Jump to content
Sign in to follow this  
BahnLand

Direkter Vergleich der Ereignissteuerungen zweier Anlagen nicht möglich

Recommended Posts

Hallo @Neo,

ein Hobby-Kollege hat eine meiner Demo-Anlagen modifiziert und ist anschließend im Betrieb auf Fehler gelaufen. Nun hat er mich gebeten, in seiner Anlage nach dem/den Fehler(n) zu suchen. Das ginge am besten, wenn ich dazu die kompletten Konfigurationen beider Anlagen (sämtliche Ereignisdefinitionen und die Variablenzuordnungen) nebeneinander anschauen könnte.

Nun kann ich aber weder die Ereignidssteuerung komplett auslesen noch das Modelbahn-Studio zweimal nebeneinander starten, um die beiden geladenen Anlagen in 2 Fenstern direkt miteinander vergleichen zu können.

Der einzige Weg, den ich momentan sehe, ist die Möglichkeit, eine der beiden Anlagen komplett in die andere Anlage zu importieren, damit ich wenigstens nicht jedes Mal die jeweils andere Anlage neu laden muss, um mir ein Steuerungsdetail der einen Anlage in der anderen anschauen zu können.

Wird es in naher Zukunft noch die Möglichkeit geben, sich die komplette Ereignissteuerung einschließlich der Modul- und Objektvariablen-Zuordnungen lesbar in eine Datei ausgeben zu lassen?

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo BahnLand,

der EV-Export steht noch auf meiner ToDo-Liste, ich kann aber leider keine Aussage treffen, wann ich diesen einbauen kann. Ich zögere immer noch, weil auch in deinem Beispiel die bessere Lösung eigentlich der parallele Start mehrerer Instanzen wäre, anstatt die EV in eine Datei zu exportieren.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Neo,

eigentlich benötigt man beides:

  • den parallelen Start mehrerer Instanzen, um einen konkreten "Punkt.zu-Punkt-Vergleich" durchführen zu können, und
  • den kompletten EV-Inhalt einchließlich der Objekt- und Modulvariablen in einer Datei, um sich einen Überblick verschaffen und möglicherweise gewünschte Ausschnitte daraus selektieren zu können.

Gerade wenn man überprüfen möchte, ob innerhalb einer sehr umfangreichen Ereignissteuerung gleichartige Objekte mit denselben notwendigen Objektvariablen versorgt sind, ist eine ausschließliche Anzeige dieser Variablen immer nur für ein einzelnes Objekt wenig hilfreich.

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Export ist einfach notwendig. Versuche mal Lua-Funktionsaufrufe skriptübergreifend wiederzufinden. Das geht nicht.

p.s.: für den Parallel-Start mehrerer Instanzen gibt es auch ein paar gute Gründe. Wenn ich z.B. in meiner zeitgesteuerten Anlage Kameras für eine bestimmte Stunde aufstellen möchte, will ich natürlich nicht jedesmal von vorne durchlaufen lassen. Also gibt es eine Anlage, die bei dieser Stunde startet. Aber die neuen Kameras mit ihren Einstellungen brauche ich dann auch dringend in der Grundstellungsversion, da dann praktischerweise auch geöffnet sein sollte. Okay, ich helfe mir hier auch mit Workarounds. Praktischer wären aber in der Tat mehrere Instanzen.

Edited by Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×