Jump to content

Bahnhof Kalefeld bei Echte


Recommended Posts

Moin Zusammen

Wo ich jetzt den ersten Schritt zum Nachbau der Schmalspurstecke von Osterode nach Kreiensen gemacht habe, kommt der nächte interessiere Bahnhof auf diese Strecke in betracht. 

Nur ... bis 1963 war es keine reine Schmalspurstrecke (750mm) zwischen Osterode und Kreuzenden, wie ich einst dachte.  Ab den Bahnhof Kalefeld verlief die Strecken “ Dreischienig“. 

https://regiowiki.hna.de/Kreisbahn

Gruß: Hermann

 

 

 

Edited by Hermann
Link to post
Share on other sites

Moin Zusammen

Zitat von ersten Beitrag von mir Bahnhof Kalefeld

vor 14 Stunden schrieb Hermann:

Ab den Bahnhof Kalefeld verlief die Strecken “ Dreischienig“. 

Es ist nur ein kurzes Stück, was im Bahnhof Kalefeld Drei-Schienig ist. Habe den es nicht gesehen :(. Hätte ich doch lieber zuerst mein Lappentopf nehmen sollen,

anstatt das Smartphone. Die Schienen-Verlegung ist soweit fertig. (das Dreischienegleis ist Schwarz/Gelb schraffiert). Morgen wird weiter gebaut. 

Größe der Anlage : 5 Meter x 1Meter 

01.thumb.jpg.cf4eff154cde31ed3a5e5105e867609f.jpg

Gruß: Hermann

 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Moin Zusammen

Ich wollte mich erst hier wieder melden, wenn Kalefeld fertig ist. 

01.thumb.jpg.2999dc408c7ce38f075db40d28c3802c.jpg

Die Anschlußbahn (Normal-Spur) zur Grube Echte

02.thumb.jpg.08414cd6cd5ceb8334621e6826aae95f.jpg

Im Vordergrund sie man noch die Normal-Spur .... hinten ist die Schmal-Spur (750mm)

05.thumb.jpg.0ddd9299ac393496464ef6789b8bc025.jpg

Das Empfangsgebäude Kalefeld (Echte)

06.thumb.jpg.28524d6b551ab37aa37734752471a580.jpg

Hier sieht man den Übergang von Dreischienengleis auf Normal und Schmalspur. 

1175303810_07(2).thumb.jpg.a690b0d64dde4ac9db80471949a532e2.jpg

Die Tage fange ich mit den Bahnhof Kreiensen an. Das wird natürlich ... sehr viel  Arbeit. 

Den Bahnhof habe ich unter D75B00D2-027A-4509-918D-3F9229E59519 veröffentlicht (ohne Hintergrund) 

 

Gruß: Hermann

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich habe es schon mal kurz geschrieben, das ich später die Bahnhöfe (Südniedersachsen) verbinden möchte. Wie schon gesagt, das ich 

dem nächst Kreiensen anfange zu bauen. Danach kommen die anderen Bahnhöfe dran. .... zum Schluß der Bahnhof Göttingen. Herzberg 

habe ich schon nachgebaut .... aber leider in Spur N. Die meiste Arbeit wird Kreiensen und Göttingen machen. Bis alles fertig und verbunden

ist, werden bestimmt Monate vergehen. 

 

01.thumb.jpg.c343508f7e43795c39510b3b16e4cbea.jpg 

Gruß: Hermann

Edited by Hermann
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Moin 

Ich habe mir überlegt, wenn alle Bahnhöfe und Bahnstrecken verbunden sind, wie ich die einzelnen Stationen an fahre. 

1. Von Osterode mit der Schmalspurbahn nach Kreiensen.

2. Von Kreiensen mi den Schnell-Zug über Northeim nach Göttingen..

3. Von Göttingen mit den Regional-Zug über Northeim - Herzberg nach Walkenried. 

Das ganze nenne ich dann, “Quer durch Südniedersächsen“ 

Zwischen den einzelnen Bahnhöfen, werde ich groß keine Landschaft bauen. Aber die Schmalspur-Strecke Osterode/Kreiensen .... da werde ich einige Highlight einbauen ... zum ein Viadukt bei Willershausen und einige Tunnel auf der Strecke. 

Gruß: Hermann 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...