Jump to content

Welche Leistungsstärke der Grafikkarte ist für das 3D-Studio empfehlenswert


Recommended Posts

Hallo liebe Spezialisten und Wissende,

da mein PC in die Jahre gekommen ist, denke ich über einen Neukauf nach, denn leider lässt die Be- und Verarbeitungsgeschwindigkeit, speziell in der Grafik, sehr zu wünschen übrig. Das ruckelige Fahrverhalten der Fahrzeuge gefällt mir so gar nicht. Ich will aber meine Freude an dem Studio nicht verlieren.

Meine Hardwarekenntnisse sind recht dürftig, weshalb ich mich mit meiner Frage an die Community wende.

1. Welche Leistungsstärke oder Merkmale sollte eine gut bis sehr gut ausreichende Grafikkarte haben, damit die grafischen Bewegungen "flüssig" angezeigt werden? Zur Zeit ist es eine "INTEL (R) HD Graphics 4600" (lt. Gerätemanager.)

2. Ist es besser oder sinnvoller eine "separate" oder "on Bord" - Grafikkarte zu haben?

Um der Frage nach den weiteren Anwendungen, die parallel zum 3D-Studio auf dem Rechner laufen, zuvorzukommen: Es sind Keine

Ich freue mich über eure Vor- und Ratschläge.

Walter

Link to post
Share on other sites

Hallo Walter,

willst du dir einen komplett neuen PC/Laptop oder nur eine Grafikkarte kaufen? Richtig Freude wirst du nur mit einer separaten Grafikkarte haben, und da spielt es keine Rolle, ob es eine AMD oder eine NVidia ist. Kauf die Karte, die in deinem Preisrahmen liegt, aber viel weniger als 100 Euro sollte sie nicht kosten, Mittelklasse sollte es dann schon sein.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,

danke für die schnelle Antwort. Es wird ein neuer PC sein, denn nur eine neue Grafikkarte wäre wohl ein mittleres technisches Problem, was schon mir der Installation incl. der Treiber und der Deinstallation der alten Grafikarte beginnt. Hinzu kommt noch, nach meinem Wissen, die Frage nach der Leistungsfähigkeit des Netzteils. Ich vermute mal, dass die meisten PC-Komponenten, die tauschbar sind, heutzutage eine gewisse "Leistungsumgebung" voraussetzen. Liegt bei separate Grafikkarte der Grund in der weniger belasteten Platine bzw. der Prozessoren? Gibt es einen evtl. Richtwert für den Grafikprozessor? Darin unterscheiden sich wohl die Kosten einer Karte. Wenn Du mir hierzu vielleicht noch eine kleine Anregung schreiben würdest.

Viele Grüße,

Walter

Link to post
Share on other sites

Hallo Walter,
wie Neo schon schrieb sollte es eine Extra-Grafikkarte sein (keine On-Board, die ist hauptsächlich für Office gedacht) um, oder besser mindestens 100€, darunter wird das nichts besonderes, eine Seite mit Vergleichen kannst du hier mal sehen: 
Die besten Grafikkarten von 100 bis 200 Euro: Kaufberatung und Tipps - PC Magazin (pc-magazin.de)

Natürlich muss auch ein dementsprechender Prozessor das Ganze auch antreiben, schreib doch mal was du dafür investieren willst im Ganzen, dann lässt sich schon was finden.

Es gibt übrigens mittlerweile auch ganz tolle Gaming-Notebooks welche sehr viel Power besitzen...

lg max

Link to post
Share on other sites

Hallo Max,

auch Dir danke für die Info. Da es ein komplett neuer PC sein soll, wird der Betrag für eine Grafikkarte alleine nicht viel nützen. Und, wie schon von mir geschrieben, ist meine Hardwarekenntnis sehr begrenzt und meine Ambition, unter dem Motto "PC-Basteln", ist gleich Null. Um aber wenigstens einen ungefähren Anhaltspunkt zu nennen, liegt mein Investitionsvolumen für den kompletten PC bei ca. 800 EUR. Haben die meisten PC's nicht immer Grafikkarte On-Bord. Wenn dem so wäre, bliebe ja nur ein manuell konfigurierter PC, was die Angelegenheit bestimmt nicht preiswerter macht. Es ist auf diesem Gebiet leider auch schwierig gute, professionelle und vor allem "neutrale" Beratung zu finden.

Aber vielleicht hast Du ja eine gute Idee mir einen Tipp zu geben.

Viele Grüße

Walter

P.S.: Mein jetziger PC (ich nenne ihn liebevoll mein "Rechenknecht") ist schon ca. 9 Jahre alt. Er wird erst seit dem 3D-Studion grafisch so richtig "gequält" (der Ärmste).

Link to post
Share on other sites
5 hours ago, WalterW said:

... I look forward to your suggestions and advice ...

Without getting into technical details, may I suggest that the power consumption of any graphics card be part of the equation ..? The high-specification cards have, usually, a very high power drain (not good for the PSU in the PC, and even less good for the environment ...). Once the budget has been established, and the basic performance settled, try to compare power used, and consider a lower-consumption card. There are now many mid-range cards, some with lower power needs than others. Mine, for instance, does MBS very well, but does not need fan cooling, as it is low-power. Just a thought ... B |

Darf ich vorschlagen, dass der Stromverbrauch einer Grafikkarte Teil der Gleichung ist, ohne auf technische Details einzugehen? Die hochspezifizierten Karten haben normalerweise einen sehr hohen Stromverbrauch (nicht gut für das Netzteil im PC und noch weniger gut für die Umwelt ...). Wenn das Budget festgelegt und die Grundleistung festgelegt wurde, versuchen Sie, den Stromverbrauch zu vergleichen, und ziehen Sie eine Karte mit geringerem Verbrauch in Betracht. Mittlerweile gibt es viele Karten mit mittlerer Reichweite, von denen einige weniger Strom benötigen als andere. Meins macht MBS zum Beispiel sehr gut, benötigt aber keine Lüfterkühlung, da es wenig Strom verbraucht. Nur ein Gedanke... B|

Link to post
Share on other sites

Hallo Dad3353,

many thanks for your answer. It's easier for me to write in german and not in english language.

Vielen Dank für die Anmerkung und den Gedanken an den möglichen Energieverbrauch. Ich werde meine Entscheidung versuchen davon abhängig zu machen, je nach dem welche Informationen bezüglich des Stromverbrauchs erkennbar sind.

I hope you understand this. Kind regards

Walter

Link to post
Share on other sites

@WalterW
 

Thanks for the reply; my browser offers me translation (luckily, as I cannot read nor write in German...). Good luck with the project.

Danke für die Antwort; Mein Browser bietet mir Übersetzungen an (zum Glück kann ich weder auf Deutsch lesen noch schreiben ...). Viel Glück mit dem Projekt.

Douglas

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...