Jump to content

SketchUp und die neuen Textur-Möglichkeiten


Recommended Posts

Hallo MBS Freunde, ja ich bin noch dabei.

Habe eine längere Schaffens Pause gemacht, aber nicht aus gesundheitlichen Gründen, sondern mir ist sehr viel reales Leben dazwischen gekommen. Bin jetzt erfolgreich Rentner geworden ;), habe Geheiratet und bin von Berlin in Richtung Ostsee (zwischen Usedom und Rügen) gezogen.
So, jetzt aber wieder zur Sache.
Ich habe mich mal an die neuen Möglichkeiten, was die Texturen und Modellbau betrifft, von V6 heran getraut.

2131038930_HausinSketchUp.thumb.JPG.cfd9e40924a32314df4adb7b8f3348c7.JPG

Ein einfaches Haus um mal die Möglichkeiten zu Testen. Die unteren 4 Scheiben bei den Fenstern und das in der Tür sollen Leuchten und einen Glanz haben.
Das Schild über der Tür soll nur stark Spiegeln.

Das sind meine Texturen:
_Test_Licht_V6.thumb.jpg.b815ce831ba0749423b22e1e2498339d.jpg
Die Grund Textur:       _Test_Licht_V6.png

_Test_Licht_V6_Emissive.thumb.jpg.3d2775aa3e0fe9805d4570cfa9914338.jpg
Die Textur für die leuchtende Fenster:    _Test_Licht_V6_Emissive.png

_Test_Licht_V6_Metallic.thumb.jpg.e83cb4a2b532e70bd7cb37f9329dc3d6.jpg
Die Textur für den Glanz:      _Test_Licht_V6_Metallic.png

_Test_Licht_V6_Roughness.thumb.jpg.5ec71c3b73da372463b470e1f3c68a99.jpg
Die Textur die die glänzende Flächen rau macht:       _Test_Licht_V6_Roughness.png

 

Und so sieht das im MBS aus, bei Tag wie auch in der Nacht.
_Test_Licht_V6_Tag.thumb.jpg.8a101ec63aaa4dbf43882856c1c212fb.jpg
_Test_Licht_V6_Nacht.thumb.jpg.d2bcd14601d32dd0593e8b09492437ca.jpg

Meine Frage an die Experten, habe ich alles Richtig verstanden oder gibt es noch bessere Lösungen.
Was mir nicht gefällt ist, das das Licht in der Tür so einen Hellen Kranz hat. Sieht ein wenig nach Nebel aus.
Das Beste ist, das alle 4 Texturen als 1 Material gezählt werden.

Anbei noch die original Texturen,     _Test_Licht_V6.zip   zu selber ausprobieren.

 

Viele Grüße aus MV wünscht fex

Link to post
Share on other sites

Das Leuchten steuert man jetzt über die Textur statt das Objekt. 

Wenn man kein Leuchten am Tag möchte, muss man jetzt mehr Platz auf der Textur reservieren, um das gleiche Teil auch ohne Emissive darzustellen? 

Gruß Thomas 

Link to post
Share on other sites

hallo @fex,

na dann will ich mal der 1. sein, der dir/ euch gratulieren darf zur hochzeit (y)...

ich wünsche euch beiden schöne und glückliche und gesunde ehe jahre ...

viel glück im neuen und gemeinsamen heim (y)...

und dir als rentner alles gute und viel spass in der und mit der rente ... bleibt beide gesund ...

ganz liebe grüße sendet euch beiden schlagerfuzzi ( wolfgang )

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb fex:

Was mir nicht gefällt ist, das das Licht in der Tür so einen Hellen Kranz hat.

Hallo @fex,

das kommt durch den Blooming-Effekt. Ich finde den "Dauernebel" auch störend, zumal er Tag und Nacht auftritt. Wenn man unter dem Menü "Extras -> Einstellungen" die Graphik-Effekte ausschaltet, ist der Blooming-Effekt weg.

in einem Komentar habe ich das auch schon angesprochen:

Leider kann ich Neo's Reaktion nicht mehr finden. Er meinte darin, dass es für ihn leicht wäre, den Effekt seperat abschaltbar zu machen. Der dazugehörige Verweis unter "Benachrichtigungen" : "

führt jetzt auf einen Kommntar Neos (die Splines), der vorher nicht so dastand und dessen Inhalt nichts damit zu tun hat und vor allem mich nicht zitiert. Hier ist wohl was auf der Forums-Seite durcheinanader gekommen.

Viele Grüße

kdlamann

 

Link to post
Share on other sites

Hallo fex,

soweit sind deine Versuche korrekt, folgende Anmerkungen dazu habe ich noch:

vor 18 Stunden schrieb fex:

Die Textur für den Glanz:      _Test_Licht_V6_Metallic.png

Begrifflich bestimmt die Metallic-Textur nicht direkt den Glanz, sondern die Eigenschaft, ob sich ein Material wie eine metallische Oberfläche oder eine nicht-metallische Oberfläche verhält. Erst die Roughness-Textur bestimmt am Ende, wie stark eine Oberfläche glänzt. Ein Wert von 0 für Metallic und 0 für Roughness würde z.B. zu einer lackierten Holzoberfläche passen, die auch glänzt (aber anders als eine metallische Oberfläche).

vor 18 Stunden schrieb fex:

Was mir nicht gefällt ist, das das Licht in der Tür so einen Hellen Kranz hat.

Die Stärke dieser Überbelichtung kannst du als Modellbauer selber steuern, indem du die Emissive-Textur dunkler machst.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo, danke für die Glückwünsche :).

@HaNNoveraNer    Danke für die Antwort, das mit den Abschalten war mir schon klar. Ich wollte ja nur weniger Blooming-Effekt haben, und da hat der Tipp von Neo geholfen.

 

_Test_Licht_V6.thumb.jpg.5e941926243089a5555cc857de67783d.jpg _Test_Licht_V6.png

_Test_Licht_V6_Emissive.thumb.jpg.ee02d5a418821730b517519d771cf620.jpg _Test_Licht_V6_Emissive.png

_Test_Licht_V6_Metallic.thumb.jpg.5bc84fc6828c6bbf6758244205c3460b.jpg _Test_Licht_V6_Metallic.png

_Test_Licht_V6_Roughness.thumb.jpg.fc0f511292d786a3fececdb198e07709.jpg _Test_Licht_V6_Roughness.png

@Neo    Auch dir Danke für deine Prompten Tipps. Ich habe dem Haus Holzwände spendiert und auch gleich, wie du es in deinem Tipp beschreibst, lackiert. Mit dem Ergebnis bin ich aber nicht zufrieden, an den Wandecken spiegelt es sich doch sehr unnatürlich. Was mache ich falsch?

Testbild.thumb.jpg.4325457bb8858ccee69999bb88192c26.jpg

 

Und dann habe ich noch einen Fehler in V6 festgestellt. Bei diesen Fahrzeugen haben ich ein Cockpit erstellt.

1143835027_Cockpitaussicht.thumb.jpg.80db72e18d70d4c07927ae7a9e55b2b5.jpg

Und wenn man jetzt das Cockpit betritt, ist man nicht mehr im Cockpit sondern vor dem Cockpit. Das gleiche ist mir bei anderen Modellen auch aufgefallen.

Gruß fex

Link to post
Share on other sites

Hallo fex,

vor 3 Stunden schrieb fex:

Mit dem Ergebnis bin ich aber nicht zufrieden, an den Wandecken spiegelt es sich doch sehr unnatürlich. Was mache ich falsch?

Stimmen die Normalen-Vektoren? Es macht den Eindruck, als wären sie dort geglättet. Kann ich ohne Testmodell aber nicht genau sagen.

vor 3 Stunden schrieb fex:

Und wenn man jetzt das Cockpit betritt, ist man nicht mehr im Cockpit sondern vor dem Cockpit. Das gleiche ist mir bei anderen Modellen auch aufgefallen.

Die Cockpit-Logik hat sich in V6 geändert. Es gibt kein eigenständiges Cockpit-Modell mehr, sondern das Studio nutzt ab sofort das Hauptmodell. Diese Cockpit-Modelle wurden von kaum einem Modellbauer gesetzt und waren am Ende oft Duplikate des Hauptmodells. Durch die LOD-Technik bedarf es auch keinen "hochauflösenden" Cockpit-Modellen mehr, da sie jetzt direkt in das Hauptmodell integriert werden können.

Die Position der Kamera in der Cockpit-Ansicht steuerst du weiterhin mit der bekannten _CCP-Option, siehe Wiki. Vermutlich hast du diese bisher nie verwendet und die Cockpits manuell positioniert.

Ich werde das Changelog anpassen um deutlicher auf diese Änderung hinzuweisen.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo @Neo,

vor 22 Stunden schrieb fex:

Und wenn man jetzt das Cockpit betritt, ist man nicht mehr im Cockpit sondern vor dem Cockpit. Das gleiche ist mir bei anderen Modellen auch aufgefallen.

Hier als Ergänzung ein Direktvergleich zwischen V5 (immer das erste Bild jedes Bildpärchens) und V6 (das zweite Bild des jeweiligen Bildpärchens).

2099605968_76aCockpit-KameraV5.thumb.jpg.b9ffa2d6dd48342288cd00942ec9098a.jpg
2043153990_77aCockpit-KameraV6.thumb.jpg.3fc799f7ca379a09daa5cf530d4ac7a6.jpg

530598450_76bCockpit-KameraV5.thumb.jpg.544c5695970d80e67817fca06a176e89.jpg
2056655785_77bCockpit-KameraV6.thumb.jpg.e312126b637696ffae718457cad51b86.jpg

1753444126_76cCockpit-KameraV5.thumb.jpg.2b6ad768386aa7108cf81859e1c99053.jpg
1178754190_77cCockpit-KameraV6.thumb.jpg.6289b1a0d8699c999aa69209af5e7fc1.jpg

1090390956_76dCockpit-KameraV5.thumb.jpg.fe747c34956e5c4780ec590c5ead2d6a.jpg
1484599798_77dCockpit-KameraV6.thumb.jpg.c19de5a635a35dba3fdd8a86a18ca0e5.jpg

Die Cockpit-Kamera sitzt nun nicht nur weiter vorne, sondern auch zu hoch. Dies gilt auch für jene Triebfahrzeuge die in V5 bereits mit einer vom Modellbauer definierten Cockpit-Kamera ausgerüstet waren (Bildpaare 1-3 mit ICE, Diesellok V200 und schweizerischer Elektrolok Ae 3/6), wo ich eigentlich erwartet hätte, dass sich die im Modell mit "_CCP" explizit definierte Kameraposition von V5 nach V6 nicht ändert. Extrem fällt es dann für die vom Modellbahn-Studio implizit gewählten Cockpit-Positionen aus, wenn der Modellbauer keine _CCP-Option verwendet hat (siehe das letzte Bildpaar mit er Bügelfalten-E10). Während hier die Kamera-Position in V5 etwa in Höhe der unteren Frontfenster-Kante lag, liegt sie in V6 in der Dach-Ebene.

Die zu hohe Kamera-Position fällt auch sofort bei den Wagen-Modellen auf, für die es keine V5-Vergleichsfotos gibt, da hier die Cockpit-Kamera für Wagen noch nicht vorhanden war:

163072002_77eCockpit-KameraV6.thumb.jpg.e3aec62e616c466214f05c2b6c0b7c0a.jpg

1641520988_77fCockpit-KameraV6.thumb.jpg.dc9d1097a3429d5d1182d3d6b113698d.jpg

Ich habe als Beipiele einen Umbauwagen von Brummi und meinen neuesten Fernverkehrs-Großraumwagen gewählt. In beiden Fällen befindet sich die Position der Cockpit-Kamera direkt unter der äüßeren Dachhaut. Da beim letzten Wagen die Fahrgastraum-Decke etwas abgesenkt ist, ist hier das Dach nicht mehr zu sehen (Innenseite nicht coloriert). In beiden Bildern erkannt man aber, dass die Cockpit-Kamera sich weit oberhalb der Fensterebene befindet.

Wäre es eventuell möglich, die Standard-Höhe der Cockpit-Kamera in dem Fall, dass vom Modellbauer keine _CCP-Option gesetzt wurde, in die Fenster-Ebene abzusenken, sodass man mit ihr vom Innenraum heraus auch durch die Fenster nach außen schauen kann?

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo,
ich weiß nicht, warum das was geändert wurde. Das war doch in Ordnung. Der alte Himmel auch. Natürlich ist der neue auch schön, sodaß man den Wunsch nach einer Umschaltmöglichkeit hat.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 11 Stunden schrieb Andy:

ich weiß nicht, warum das was geändert wurde.

das kann ich dir erklären. Bis V5 gab es immer nur eine aktive 3D-Ansicht, also entweder normale Kamera oder Cockpit-Ansicht. Jetzt in V6 gibt es praktisch beliebig viele parallele Ansichten, die der Nutzer individuell konfigurieren kann, also z.B. eine 3D-Ansicht, eine technische Zeichnung und eine Cockpit-Ansicht gleichzeitig. Diese Situationen hat der alte Cockpit-Code nicht unterstützt, musste also angepasst werden. In diesem Zusammenhang habe ich das ganze Feature hinterfragt und festgestellt, dass getrennte Cockpit-Modelle (die von den wenigsten Modellbauern genutzt wurden), keinen Sinn mehr machen, weil durch die LOD-Technik detaillierte Cockpits auch in das Hauptmodell direkt integriert werden können.

Dass die früher konfigurierte Cockpit-Position anscheinend wie von BahnLand berichtet nicht in jedem Fall in V6 übernommen wird, erscheint mir als ein Fehler, den ich korrigieren werde.

Somit bleiben nur noch die Fahrzeuge übrig, für die noch nie ein Cockpit definiert war. Bis V5 wurde das Fahrzeug in der Cockpit-Ansicht einfach ausgeblendet und Wagons fuhren einfach mal ohne Lok durch die Gegend. Jetzt in V6 bleibt die Lok erhalten und die Kamera wird vor dem Fahrzeug platziert, mit der zukünftigen Option, den Abstand und die relative Ausrichtung zum Fahrzeug einfach individuell vom Nutzer anzupassen. Ich denke damit sind wir auf einem besseren Weg als mit der alten Logik.

Übrigens können Modellbauer jetzt auch für Wagons und jedes andere Fahrzeug individuelle Cockpitpositionen definieren.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Neo:

 Jetzt in V6 bleibt die Lok erhalten und die Kamera wird vor dem Fahrzeug platziert, mit der zukünftigen Option, den Abstand und die relative Ausrichtung zum Fahrzeug einfach individuell vom Nutzer anzupassen. Ich denke damit sind wir auf einem besseren Weg als mit der alten Logik.
 

Halllo Neo,

wenn Du dann noch einen einfachen Weg einbaust, dass man die Cockpitfunktion nicht verlassen muss, um z.B. von der Lok zum ersten Wagen zu Wechseln, dann ist es perfekt (und funktioniert wie bei alle anderen Simulationen). Also Cockpit betreten, dann 1. Wagen anklicken, dann 2. Wagen anklicken. Kamera wandert mit.

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Neo:

Bis V5 gab es immer nur eine aktive 3D-Ansicht, also entweder normale Kamera oder Cockpit-Ansicht

Hallo @Neo,
jetzt wo Du's sagst, fällt der Groschen. Alles gut. Notfalls kann man ja eine Kamera in die Lok schieben, was sich z.B. bei einigen Modellen von Max lohnt. Und vom Schienenbus möchte ich auch aus dem Cockpit schauen können.
Aber was den Himmel angeht, würde ich mir wirklich wünschen, dass es da Auswahl-Optionen gäbe. Die sind beide prima. Und so ein richtig grauer Regenhimmel, wie er heute (hier) ist oder so ein buntstiftfarbener Winterhimmel wären doch auch ganz schön.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Hallo Andy,

vor 46 Minuten schrieb Andy:

Aber was den Himmel angeht, würde ich mir wirklich wünschen, dass es da Auswahl-Optionen gäbe.

das habe ich auf jeden Fall auf meiner Agenda, allerdings dann als vollwertiges Environment-Feature, mit dynamischen Wetterverhältnissen, Abendstimmung, Nachthimmel usw.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo @Neo,

ja die Hauswandkanten waren Abgemildert. Habe die Abmilderung aufgehoben und das Problem ist beseitigt.
Und die Sache mit der Cockpitaussicht würde für uns Modellbauer heißen das wir die _CCP Komponente in das _LOD0 Modell einarbeiten müßen.

Gruß fex

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo Freunde des MBS,

ich habe vor, alle meine und die Modell die ich von einigen Kollegen bekommen habe, zu überarbeiten und auf den Stand von V6 zubringen.

Der Anfang macht der Messerschmidtt KR200.
362756701_V612erPack.thumb.jpg.5784d2c0474a2c17f58be2b1d41dc121.jpg
Die Cockpit Aussicht ist wieder korrekt ausgerichtet, das Licht wurde neu eingestellt und die Karosserien wurden neu lackiert.
Das die Modelle nicht so stark Glänzen ist beabsichtigt, aber die Chrometeile sind auf Hochglanz poliert.
Sie warten nun auf erneute Freigabe durch @Neo.

Gruß fex

PS: Ohh, ich sehe gerade das das Modell schon Freigegeben ist. Danke @Neo.

 

Edited by fex
PS hinzu gefügt.
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo Nachbarn,
939083574_10erPlusPack.thumb.jpg.6ba168beefb9cce26ead2afdb9d5e415.jpg

auch dieses Modell habe ich für V6 aufgearbeitet. Kleine Fehler beseitigt, Cockpit Aussicht neu ausgerichtet,
an der Antenne hängt jetzt ein Fuchsschwanz und einige Teile sind neu Verchromt.

Gruß fex und bleibt alle Gesund
 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...