Jump to content

Vorstellung neuer Mitglieder


Recommended Posts

  • 4 weeks later...
  • Replies 159
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

ich habe Neo  vor ner stunde geschrieben, dass er die vollversion für ModellJan auf meine kosten zuverfügung stellen soll. vg quackster

Hallo liebe Leute, da ich keinen entsprechenden thread gefunden habe, eröffne ich mal einen, wo sich neue 3D-MBSler vorstellen können. Ich mach hier mal den Anfang. Also ich heisse Ronald un

Hallo allerseits Bevor ich hier im Forum meine Beiträge poste, erst mal eine kurze Begrüssung und Vorstellung. Auf der Suche nach einer Modellbahn Simulation bei der es auch möglich ist, die

Posted Images

Hallo zusammen,

da ich das Forum schon seit einiger Zeit nutze, will ich mich jetzt mal vorstellen. Ich heiße Karl, wohne in Heubach auf der Ostalb und wie es RSG Modellbahn in seinem Beitrag schrieb, sind wir befreundet. Ich besitze 3D MBS schon seit ca. 5 Jahren (lasst euch von dem Datum auf meinem Profil nicht verwirren, ich habe vor einiger Zeit ein neues Benutzerkonto angelegt). Die Anlagen die ich baue sind größtenteils in den Epochen III und VI und meist ohne reale Vorbilder. Manchmal baue ich auch kleinere Dioramen (z.B. Amerika, Skandinavien…). Modelle mit Blender, Sketch Up, usw kann ich bis jetzt noch nicht bauen, habe aber vor es zu lernen. Ich baue gerade auch meine reale Modellbahn. Diese habe ich im 3D MBS sehr genau geplant. Ein Bild der Anlage könnt ihr bei meinem Profil sehen.

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Mein Name ist Ralf, bin 55 Jahre und komme aus Franken. Ich bin seit Juni letzten Jahres dabei. 

Nach einer kurzen Testphase ob es mich "infiziert" (es hat mich infiziert) beschloss ich mir alles Schritt für Schritt selber beizubringen um auch zu verstehen was geschieht und vor allem warum. Das war zu Anfang sehr mühsam, immer wieder stellten sich Probleme deren Lösung viele Versuche und Sackgassen beinhaltete. Hilfe holte ich mir oft in den Beiträgen hier im Forum oder den Tutorials. Der Erfolg etwas gelöst zu haben war für mich Motivation weiter zu machen, auch wenn die Lösung wieder neue Probleme schuf. Irgendwann nahm ich mir vor Variablen zu verwenden und schaute das Tutorial über Variablen, mehrmals. Danach schwirrte mir das Wort Variablen ständig im Kopf da es im Tutorial gefühlt ständig vorkommt. Aber auch das war hilfreich um in etlichen Versuchen kleine Ziele zu erreichen und zu verstehen. Mittlerweile funktioniert vieles, Probleme werden seltener dafür aber interessanter.

Zur Zeit baue ich eine Anlage mit mehrgleisigem Bahnhof und einer Nebenstrecke. Da ich lernen wollte wie Züge sich selber per EV regeln können, kann jeder Zug der Hauptstrecke per Zufall in jedes freie Gleis einfahren, welches natürlich vorher ermittelt werden muss. Aus welcher Richtung der Zug kommt ist Variabel. Und die 2 Züge der Nebenstrecke kreuzen an der Bahnhofseinfahrt die Hauptstrecke so das es viele Überschneidungen gibt die geregelt werden müssen. Die Aufenthaltslänge im Bahnhof  wird per Countdown variiert.

Für mich sehr viel Denkarbeit aber das ist für mich der besondere Reiz dieses Programmes.

Danke @Neo und alle beteiligten für dieses geniale Programm!!

Grüße an alle 

Ralf

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hello Everybody,

Since I use the forum it's time to introduce myself to more members than the few I met in a topic.

My name is Herman, born in 1950, living near Antwerp and my language is Dutch. Joined 3D Studio aug.2020.
Of course retired, since 2010.
Career : first a math teacher for 12-14 years old pupils, started to program on a HP67 calculator in reverse polish notation. And gave free lessons wednesday afternoon on some of those pupils.
Went in the software branche as a cobol programmer on HP3000, then analyst programmer on IBM S38 in RPGIII. Administrative systems.
Because I wanted to go back to the educational field, but lacked an IT degree, back to the VUB to study applied informatics. Believe it or not, one of the pupils I knew was now my assistant prof and docent. Ended my career as an IT teacher in adult education ( in the evening ) combined ( a short time ) with lector for future IT teachers. 

Hobby : judo, always more of a technician than a competitor, youth trainer and referee. Stopped after 45 years of practice.

In my youth I had a Märklin train table, and built a second when my son was 12. Quite simple things a lot of tracks, a tunnel, 6 switches, 2 signals and 3 trains...
When retired, I restarted the model train hobby with virtual model train tables. It was  "Rule the Rail" from "Brain Bombers", quite nice.

Only recent I discovered 3D Studio and I like it a lot. The fact that there was an EV and a program language, made me a member.

Many thanks because you all kindly help us newbees. 
And a quote although it is not mine : "Trains connect stations,  train models connect people"

Kind regards, HP, :)

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen.

Ich bin Michael, 68er Baujahr aus dem Raum Lippstadt.
Nach Jahrzehnten der Abstinenz plane ich jetzt wieder eine analoge H0 mit den alten M-Gleisen. Das Kind im Manne lebt halt. Ich hab schon viel Material gesammelt, ist ja wie eine Sucht. Manches entspricht genau dem, was damals schon vorhanden war.
Einiges an Loks und Fahrzeugen habe ich defekt gekauft...ich kann einfach kein gutes altes Material leiden sehen uund finde es toll, wenn alte Dinge immer noch ihren Job machen. Laufen. https://www.stummiforum.de/images/smilies/icon_redface.gif

Meine weiteren Hobbies sind analoge Musik (alte Plattenspieler / Vinyl), selbstgemachte Musik (Klavier, Gitarre, Akkordeon, Flöten, Trommel, Geschrei...ja, ich hab genervte Nachbarn...), Motorrad, Fahrräder, Faltboot, Fitness, Bücher, Haus (1947er Dauerbaustelle) & Garten (naturbedingt Dauerbaustelle).......... Langeweile hab ich sicher nicht. Und jetzt also noch / wieder Modellbahn.

Geplant ist eine Anlage ca 2,8x3,5 m, erweiterbar, mit 5 Kreisen, viel Rangierbetrieb, Nebenstrecke, kleinem Schattenbahnhof,... Dabei sollen die 5 Kreise, Die Rangierbereiche und die Nebenstrecke je einen separaten Trafo bekommen. Es sollte möglichst viel Strecke sichtbar sein.
Ich habe im Studio einen Gleisplan nach dem Vorbild "Tannenhofen" erstellt, komme aber jetzt nicht weiter. Das Holz für den Aufbau ist bestellt, der Tisch soll teilbar und rollbar werden.

Woran es jetzt hängt, ist die Gestaltung ringsherum. Ich finde nicht heraus, wie ich im Studio meine Holzplatten darstellen kann um die Bahn korrekt zu platzieren. Kann mir da jemand einen Link zu einer Hilfe geben? Da ist eine Standartfläche, die ich nicht verändert bekomme...

Bis der Plan komplett steht, bereite ich halt alte Loks und Wagons und Schienen auf, spiele auf einer kleinen 2-kreisigen Bahn, die ich um den Weihnachtsbaum gelegt hatte und die immer noch da liegt. Wie war das mit dem Kind im Manne doch gleich?  :D

So. Nun wißt Ihr schon eine Menge über mich. Bin gespannt, was mich hier erwartet.

Viele Grüße, Euer Michael

Link to post
Share on other sites

Hallo Michael

Willkommen im Club!

Für dein Problem solltest du einen eigenen Beitrag unter "Anlagen" oder "Probleme" eröffnen und aussagekräftige Bilder anfügen. Zum Beispiel ich habe nicht das aktuelle Programm herunter geladen, um in der Community damit deine Anlage anzuschauen. Nicht jeder sucht unter der "Vorstellung" nach einem solchen Thema

Sicher kann dir geholfen werden.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo zusammen,

 

eine kurze Vorstellung meinerseits.  Baujahr ´60 (Best of :P ) Modellbahner seit ´66... Vielleicht kennen mich ja einige aus dem Stummiversum ;)

Bin ja schon seit 2016 Mitglied hier und über V 4 nun mittlerweile bei V 6 angekommen.

Da ich gerne Modellbahnanlagen plane, aber meine Räumlichkeiten immer zu klein sind :/ , habe ich mich nun auf das rein virtuelle erstellen solcher Anlagen verlegt, und wenn das mit der Steuerung noch besser klappt, dann bin ich (fast) wunschlos glücklich. Hoffe demnächst mal etwas online stellen zu können

In diesem Sinne...

Edited by Joak
was vergessen
Link to post
Share on other sites

Moin @Joak,

herzlich willkommen im 3D MBS.

 

Bin Baujahr 62. Platz hätte ich genug, aber in unserem Alter macht das auf der Erde rumkrabbeln nicht mehr so viel Spaß. Zumindest mir nicht.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb ThoLav:

Moin Joak,

herzlich willkommen im 3D MBS.

Danke :)

 

vor 1 Stunde schrieb ThoLav:

Moin Joak,

... aber in unserem Alter macht das auf der Erde rumkrabbeln nicht mehr so viel Spaß....

da sagst Du was...

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...