Jump to content

Recommended Posts

Hallo liebe Community,

mir drängt sich eine Frage auf, zu der ich bisweilen keine richtige Antwort fand (bitte seht mir nach sollte ich etwas überlesen haben).

Wenn ich eine neue Anlage beginne werde ich nach dem Modellmaßstab gefragt. Warum eigentlich? Bestimmt nicht die Auswahl der

Gleisgrösse diesen Maßstab oder die Grösse der Platte? Ich möchte hier nur eine virtuelle Anlage erstellen. Wenn ich diese sagen wir mal

in Spur 0 mache, wirken dann die Modelle auch größer?

Oder ist dieses nur eine Frage der Zoomstufe? Ich habe festgestellt das die Rastergröße mit zunehmenden Maßstab auch grösser wird. Bei H0 beginnt es mit 10mm

bei 0 erst mit 100mm. Bedeutet dies dann, das eine Landschaft auf einer Spur 0 Anlage nicht so detailliert dargestellt werden kann, wie in H0?.

Ich hoffe das ich mich so deutlich ausgedrückt habe, das Ihr meine Fragen versteht. Über aufklärende sowie inspirierende Antworten freue ich mich sehr.

Herzliche Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die Darstellung spielt der Maßstab überhaupt keine Rolle. Er ist vor allem für diejenigen wichtig, die eine reale Anlage planen wollen (weil derselbe Zug z.B. in H0 mehr Platz benötigt als in Spur Z).

Du kannst den Maßstab beliebig wählen, musst dir nur später im Klaren sein, mit welchen Maßen du arbeitest (wenn du z.B. eine Bahnsteiglänge ausmisst.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Igor Black,

den Zusammenhang zwischen Maßstab und Rastergröße hast Du schon richtig erkannt. Wenn Du eine neue Anlage beginnst, wird Dir als Standardmaßstab 1:87 (H0) mit einer gleichfalls standardisierten Plattengröße vorgeschlagen. Wenn Du diesen Vorschlag übernimmst, bedeutet dies, das alle Objekte, die Du anschließend auf die Platte ziehst, egal ob Gleise, Bäume, Häuser oder Menschen, in Größe H0 dargestellt werden. Für Gleise gilt die Besonderheit, dass, solange Du nur Gleise mit dem Eigenmaßstab H0, z.B. Märklin C oder Märklin K verwendest, diese den Skalierungsfaktor 1 mitbringen. Legst Du nun mit Absicht ein Gleis z.B. im Maßstab Z auf die Platte, wird dieses nicht automatisch in den H0 Maßsstab vergrößert. Du siehst bei dem Z-Gleis dann den Scalierungsfaktor 0,395. Wenn Du nun in Erwägung zehst, nachdem Du mit der Landschaftsgestaltung bereits begonnen hast und diese Dir an manchen Stellen zu grob erscheint, einfach zwischendurch den Anlagenmaßstab zu verkleinern, wirst Du allerdings feststellen, dass die Landschaft eher verzerrter und verschoben dargestellt wird. Deshal ist bereits bei der Auswahl des Anlagenmaßstabes vorher zu entscheiden, ob es auf größere detailgetreue Darstellung oder auf zierlichere Modelle und mehr Platz bei gleicher oder geringerer Plattengröße ankommt.

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×