Jump to content

Allgemeine Informationen über Züge und andere öffentl.Verkehrsmittel


Recommended Posts

Hallo Modellbahnfreunde

Radar machst möglich mit GPS ( ähnliche Systeme auch ) !!

Habe eine Seite im Internet gefunden und ein Tipp bekommen .

https://www.zugverfolgung.com/db-deutsche-bahn

 

Zeit genau auf der Karte zu Verfolgen der Verkehrsmitteln ( öffentlich ) .

Screenshot_284.thumb.jpg.5caa163d5af14998e29664af7105f7cd.jpg

Obere Bild : Abfahrt Bahn der DB "ICE " ,  "S19" und Bahn der Stadt Bonn Linie " 66 " .

Rote Punkte sind hier die Buslinien aus der Stadt und Umgebung .

Screenshot_285.thumb.jpg.cfb2858bb1909b8a4aa9be4b4f9f9cf6.jpg

Karte  verschoben und den Verfolger nachsehen - ICE ist schon viel weiter entfernt vom Bahnhof als die S-Bahn " S19 " , obwohl sie gleichzeitig gestartet sind .

 

Für diejenige die mal wissen wollen , ob Verspätung oder der Zeitplan eingehalten wird - ist das hier eine gute Übersicht ( Live ) .

Viele Grüße

H:xnS

Link to post
Share on other sites

Hallo H:xnS,

schade, dass man die Züge bei dieser GPS-Verfolgung nicht auch direkt auf dem Luftbild sieht. :)
Aber das wäre wohl vom Luftbild/Satellitenbild-Lieferanten etwas zuviel verlangt.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Das ganze hat weder mit GPS noch Radar was zu tun. Das ist ganz einfach der Fahrplan gemappt auf die Linie, deshalb fahren die auch mit konstanter Geschwindigkeit von Station zu Station.

Gruss

Sintbert

Link to post
Share on other sites

P.S. Für die Planung meiner Anlage habe ich wirklich Google Maps als Hilfe verwendet. Allerdings habe ich damals noch nicht über Fahrpläne in Echtzeit oder deren Genauigkeit nachgedacht. Trotzdem sehr interessant für die Zukunft.

LG  Atrus

Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb Atrus:

P.S. Für die Planung meiner Anlage habe ich wirklich Google Maps als Hilfe verwendet. Allerdings habe ich damals noch nicht über Fahrpläne in Echtzeit oder deren Genauigkeit nachgedacht. Trotzdem sehr interessant für die Zukunft.

LG  Atrus

Ich nutze auch Maps als Vorlage, da ich gerne in Originalgrösse im Studio bastel. Sieht im moment so aus:

maps.thumb.jpg.e04b4c417fb04666c41405ec7de9a6fb.jpg

Gruss

Sintbert

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb h.w.stein-info:

Hallo Sintbert

Stimmt nicht ganz , es werden die Daten übermittelt auf diese Karte .

Ich hab es selbst getestet vor Ort , eine kleine Verzögerung ist drin .

Gruß H:xnS

1372138869_scheduledata.thumb.jpg.846b7d135a3b453eb67f2483572f482a.jpg

Vehicle position based on interpolated schedule data.

Wie gesagt, nichts Radar/GPS/ect. mit glück integrieren sie die Verspätung wie du sie im Fahrplan-App siehst. Solche Karten gibt es schon seit langem, das ist nur die erste die ich sehen, welche den Streckenverlauf tatsächlich korrekt widergibt. Ältere Versionen hatten nur geraden zwischen den Bahnhöfen.

Alles kommt nur aus öffentlichen Fahrplan-Daten. Deshalb hat es auch keine herumstehenden Züge oder Güterzüge.

Edited by Sintbert
Link to post
Share on other sites

Hallo Sintbert, ja ist eine coole Sache mit Google Maps, ich benütze auch ganz gerne die Street View als Vorlage zum Nachbau von speziellen Gebäuden wie zum Beispiel Inverness Castle. Mauern als Splines eignen sich dafür hervorragend!

LG  Atrus

Inverness Castle.jpg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...