Jump to content
ralf3

Dream City

Recommended Posts

Ah danke, also tatsächlich 2 Versionen, eine für mich, die ich nur durch Screenshots und Youtube-Videos Allen zugänglich machen kann und eine abgespeckte für Euch.

Schade dass es keine Texturrubrik "Schilder" im Online-Katalog gibt. Ich zumindest vermisse ab und zu ganz einfach das alte Bundesbahn-Logo um das auf ein an sich tolles Modell zu bappen nur um das grelle Bahn-AG-Logo zu überdecken denn das passt gar nicht in die Epoche III. Das Werbetexturen rechtlich kritisch sind ist klar. Da müßte man vorab klären ob historische Werbung ebenfalls noch vom Copyright betroffen sind. Viele Modelle wie Litfasssäulen, Normaluhren usw. enthalten in ihren Texturen selbst ja schon Werbung und auf Realanlagen sind auch Plakete verbaut, selbst von den Häusleherstellern werden Ausschneidebögen mit Werbeplaketen beigelegt. Ob die jede einzelne Firma um Erlaubnis gebeten haben ist für mich zumindest fraglich. Würde mich echt mal interessieren wie die Rechtslage da aussieht. Der neue Datenschutz spielt da ja auch noch ne Rolle. Da wir mit unserer Firma diverse Anwälte und Notare im Bereich IT betreuen werde ich da mal nachhaken.

rechtssichere Grüße, Ralf, lach...zumindest meine Grüße sind aber sowas von rechtssicher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 13 Minuten schrieb ralf3:

Da wir mit unserer Firma diverse Anwälte und Notare im Bereich IT betreuen werde ich da mal nachhaken.

gern, ich würde mich über eine Rückmeldung freuen. Unabhängig davon lebt der Texturen-Katalog natürlich von der gleichen Community-Mitarbeit wie der Modellkatalog, soll heißen, wenn du eine Textur hast, die viele Leute interessieren könnte, dann könnte sie in den Texturen-Katalog mit aufgenommen werden (solange es keine rechtlichen Probleme gibt).

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach ich gern Neo, ich geb Dir dann Bescheid , kann aber etwas dauern da das über meinen Partner läuft, er hat die Ärzte und Anwälte, ich die Handwerker, Industrie und Medienfirmen. Er sagte mir aber schon das er für diese Frage genau den richtigen Anwalt kennt. Wenn der Teil geklärt ist will ich gern ein paar Texturen im richtigen Format er- und zur Verfügung stellen. Eilt ja nicht.

langsame Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück zur Bahn. Geländeanpassungen ohne Ende, ein paar neue Stadtgebäude, teilweise schon da wo sie später stehen werden, teilweise noch bei der Stellprobe.und mit dem Berg rechts vom Fluß ging es auch weiter. Auf dem Berg ist ein Observatorium gebaut worden samt Zufahrtstraße und Parkplatz. Der steile Pfad vom Bahnhof Neuenroth-Schleuse ins Gebirge hat nun auch endlich sein Ziel gefunden. Der Bergbahnof, noch Oberried, hat eine Straßenanbindung bekommen, der Oberleitungsbautrupp hat schon die Masten gesetzt und die weißen Flecken sind insgesamt kleiner geworden.Bergbahnhof.thumb.jpg.d59799b5e7a7c3b6819af3aa2154e8a2.jpg

Noch halten hier keine Züge, kein Wunder es steht ja noch nicht ein einziges Signal das zum Halten auffordern könnte. Daher sind die Bahnsteige auch noch verwaist.

Dafür haben sich die Bäume vermehrt. Das sind ja lebende Kreaturen und die machen das einfach so...:o

vermehrte Grüße, Ralf

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier noch eine der Vorlagen für die Texturen und Bepflanzung der Berge, da fehlen im Modell noch diverse Bäume.:(Vorlage.jpg.8fc55c81ac2fb87087be48aec8e47c7c.jpg

Bahnland sollte es erkennen 9_9

hügelige Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf,

vor 3 Stunden schrieb ralf3:

Bahnland sollte es erkennen 9_9

da muss ich leider passen. Zumindest auf der von mir nachgebauten Gotthard Nordrampe (Streckenabschnitt Erstfeld - Göschenen) konnte ich (im Original) keine Stelle identifizieren, die ich mit diesem Bild in Einklang bringen könnte. Ich bitte daher um "Aufklärung" :/.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

San Bernadino, ich dachte Du hättest eine Affinität zur Schweiz allgemein. Den San Gottardo sind wir letztes Jahr auf dem Hinweg gefahren. Wollten ins Verkehrshaus, auch wegen der Ae 8/14, aber es war schon zu spät Abend. Auch die Fahrt auf der schönsten Straße Europas (meine Meinung, völlig subjektiv) am Ostufer des Vierwaldstädtersee entlang nach Süden wurde zum Desaster, nur Nieselregen grau in grau, und Schnee im Juli auf dem Gotthard.

Gotthard.thumb.jpg.0aad9fa9b6c3b5517eda87da29c59598.jpg

Auf der Rückfahrt zeigte sich die Schweiz dann von ihrer Sonnenseite.

sonnige Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf,

Den San Bernardino kenne ich (bin in den frühen 1970er Jahren 2- oder 3-mal drüber gefahren - allerdings nur durch den Straßentunnel). 

Ja, eine Schweiz-Affinität habe ich, aber hinkommen tue ich doch eher selten. Auch meine Gotthard-Anlage basiert ausschließlich auf Daten aus dem Internet.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Durch die fortschreitende Höhenanpassung und die damit verbundene Texturierung werden immer mehr Aus- oder Einblicke ohne weiße Bereiche möglich. Verkehrsschilder, Gulli-und Kanaldeckel und Strassenschilder verleihen der Szene mehr Atmosphäre.

Mit der Feuerwehr einmal um den Block

Vorfahrterheischende Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute morgen bin ich mit den Stellplätzen für die Stadthäuser weitergekommen. Langsam wird aus der Stadt tatsächlich eine Stadt und kein Bahnhof mit 3 Häusern. Am Stadtsee wurde Sand aufgeschüttet, der Hang zu dem kleinen Strand muss noch weiter abgetragen werden. Der hochherrschaftliche Tennisclub mußte einen Teil seines Grundstücks verkaufen. Da hat jetzt der Platzwart gebaut. Beziehungen zum Vorstand und die Nähe zur Bahn machten das Grundstück erschwinglich.

Auf der anderen Seite des Sees ist eine hochmoderne Reihenhauszeile hochgezogen worden. Autos können sich langsam auch immer mehr Leute leisten und so haben die auch gleich eine Garage bekommen. Die Stadt kommt gar nicht nach und hat die Gehwege dort noch nicht abgesenkt. Direkt am nichtöffentlichen Seeufer haben sich auch ein paar betuchte Neuenrother niedergelassen. Das begehrteste Grundstück hat aber Dr. Alfred E. Neumann abgesahnt. Vis-a-Vis mit der Kirche hat er sich einen Bungalow, so eine neumodische Erfindung aus Amerika, hinbauen lassen.

Stadt.thumb.jpg.e3a3d279347e1cbafcec6ee82087e4fd.jpg

Die Einwohner werden auch immer mehr. Oftmals verbringen sie ihre Zeit mit Schaufensterbummel oder einfach nur mit faulenzen. Die Hinterhöfe, fast alle der Allgemeinheit zugänglich, bieten schattige Plätzchen zur Entspannung. Der vorwurfsvolle Blick seiner Tochter gegenüber ist völlig unangebracht. Die Schule, in der sie eigentlich sein müsste ist ja noch gar nicht gebaut. Die Aufregung der Katze läßt den Hund völlig kalt. Ist die Katze gesund freut sich der Hund...oder so. Er kann die Aufregung jedenfalls nicht nachvollziehen.

Hinterhof.thumb.jpg.1b9a444167c599b8fa2d3f0c6cf854fc.jpg

Bei solchen Szenen wird wieder deutlich wie wichtig die korrekte Höhenanpassung der Straßen und Gehwege ist. Aus diesem Blickwinkel kann man deitlich erkennen dass der Gehweg auf der Marktseite noch zu hoch ist.

Mantaerwartende Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf,

auch ich bin sehr beeindruckt von der Akribie, mit der Du Deine schöne Anlage gestaltest. (y)
Ich freue mich über jedes Bild und jeden Kommentar von Dir darüber aufs Neue.

Das scheint auch der Schimapnse auf Deinem letzten Bild so zu sehen.der hier das Geschehen lässig am Baum hängend beobachtet (wo ist der denn ausgebrochen?) :D.

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für ne Framerate?  grins....Ich möchte die Anlage nicht auf dem Laptop sehen...muss ja aber auch nicht. Mittlerweile mehr als 100 von Deinen tollen Laubbäumen verpflanzt.

Derzeit um die 50 im Planungs- und um die 30 im Simulationsmodus auf dem Bürorechner. Wenn das in die Knie geht hab ich noch andere Möglichkeiten. Unser Entwicklungsrechner hat vor ner guten Woche ne RTX 2080 bekommen. Der steht nur einen Arbeitsplatz weiter.

baumgrüne Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb BahnLand:

Das scheint auch der Schimapnse auf Deinem letzten Bild so zu sehen.der hier das Geschehen lässig am Baum hängend beobachtet (wo ist der denn ausgebrochen?) :D

Ist nur das zweite von vielen Gimmicks die noch folgen werden. Schön versteckt und nicht so auffällig. Soll ja letztendlich immer noch ne ernsthafte Modellbahn bleiben.

grinsende Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb BahnLand:

auch ich bin sehr beeindruckt von der Akribie, mit der Du Deine schöne Anlage gestaltest. (y)
Ich freue mich über jedes Bild und jeden Kommentar von Dir darüber aufs Neue.

Ist es nicht das was eine Modellbahn ausmacht? Zudem bin ich der Meinung, dass es sich bei diesem Layout lohnt. Der Gleisplan bietet  diverse Möglichkeiten und dennoch ist die Anlage nicht überfrachtet mit Gleisen. Ich seh da schon eine riesige EV auf mich zukommen. Bislang drehen ja nur 12 Züge ohne Plan ihre Runden, nur mit gleicher Geschwindigkeit auf gleichem Gleis. Dazu ein paar Autos die auch nur kreuzungsfrei um die Blöcke fahren. Aus der ersten Steuerung ist dann das erste Gimmick entstanden..Mensch gegen Maschine auf dem Fluß. :o Mit geschicktem Gleislayout kann man auch ohne EV schon viel bewegen.

Einen Wald mit einer Baumtextur darzustellen ist mir schlicht zu wenig, spart natürlich enorm Rechenleistung und Bauzeit. Und dann noch: Nein, ein Zoo war nie geplant und wird auch nicht kommen, ebensowenig eine Stadthalle wo Michael Jackson Konzerte gibt. Und obwohl Fex das passende Auto gebaut hat wird auch kein schielender Löwe auftauchen.

So, weiter geht es mit der Oberleitung im Bergbahnhof und mit dem nächsten Häuserblock in der Stadt.

aufbauende Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch was zum Thema Akribie: So werden bei mir die Fahrdrähte eingestellt.

Fahrdraht.thumb.jpg.a2fd38c477d7c9ae98689956f80dc13e.jpg

Warum? Damit der geneigte Betrachter rein-und rauszoomen kann ohne dass es merkwürdig aussieht. Bei vielen Dingen muss ich Kompromisse eingehen weil es in MBS nicht anders geht. Die Straßen zum Beispiel. Ich kann keine Kurve oder keine Einmündung "verdrehen" also in sich über mehrere Achsen. Das führt unweigerlich zu Lücken bei der anschließenden Schiene/Straße. Bei den Schienen weniger auffällig, da dort die Steigungen kleiner sind. Um die Autos nun nicht rumpeln zu lassen habe ich Kurven, Einmündungen und Kreuzungen mit Nullwerten in X- und Y-Achse eingebaut. Bei der Feuerwehr sieht man das ganz deutlich. Gefälle Kurve in der Ebene, Gefälle usw. Schon vom Programm her kann man Weichen nicht anstellen obwohl in der Realität als auch bei der realen Modellbahn Weichen durchaus in einer Steigung verbaut werden. Durch Änderung der X- bzw. Y-Achse geht das natürlich auch im MBS nur halt nicht über die Anstell-Funktion. Mal von einer Standardweiche ausgehen gibt es dann natürlich im Geradeausstrng kein Problem, wohl aber im Abzweig. Zwar nur minimal aber ich bekomme immer eine Höhendifferenz mit dem nächsten Gleis.

Nochmal zum Fahrdraht. Ich gehe mal davon aus, dass nicht alle Eloks exakt gleiche Pantografenhöhen haben. Eingestellt hab ich die Fahrdrahthöhe mit 103 und E10. Die 144 z.B. würde mir dann mit einer Fahrt sämtliche Fahrdrähte und Ausleger abrasieren. Das ist schade aber für mich nicht zu ändern. Wenn ich eine Kamera an die Lok hänge und so eine Mitfahrt aufnehme werde ich das keinesfalls mit der 144 machen. Das Bild was sich bietet sollte schon stimmig sein.

Und wie sagte schon mein seliger Stiefvater? Kein Mensch sieht später wie lange es gedauert hat aber jeder kann sehen wie es geworden ist.

fahrdrahtschonende Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb ralf3:

Das ist schade aber für mich nicht zu ändern. Wenn ich eine Kamera an die Lok hänge und so eine Mitfahrt aufnehme werde ich das keinesfalls mit der 144 machen. Das Bild was sich bietet sollte schon stimmig sein.

Kein Mensch sieht später wie lange es gedauert hat aber jeder kann sehen wie es geworden ist.

 

 

Hi Ralf

Waere doch vielleicht eine option mehrere fahrdrahttrassen zu konstruieren, so das zumindest bei filmfahrten die augen nicht leiden muessen. Wenn dann immer nur eine lok auf einer strecke faehrt koennten sogar mehrere loks unterwegs sein und die EV wuerde immer die richtige fahrdrahttrasse fuer die gewaehlte lok auf der jeweiligen strecke zeigen.

Cheers

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht so schlimm Tom. Sieht man ja nur wenn man ne Kamera so montiert dass der Pantograf mit im Bild ist.  Bei Cockpitsicht seh ich den eh nicht und wenn ich den Pantografen sehe, dann nehm ich einfach eine andere Lok.

Ich hatte hier in einem anderen Beitrag gelesen dass die Geschichte nicht neu ist. Für jede Lok ne eigene Fahrdrahttrasse zu konstruieren wär doch etwas aufwendig nur für diese ganz spezielle Kameraeinstellung. Ah, ok, vielleicht auch nicht, einfach alles was im Layer Oberleitung ist selektieren und gruppieren, dann ne Kopie machen und die mit gleichen Koordinaten reinsetzen nur die Höhe anpassen. Wie Du schon sagtest wenn die spezielle Kamera gewählt wird über die EV die normale Oberleitungsebene ausblenden und die spezielle, sonst ausgeblendete einblenden...Ändert aber nichts an dem Bild was sich mit der Standardkamera bietet. Klar über Lua wenn 144 im Bild Oberleitung II einblenden, sonst Oberleitung I. Was tun wenn E10 und 144 gleichzeitig im Bild? Neenee, ich denke mit und mit werden die Konstrukteure ihre Modelle diesbezüglich überarbeiten. Reinhard z.B. hat ja schon damit angefangen. (y)

baufaule Grü+ße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb ralf3:

Ist nur das zweite von vielen Gimmicks die noch folgen werden

Ja, die müssen sein!
Ich wundere mich, warum Brummi nach der Framerate fragt, denn im Feuerwehr-Video sieht man, dass da noch nicht mal ansatzweise was am Ruckeln ist, auch wenn er um die Kurve fährt und viele neue Texturen in den Cache kriegt. Respekt! Muß mal sehen, wie mein Rechner da im Vergleich abschneidet. Meine Anlage auf dem Rechner meines Bruders mit dem Riesenmonitor, da sieht man Dinge, die sieht man sonst nicht (eben auch kleine Fehler!).

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem Weg durch die Stadt am Bahnhof vorbei.

Höhere Fahrgeschwindigkeit und immer noch ruckelfrei. Die einzigen Ruckler sind die vom Übergang von den Spline-Straßen auf die virtuellen Straßen. Da muss ich noch nacharbeiten, es gibt da noch geringe Höhen-und Seitendifferenzen. Solche Feinheiten fallen aus der Cockpitsicht erheblich mehr auf als in der normalen Ansicht. Genauso wie die weißen Streifen auf den Straßen. Auch da muß noch Farbe auf den Untergrund und evtl das eine oder andere Stück im Nachkommabereich verlängert werden.

millimetergenaue Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halli @Andy,

vor 2 Stunden schrieb Andy:

denn im Feuerwehr-Video sieht man, dass da noch nicht mal ansatzweise was am Ruckeln ist

aus der Ruckelfreiheit im Video kannst Du nicht zwingend auf die Ruckelfreiheit auf der Anlage schließen. Auf meiner Gotthard-Anlage bekomme ich wegen der Größe eigentlich kein ruckelfreies Fahren oberhalb von 20 FPS hin. Wenn ich aber mit der Funktion "Video aufzeichnen" des Modellbahn-Studios den Ablauf auf der Anlage aufzeichne und das Video anschließend abspiele, sind die Abläufe fließend. 

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf

Anlage und Video sehen sehr gut aus .

Eins habe ich auch bei mir gemacht , die Geschwindigkeit in Kurven oder Abbiegen etwas verlangsamen . Das macht auch einen Sinn , wenn die Fahrzeuge in der Szene so reinrasen - keine konstante Geschwindigkeit haben . Ist zwar mehr Arbeit , aber sieht viel besser aus .

Weiter so ...

Viele Grüße

H:xnS

Share this post


Link to post
Share on other sites

EV ist noch so gut wie nichts drin, nur eine Weichenschaltung damit der VW-Bulli der Stadtwerke automatisch die rechte Fahrspur nimmt wenn er die einspurige Zufahrt zu den Stadtwerken herunterkommt. Erst mal die Welt zusammenbauen, dann kommt das was sich darin abspielt. :D Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. So werde ich die Schranke demnächst von "Dauergeschlossen" auf Automatik ändern.

Ich hoffe, ich nerve Euch nicht zu sehr mit meinen ständigen Updates. Ich denke aber dass die Anlage gerade auch für Abfänger im Anlagenbau, das meine ich eher allgemein als unbedingt MBS-bezogen, aus einer Dokumentation von Anfang an Einiges mitnehmen können.

dokumentierte Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf,

auch ich schaue immer mal wieder nach den Fortschritten auf Deiner Anlage!
Super, was Du da in relativ kurzer Zeit hingezaubert hast (y)
Sie läuft bei mir in der Totalansicht mit 20 FPS.

Mir ist aufgefallen, das es noch ein paar Häuser gibt, in denen man das Licht einschalten könnte.
Für eine schon jetzt schönere Nachtansicht. Auch ohne EV.

Viele Grüße

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb ralf3:

..... vom Übergang von den Spline-Straßen auf die virtuellen Straßen.

 

Hi Ralf

Also ich nutze von den splinestrassen nur das 3Dmodell der strasse an sich. Fahrspuren werfe ich raus und baue das komplette strassennetz in virtuellen strassen. Das hat vorteile wie individuelle spurverlaeufe, strassenrandparken/baustellen bei weiterhin fliessendem verkehr, fahrzeuge zu und von grundstueckseinfahrten kommen/gehen lassen......

Abba grosses kompliment. die durchfahrclips geben optisch sehr realitaetsnah wirkende impressionen, wenn du, wie von Hans empfohlen, die speed noch etwas der fahrstrecke anpasst , werden kuenftige clips als selfies durchgehen(y)

Cheers

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×