Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

... damit ich in VB und der Schnittstelle nicht ganz einroste, habe ich ein kleines Programm geschrieben, mit dem Oberleitungsmasten definiert gesetzt werden können...

... gleich vorab: Das Programm ist nicht fertig... es ist nur ein kleines Demo, was man mit der Schnittstelle noch so alles treiben kann. Da das Programm etwas sehr in die Innereien vom MBS eingreift, werde ich es auch nicht veröffentlichen. Ich habe bei Neo schon ein paar Zusatzbefehle für die Schnittstelle "beantragt", damit so etwas auch ohne tieferen Eingriff in das MBS möglich ist... (... ist auf seiner Liste mit "niedriger Priorität"...)

Momentan wird ein Oberleitungsmast an jedem Gleisanfang gesetzt, ich möchte aber noch einen Algorithmus "entwickeln", so daß man auch einen festen Abstand eingeben kann...

Warum ich es trotzdem jetzt schon vorstelle, ist einfach mit der Frage des Bedarfes an einer solchen "Erweiterung" verbunden....

... falls Interesse einfach etwas Gedund mitbringen, da ich dieses Projekt etwas langfristig angesetzt habe...

Gruß

EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo EASY,

die Idee ist Klasse. Bin mal gespannt was darauf wird.
Bisher habe ich noch verzichtet auf meiner Großanlage Oberleitungen zu setzen, weil ich immer wieder etwas finde was verändert werden muss und die Oberleitungen zu setzen ist ja bisher leider etwas aufwendiger.

Bei einem Gebogenen Gleis müssten die Abstände aber automatisch kleiner sein als auf einem geraden Gleis, oder nicht?

Gruß
MarkoP

Link to post
Share on other sites

Hallo,

... wieder ein Stückchen weiter... jetzt wird für den Abstand unterschieden ob Gerade oder Kurve und der Radius der Kurve berücksichtigt... Der max. Abstand und die max. Mittelabweichung können eingestellt werden. ...so ganz fertig ist der Algorithmus noch nicht, da es noch etwas Probleme beim Richtungswechsel zwischen 2 Masten gibt...

Nicht wundern, wenn im Video die Masten etwas "nervös" wirken... es ist Teil einer interaktiven Positionssuche...

... trotz dieses Fortschrittes wird es wohl noch etwas dauern... da ich den Algorithmus noch etwas überarbeiten möchte und mir noch ein paar Befehle für die Steuerschnittstelle fehlen...

Gruß

EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo MarkoP,

... es ist so konzipiert, daß die Strecke befahren wird (Mast ist mit "Steuerlok" verbunden)... die Strecke auf der Masten gesetzt werden sollen muß also freigeschalten sein (Weichenstellung)... auch ist es vom Konzept her so, daß es für den Zeitpunkt der Gleisverlegung gedacht ist... es darf sich also noch kein anderes Rollmaterial auf der Strecke befinden....

... es ist zwas theoretisch möglich eine Strecke auch auf andere Weise zu verfolgen aber sehr aufwendig...

Gruß

EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo,

... mal was anderes zum setzen... ich habe mich mal mit dem Tunnelbau etwas beschäftigt und einen Anfang gefunden, wie man die Tunnelröhren von BahnLand automatisch verlegen könnte... es geht (bisher) nur auf einer Ebene... mit Steigungen gibt es noch etwas Probleme, da noch so etwas eine Treppe entsteht... ich habe mal alle Tunnelröhren am Ende des Videos markiert und ich glaube (meistens) eine fast "optimale" Überdeckung in den Kurven zu haben...

Gruß

EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo BahnLand,

wenn die Gleise parallel verlaufen, theoretisch ja, ist halt eine Konstellation für sich...

...hast Du mir mal eine Teststrecke und einen 2-gleisigen Tunnel?... manchmal scheitere ich an den einfachen Dingen:(

Gruß

EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo Easy,

die Fundgrube deiner Ideen scheint ja unerschöpflich zu sein. Fehlt nur noch ein Programm zum automatischen Erstellen von Modellen nach Bauplanvorgabe.

Weiter so ..........................

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Bahnland,

... 2-gleisig kann noch etwas dauern, da ich das mathematische Konstrukt etwas erweitern muß... aber ich arbeite daran...

@Seehund:... ist prinzipiell schon fast fertig... nur die Optimierung der Polygone und der Bau von LODs macht mir noch etwas Kopfzerbrechen...;) (... mal abgesehen von der automatischen Multitexturo.O...)

Gruß

EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo EASY,

sorry, dass ich mit meiner Antwort jetzt etwas spät komme.

Die von mir in den Online-Katalog gestellten Tunnelröhren sind eigentlich alle als 2-gleisige Röhren konzipiert. Da ich sie auf Basis des Märklin-Z-Parallelgleis-Abstands gezeichnet habe, sind sie für den Märklin-H0-Parallelgleis-Abstand allerdings etwas zu schmal geraten. Nimmt man dies jedoch in Kauf, kannst Du für Deine Parallelgleis-Tests meine 18-Zug-Anlage hernehmen. Die besitzt genügend 2-gleisige Abschnitte - auch in Steigungen, aber leider keinen "echten" S-Kurven-Übergang (es sind immer gerade Abschnitte dazwischen).

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo,

... ist mir ja schon fast peinlich zu fragen aber irgendwie doch entscheidend für die Programmgestaltung.... aber wenn das Grübeln mal angefangen hat...

Oberleitungsmasten stehen doch an Steigungen senkrecht und nicht rechtwinklig zur Steigung?

@ Bahnland:

Zitat

...sorry, dass ich mit meiner Antwort jetzt etwas spät komme

... Du wolltest ja sowieso (zwar an anderer Stelle) zukünftig etwas mit antworten warten)...;)

...ich hatte mir zwischenzeitlich eine Versuchsgruppe aus Deinen halben Tummelröhren gebaut... also für 2-gleisig muß ich noch einmal sehr in mich gehen... aber Z-Gleis ist ein gutes Schlagwort, da der bisherige Programmlauf (auch für die anderen Dinge) nur in H0 getestet wurde...

Gruß

EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo Easy,

Zitat

Tunnelbau geht nun auch in 3D

Fantastisch! Isch bin schon janz kribbelisch.

Zitat

Oberleitungsmasten stehen doch an Steigungen senkrecht und nicht rechtwinklig zur Steigung?

Ja, die stehen immer schön senkrecht. Hoffentlich gibt es dann auch bald die Möglichkeit, eigene Oberleitungsobjekte zu bauen.

LG

Brummi

Link to post
Share on other sites

Ich behaupte mal, das Wort Idee kann man auch mit "Y" schreiben denn nur so macht der Name EASY einen Sinn:

E = Einstein
A = Albert
S = Super
Y = Ydee

Ich finde, eine der besten Sachen mit der Steuerschnittstelle.

Ein beeindruckter

Franz

 

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo,

... dank Neo kann ich mit diesem Projekt weitermachen, aber nicht an dieser Stelle.

Ich habe mich entschlossen, die Projekte, die "Objekte setzen" betreffen, als Einzelprojekte unter "Schnittstelle" hier im Forum einzustellen...

Gruß

EASY

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...