Jump to content

MBS - Play | App für Smartphones und Tablets


Recommended Posts

Hallo Andy,
die App ist eine reine Steuerungsapp. Die App kann von meheren Geräten aus gleichzeitig bedient werden.

Nach meinen Vorstellung nach sollte man damit Lokal Vorort mit meheren Freunden/innen an einer Anlage spielen können. Die App soll so leicht bedientbar sein, dass jeder mitspielen kann.

Da alles mit Web Technologien programmiert wurde, kann man die Steuerungsapp auch über das Internet hosten. Offen bleibt, wie man das Bild der Anlage zu anderen PC's transportiert, aber da gibt es glaube ich schon Implementierungen vom MBS. Also theoretisch mit genügend Bandbreite kein Problem.

LG
Luke

Link to post
Share on other sites

Hallo liebe Leute,
die App wächst und das Ergebnis nähert sich dem an wohin ich hin wollte. Eine Steuerungsapp für den direkten manuellen Betrieb.

Sehr viel Spaß macht es Rangieraufgaben mit Freunden zu lösen. Besonders hat mir die Inglenook Anlage von @Roter Brummer gefallen, welche ich verwendet habe um das Steuerpult und den Rangiermodus zu testen. In dieser Anlage können zwei Spieler eine Rangieraufgabe lösen, was Ideal für meinen Anwendungsfall ist.

Neu Funktionen

  • Entkupplungsgleise im Steuerpult
  • Alternative Einstellungsmöglichkeit beim Schalten der Weichenelemente (direkt Schalten bei erstem Klick/Tap, anstatt öffnen eines kleinen Dialogs mit Schaltmöglichkeiten)
  • Rangiermodus des Temporeglers (für das Rangieren kann der Regler umgeschalten werden, dass sich 0km/h in der Mitte der Skala befindet, somit muss die Fahrrichtung nicht extra ausgewählt werden)
  • Ausklappbarer Temporegler im Steuerpult und Multi-Touch, um das Rangieren und Weichenschalten gleichzeitig zu ermöglichen
  • Kamerasteuerung zur Steuerung einer Benutzerdefinierten Kamera als Freie Kamera, wie mit einem Game-Controller

 

Screenshots
Steuerpult:
Gleisbildstellpult für die Anlage BillerBahn #02 von @Roter Brummer , links der ausklappbarer Rangiertemporegler für einfaches Rangieren im Bahnhof
Rangiermodus(1).thumb.jpg.d578384d884003c4c41980eb640a2ca9.jpg

Kamerasteuerung:
Mit der Kamerasteuerung kann sich jeder Spieler seine Kamera selbständig einrichten, wenn zum Beispiel die Anlage so groß ist, dass die Anlage nicht auf einem einzelnen Bildschirm passt.

1680434146_KameraController.thumb.jpg.66707bd6030b113025ae5513c15deaec.jpg

Ausblick
Folgende Funktionen sind geplant:

  • Kameramodus - Satelliten Kamera
    • Verfolgung eines Fahrzeuges
    • umschaltbar und steuerbar in der App
    • die Kamera soll um das Fahrzeuge gesteuert werden können
    • In diesem Modus ändert sich sowol die Position als auch die Rotation (gebundene Rotation)
    • die Kamera bleibt bei Bewegung über dem Fahrzeug.
  • Kameramodus - statische Verfolgung
    • Verfolgung eines Fahrzeuges
    • in Verbindung mit der Funktion der freien Kamera soll die Kamera bewegt werden können, aber die Rotation ist immer zum Fahrzeug ausgerichtet
  • Signale
  • Fahrstraßen Funktion

 

Mit den Kamera Funktionen kommen ich schon langsam an die Grenzen der MBS-Schnittstelle, hier muss man fairer weise sagen, dass so ein Anwendungsfall wahrscheinlich nicht vorgesehen war. Die Satelliten Kamera ist schwierig zu programmieren, weil eine Objekt-Position ist immer eine absolute Position ist, auch wenn das Objekt mit einem Fahrzeug verknüpft ist. Wenn die Kamera nun um ein fahrendes Fahrzeug geschwenkt werden soll, so muss ich die Position der Kamera neu setzen. Hier kommen Latenzzeiten der Netzwerkverbindung hinzu, so dass die Kamera sehr ruckelt beim Schwenken. Schön wäre, wenn man bei verknüpften Objekten eine relative Position setzen könnte, somit würde die Berrechnung vom MBS weiterlaufen und kein Ruckeln entstehen.
 

Release
Es ist nun auch an der Zeit sich über einen Release-Plan Gedanken zu machen.
Für diese Anwendung wird ein WebServer gestartet, welcher auf dem selben Rechner läuft auf dem MBS gestartet ist.

Schön wäre eine natlose Integration in MBS.
Die bestehende Plugin Funktion, kann ich so leider nicht verwenden, weil MBS das Programm-Verzeichnis wieder löscht.

Zentral gehostet auf einem Server, macht zurzeit keinen Sinn, weil die Ansteuerung per TCP Ports von MBS erfolgen muss.
Hier kann man aus Sicherheitsgründen keine Verbindung zwischen Zentralen-Server und PC herstellen, weil MBS den ServerSocket hostet.  

Wenn jemand Interesse an den Ergebnissen hat, einfach melden.

Liebe Grüße
 Luke

Link to post
Share on other sites

Hallo Luke,

vor 44 Minuten schrieb luke:

In dieser Anlage können zwei Spieler eine Rangieraufgabe lösen, was Ideal für meinen Anwendungsfall ist.

Es wäre natürlich genial, wenn speziell diese Anlage durch zwei Spieler simultan bedient werden könnte, auch wenn diese etliche Kilometer voneinander entfernt sind. Eventuell ist aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen auch kein direktes Treffen möglich, aber man kann trotzdem miteinander Modellbahn spielen. Wenn dann parallel noch Kommunikation über Skype stattfindet, ist es fast so, als würde man zusammen im Modellbahnkeller sitzen.

Beste Grüße und bleib dran!

Brummi

Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß ist, es bereits möglich per Netzwerk die Analge auf mehreren Geräten anzuzeigen und auch zu steuern.
Das sollte bei entsprechender Konfiguration und genügend Bandbreite auch über das Internet funktionieren.
Ich habe es momentan nur im lokalen Netzwerk versucht, aber wenn die Entsprechenden Ports freigeschalten sind sollte dies auch über das Internet funktioniern.

Hier weiß bestimmt @Neo mehr. Funktioniert das Steuern per Netzwerk auch über Internet?

MBS - Play ist eine Steuerungsapp um das gleichzeitige Spielen so angenehm wie möglich zu machen. MBS - Play kann auch über das Internet gehostet werden. Man muss sich hierbei auch selber darum kümmern, dass der WebServer Port von MBS-Play (lokalen PC) ins Internet gehostet wird, dann können andere die Steurungsapp per Internet-Browser erreichen. Diese Variante ist etwas schwierig und man sollte sich mit Netzwerktechnik etwas auskennen.

Eine andere und sichere Variante wäre eine VPN Verbindung. Hier wählen sich deine Freunde in dein virtuelles Netzwerk ein und dann verhalten sich die PC's wie wenn sie im selben lokalen Netzwerk wären. Die Steuerungsapp ist hier auch per Web-Browser erreichbar. VPN kann aber den Ping beeinflussen und so kann es sein, dass die Verbindung zu langsam ist. Eine Live Bild-Übertragung ist keine leichte Aufgabe mit wenig Latenz zu übertragen.   

Das alles ist natürlich nicht sehr Nutzerfreundlich. Der Benutzer muss sich selber um das Hosten kümmern. Schöner wäre eine Lösung über einen Server, wie bei Multiplayer-Spiele, aber diese Resourcen müssen bezahlt werden. Ich weiß nicht, ob das vom MBS in Zukunft verfolgt wird!

LG
Luke

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Luke,

vor 6 Minuten schrieb luke:

Funktioniert das Steuern per Netzwerk auch über Internet?

ja, die Steuerschnittstelle funktioniert auch übers Internet, solange wie du selbst geschrieben hast die Ports entsprechend freigegeben sind. Auch wenn das kein Hexenwerk ist, die wenigsten User werden ihre Router entsprechend anpassen wollen/können.

Das Thema Multiplayer wird auch im Studio einmal eine große Rolle spielen, und dann wird es auch zwischengelagerte Server geben, um die Netzwerkproblematiken sauber zu lösen. Bis dahin empfehle ich eine Konzentration auf lokale Netzwerke.

Deine App sieht auf jeden Fall interessant aus. Wenn es für den User bei einer Installation von Node.js bleibt, könnte ich mir einige Interessenten vorstellen. Eine native Websocket-Unterstützung im Studio ist noch nicht vom Tisch, wird aber noch etwas auf sich warten lassen müssen.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...