Jump to content
schlagerfuzzi1

was mich hier im MBS studio langsam nervt

Recommended Posts

hallo modellbahnfreunde,

mal eine frage im voraus

… warum wird hier auf allen Modellbauern im Forum immer so rumgehackt ? (n) … ich finde das nicht nett von eurer seite (n)… es gibt hier immer welche, die über jeden scheiss hier was zum meckern haben, weil mal ein Modell nicht zb. nicht der originale Maßstab oder mal dieses oder jenes hier nicht stimmt oder passt... ihr dürft eines nicht vergessen, alle Modellbauer geben ihr bestes, um uns regelmässig mit schönen Modellen zu versorgen … warum kontert ihr hier immer rum, mit so einer scharfen Kritik ? …  ich für meinen teil, freue mich über jedes neue Modell, dass hier vorgestellt wird. und zwar von allen modellbauern, egal ob es jetzt groß oder klein ist … wer die modelle nicht zum schätzen weiß, der sollte sich 1x selber an der nase packen und es selber mal versuchen... und wem die modelle überhaupt nicht gefallen, der braucht und soll sie aber auch nicht auf seinen eigenen anlagen einbauen !!! … und wenn ich jetzt mal zu einen Modellbauer freundlich hinkomme und ihn bitte, für mich mal ein ganz spezielles Modell zum bauen, (und wenn ich eine ganz spezielle farbe haben möchte … ) … wird sich jeder Modellbauer bereit erklären und mit Sicherheit um mein persönliches Modell kümmern … und wenn ein Modellbauer zu mir Beispiel sagt … du schlagerfuzzi, ich werde dir dein Modell erstellen, das kann aber eine zeit dauern, widme ich mich der geduld … den jeder erbauer seines modells braucht halt die zeit … und jeder soll sich die zeit dazu nehmen, die er dafür braucht. … und warum sollte ich über jedes Detail hier aufregen und sagen, dieses und jenes passt nicht 

… PS: an alle Modellbauer, lasst euch bitte nicht von solchen klugscheissern niedermachen … und macht weiter so, wie bis her … (y) … ich erfreue mich weiter über eure großartigen modelle 

gruß schlagerfuzzi 

 

halllo @Neo … sorry, bitte für diesen eintrag, aber ich bin im mom etwas ziemlich sauer, auf solche klugscheisser

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @schlagerfuzzi1,

ich persönlich gehe davon aus, dass die im Bau befindlichen Modelle hier gezeigt werden, damit kritisiert wird und Verbesserungsvorschläge eingebracht werden. Wenn Modelle hier nur deshalb gezeigt werden, weil man als Modellbauer ausschließlich Applaus erwartet, ist das meiner Meinung nach ein falscher Weg.

vor 16 Minuten schrieb schlagerfuzzi1:

weil mal ein Modell nicht zb. nicht der originale Maßstab oder mal dieses oder jenes hier nicht stimmt oder passt...

Das muss man wohl etwas differenzierter betrachten. Das Modellbahnstudio steht ja nun nicht alleine auf dem Markt. Wenn man sich jetzt bei der Konkurrenz etwas umsieht, findet man leicht qualitativ sehr hochwertige Modelle, die man sich so auch für das Modellbahnstudio wünschen möchte. @Neo gibt sich ja größte Mühe, das Programm immer weiter zu entwickeln und ich finde, diesen Job macht er ganz hervorragend. Deshalb sollte auch die Qualität der Modelle einem Stand entsprechen, der einigermaßen mit der Konkurrenz mithalten kann. Nur so kann gewährleistet werden, dass das Modellbahnstudio genügend finanzielle Mittel abwirft um das ganze Projekt am Leben zu erhalten.

Umgekehrt betrachtet können Modelle mit Fehlern und optischen Unzulänglichkeiten eventuell dazu führen, dass nicht mehr genügend Käufer das Produkt annehmen. Das würde schlimmstenfalls zur Einstellung des Projekts führen. Das wollen wir ja wohl alle nicht.

Wenn also ein Fehler an einem meiner Modelle entdeckt und bemängelt wird, dann sollte ich mir das zu Herzen nehmen und versuchen, den Fehler, wann immer dies möglich ist, zu beseitigen. Das tue ich ja dann auch aus reinem Egoismus, damit das Modellbahnstudio sich weiter entwickelt.

Letztendlich würde ich sogar so weit gehen, dass nicht die Menge der erstellten Modelle, sondern deren Qualitätsstandard den Erfolg ausmachen.

HG

Brummi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo *

Ich sehe das wie Brummi.
Gerade das EInstellen von Modellen im Entwicklungszustand gefällt mir hier besonders gut.
Man kann dann gemeinsam überlegen, wie und was mit einfachen Mitteln verbessert werden könnte.
Ich habe hier in der kurzen Zeit, die ich dabei bin, auch noch niemanden einen Modellbauer heruntermachen sehen.
Auch sehe ich die Kommentare nicht als Kritik, sondern als Vorschlag.
Es bleibt ja letztlich dem Erbauer überlassen, ob er das auch gut findet, oder nicht.
Manchmal nimmt man als Erbauer ja auch etwas mit, worauf man sonst garnicht gekommen wäre.
Ob die Modelle qualitativ den Anforderungen entsprechen, sollte alleine Neo mit erfahrener Unterstützung von wem auch immer, entscheiden.
So ist gewährleistet, daß die guten Modelle veröffentlicht werden und die anderen eben lokal beim Erbauer in der Datenbank bleiben.
Mir gefällt z.B. bei vielen Modellen die Farbgebung nicht. Zu bunt und unnatürlich. Das hat nichtmal was mit dem Modell selber zu tun.
Aber hier hat jeder einen anderen Geschmack. Da würde ich hiermit gerne mal drauf hinweisen, aber niemanden niedermachen, weil er diese Farben so wählt.
Konkurrenzprodukte haben zwar hervorragenden Modelle, aber zu welchem Preis?
Insofern ist das MBS für mich doch wieder konkurrenzlos gut und wir sollten alle gemeinsam versuchen, es weiter zu verbessern...

Gruß
Thomas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist wie bei einer Band, @schlagerfuzzi1

Es genügt nicht, wenn der Einzelne sich Mühe gibt und ja auch ganz nette Töne zustande bringt. Musik wird es erst, wenn alle einen gemeinsamen Stil anstreben. Wenn alle im selben "Maßstab" spielen. Wenn das Solo des Cello-Spielers durch die Tür des Percussionisten passt (weil der den nötigen Platz gelassen hat.)

Und ein Zuhörer muss nicht selbst Geige spielen können um zu hören, dass ein anderer nicht mit dem Rest des Orchesters harmoniert. Das klingt nicht gut muss kein Gemecker sein. Manchmal ist es auch berechtigte Kritik. Meistens sogar. Und überwiegend ist die Kritik in diesem Forum auch noch konstruktiv. Denn sie kommt oftmals von denjenigen, die selbst etwas von der Materie verstehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

schlagerfuzzi1

 

Ich denke dass Du Recht hast, was zumindest eine nicht angebrachte Kritk betrifft. Alle Modelbauer, aber auch Anlagenbauer und diejenigen die Hilfestellungen leisten verdienen wegen ihrer mühsamen Arbeit ein recht herzliches Dankeschön. Jedoch sollte man, und das ist auch gut so, seine Kritik auf vernünftige und nicht beleidigende Weise hier öffentlich, bzw. persönlich einstellen. Es dient dazu, was auch der Sinn sein sollte, eventuelle Verbesserungen einzubringen. Im allgemeinen ist das hier ja auch so bis jetzt geschehen und sollte auch so bleiben. 

MfG

Morsdorf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, nachdem ich wahrscheinlich einer davon bin, die indirekt angesprochen wurden möchte ich mich noch mal wiederholen, wurde auch schon in anderen Fred's thematisiert.

1: Wenn ich ein Modell als Entwurf veröffentliche möchte ich selbstverständlich konstruktive Kritik, ich habe da überhaupt keine Problem damit wenn es normal und sinnvoll vorgetragen wird, bezugnehmend auf wirkliche Fehler, ich sehe einfach nicht mehr alles und brauche dementsprechendes Feedback denn ich glaube nicht daß jemand hier fehlerfreie Modelle veröffentlicht bei der ersten Vorstellung, denn der Aufwand ist einfach enorm, ich glaube auch nicht daß Nicht-Modellbauer (und das ist keine Kritik) auch nur annähernd abschätzen können welche Arbeit dahintersteckt.
Nur von mir gesprochen brauche ich momentan für ein dementsprechendes Modell ca. 1 Monat, und ich kenne mich in Blender mittlerweile doch ganz gut aus, stört mich aber nicht, mache ich ja gerne.

2: Was mich aber manchmal stört, und ich wiederhole mich, ist Erbsenzählerei, da gibt es manche Kritikpunkte die mMn etwas über das Ziel hinausschießen, ich habe das aber nie thematisiert, nur um nicht wieder eine endlose Diskussion auszulösen, in der wir gerade wieder sind, und habe immer versucht diese Kritikpunkte soweit möglich zu respektieren und dann im Modell auch zu ändern.

3: Was aber ein absolutes "NOGO" ist, ist zB:... (PN) Zitat: "das schaut scheiße aus",..... ja und wie soll ich dann darauf reagieren ?...ich ignoriere sowas, kostet nur Nerven.

lg max

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @schlagerfuzzi1

Ich stimme hier überhaupt nicht mit Ihnen überein. Ich unterstütze Brummi's Posten und werde diese Gedanken hinzufügen.

Nehmen wir den Fall von Max wunderbarer BR 218.

Er veröffentlicht eine Menge Bilder während des Baus, und wenn er das Gefühl hat, dass er für einen ersten Test bereit ist, veröffentlicht er einen Entwurf, den seine Kollegen von MBS testen können.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass er das tut, um konstruktive Kritik zu gewährleisten, die ihn vielleicht dazu bringt, Probleme zu erkennen, die er übersehen hat.

Und er hat als Schöpfer das Recht, auf die Kritik zu reagieren oder sie zu ignorieren.

Ich verwende die gleiche Methode für meine großen Builds und fange Versehen auf, wie z.B. das Vergessen, meinen DB 212 mit Windschutzpeitschen zu versehen.

Wenn ich keine Kritik wollte, dann würde ich keine Informationen über die Entwicklung veröffentlichen.
Ich sehe die Entwicklungsinformationen nicht als etwas, das Ihnen automatisch einen 100% positiven Block auf der Rückseite verschaffen sollte. Auf diese Weise würden Sie Ihre Fähigkeiten im Modellbau nicht verbessern.
Ich habe selbst so viel aus dem kritischen Feedback zu diesem Forum gelernt. Und ich begrüße jeden Feedback, der mich zu einem besseren Konstrukteur und die Modelle besser macht.

Und wenn Leute um konstruktives Feedback bitten, werde ich besonders darauf hinweisen, wenn ich falsche Prototyp-Proportionen auf Lokomotiven oder Waggons sehe.

Kind regards,
Henrik

Edited by henricjen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb schlagerfuzzi1:

bin im mom etwas ziemlich sauer, auf solche klugscheisser

Hi

Vielleicht solltest du in zukunft, bei aneinfaellen dieser art eine einfache regel, welche auch bei email schriftverkehr sehr gut passt, anwenden:

1 Schreibe dir deine wut vom halse.

2 Wenn du fertig bist nicht abschicken sondern abspeichern!

3 Wenn es dir am naechsten morgen wieder besser geht lies dein schreiben.....

4 Sollte es dir angebracht, sachlich u respektvoll (freundlich im ton) vorkommen, sende es. Wenn nicht loesche es.

Wenn du dich oefters in situationen wieder findest wo du meinst die welt koennte mit wutschreiben besser werden koennte es auch mal geraten sein sich proffesionelle hilfe zu suchen um die ursachen abzuklaeren und hoffendlich abzustellen.

Cheers

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Ich möchte nicht der Verteidiger von schlagerfuzzi1 hier sein, mir kommt es aber so vor als ob er mal das sagen wollte was viele auch aussprechen wollen. Andere sind anderer Meinung und das ist ok. Das Wort "Klugscheißer" ist ihm wohl so rausgerutscht und auch nicht sehr beitragsvoll hier im MBS. Er hat sich mal Luft verschafft. Deshalb kann ich auch allen sagen dass ich mit Sicherheit nicht entgleisen werde weil ich das MBS und auch die Bahn zu sehr liebe.

MfG

Morsdorf

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo modellbahn freunde,

sorry, ich möchte mich bei euch allen entschuldigen … weil ich ich das wort klugsch … in den mund genommen habe, aber das ist mir so herausgerutscht … aber mir ist heute mal der Gaul durchgegangen … und ich wollte keinen solchen verdruss veranstalten … gruß schlagerfuzzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×