Jump to content

EASY's kleiner Modellbau V5


Recommended Posts

Hallo Neo,

vor 4 Stunden schrieb Neo:

Das Studio selbst dreht den Kran nicht, sondern spielt lediglich die Rotationsanimation ab. An welchem Punkt die Animation startet und wo sie endet wird anhand der Ausrichtung auf einem 360°-Kreis berechnet. Wenn deine Animation aber nur einen beschränkten Bereich umfasst, dann wird dieser auch nicht verlassen.

Beispiel:

  • Frame 0 bis 99: Rotation konstant bei 100°
  • Frame 100 bis 259: Rotation linear zwischen 100° und 260°
  • Frame 260 bis 359: Rotation konstant bei 260°

In diesem Fall würde der Kran immer nur zwischen 100° und 260° drehen, selbst wenn das Studio eine Zielframe unter 100 oder über 260 berechnet

... mit diesem "Trick" B| funktioniert es tatsächlich :)...

vor 4 Stunden schrieb Neo:

Problematisch an diesem Fall ist die Entscheidung, immer den kürzesten Weg zu nehmen. Es könnte dann nämlich passieren, dass das Studio von Frame 260 in Richtung Frame 100 über Frame 360 läuft. Das würde bei dir dann zu einem Springen des Krans führen.

... es könnte nicht nur passieren... es passiert:(

... aber es besteht ja noch Hoffnung...:D (...Modell doch nicht erledigt9_9)

vor 4 Stunden schrieb Neo:

Das könnte ich aber recht schnell durch eine zusätzliche Konfiguration abstellen

... da noch Wochenende ist, gebe ich Dir Zeit bis morgen abend (Sonnenuntergang):P...

Gruß
EASY

Link to post
Share on other sites
  • Replies 96
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo, ... leider bleibt mir momentan immer noch wenig Zeit für den Modellbau... aber immer wieder mal ein Stündchen als Entspannungsübung ist schon noch drin... ... ich hoffe es wird noch dies

Hallo, zufällig bin ich auf diesen Zug gestoßen (Aerotrain von GM) und da konnte ich nicht anders... ... zumindest wollte ich den Versuch machen ihn zu bauen und es ist eine nette Übung im Umga

Hallo, ... danke für die Klicks! ... (war sehr motivierend doch etwas mehr Zeit abzuzweigen um fertig zu werden...) Aerotrain in seiner finalen Version... (... ich habe den hellen Fläche

Posted Images

vor 4 Stunden schrieb RoniHB:

Hallo liebe Leute,

Denn ich habe den Eindruck, das meine Modelle für die meisten hier zu banal sind (siehe Wellblechgarage).

LG Ronald

Da täuscht Dich Dein Eindruck.
Genau solche Dinge sind wichtig.

Gruß
Thomas

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 3 Stunden schrieb EASY:

da noch Wochenende ist, gebe ich Dir Zeit bis morgen abend (Sonnenuntergang)

auch wenn es sich dabei um eine vernünftige und völlig zu recht aufgestellte Deadline handelt, erlaube mir die Rückfrage, ob dein Kran auch mit einem Arbeitswinkel < 180° funktionieren würde? Quasi als Zwischenlösung, falls die Sonne morgen schneller untergeht als erwartet?

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Neo

vor 1 Stunde schrieb Neo:

... ob dein Kran auch mit einem Arbeitswinkel < 180° funktionieren würde?

... funktionieren würde es schon... ist eben verschenkter Arbeitsbereich:/... aber ließe sich ja nachträglich noch aufrüsten (...auch recht schnell;) )

Anmerkung: Beim Aufnehmen / Absetzen >180° "springt" der Kran und arbeitet dann korrekt weiter.
Aus einer Drehung >180° bleibt der Kran bei "Reset" am Endwinkel hängen.

vor 1 Stunde schrieb Neo:

Quasi als Zwischenlösung falls die Sonne morgen schneller untergeht als erwartet?

... in jedem guten alten Western käme jetzt die Antwort: "... dann war es Dein letzter Sonnenuntergang":(

Gruß
EASY

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb RoniHB:

Denn ich habe den Eindruck, das meine Modelle für die meisten hier zu banal sind (siehe Wellblechgarage).

Hallo Roni,
auf keinen Fall. Schau doch, wie viele relativ kleinen Elemente, z.B. Container, Telefonzellen, Litfaßsäulen, Ölfässer und so viel mehr im Katalog sind.
Wenn man da offenen Auges durch die Welt läuft, finden sich bestimmt noch viele sinnvolle Dinge, die bei Ausschmückungen (wie Hermann's Anlagen) sehr viel Atmosphäre geben können und ganz einfach sein können.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Hallo liebe Leute,

vor einer Stunde schrieb Andy:

auf keinen Fall. Schau doch, wie viele relativ kleinen Elemente, z.B. Container, Telefonzellen, Litfaßsäulen, Ölfässer und so viel mehr im Katalog sind.
Wenn man da offenen Auges durch die Welt läuft, finden sich bestimmt noch viele sinnvolle Dinge, die bei Ausschmückungen (wie Hermann's Anlagen) sehr viel Atmosphäre geben können und ganz einfach sein können. 

lasst uns das Thema in diesem Thread beenden, es gehört hier nicht hin. Das hier ist @EASY s Modellbau Thread und sollte mit solchen Themen nicht belastet werden.
LG Ronald

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe den Kran als Entwurf hochgeladen....

Derrick10.thumb.jpg.33296b4377000df4454140bdd85417df.jpg

... aus hier schon erörterten Gründen geht der Kran im MBS derzeit nur mit einem Schwenkbereich bis 180° (ab einem größeren Winkel kommt es unter Umständen zu Sprüngen in der Animation).

@Neo ... da bei Dir die Sonne etwas länger scheint...
... habe ich dem Kran noch eine Variante "Derrick-225" (Schwenkbereich bis 225°, [wie es eigentlich sein sollte]) mitgegeben, damit Du bis Sonnenuntergang etwas zum Testen hast... (rechts im Bild)
Derrick11.thumb.jpg.c20894efb1c818e0784b132b0b66a20f.jpg

Wer möchte, kann mal etwas damit herumspielen... Anmerkungen und Anregungen... wie immer gerne.
5F92F908-ED7D-468C-9463-996BF4045284

Gruß
EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 2 Stunden schrieb HaNNoveraNer:

Man müßte noch die Höhe einstellen können, aber das geht ja wohl leider nicht variabel bei einem Kran.

... einstellen kann man da leider nichts. Gerade beim schwenkbaren Ausleger ist es immer schwer zu entscheiden, wie hoch die Last gezogen werden soll und wo die Grundstellung des Kranes ist. Zum einen soll ein möglichst großer Bereich abgedeckt werden und auch Lasten gestapelt werden können und zum anderen sieht man dann, wie es oben immer enger wird...

Anmerkung: Ich habe den Kran noch einmal als Entwurf hochgeladen... prinzipiell hat sich nichts geändert... es sind nur noch die LOD Stufen hinzugekommen...
... somit wäre der Kran fertig... und wartet geduldig auf den Sonnenuntergang9_9...

Gruß
EASY

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Posted (edited)

Hallo,

der Kran ist etwas aus meinem Fokus geraten und die Frist für den Entwurf ist überschritten...
... nun ist meine Frage ob ich zumindest die Variante, die derzeit mit dem MBS funktioniert in den Katalog hochladen soll?
Wenn bei @Neo die Sonne endlich untergegangen ist, könnte er ja dann durch die "Vollversion" ersetzt werden....

Gruß
EASY

Edited by EASY
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Posted (edited)

Hallo,

zufällig bin ich auf die Lok "Tom Thump" gestoßen und sie hat es mir sofort angetan... da viel sichtbare Mechanik...
Sie ist die erste in den USA gebaute Lokomotive und wurde 1829 von Peter Cooper gebaut.
Da die Lok als Experimentallok gebaut wurde, ist sie nur einmal gefahren und wurde im gleichen Jahr wieder ausgemustert.
Das Original blieb leider nicht erhalten und es wurde 1926 die Lok nachgebaut, allerdings mit einigen Abweichungen vom Original...
... zum Nachlesen Wikipedia_DE oder Wikipedia_EN

Der Nachbau war für mich die Vorlage für das Modell...
TomThump01.jpg.51beefbd4b126d5cd687c41c3f934cd5.jpg

... als Entwurf hochgeladen under 92DF9687-1086-4A7D-95D6-E55737143088

... gerne Meinungen und Anregungen...

Gruß
EASY

 

Edited by EASY
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb EASY:

Tom Thump

Zum Glück hat der Name ein H.
Andernfalls würde ich @Neo bitten, dieses Modell nicht in den Katalog aufzunehmen.
Oder einen hasttag "verbannen" anfangen... ;) 

 

Sieht gut aus !!!

Edited by hubert.visschedijk
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo,

die Tom Thump ist hochgeladen und wartet auf Freigebe... ich habe sie "Bahnfahrzeuge\Dampfloks\Gründerzeit, Länderbahnen" zugeordnet...

Noch lange nicht fertig aber mal als nächstes Projekt angefangen... (wird noch etwas dauern...)
... die "LIMMAT" als erste für eine schweizer Bahngesellschaft gebaute Lok.
Die 1847 gebaute Lok von der Maschinenbaufabrik-Karlsruhe ist nicht erhalten.
Das Modell entspricht einem Nachbau der Lok von 1947 die im Hinblick auf das Jubiläum "100 Jahre schweizerische Eisenbahnen" durch die SBB-Hauptwerkstätte Zürich zusammen mit der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik in Winterthur gebaut wurde.
Modell-Limmat01.jpg.f126b71f7b00815f32fefb9cfbccd93d.jpg

Gruß
EASY

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo,

bin gerade dabei die LIMMAT weiterzubauen und materialmäßig auf V6 umzustellen...
Da ich gerne verstehe, was ich baue, meine Frage...
... kann mir jemand sagen, welche Funktion dieses Teil / diese Teile (Teil der Steuerung?) haben?
 

Steuerteil01.thumb.jpg.6953054e44cb57eaf09905f7ce06e078.jpg

Gruß
EASY

Link to post
Share on other sites

Hallo @hubert.visschedijk,

... danke für den link:)... wie es aussieht, ist es ein SicherheitsventilB|...
....das Dokument zeigt mir leider auch, dass ich an manchen Stellen etwas falsch konstruiert habe:( und noch korrigieren muß.

vor 12 Stunden schrieb fmkberlin:

Hubert war Schneller

... manchmal zählt auch nur der gute Wille:)... und außerdem bestätigt es die Vermutung.

Gruß
EASY

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...