Jump to content
Sign in to follow this  
Kissenzerwühler

Ergeignisverwaltung - Anfängerfrage

Recommended Posts

Hallo, sicher eine simple Frage...aber ich hänge da fest. Wenn ich in der Ereignisverwaltung bestimmte Schienen selektieren möchte, zeigt mit das Programm immer alle Schienen an. Wie schaffe ich es, dass ich nur die Schienen angezeigt bekommen, die ich auf dem Bildschirm sehe?

Gruß

Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jürgen, 

Du musst vor dem Selektieren, wenn Du bestimmte Schienen angezeigt bekommen willst, diesen einen von allen anderen Gleisen unterscheidbaren Namen geben. Aber dabei keinen doppelten gleichlautenden Namen vergeben. Also z.B. nicht für drei Gleise den Namen Bremsen vergeben, sondern Bremsen 1, Bremsen 2 und Bremsen 3.

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jürgen,

falls du Ereignisse für Gleise definieren möchtest, wäre eine Option, im 3D-Fenster mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Gleis zu klicken und das Ereignis direkt dort zu erstellen. Ansonsten hast du vielfältige Möglichkeiten, wie streit_ross schon sagte über Namen, aber auch über die Zuordnung von Ebenen oder Variablen/Schlagwörter usw.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Neo, danke für den Tipp. Allerdings bekomme ich im 3D-Fenster mit der rechten Maustaste nichts angezeigt. Anmerkung: Ich habe noch die Version V4 ... vielleicht liegt es daran.

Dann noch eine Frage: Wenn mein Zug am roten Signal steht und ich das Signal auf grün stelle, fährt er nicht ab. Außer, wenn ich eine Geschwindigkeit in dem Kasten (siehe Datei) eingebe. Ich möchte aber mit der ursprünglichen Geschwindigkeit weiterfahren. Wie kann ich das hinterlegen?

Gruß

Jürgen

2020-06-17 16_15_19-Window.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Jürgen

ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob es auch in V4 schon Objektvariablen gab. Die alte Version habe ich kürzlich beim Rechnerumzug entsorgt und kann es nicht mehr nachsehen. In V5 wäre so, dass du im z.B. im Signal eine Objektvariable anlegst, welche die Geschwindigkeit aufnehmen kann. Oder aber sie wird direkt in der Lok als Objektvariable hinterlegt, was noch besser ist, denn dann kan an jedem Signal darauf zugegriffen werden.

Gruß Timba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Timba,

Du kannst problemlos alte Versionen vom MBS parrallel installieren.
Die gibt es immer noch bei Neo. Bis V2

Viele Grüße

fmkberlin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Jürgen,

vor 4 Stunden schrieb Timba:

ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob es auch in V4 schon Objektvariablen gab

ja, Objektvariablen gab es auch schon in V4. Dort hat man an einen Objektnamen einfach durch einen Punkt getrennt einen Variablennamen hinten dran gehängt. Etwas komplizierter wird es mit den Auslösern. Auf diese konnte man in V4 über sogenannte "Trgger-Variablen" zugreifen, wobei beim Ereignis "Zug betritt Gleis" meiner Erinnerung nach "_Trigger1._Name" den Objektnamen des auslösenden Fahrzeugs enthielt und man mit "$_Trigger1._Name" auf den Variablen-Inhalt (also auf den Namen selbst) zugreifen konnte. In V5 ist das Handling mit Objektvariablen und Auslösern deutlich anders gelöst, sodass auch bei mir die "Präsenz" meines Wissens bezüglich des Handlings der Ereignisverwaltung in V4 zusehends nachlässt.

Im Wiki dieses Forums findest Du leider nur die Beschreibung zur aktuellen Version, die Dir als Nutzer der V4 in weiten Teilen (inbesondere was die Ereignisverwaltung anbelangt) wenig nützt. Vielleicht kannst Du bei @Neo über eine PN (private Nachricht) direkt nachfragen, ob es noch eine Möglichkeit gibt, auch auf die Beschreibungen zur V4 zugreifen zu können.

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 9 Minuten schrieb BahnLand:

Im Wiki dieses Forums findest Du leider nur die Beschreibung zur aktuellen Version

nicht ganz, im Archiv befinden sich auch die Artikel zu den älteren Versionen.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Kissenzerwühler:

Ich habe noch die Version V4 ...

Hallo Jürgen,

du hast recht, daran liegt es. Das Kontextmenü beim Rechtsklick auf Objekte kam erst mit V5 hinzu.

Darüber hinaus wurde die Ereignisverwaltung in der V5 komplett neu und viel besser gestaltet. Für solche cleveren Aktionen wie "Jeder Zug fährt mit seiner individuellen Geschwindigkeit los" würde ich dir den Umstieg wirklich empfehlen. Weil das mit der V5 Spaß macht, wohingegen es in V4 schnell zu Frust führen kann.

In diesem Video kannst du dir ein paar Beispiele zur V5 EV anschauen. Das ist zwar langatmig, weil das ursprünglich eine Live-Sendung auf Twitch war. Aber ich habe mich bemüht möglichst nachvollziehbar zu zeigen, wie die V5 EV organisiert ist.

Du kannst übrigens problemlos V4 und V5 auf demselben Rechner betreiben. Auch eine kostenlose V5 Standard neben deiner V4 Professional. Und so die Verbesserungen in V5 an deiner eigenen Anlage ausprobieren. 

Viele Grüße
Götz

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×