Jump to content

Großes Bahnbetriebswerk


Recommended Posts

Hallo Freunde,

heute möchte ich Euch ein Diorama vorstellen - ein Bahnbetriebswerk. Mein Diorama besitzt keine EV, was aber nicht heissen soll, dass Ihr trotzdem nach Belieben eine Runde zB. mit einer Dampflok drehen könnt, um den Ablauf auf einem Betriebswerk nachzuvollziehen. Also Bekohlen, Wasser aufnehmen, über die Untersuchungsgrube fahren, anschließend Besanden und dann über die Drehscheibe zum Einparken in den Lokschuppen. Oder zum Reinigen der Rauchrohre an das Rohrblasegerüst fahren. Dieses musste ich mir allerdings erst selber aus Bordmitteln bauen. Vielleicht könnte das bei einer Lücke im Vorhabenkalender durch einen unserer ansonsten mehr als fleissigen Modellbauer mal als Katalogmodell erstellt werden. Wir haben soviel Dampfrösser im Katalog (und es werden ja immer mehr) und die lassen wir mit verrusten Rauchrohren und damit immer mehr sinkendem Wirkungsgrad durch die Gegend fahren. Der Erbauer eines solchen Modells leistet somit über das MBS unseren Beitrag zum Schutz der Umwelt.;) Irgendjemand hat vor kurzem nebenbei noch angemerkt, ich glaube auch im Zusammenhang mit einem Betriebswerk, dass in der Tat noch viele weitere dekorative "Kleinteile" für ein solches Szenario fehlen, als da wären Schrotthaufen, einzelne Achsen und/oder Lokomotivräder etc. Auch ich habe bei der Erstellung des Dioramas solche Dinge sehr vermisst, habe aber trotzdem die Hoffnung, mit meiner Ausgestaltung zumindest ansatzweise einen interessanten Blickfang fabriziert zu haben. 

Gruß

streit_ross 

Großes Bahnbetriebswerk.mbp

Link to post
Share on other sites

Hallo @streit_ross,,

das BW-Diorama hast Du sehr schön hinbekommen. (y) Man sieht hier sehr gut Deine Liebe zum Detail.

Allerdings hätte ich an Deiner Stelle anstatt des "plattgedrückten" Schienenbusses an der "Rückseite" noch ein Gleis auf dem Diorama spendiert, auf dem man den Schienenbus dann 3-dimensional hätte platzieren können.. ;)

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo streit_ross.

Ich kann Bahnland nur beipflichten.(y) NUR: wo bleibt die Schlacke der Dampflokomotiven?????

Sorry, wenn ich mich mit meinem Betriebswerk hier einmische, aber: siehe selbst.....Entschlacken.thumb.JPG.213be8d62cc9700e94cc75f1e12489ea.JPG

..entschlacken muss sein.

Bude.JPG.a6985ec6e9657bbc50571539abbf0fc3.JPG

Kommunikation ist auch sehr wichtig....................

..deshalb auch noch so etwas

Leitungt.thumb.JPG.df3d53c444cb93780b758b090c5ddbc7.JPG

Nichts für ungut..........

lobo

Link to post
Share on other sites

Hallo @lobo1948,

vor 7 Stunden schrieb lobo1948:

Ich kann Bahnland nur beipflichten.(y) NUR: wo bleibt die Schlacke der Dampflokomotiven?????

Schlacken- und Untersuchungsgruben gibt es:

Content-ID: 8EE29A31-CF61-40A5-8202-2079BA8B6BFD

Aber der dazu passende Bockkran von dir gefällt mir sehr gut. Könntest du mir den zukommen lassen, dann würde ich den für den Katalog passen nachbauen und (hoffentlich) mit funktionierenden Kranfunktionen ausstatten.

HG

Brummi

Link to post
Share on other sites

Hallo Brummi.

Deine Bereitschaft zum Bau eines Rohrblasgerüstes finde ich prima. Im Internet findet man auch zahlreiche Bilder verschiedener Modellhersteller oder echter (meist ehemaliger)Objekte.

Den Bockkran von @lobo1948finde ich auch sehr gut. Sollten beide Modelle ihren Platz im Katalog finden, wäre das eine echte Bereicherung.

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites

Hallo,
mal ganz unwissend reingefragt:
Haben wir eine Betankungsstelle für Dieselloks im Programm? Ist mir so noch nicht aufgefallen. Oder stellt man da einfach nur einen großen Tank hin?
An einem meiner Bahnhöfe habe ich Wasser und Kohle für die kleine Dampflok animiert (Grube fehlt noch) und der Schienenbus hält gerade gegenüber und hätte auch etwas Zeit.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

HI Andy. Hatte mal vor langer Zeit das hier...........

Diesel1.thumb.JPG.dcbfcbc969d87d3bf62610c86d96be85.JPG

mit Bordmitteln gebaut. Seehund (Gott hab ihn selig) meinte dazumal" Diesel aus rostigen Tanks.........". Der Rost ist aber nur äusserlich.

lobo

PS: sorry streit_ross das ich mich hier mit meinem "Kram" eingemischt habe.:$

.

Link to post
Share on other sites

Hi @lobo1948,

obwohl ich in diesem Thread eigentlich nur mein BBW vorstellen wollte, nehme ich Einmischungen solcherart, die im Ergebnis unsere Modelllbauer zum Nachbau inspirieren, gern in Kauf. Wenn man es also von der negativen Seite betrachtet, steht ganz schnell mein Machwerk nicht mehr im Mittelpunkt- aber positiv gesehen zählt dann für die Allgemeinheit viel mehr, dass z.B. @Roter Brummer ein Rohrblasgerüst oder Deinen Bockkran auf Umsetzbarkeit für den Katalog prüft, und wenn nun noch ein anderer Modellbauer, muss ja nicht immer @Roter Brummersein, sich Deine Dieseltankstelle als Vorbild für ein Katalogmodell nimmt, dann bin ich nicht drüber ärgerlich, dass mein BBW irgendwann irgendwo verstaubt. Die als Nebeneffekt evtl. entstehenden neuen Katalogmodelle wiegen das dreifach auf.

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites

Das BBW ist nun unter der ID BDB2F237-B67A-4AFC-8357-DBED97C2F960 als Entwurf in die Community eingestellt worden. Ich habe den Hinweis von @BahnLand umgesetzt und zu den Dampf- und E-Loks auch die Dieselloks mit einbezogen. Die grünen Wasserkräne von @Roter Brummer passen als kleine Farbtupfer auch besser.

Gruß

streit_ross

Edited by streit_ross
Korrektur
Link to post
Share on other sites

Ist aber nur eine Variation der BP-Tankstelle, oder umgekehrt. Eine richtige Betankungsanlage,  wie sie z.B. von der DB Netze AG betrieben wird, haben wir nicht im Portfolio. Diese besteht je nach Größenordnung aus eingehäusten Schaltschränken, überdachten Zapfanlagen und einem Treibstofftank . Man muss allerdings im Internet gezielt suchen und findet trotzdem nur Bilder aus Perspektiven, die keine guten Vorlagen für evtl. Nachbauten bieten. Ich hatte vor ca. 3 Jahren ein Bordmittelmodell erstellt aber leider igrendwann gelöscht. Und das damalige Vorlagenfoto finde ich im Internet auch nicht mehr. Das beste Foto, was ich nun gefunden habe, schaut so aus:1843072436_DBTankstelle.thumb.JPG.cb024d5b6b843511fae964c2f1230477.JPG

Soetwas in der Art als Modell zu bauen, stellt schon eine gewisse Herausforderung dar. Konkrete Frage: Fühlt sich jemand herausgefordert ?

Gruß

streit:ross

 

Link to post
Share on other sites

Ich danke Euch jedenfalls schon mal für die Tipps. Bei einem größeren BBW würde ich Henry's Empfehlung nehmen, aber bei mir ist es nur ein kleiner Bahnhof, der durch nichts zu Großes gestört werden sollte, also reicht mir Wüstenfuchs' Tipp schon - muß ja auch nur ein kleiner Schienenbus betankt werden.

Grüße
  Andy

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...