Jump to content

"alte" Signale ersetzen mit "neuen" Signalen


Recommended Posts

Hallo MBS- Fans,

ich brauche euere Hilfe. Habe auf meiner Anlage noch die "alten" Signale ohne Gleiskontakt. Die habe ich durch "neue" Signale mit Gleiskontakt

durch Bearbeiten - Ersetzen... ausgetauscht. Jetzt funktioniert die Anlage nicht mehr wie vorher. Signale schließen nicht mehr, Züge starten nicht,

wenn Signal öffnet usw.

Was habe ich nicht beachtet bzw. falsch gehändelt.

Vielen Dank für euere Hilfe.

Gruß Frank

 

Link to post
Share on other sites

Hallo streit_ross,

danke für deine schnelle Antwort. Signale sind angedockt, habe an allen "gerüttelt", um das zu prüfen. Kettensymbol zeigt's auch an.

Ich probiere jetzt mal die Aktionen umzustellen von: 

Bedingung:  Signal steht auf Position "offen"

Aktion:  Fahrzeuggeschwindigkeit setzen

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb oberrrrroller:

Was habe ich nicht beachtet bzw. falsch gehändelt.

Um das zu beurteilen, wissen wir zu wenig über deine Anlage.

Ich weiß nicht, welches Signal du gegen welches andere getauscht hast.
Ich weiß nicht, wie du die Signale in deine Schaltung eingebunden hast.

Und deshalb kann ich auch überhaupt nicht einschätzen, wo bei solch einem Tausch vielleicht ein Stolperdraht ist, den man beachten muss.

Nur mal ein Beispiel: Wenn das alte Signal nur zwei Stellungen hatte und das neue hätte jetzt drei, dann würdest du durch "Weiterschalten" nicht mehr von Grün zurück auf Rot kommen. (Das soll bitte nur als Beispiel dafür dienen, wie wichtig alle Details sind, wenn man die Fehlerursache finden will.)

Link to post
Share on other sites

Hallo Goetz,

danke für deine schnelle Antwort. Ich hänge mal die Anlage an,wo ich zwei alte Signale ohne Gleiskontakt mit zwei neuen Signalen mit Gleiskontakt

ersetzt habe (auf der Nebenstrecke links in der Mitte - HPLAS1L und HPLAS2R). Die Züge fahren wie In der EV angegeben, nur die Signal tun nicht

wie eingetragen. Wenn man dann auf "Animation pausieren" klickt, reagieren die Signale. Was mache ich da falsch?

Gruß Frank

V5_Oberrrrroller_1_03.mbp

Link to post
Share on other sites

Hallo streit_ross,

ich hänge mal ein Bild an, wo ich alte Signale ohne Gleiskontakt aus V4 (grün umrandet - XXX-HPLAS2L und XXX-HPLAS1R, allerdings ohne Funktion)

und neue Signale mit Gleiskontakt (rot umrandet - XXX-HPLAS1L und XXX-HPLAS2R, jeweils Ausfahrsignale)

gekennzeichnet habe. Die zwei Letzteren habe ich mit "Bearbeiten - Ersetzen..." gegen alte aus V4 ersetzt.

Alle Signale aus V4 funktionieren, nur die zwei Ersetzten (zum Testen) eben nicht. Was ist falsch in der EV?

Gruß FrankSignale.thumb.jpg.1be7e4ac84d1a80ab9cf4b3b0da0651c.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

ich krieg 'n Ruck. Mit "Bearbeiten - Ersetzen..." und in der EV noch mal die Angaben bestätigen (wie ich es gemacht habe) war's nicht getan.

Die "alten" Signale müssen gelöscht werden und die "neuen" Signale in die Anlage neu eingesetzt und in der EV komplett neu eingegeben werden9_9

Also viel Arbeit wartet auf mich:/

Gruß Frank

Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb oberrrrroller:

immer wieder probieren, probieren, probieren..

und ganz genau hinschauen. Denn wie streit_ross schon ganz richtig schrieb sind in der Anlage, die du für mich hochgeladen hattest, die von dir genannten Signale nicht getauscht, sondern noch die alten.

Du könntest sie aber tauschen, statt sie zu löschen und neue aufzustellen.

 

Mir ist im Übrigen beim Betrachten deiner Anlage auch nicht klar, wie die alten Signale dort den Verkehr beeinflusst haben. Die Kontakte stoppen jeden Zug, unabhängig von der aktuellen Signalstellung. Und ein Umschalten des Signals setzt auch keinen Zug in Bewegung. Weil es dafür kein Event gibt.

Edited by Goetz
Link to post
Share on other sites

Hallo Frank,

die Ursache für das Nichtschalten der Signale liegt darin, das die beiden Gleiskontakte (mit der blauen Spitze) jeweils mit den Einfahrtsweichen verknüpft sind. Löse die Verknüpfung und schiebe die Gleiskontakte ein Stück von den Weichen weg. Dann sollte es funktionieren.

Gruß 

streit_ross

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb streit_ross:

... das Nichtschalten der Signale ...

Ah, das hatte ich falsch verstanden. Die Signale sollen nichts beeinflussen, sondern Züge sollen die Signale umschalten?

Link to post
Share on other sites

Hallo Goetz,,

Wenn ein Zug z.B. links hält, soll er mit 10 Sek Verzögerung das rechte Ausfahrsignal öffnen und anschließend den rechten wartenden Zug ausfahren lassen Nach weiteren10 Sek soll er dann sein eigenes linkes Ausfahrsignal öffnen und wiederum anschließend selbst nach links ausfahren. Das selbe Prozedere gilt wiederum für den rechten Zug, wenn der linke bereits wartet.

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb streit_ross:

Wenn ein Zug z.B. links hält, soll er mit 10 Sek Verzögerung das rechte Ausfahrsignal öffnen und anschließend den rechten wartenden Zug ausfahren lassen

Aaahhh - okay.
Da das Öffnen des Signals keinen Zug beeinflusst, habe ich nicht weiter gesucht. Dass der Zug möglicherweise (zusammen mit dem Signal) an anderer Stelle ein Kommando bekommen könnte, hatte ich nicht bedacht.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...