Jump to content

Geschwindigkeitsänderung und Weichenschaltung mit Hilfe von Schlagwort


Recommended Posts

Bei der Planung einer Anlage bib ich auf das folgende Problem gestoßen: Beim Betreten eines Gleiskontaktes soll sowohl die Geschwindigkeit als auch gleichzeitig eine Weiche geschaltet werden. Die Geschwindigkeitsänderung erfolgt einwandfrei mit Hilfe von Schlagwörtern. Das Umschalten der Weiche klappt nicht. Ich bitte um Hilfe.

Tjarkheinrich

Übung Wiederholungen.mbp

Link to post
Share on other sites

Die Wiederholung ist das falsche Mittel für diesen Zweck, Tjarkheinrich.

Wenn du etwas unterscheiden möchtest, dann ist das richtige Werkzeug dafür die Bedingung:

1710795775_ZugartalsBedingung.thumb.jpg.201002a29c219048a91df2e44cecedf2.jpg

Ich habe hier zur Verdeutlichung zwei Bedingungen eingesetzt.
Eigentlich würde eine genügen. Wenn sie erfüllt ist, dann mach das eine, ist sie nicht erfüllt, dann mach das andere.

Also:

  • falls die Variable P-Zug existiert, dann biege ab und fahre 50 km/h
  • ansonsten fahre geradeaus mit 30 km/hj
Link to post
Share on other sites

Hallo Tjarkheinrich,

vor 2 Minuten schrieb tjarkheinrich:

Ich habe bisher diese Bedingung noch nie verwendet.

Eine Bedingung ist der einzige Weg, um in einem Programm eine Unterscheidung zu treffen.

Wie im normalen Sprachgebrauch:
Wenn das ein Personenzug ist, dann tu dies.
Wenn die Bedingung "es muss ein Personenzug sein" erfüllt ist, dann führ die folgenden Schritte aus.

Eine Wiederholung brauchst du, wenn du vielen Dingen dasselbe Kommando geben willst. 
Zum Beispiel, wenn du alle Objekte einer Liste unsichtbar machen möchtest.

Gruß
Götz

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...