was mir bei vielen Anlagen auffällt ist das die Bahnsteige oftmals den Zuglängen entsprechend nicht angepasst sind . Es ist sehr häufig zu sehen das die Züge oftmals mit 2 oder 3 Wagons oder eben mit der gesamten Lok über den Bahnsteig hinaus ragen. Auch bei dieser scheint es so zu sein. Wenn ich das Foto mir so ansehe könnte man hier maximal eine Lok und 1 Wagon an dem Bahnhof  anfahren lassen. Ist das von euch so gewollt oder macht ihr das unbewusst immer so ???? Weil in der Realität ist es ja eigentlich auch nicht so

Hallo Markus,
vergiss bitte nicht, dass sich in diesem Falle um eine reine Spielbahn handelt die mit der Realität einer echten (Modell-)Bahn kaum etwas gemein hat :D

LG
d1hwp
 

Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb d1hwp:

Hallo Markus,
vergiss bitte nicht, dass sich in diesem Falle um eine reine Spielbahn handelt die mit der Realität einer echten (Modell-)Bahn kaum etwas gemein hat :D

LG
d1hwp
 

Stimmt! Hätte es Damals schon den ICE gegeben, hätte dieser auch den Haltepunkt von "Klein Hinter Kleckersdorf" angefahren und wäre ohne Oberleitung ausgekommen.:$

Was wir alsw Kinder nicht zu verfügung hatten, wurde von unserer Fantasie ersetzt. So war unser Spielhaus Damals auch alles (Un)Mögliches, vom U-Boot bis zum Raumkreutzer war da alles Möglich.

HG

Wüstenfuchs

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...