Jump to content

Recommended Posts

Hallo an Alle,

@m-douven fragte an anderer Stelle wie man einen Heli fliegen lassen kann. Da ich mich vor vielen Jahren schon mal damit beschäftigt hatte, habe ich hier noch mal ein Muster von damals. Die Steuerung habe ich aber an V5 angepasst und Gleiskontakte zum Einsatz gebracht. Diese sind mit Schlagwörtern versehen und können daher beliebig oft dupliziert werden. Bei der Musteranlage gibt es 3 Ebenen, zum besseren sehen der „Technik“ einfach die entsprechenden Eben aus oder einblenden.

Helirundflug.mbp

Gruß Frank

Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

vor 27 Minuten schrieb HaNNoveraNer:

Wie kann man eigentlich sehen, was mit was verknüpft ist und in welche Richtung?

Dies ist eine sehr gute Frage, denn im Nachhinein kann man es meines Erachtens gar nicht mehr erkennen. Dies wäre vielleicht ein Thema für @Neo und dass er bei V6 vielleicht da eine Anzeigeoption mit einbaut. Für meine Beispielanlage sind folgende Verknüpfungen erstellt:

 

Gruppe „411 Gruppe höhe“ mit „Dummy Antrieb Ebene“

Gruppe „411 Gruppe Heck“ mit „Dummy Antrieb Höhe“

Gruppe „411 Gruppe Nase“ mit „Dummy Antrieb zurück“

Gruppe „411 Gruppe schräg links“ mit „Dummy Antrieb vor“

Gruppe „411 Gruppe schräg rechts“ mit „Dummy Antrieb links“

„411 Gleis“ mit „Dummy Antrieb rechts“

 

Die Bezeichnungen stammen aus meiner Anlage „Flughafen (alles außer Züge)“ (Content ID: B7412CA4-8498-4DE3-BABA-CE8A03365877), diese Stammt noch aus V3, funktioniert aber auch unter V5. Ich habe den Aufbau nur herauskopiert und eine neue Steuerung geschrieben.

 

Gruß Frank

Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb fzonk:

Hallo an Alle,

 

m-douven fragte an anderer Stelle wie man einen Heli fliegen lassen kann. Da ich mich vor vielen Jahren schon mal damit beschäftigt hatte, habe ich hier noch mal ein Muster von damals. Die Steuerung habe ich aber an V5 angepasst und Gleiskontakte zum Einsatz gebracht. Diese sind mit Schlagwörtern versehen und können daher beliebig oft dupliziert werden. Bei der Musteranlage gibt es 3 Ebenen, zum besseren sehen der „Technik“ einfach die entsprechenden Eben aus oder einblenden.

 

 

Helirundflug.mbp

Gruß Frank

 

Sieht echt geil aus. Muss das ganze aber erst mal auseinander  pflücken um es zu verstehn.

Wüsste gerne wie man es stück für stück fertig stellt. Sonst  melde ich mich noch mal. Danke dir

Marcel

Ps. Meine anlage ist jetzt drin "an der Autobahn" ist der titel

Link to post
Share on other sites

Hallo Marcel,

es freut mich, dass dir die Musteranlage gefällt. Leider fehlt mir über das Wochenende die Zeit um detailliert auf alles einzugehen. Wenn du dich etwas gedulden kannst, würde ich Anfang nächster Woche eine nähere Erklärung erstellen, wo ich Schritt für Schritt schreibe. Es gibt inzwischen eh ein paar Punkte, die man „einfacher“ dabei machen könnte. Diese würde ich dann gleich mit einfließen lassen.

Gruß Frank

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

In einer Richtung gibt es schon die Möglichkeit, eine Verknüpfung zu erkennen und zuzuordnen:
Wenn man ein Modell auf der Anlage ausgewählt hat, erkennt man an dem Kettensymbol des Eigenschaftsfensters, ob eine Verknüpfung zu einem anderen Objekt besteht (das Kettenglied ist dann aufgebrochen). Fährt man nun bei einer vorhandenen Verknüpfung mit der Maus über das Kettenglied, wird nachgefragt, ob diese Verknüpgfung gelöst werden soll. Hierbei wird das Objekt angezeigt, mit dem das ausgewählte Objekt verknüpft ist.

1366621613_Verknpfungskette3.thumb.jpg.540ad6a5ec626b01febf89758cd6073f.jpg

Im vorliegenden Beispiel von Frank (@fzonk) ist der Hubschrauber mit der Bezeichnung "411 Heli Rundflug animiert" das ausgewählte Objekt, welches mit dem Objekt "411 Gleis" verknüpft ist. Hier ist dies eine Verknüpfung innerhalb einer ganzen Verknüpfungs-Kette, die ich oben im Bild eingeblendet habe. Die einfachen Pfeile (-->) weisen hierbei auf explizite Verknüpfungen wie die eben beschriebene hin, während mit dem Doppelpfeil (==>) "implizite Verknüpfungen" angezeigt werden, die sich aus der Lasso-Funktion des Gleises zum darauf aufgesetzten Fahrzeug ergeben. Die violetten Linien zeigen jeweils auf das in der Verknüpfiúngskette genannte Objekt.

Leider funktioniert die hier gezeigte Verknüpfungs-Angabe nur in einer Richtung. Bei einem Objekt, welches mit anderen Objekten verknüpft ist, kann man sich nicht anzeigen lassen, von wlechen Objekten aus eine Verknüpfung zu diesem Objekt besteht.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb fzonk:

Hallo Marcel,

es freut mich, dass dir die Musteranlage gefällt. Leider fehlt mir über das Wochenende die Zeit um detailliert auf alles einzugehen. Wenn du dich etwas gedulden kannst, würde ich Anfang nächster Woche eine nähere Erklärung erstellen, wo ich Schritt für Schritt schreibe. Es gibt inzwischen eh ein paar Punkte, die man „einfacher“ dabei machen könnte. Diese würde ich dann gleich mit einfließen lassen.

 

Gruß Frank

 

Super lieb von dir. Da warte ich doch gerne. Schönes Wochenende.

Gruß Marcel

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb fzonk:

Hallo Marcel,

es freut mich, dass dir die Musteranlage gefällt. Leider fehlt mir über das Wochenende die Zeit um detailliert auf alles einzugehen. Wenn du dich etwas gedulden kannst, würde ich Anfang nächster Woche eine nähere Erklärung erstellen, wo ich Schritt für Schritt schreibe. Es gibt inzwischen eh ein paar Punkte, die man „einfacher“ dabei machen könnte. Diese würde ich dann gleich mit einfließen lassen.

 

Gruß Frank

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...