Jump to content
kdlamann

kleine N-Anlage

Recommended Posts

Hallo!

Da momentan der Häuslebau stagniert, habe ich mal wieder eine Anlage erstellt.

Gleisplan.thumb.jpg.437660a5d42416e16a0942015a5438e9.jpg

Das Besondere ist, dass die Züge auf der zweigleisigen Strecke (rot und helles cyan) manuel umrangiert werden können. Wenn man einen Zug auf die Hauptstrecke rangiert hat, wird die manuel eingestellte Geschwindigkeit von der Ereignissteuerung übernommen. Die Schalter sind wie folgt zugeordnet:

Abstellgleis: Weichenschalter für die Abstellgleise, die mit der hellcyan-farbenen Strecke verbunden sind.
HBf: schaltet die Weichen im HBf für die innerste Strecke (helles violett).
Personenzug:Umschalter für Güterzug (hellcyan-Strecke), der dann im HBf nicht anhält.
Abstellgleis: Weichen für die Abstellgleise der roten Strecke.

Die Loks und Züge auf der zweigleisigen Strecke können auch vollständig ausgetauscht werden, die Ereignissteuerrung dieser Strecken ist unabhängig von der Lok-Bezeichung.

Zusätzlich gibt es eine Straßenbahn (blaue Strecke), zwei Buslinien und einen einfach gehaltenen Autoverkehr. Zwei weitere ereignisgesteuerte Bahnlinien "bedienen" die Dörfer.

totale.thumb.jpg.b00c824880bdbfb368b29c79cc0a5989.jpg

Stadt1.thumb.jpg.d674bd0892b06723e249ce136580ce39.jpgStadt2.thumb.jpg.af598dd6042e3a4546f6927634710e1d.jpgStadt3.thumb.jpg.74a39eec815ad08071d6c6ba20767a51.jpg

Traktor.thumb.jpg.c0228b4aa52b448e5f3435f6f9a00e66.jpg

Zur realistischen Nitrat-Belastung des Trinkwassers wird ein Feld regelmäßig überdüngt.

Viel Spaß

kdlamann

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.6.2019 um 17:56 schrieb kdlamann:

. Wenn man einen Zug auf die Hauptstrecke rangiert hat, wird die manuel eingestellte Geschwindigkeit von der Ereignissteuerung übernommen. 

Hallo kdlamann,

darf ich fragen, wie Du das realisiert hast?

 

Gruß,

Michael

Edited by m.weber

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Michael,

schau einfach in die Ereignisverwaltung (Extras -> Ereignisverwaltung). Dann z.B. im Dialogfenster "Gleis1" doppelklicken. Im Gleis1 "HBfInnen" doppelklicken. Es erscheint der Dialog für das Ereignis. Als erstes wird die Variable "Gleis1Speed" mit der Geschwindigkeit des einfahrenden Zugs belegt: _Trigger1 ist das auslösende Fahrzeug. _TargetSpeed ist die Geschwindigkeit des Fahrzeugs. Das Zeichen "$" gibt an, das nicht der Text "_Trigger1._TargetSpeed" gespeichert wird, sondern der Wert. Der zweite Befehl "Variable setzten" belegt die Variable "Gleis1LokInnen" mit der Bezeichnung des auslösenden Fahrzeugs: "$_Trigger1._Name". Schließlich wird die Lock auf dem Parallelgleis gestartet:

"Fahrzeuggeschwindigkeit setzen" mit dem Inhalt der Variablen "$Gleis1LokAussen" (wird unter "HBFAussen" gesetzt) wird die Lokbezeichnung gesetzt und mit Gleis1Speed die Geschwindigkeit gesetzt.

Auf Gleis1 fährt der ausfahrende Zug also mit der Geschwindigkeit des jeweils einfahrenden Zuges. Man kann natürlich auch individuelle Geschwindigkeiten durch Verwendung von getrennten Variablen für die beiden Züge einstellen - dazu war ich zu faul9_9.

Wir der Bus ins Dorf an einer geschlossenen Schranke hält, kannst Du im Ordner "DorfBus" anschauen.

Wie Die Schranken an der zweigleisigen Steecke funktionieren findest Du unter "Schranke_1_2". Die Schranke geht zu, wenn mindestens ein Zug kommt, und geht auf, wenn genau kein Zug im Schrankenbereich ist.

Viele Grüße

kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo kdlamann,

in der EV nachschauen, das würde ich ja gerne tun, jedoch, wo finde ich Deine Anlage?

 

Gruß,

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb m.weber:

 wo finde ich Deine Anlage?

Im Online-Katalog unter "Neu" gleich an dritter Stelle: "Anlage4"

Man erkennt den Überblick aus dem zweiten Bild oben sofort wieder.

Edited by Goetz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

neben dem Häuslebau ist auch mal wieder eine Anlage entstanden. Ziel war es, die Kreis "aufzulösen". Dazu gibt es diverse "unterirdische" Streckenabschnitte und zwei kleine Schattenbahnhöfe.

Vier unabhängige Strecken, drei befahrene Straßen und ein Flugzeug befinden sich auf der Anlage.

G.thumb.jpg.279abd10bffa111d6749b063ab5caaa1.jpgG1.thumb.jpg.3c4b0943cd7af67a8abfb18cacd67f39.jpgG2.thumb.jpg.3e20f529ca38aec2e27d6e4ac593fa07.jpgG3.thumb.jpg.d2c88e0e0b5b64d5c08b354b2847933d.jpgG4.thumb.jpg.4ed666aa4da928e31bc97f59a172c15e.jpgt2.thumb.jpg.5901649df5e9e3708c9136a33f00f5b0.jpg

Die Züge auf dem Abstellgleisen (gelber Kreis) können von Hand umrangiert werden, so dass man unterschiedliche Züge auf diesem Gleis fahren lassen kann. Fährt ein Güterzug, kann die Automatik für den gelben Kreis abgestellt werden, so dass der Zug nicht in den Bahnhöfen anhält. Die Anzeigen neben den Weichenschaltern zeigen die aktuelle Belegung der Abstellgleise an.

Die Ereignisverwaltung übernimmt für den weiteren Betrieb auf der "gelben Strecke" die eingestellte Geschwindigkeit als Reisegeschwindigkeit.

f1.thumb.jpg.2ae10ea313f62877db0c7176a8fef5ea.jpgt1.thumb.jpg.6627ee5e5c792c49f4539610794e5e5c.jpgt3.thumb.jpg.d1a70f81626b84d2920248415c17370a.jpgt4.thumb.jpg.e3a93930d50c41e46b7495148b83dd30.jpg

Um möglichst nahe an der Realität zu bleiben, habe ich an einem Gefahrenpunkt eine Geschwindigkeitbegrenzung eingeführt. Die besondere Gefahr geht hier von einen Blitzer aus, daher ist kurz vor dem Blitzer die Beschränkung und kurz hinter dem Blitzer die Aufhebung. Selbstverständlich besteht vor dem Bahnhof auf der linken Anlagenseite ein weitreichendes absolutes Halteverbot - nacher kommt noch jemand auf die abwegige Idee, jemanden zum Zug bringen zu wollen oder gar die gehbehinderte Oma abzuholen!

Schwerpunkt.thumb.jpg.7e5590c5e42966166a15c130151abf0d.jpg

Animationen werden über eine timergesteuerte Sequenz aktiviert, so dass z.B. eine Tür nicht dauernd auf und zu geht.

Die Anlage wird demnächst als "Anlage5" hochgeladen.

Viele Grüße

kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites

B| 1.Semester:

jeder Kreuzungspunkt ist ein Gefahrenpunkt

Das erlebe ich täglich von Möchtegern-F1"Piloten" in der Wirklichkeit. Halte die "Poser" deshalb auf der Anlage mit Blitzer unter Kontrolle, dann klappts auch mit der EV.

scherzt Henry

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Hallo!

 

Da ich immer gerne „von Hand“ fahre, hier eine Anlage, bei welcher auf der im Gleisplan grünen Strecke von Hand rangiert werden kann.

a4.thumb.jpg.d48873ac6506501127913f32e5f5bcd9.jpg

Die Drehscheibe wird über die sechs blauen Taster gesteuert. Neben den Schaltern wird die Lok angezeigt, die im Ringlockschuppen auf der entsprechenden Position steht. Ein leerer Platz im Lokschuppen wird durch „- - -„ angezeigt. Ist eine Position mit der Drehscheibe angefahren, kann mit Betätigung des Grünen Tasters die entsprechende Lok auf die Drehscheibe gefahren werden.

a3b.thumb.jpg.b7376b4a8b8cb32daa2f1c5596448464.jpga3.thumb.jpg.05fcec5d16d6141ab3995f9da8ac507e.jpg

Die Drehscheibe selbst verfügt über zwei Kontaktpunkte, welche die einfahrende Lok passend anhalten. Ein anhalten mit einem Kontakt und auslösen bei Fahrzeugmitte hat sich nicht so gut bewährt.

Ein viergleisiger Abstellbereich kann ebenfalls durch Tasten angesteuert werden. Wenn rangiert wird, kann eine Strecke (Schalter „Bypass …“) zum Abstellen eines weiteren Zuges verwendet werden.

a7.thumb.jpg.3112219384f1455734f6b59b02efcc05.jpga8.thumb.jpg.793b54554d319841c2e902762b6793de.jpg

Fährt ein Güterzug auf der Strecke, kann der Halt in Bahnhöfen ausgeschaltet werden. Der Güterzug verlangsamt nur während der Bahnhofsdurchfahrt.

a9.thumb.jpg.6f1f57281153d78b34bf0b029240e772.jpga5.thumb.jpg.35241c688563065bbe4284a3db26dece.jpg

a1.thumb.jpg.83c863c53f2a90e2c25b9e1de90cfa8d.jpg

Die Anlage wird als Anlage6 hochgeladen.

Der Film entstand vor dem Einfügen einiger Details. Um die Performance nicht zu sehr zu belasten, ist die Anlage "menschenleer".

Wenn es pixelt: 1080pHD auswählen!

Viele Grüße

kdlamann

 

 

Edited by kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Mal eine kleine Anlage, 1,5m x 1,1m und einspurig. Dennoch fahren vier Züge und drei Traktoren durch die Gegend.

p4.thumb.jpg.ad79e81e25eef61def5871ad7f226a93.jpgp1.thumb.jpg.71df002b2fcaf37ea7de9d1cd9c0cf56.jpgp2.thumb.jpg.3d45a4a4f1a3462ee980bfe989b95f92.jpgp3.thumb.jpg.5841749652fa23860726527b3d58f005.jpg

Dazu der Film:

Die Anlage wird demnächst als "Anlage7" hochgeladen.

Viele Grüße

kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

hier war ein Beitrag im falschen Form gelandet - sollte unter "Modelle"

:D9_9

Viele Grüße

Edited by kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Mal keine Anlage in N.

Diese Mini-Anlage ist in Erinnerung an die 60er entstanden nach einem Plan aus einem alten Faller-Pospekt.

a1.thumb.jpg.97946f2871cbab72223d2540494fdf09.jpg

Den grünen Jaguar (mit Flachanker-Motor) bekam ich zu Weihnachten von meinen Eltern und den blauen Citroen DS (ein sogenanntes "Langsamfahr-Modell") schenkte mir mein jüngerer Bruder. Eine automatische Steuerung hatte ich damals natürlich nicht, obwohl ich die Fahrzeuge bereits über Transistorschaltungen steuerte, wodurch ich nur einen Trafo (war auch sehr teuer) brauchte. Signale waren Luxus und nur zur Verzierung aufgestellt. Auch mit Lampen musste man auf Grund des Preises sparsam umgehen.

Ähnliche Anlagen standen zur Weihnachtszeit auch in den Schaufenstern der Spielwarengeschäfte und als Kind konnte man die Eltern leiden lassen, indem man ewig den Zügen beim Kreisfahren zusah.

a2.thumb.jpg.3ce51d4f90ea0b2f57eb278fa1238c0e.jpg

 

Viele Grüße

kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ist so knuffig und griffig, dass man sie auch den ganzen Tag in einem Flachbildschirm im Schaufenster laufen lassen könnte - wenn's denn noch Spielzeugläden gäbe :(

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andy,

Jaah, die "Tante Emma-Läden" ( in unserem Fall Spielzeugläden ) , wie so vieles andere, fielen dem großen Internethandel zum Opfer. Ist eigentlich unsere eigene Schuld, dass es so ist. Bei Problemen frage mal nach, bei diesen "Großhandels-Imperien".... Null Antwort... kauf dir neues!...Für mein folgendes Beispiel benötigte ich einen zeitlichen Aufwand von einer halben Stunde: hab mal ein RC-Modell umrüsten sollen. War klar: Sender und Empfänger -Kanäle reichen nicht aus. Da mich der Inhaber des Spielzeugladens kannte - kurzes Gespräch... Heraus kam eine gebrauchte, mit neuen Quarzen versehene, Anlage, die dem Geldbeutel des "Auftragsgeber" zusagte. Die Hin- und Rückfahrt sind im zeitlichen Aufwand schon mit eingerechnet........... Die Zeiten, wie auch das Konsumverhalten allgemein, haben sich drastisch geändert. Nicht immer taugt der Fortschritt zu irgendwas...

Gruß Karl

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Andy:

Die ist so knuffig und griffig, dass man sie auch den ganzen Tag in einem Flachbildschirm im Schaufenster laufen lassen könnte - wenn's denn noch Spielzeugläden gäbe :(

Gruß
  Andy

Bildschirmschoner?!:P:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo kdlamann,

Super Anlage (y)(y)(y)

Es sind doch oft die kleinen Sachen, die ganz viel Freude machen!

Viele Grüße

fmkberlin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Danke für die Kommentare und Herzchen!

vor 18 Stunden schrieb Andy:

wenn's denn noch Spielzeugläden gäbe

ca. 1969, Heiligabend, kurz vor Ladenschluss: ich brauche dringend die Abzweigung von Faller-AMS. Also 5 Minuten Fußweg, ein paar Minuten Lager-Wühlen im Spielzeuggeschäft, ca. 20 Minuten Schwätzchen und Tipps und geschenkte Kleinst-Teile für die Reparatur eines Aurora-Autos (für Nicht-Experten: die fuhren auf der Faller-Autobahn, hatten Flachanker-Motor und Messing-Getriebe und waren sehr zuverlässig) und dann 5 Minuten Heimweg. Selbst Amazone-Prime kann das nicht toppen!

Aber wenn die Mietgeier den Läden die Luft abdrehen, Firmen riesige Abnahmemengen und Display-Flächen verlangen und große Ketten Lockangebote unterhalb des Einkaufspreises für Einzelhändler verlangen (z.B. ein Brettspiel kostet im EK 4,-.€, im Einzelhandel dann ca. 8,-€, beim Discounter zwischen Kühlteke und Waschmitteln in der Sonderangebots-Ablage 3,-€ - dies ist kein frei erfundenes Beispiel!) ist das Sterben vorprogrammiert. Die großen Verbände - keine Namensnennung - haben ein standardisiertes Angebot. Jeder, der einmal auf der Spielwarenmesse war, erkennt, wie erschreckend eingeschränkt dieses Angebot ist. Ach ja, Spielwarenmesse: Viele Firmen haben "verschlossene" Stände, bei denen nur (Groß)Kunden mit vorheriger Terminabsprache Zutritt haben. Namensnennungen habe ich mir verkniffen.

Es waren also nicht nur die Kunden, die das Sterben der kleinen Geschäfte verursachten. Und viele Firmen entziehen sich wieder dem Diktat der Großabnehmer und öffnen auf der Spielwarenmesse wieder die Stände.

Ein frohes Fest wünscht

kdlamann

 

 

Edited by kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kdlamann,

und die Villa im Tessin durfte auch nicht fehlen, hab ich mir damals nicht leisten können.
Erst vor kurzem gebaut9_9 

Gruß

Lothar

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb MX1954LL:

und die Villa im Tessin durfte auch nicht fehlen, hab ich mir damals nicht leisten können

Hallo Lothar!

ich auch nicht! Habe dafür diesen Bausatz gehabt, der war aus unerfindlichen Gründen billiger:

fal_255.thumb.jpg.e688abcc737bf1d76e47258e0886e66b.jpg

Viele Grüße

kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo!

Ein Gutes, Neues 2020!

Eine neue Anlage ist entstanden. Die Hauptstrecke ist zwar eingleisig, aber es fahren 6 Züge darauf. Auf der Güterstrecke fahren zwei Züge und die Lokalbahn wird von vier Einheiten bedient. Außerdem fahren noch drei Busse und drei Autos herum. Für die Feinstaubproduktion habe ich noch ein Flugzeug . Da kann Greta wieder böse gucken!

d.thumb.jpg.555defce8fd1e19ab0b924271770f563.jpg

a.thumb.jpg.aa78beb670af4f0a029061dc5c5a5e11.jpgb.thumb.jpg.adac88e9f829ead3efa27ae25f4f4652.jpgc.thumb.jpg.1b398720b5807e920d4b1e2270247708.jpg

 

Viele Grüße

kdlamann

 

Edited by kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo!

Hier ein kleines Tutorial, wie aus dieser Anlage auf einem Brett

m2.thumb.jpg.02a2c1536fd248325af195fbaffc3566.jpg

diese Anlage

m10.thumb.jpg.e871b4b60d73faa86a1202493c9a477a.jpg

auf sehr einfache Weise entsteht:

9_9;)

Viele Grüße

kdlamann

Edited by kdlamann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yeah! Da geht die Post ab!!! So muß das! B|
Ich werde jetzt gar nicht fragen, wie Du das Männeken auf's Brett bekommen hast - da wird's genügend Leute geben, die das vergeblich in der Menüleiste suchen und uns dann mit Fragen löchern. :D(y)

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Andy:

mit Fragen löchern

Ist das der kdla-mann?:D

Cheers

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×