Jump to content
HaNNoveraNer

Modelle von HaNNoveraNer

Recommended Posts

Posted (edited)

Moin

Ich hab mal was angefangen..
Falls ihr Texturen und gewünschte Abmessungen, evtl. auch Gleisabstand? für mich habt, bitte mitteilen.
Noch ist es flexibel...

aaa.thumb.jpg.ce8e02096bec121443ba58f94cac29f3.jpg

Edited by HaNNoveraNer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

als service halle denke ich fuer meinen teil, dass sie etwas hoeher sein koennte. Variation koennte sein, zwei endteile (links,rechts) und mittelteil.

gruss

gmd

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @HaNNoveraNer,

ooops, da habe ich hinten im Regal was gefunden.

LS01.jpg.87b9c67112c3c1ee26e178fea3ab2607.jpg

Ist eines meiner Erstlingswerke von vor zig Jahren. Müsste Modell- und Materialmäßig überholt werden. Entspricht dem Vollmer Modell ohne Varianten. So ein Variantenbausatz eines Lokschuppens habe ich auch noch im Regal liegen.

Viele Grüße,

Siejay

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

ich könnte den Lokschuppen schon fertig machen bzw. überarbeiten. Nur ist meine Zeit begranzt, deshalb wird es ein Weilchen dauern. Kannst du damit leben, oder brauchst du das Modell dringend?

Viele Grüße,

Siejay

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

Ich baue das nur zum Üben.
In einem anderen Thread hatte jemand danach gefragt.
Dann baue ich es mal fertig.

Gruß
Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo HaNNoveraNer,

ich vermute den Gleisabstand vom Märklin M-Gleis, mehr habe ich dazu nicht gefunden. Anbei noch ein paar Bilder, von denen Maße abgegriffen werden könnten.

2045812074_vollmervorne.jpg.504ac82759a51fe14a506a5fbb94d662.jpg375748927_vollmerseite.jpg.17b652f754b4c656aa15197755e1eb38.jpg54258767_vollmerhinten.thumb.jpg.d048352a79819273c1bdf409e7aa3a03.jpg1334504016_vollmeroben.jpg.0a8190d764af060e2b2bd92bdff8b006.jpg

Vielleicht können sie helfen.

HG Michel, der N-Bahn-Bastler

PS hab noch eins

Vollmer-45765-5765-H0-E-_1.jpg.01f68dc0a243ff60fff2a5d9dd14a859.jpg

und Zitat "

Produktinformationen "H0 E-Lokschuppen mit Türschließvorrichtung, zweiständig"
Ob Sie mit Strom oder Diesel fahren ist egal, moderne Lokschuppen müssen sein. Die Türen werden von den ein- und ausfahrenden Lokomotiven automatisch geöffnet und geschlossen. Der Abstand von Gleismitte zu Gleismitte beträgt 7,5 cm. Maße: L 34,5 x B 17 x H 11 cm."
Edited by N-Bahn-Bastler
Zusatz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.5.2020 um 09:34 schrieb N-Bahn-Bastler:

Hallo HaNNoveraNer,

ich vermute den Gleisabstand vom Märklin M-Gleis, mehr habe ich dazu nicht gefunden. Anbei noch ein paar Bilder, von denen Maße abgegriffen werden könnten.

2045812074_vollmervorne.jpg.504ac82759a51fe14a506a5fbb94d662.jpg375748927_vollmerseite.jpg.17b652f754b4c656aa15197755e1eb38.jpg54258767_vollmerhinten.thumb.jpg.d048352a79819273c1bdf409e7aa3a03.jpg1334504016_vollmeroben.jpg.0a8190d764af060e2b2bd92bdff8b006.jpg

Vielleicht können sie helfen.

HG Michel, der N-Bahn-Bastler

PS hab noch eins

Vollmer-45765-5765-H0-E-_1.jpg.01f68dc0a243ff60fff2a5d9dd14a859.jpg

und Zitat "

Produktinformationen "H0 E-Lokschuppen mit Türschließvorrichtung, zweiständig"
Ob Sie mit Strom oder Diesel fahren ist egal, moderne Lokschuppen müssen sein. Die Türen werden von den ein- und ausfahrenden Lokomotiven automatisch geöffnet und geschlossen. Der Abstand von Gleismitte zu Gleismitte beträgt 7,5 cm. Maße: L 34,5 x B 17 x H 11 cm."

Diese lokkenschuppen bringen Erinnerungen.
Es war eines, das mein Bruder hatte, aber nie aus der Schachtel nahm.
Das habe ich damals als sehr kleiner Junge getan.
Er wurde so wütend, dass er das (schlecht) gebaute Modell mit einem harten Tritt brach.
Ich hatte so viel Kleber verwendet ... überall waren Flecken ... hahahahaha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo HaNNoveraNer,

das sieht guuuuut aus, denk bitte an Aussparungen für den Fahrdraht an den oberen Türecken :x. Wie mach ich die Abspannung, innerhalb des Gebäudes (niedriger Mast mit Abspannung) oder erst hinter dem Gebäude (Draht muß auch durch die Rückwand) ? Oder das Gebäude so hoch, das Brummi's Streckenmast (evtl. etwas gekürzt?) mit einer vielleicht bald geänderten Aufnahme an der Abspannung (gaanz lieb Bitte, Bitte an Brummi) nicht oben durchs Dach geht ?

1250848892_AbspannungineinerHalle.thumb.jpg.67ba7c3fc95b3c049c932b8b6893d34f.jpg

HG vom wartenden Michel, dem N-Bahn-Bastler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Michel,

vor 47 Minuten schrieb N-Bahn-Bastler:

mit einer vielleicht bald geänderten Aufnahme an der Abspannung (gaanz lieb Bitte, Bitte an Brummi) nicht oben durchs Dach geht ?

Ich habe das schon überprüft. Der komplette Abspannmast mit Anspannung ist am besten geeignet. Er ist aber zunächst für eine Abspannung auf der freien Strecke konzipiert. Wenn man ihn an einem Gleisende ansetzt, muss man lediglich das Andocken der Gleise abschalten und den Mast ein bisschen quer zur Gleisachse verschieben. Da dauert im Verhältnis die Überspannung einer Weiche wesentlich länger. Ich denke, es ist auch nicht zielführend, eine Variation mit geänderten Koordinaten anzubieten, da der Konstrukteur nicht wissen kann, in welchem Abstand zum Gleisende der Mast stehen soll. Außerdem reicht schon eine geringe seitliche Abweichung des Fahrdrahts von der Gleisachse und man hat dasselbe oben beschriebene Procedere vor sich.

Zum Lokschuppen:

Die Hochkette muss oberhalb des Tores an der Wand außen enden und mit einem Isolator gesichert werden. Das Fahrseil geht weiter in den Schuppen bis Zur Rückwand hinein und ist dort ebenfalls mit einem Isolator gesichert. Eine Abspannung ist dort nicht vorhanden, sondern befindet sich am anderen Ende des Fahrleitungs-Abschnitts.

HG
Brummi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hi Brummi

Ich kenne mich mit den  Oberleitungen noch nicht aus.
Kannst Du mir bitte eine kleine Demo Anlage mit Gleisen und Oberleitungen aufbauen, an deren Gleisende ich den Lokschuppen setzen kann?

Wie muß der Isolator aussehen?
Wie bekomme ich die Fahrleitung angeschlossen?
Vielleicht eine Skizze, wie und wo Isolatoren und Abspannung sitzen?
Höhe der Fahrleitung get ja dann aus der Demo hervor?

Gruß
Thomas

Edited by HaNNoveraNer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo HaNNoveraNer,

bin ja selbst grad beim Bauen, schau mal nach Oberleitung 6x2 BW_Elektro bzw. (momentan ausgeblendete Ebenen Oberleitung 4x3 BW_Elektro mit FeuerFighter's Schuppen und Gleise BW_Elektro 4x3) ->Michel's Traum.mbp

HG Michel, der N-Bahn-Bastler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo HaNNoveraNer,

hab was probiert, etwas Fingerspitzengefühl notwendig, aber es geht und sieht nicht mal schlecht aus:

427271097_OberleitungSchuppen1.thumb.jpg.c5c690394b88d75449a493dd82b93d39.jpg327031051_OberleitungSchuppen2.thumb.jpg.61622478334ffeb9b663ea82e8d1cb42.jpg528179870_OberleitungSchuppen3.thumb.jpg.f59a0c969a281896659fa8372406524f.jpg

erstmal Hilsmittel (Mast und Ausleger) vorn und hinten am/im Gebäude positionieren (Drahtende in der Mauer) und in Tunnelausleger variieren,...

439294273_OberleitungSchuppen4.thumb.jpg.ec40ca55b293b5f56a906cd3c3ebf73f.jpg282762672_OberleitungSchuppen5.thumb.jpg.b61153d145921622be566fcdb4c6f006.jpg

erster Teil Tunnelanfang mit Isolator für Tragseil (Höhe 41,02mm in N), zweiter Teil Trambahn-Fahrdraht mit Isolator für Fahrdraht (Höhe 36,65mm in N),...

1203219470_OberleitungSchuppen7.thumb.jpg.fde44ac9047910e6af42480579bea75f.jpg327177116_OberleitungSchuppen8.thumb.jpg.edae68814242439ec0af3411671fd1f1.jpg

Hilfsmittel entfernen und Gebäude einfügen (vorher setzen und ausblenden).

Hier müsste man mehr sehen können Michel's Traum neu.mbp

HG Michel, der N-Bahn-Bastler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, die Fahrleitung selber rastet nicht ein, sondern nur die Tragleitung.
Am Ausleger rastet sie nicht ein, geht das nicht?

Dann baue ich die Isolatoren und die Fahrleitung in einer Variante des Lokschuppens fest ins Modell ein.
Wenn ich da am äußeren Isolator einen Kontaktpunkt setze, müßte die Oberleitung ja einrasten?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo HaNNoveraNer,

wenn ich dich richtig verstehe, dann müsstest Du die Fahrleitung auch genausoweit vorne herausragen lassen wie den oberen Isolator, genau übereinander, damit die "Fahrleitung Tunnel Anfang" andocken kann. Bei der "Fahrleitung ... Ende" ist immer der seitliche Versatz für die Abspannung dabei.

Dann wird es also den Schuppen in den Variationen 'Elektro-' und 'Diesel-' geben (y).

HG vom Michel, dem N-Bahn-Bastler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

das Andocken der Oberleitung an ein "normales" Modell funktioniert nicht. Das Modell kann aber durch Einbau eines Kontaktpunktes "_CP_Spline" an ein Gleis (und nicht an der Oberleitung) einrasten und entlang der Gleisachse verschoben werden.

Im Wiki steht:

Zitat

_CP_Spline - Enthält der Kontaktpunkt die Erweiterung _Spline, dann rastet der Punkt nicht an anderen Kontaktpunkten ein, sondern auf den Spuren von Gleisen und Straßen.

HG

Brummi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, der Lokschuppen dockt jetzt am Gleis an, damit auch an der Oberleitung.
Einen Isolator habe ich auch gebaut...

aaa.thumb.jpg.7e0c77a1d19af8cccce004606271bfa3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die groben Teile sind fertig, jetzt kommen die Details (Treppe, Tür, Fensterglas, und die Inneneinrichtung.)
Teile richtig zusammenbauen, überflüssige Flächen entfernen. Mirror Modifier und Solidify anpassen...
Dann erst geht's an Dach.

aaa.thumb.jpg.d5fc26a193919c8c79970515aa6e34c9.jpg

 

Edited by HaNNoveraNer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wieder einen kleinen Schritt weiter...
Die grauen Texturen werden später noch angepaßt...

Jetzt will ich erst nochmal Klappfenster einbauen, wie im Original.

aaa.thumb.jpg.1d65c4d5e0e965f7a9e2aaf29bc4ae1c.jpg

Fenster...

aaa.thumb.jpg.b0ac9946e53bfadf56d79d39decec921.jpg

 

Edited by HaNNoveraNer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hi

Ich glaube, ich mache eine Version ohne Dachfenster.
Habe das Dach mal so gespeichert.
Dann kommen die 4 Fensterreihen drauf, brauch bloß ein "Loch" rein.
Übrigens das Magic UV ist ein super Blender Tool, um die UV Koordinaten mit Copy und Paste auf gleichartige Faces zu kopieren.

Die Luftabzugshauben fehlen noch...

aaa.thumb.jpg.56a13a1939f7508fb83f443d5f79a91c.jpg

bbb.thumb.jpg.2f071c059d43fb1794723f895c1ee5ef.jpg

Edited by HaNNoveraNer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×