Jump to content
Reinhard

Blender: DirectX-Export - Optionen

Recommended Posts

Liebe Blenderinnen und Blender,

dadurch, dass ich gezwungen bin, einige Tage auf meinen gewohnten PC zu verzichten und mit dem Laptop zu arbeiten, ist mir folgendes aufgefallen, zu dem ich die Abhilfe hier einstelle, für alle, die bisher auch nicht drauf gekommen sind.

Durch die Arbeit am MAN-Schienenbus muss ich nun vielfach hintereinander Modelle exportieren. Dabei stört es mich ungemein, dass ich in den Exportoptionen immer wieder erneut die Häkchen setzen muss

- Apply Modifiers
- Export Animations
- Include Frame Rate

Nun kam das Häkchen bei "Export Selected Objects Only" auch noch dazu... Das nervt auf Dauer!

1594396441_Bild001Exportoptionen.jpg.b7b171d9f0c63977ffb418bf942f6e01.jpg

Nun gibt es die Datei "__init__.py"

Diese Datei befindet sich im Blender-Programm-Ordner, bei mir z.B. in diesem Pfad

C:\Program Files\Blender Foundation\Blender\2.79\scripts\addons\io_scene_x

Diesen Pfad müsstet ihr kennen, weil es für das 3D-MBS notwendig ist, den Blender-eigenen DirectX-Exporter mit diesem angepassten DirectX-Exporter  zu ersetzen.

Diese Datei "__init__.py" lässt sich mit jedem handelsüblichen Text-Programm öffnen, z.B. mit dem Windows-eigenen Notepad.

In dieser "__init__.py" befindet sich u.a. die Section

# Export options

und hier ist nun für jedes Häkchen da oben ein eigener Eintrag zu finden, der mit dem Namen anfängt und mit "True" oder "False" endet. Für das erste Häkchen (Export Selectet Objects Only) sieht das so aus

    SelectedOnly = BoolProperty(
        name="Export Selected Objects Only",
        description="Export only selected objects",
        default=False)

Ändert man nun den default-Eintrag von False auf True, ist das betreffende Häkchen dauerhaft gesetzt (es kann natürlich weiterhin ausgeklickt werden)

Nach dem Ändern die "__init__.py" speichern und schließen, das war es schon.

Gruß
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

jetzt wo V5 auch glTF und somit Blender 2.8 unterstützt möchte ich kurz darauf hinweisen, dass mit dem glTF-Exporter diese Probleme besser gelöst wurden:

glTF.jpg.94be0b6a7c0b1fa2b6952cd70f178e95.jpg

Zum einen können die individuellen Einstellungen direkt im Projekt gespeichert werden oder alternativ kann ein eigener "Preset" angelegt werden, um auch bei anderen Projekten schnell auf benutzerdefinierte Einstellungen zurückzugreifen.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×