Jump to content
Phil

V3 gegenueber V4 Katalog

Recommended Posts

Wie im Wiki vermerkt (https://www.3d-modellbahn.de/wiki/8074) wurde der V4 Katalog gegenueber den V3 Katalog erheblich umgestaltet.

Wie soll man aber gehen, um Modelle zu finden, die im V3 Katalog an einer sinnvolle Stelle waren aber im V4 Katalog aus dieser Stelle scheinbar verschwunden sind, z.B. eine ganze Reihe der Eurofima Wagen sind im V4 Katalog unter 3D models>Online catalog>Browse>Railroad>Track vehicles>Passenger cars>4-axle cars nicht mehr zu finden.

Ich kann mich nicht vorstellen dass sie ganz verschwunden sind aber was mache ich falsch, dass sie nicht mehr ersichtlich sind?

pj

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Phil,

die Eurofirma-Wagen bilden in V4 eine eigene Unterkategorie bei den 4-achsigen Personenwagen. Guckst Du unter Modelle Online-Bahn-Rollmaterial-Personenwagen-4 Achs Wagen-Eurofirma.

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Phil und @streit_ross,

die Unterkategorie "Eurofima" bei den 4-achsigen Personenwagen gab es auch schon in V3.

Der eigentliche Unterschied in V4 besteht nun darin, dass man in dieser Version zu jedem Modell Variationen erstellen kann, die Teil eines gemeinsamen Modells sind. So lassen sich Katalogeinträge einsparen, und der Katalog wird insgesamt übersichtlicher. Dies habe ich auch bei den Eurofima-Wagen ausgenutzt. Es gibt in V4 nur noch ein Eurofima-Wagen-Modell pro Land, in dem aber alle Eurofima-Wagen-Varianten dieses Landes als Variationen enthalten sind.

Mit anderen Worten: Du findest im Online-Katalog V4 nur noch 7 Eurofima-Wagen-Modelle mit den Bezeichnungen "Eurofiima <Einsatzland>", wobei der Platzhalter "Einsatzland" für die Namensbestandteile "Belgien", "Deutschland", "Frankreich", "Italien", "Österreich", "Schweiz" und "Tschechien" steht. Wenn Du nun eines dieser Modelle auf die Anlage ziehst, kannst Du in den Eigenschaften des markierten Modells im Programmfenster rechts unten das Pinselsymbol anklicken. Du bekommst dann eine aufklappbare Auswahlliste angezeigt, in der Du dann das auf der Anlage markierte Modell in jede der dort angezeigten Variationen umwandeln kannst.

Hier ein Beispiel:

  1. Ziehe aus dem Online-Katalog den Wagen "Eurofima Deutschland" auf die Anlage.

    1234263464_WagenmodellEurofima-Deutschland.thumb.jpg.70306b7382f504ea9406ad79a23ec566.jpg
     
  2. Klicke bei markiertem Fahrzeug im Eigenschaftsfenster auf das Pinselsymbol und öffne anschließend das angezeigte Aufklappmenü für die Auswahlliste der Variationen.
     
  3. Wähle dann die gewünschte Variation aus (hier z.B. die Variation des "Lufthansa Airport Express"). Das Modell nimmt dann unmittelbar die Gestalt der ausgewählten Variation an.

    1267472599_VariationLufthansa-Airport-Express.thumb.jpg.83573e98c1bba24c68a1a35724458317.jpg

Allein im deutschen Eurofima-Wagen-Modell sind 13 Variationen enthalten. In Summe sind in den 7 Wagen-Modellen insgesamt 83 Eurofima-Wagen-Variationen hinterlegt (wenn ich mich nicht verzählt habe :P).

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke euch!  Alles gefunden.  Die Eurofima CH Wagen konnte man in V3 durch Suche nach SBB finden.  Irgendwie geht das nicht mehr in V4...  Darum meine Verwirrung.  Danke fuer die immer schnellen und behilflichen Antworte.

Phil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Phil,

vor 2 Stunden schrieb Phil:

Die Eurofima CH Wagen konnte man in V3 durch Suche nach SBB finden.  Irgendwie geht das nicht mehr in V4

Das ist klar. Denn nun sind ja viele Variationen in einem Katalogmodell vereint. Um nun diese Variationen alle über die Bahngesellschaft als Suchbegriff finden zu können, müsste ich nun speziell bei den schweizerischen Modellen sowohl "SBB" als auch "CIS" (für die Cisalpino-Wagen) und "RAlpin" für den RoLA-Begleitwagen in der Katalogbezeichnung des Modells berücksichtigen. Dies würde - bei allen Katalog-Modellen mit Variationen so durchgeführt - zu sehr unübersichtlichen Katalogbezeichnungen führen, die aufgrund ihrer Länge möglicherweise in der Katalogvorschau auch nicht mehr vollständig angezeigt werden könnten. Ich bin dann lieber für kurze prägnante, aber dafür etwas "allgemeinere" Bezeichungen, die dann alle beinhalteten Variationen umfassen.

Variationen-Anzeige.thumb.jpg.b8ff9da262252e6740576abc18b085a8.jpg

Wenn der jeweilige Modellbauer in der Kurzbeschreibung zum betrachteten Modell die Variationen auflistet, werden diese automatisch angezeigt, wenn man mit der Maus über den entsprechenden Eintrag in der Katalog-Anzeige fährt. So erhält man auch ein bei einem reduzierten Umfang der Katalog-Modell-Einträge sehr übersichtlich angezeigt, welche Variationen hier enthalten sind.

Auswählen kann man die Variationen selbst jedoch erst, nachdem man das Modell auf die Anlage gezogen hat. Dort wird dann immer zunächst die erste Variation des Modells dargestellt. Die Auswahl der gewünschen Variation erfolgt dann wie in meinem letzten Beitrag beschrieben.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit diesem Online-Katalog stehe ich ja mal richtig auf Kriegsfuß.

Ich bin jede zweite Woche für sieben Tage unterwegs und habe nicht immer eine schnelle Internetverbindung.

Das "Offline-Machen" bringt nicht wirklich was.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dermer,

vor 27 Minuten schrieb dermer:

Das "Offline-Machen" bringt nicht wirklich was.

gibt es hier ein konkretes Problem? Grundsätzlich ist es natürlich schwierig, ohne Internetverbindung auf neue Online-Inhalte zuzugreifen. Wenn du dich auf bereits verwendete Modelle beschränkst, nutzt das 3D-Modellbahn Studio den internen Cache und funktioniert auch ohne Internetverbindung.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, kein konkretes.

Nur, das ich zu hause nur DSL 6000 habe und da bekomme ich den Onlinekatalog oft nicht zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin derber,

ich habe den ganzen Online-Katalog in den Favoriten Ordner. Also wenn du mal einen guten dsl Tag erwischt, dann markiere alle Modelle mit dem gelben Stern danach den Katalog runter laden ( hat bei mir mehrere Tage gedauert). Dabei hast du noch die möglichkeit die Unter-Ordner ganz nach deinem Geschmack einrichten. Schön wäre es wenn man an den Modellen eigene Suchwörter anhängen könnte.

Gruss Axel 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke.

Habe ich gemacht. Aber von meinen Favoritenordner kann ich die Modelle nicht in die Anlage einfügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Merkwürdig. Bin auch öfters mal ohne WLAN unterwegs und kann bestätigen, dass ich da noch keine Probleme gehabt habe. Außer dass MBS am Anfang ein wenig rotiert, um sich vergeblich einzuloggen, arbeite ich danach wie mit Netz.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Andy:

Merkwürdig. Bin auch öfters mal ohne WLAN unterwegs und kann bestätigen, dass ich da noch keine Probleme gehabt habe. Außer dass MBS am Anfang ein wenig rotiert, um sich vergeblich einzuloggen, arbeite ich danach wie mit Netz.

Gruß
  Andy

Warum ist das "merkwürdig"?

Nur, weil Du keine Probleme hast, muss das doch nicht zwangsläufig bedeuten, das andere dies Probleme nicht haben /haben können.

Du darfst Dir sicher sein das ich das nicht geschrieben hätte wenn es nicht so wäre.

Edited by dermer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon klar. Ich wollte Neo nur sagen, dass es nicht immer mit Problemen belastet ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin dermer,

 

im letzten – oder vorletzten Jahr hatte ich Neo darauf angesprochen ob es nicht möglich ist den gesamten Katalog bei der ersten Installation vom Modellbahn Studio mit zu installieren und danach bei jedem Programmstart den Katalog zu aktualisieren. Diesen Weg hat er mir aufgezeigt:

Schritt 1 Modelle als Favorit kennzeichnen – Hier der Ordner „Neu“

1.thumb.JPG.eccfe89083d8ec587591c99b1f09a948.JPG

Schritt 2 Die Modelle im Favoriten Ordner in die neuen Kategorien verschieben – oder auch nicht ganz wie du willst.

2.thumb.JPG.af44b623f5e85c091edd4166b4db8f89.JPG

Schritt 3 im Menü „Katalog“ Offline verfügbar machen anklicken – der Katalog wird dann heruntergeladen. Der Punkt ist das die Modelle die in deinem Favoriten Ordner sind mit geladen werden – so kann man mit etwas Mühe den gesamten Katalog auf den Rechner bekommen. Danach alle paar Wochen die Schritte 1-3 wiederholen

Warum du die Modelle nicht aus deinem Favoriten Ordner auf die Anlage bekommst kann ich mir nur damit erklären das der Katalog nicht runter geladen wurde.

 

Gruß Axel

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb JimKnopf:

das der Katalog nicht runter geladen wurde

oder nicht komplett! Ich habe es erlebt, dass er von sich aus den Vorgang abgebrochen hat! Ich weiß jetzt nicht mehr, ob es da bleibende Statusmeldungen am Ende gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

bitte bedenkt, dass die Funktion "Offline verfügbar machen" dann aufhört, wenn der Cache voll geladen wurde. Stellt daher die Cache-Größe der Datenbank in den Einstellungen hoch, wenn ihr wirklich den gesamten Katalog (ohne Archiv, ohne Anlagen) herunterladen wollt. Eine Größe von 10 GB sollte aktuell ausreichen.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na siehste, da ist doch schon ein Grund, denn ungeändert steht der auf 2 GB, oder ?
Jetzt noch einmal eine Frage: Wenn ich diesen Riesentransfer verhindern möchte und nur die neuen Modelle auch noch in den Cache kriegen will. Was muß ich da tun? Sie mal kurz auf eine neue Anlage ziehen oder reicht es das Bildchen des neuen Modells anzuklicken? Rein intuitiv ist es ersteres.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andy,

ja, du musst das Modell auf die Anlage ziehen, um es herunterzuladen. Das Studio hält zuletzt verwendete Modelle am längsten im Cache.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×