Jump to content

Mehrzeiliger Text im Beschriftungsfeld mit EV


Recommended Posts

Guten Morgen,
wie kann ich mehrzeiligen Text an ein Beschriftungsfeld, per EV, übergeben?
Im Eigenschaftsfeld des Textobjekts ist es kein Problem, in der EV oder bei der Eingab in eine Variable geht es nur einzeilig.
Oder übersehe ich da etwas?

LG Siggi
 

Screenshot (2).jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Siggi,

hatte mal ein ähnliches Problem mit den zwei Zeilen. Ich habe dann einfach eine zweites Beschriftungsfeld unter das erste gesetzt. Muss dann aber extra programmiert werden. Man kann sich auch mit dem Zeilenumbruch spielen also das Ende einer Textzeile benützen ist aber eine ziemliche Plackerei und man benötigt viele leere Abstände zwischen dem eigentlichen Text. Sonst fällt mir dazu leider auch nichts ein. Hab aber nicht mehr weitergesucht.

LG  Atrus 

Link to post
Share on other sites

Danke HaNNoveraNer,
für die Lösung. Ich dachte es geht ohne Lua!
Habe es gleich umgesetzt, funktioniert auch soweit, nur wenn ich versuche den Text über eine Variable anzuzeigen wird "\r " ignoriert. (sh. Foto)
Zur Info: ich bin absoluter Lua Neuling.

LG Grüße Siggi

Screenshot (3).jpg

Link to post
Share on other sites

Hi

Ich habe euch mal eine Funktion programmiert, mit der ihr aus einer Variablen beliebige Texte mehrzeilig anzeigen könnt.
Einfach die benutzerdefinierte Funktion aufrufen und als Parameter das BESCHRIFTUNGSFELD und die Variable, die den Text enthält, übergeben.
Trennen müßt ihr den Text in der Variablen einfach mit einem "\" ohne weitere Buchstaben.
Hoffe das hilft! Niemand braucht Lua dafür, einfach die benutzerdefinierte Funktion in die Anlage kopieren.

Achso: Das Beschriftungsfeld enthält die Variable "Ausgabetext", und die den Text, der angezeigt werden soll.

Gruß
Thomas

Mehrzeilige Textausgabe aus einer Variablen.mbp

 

Edited by HaNNoveraNer
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb siggi:

Danke HaNNoveraNer,
für die Lösung. Ich dachte es geht ohne Lua!
Habe es gleich umgesetzt, funktioniert auch soweit, nur wenn ich versuche den Text über eine Variable anzuzeigen wird "\r " ignoriert. (sh. Foto)
Zur Info: ich bin absoluter Lua Neuling.

LG Grüße Siggi

 

Bei Lua (auch in vielen anderen Sprachen) musst du den \ maskieren. D.h. \\r schreiben, damit Lua das richtig verarbeitet.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...