Jump to content

Gleiswendel und wie geht es weiter


Recommended Posts

Hallo und guten Tag,

ich bin zum ersten Mal mit einer Frage im Forum und zwar zum Thema Gleiswendel. Ich möchte meine kleine Spur-N Anlage neu aufbauen, habe dazu die Version V-6 erworben.

Nach einigen Schwierigkeiten konnte ich eine Gleiswendel erstellen aber sie mit weiteren Gleisen oder schon vorhandenen Gleiskombinationen zu erweitern, gelingt mir einfach nicht.

Probleme sind die unterschiedlichen Höhen und Gleise aus dem Online-Katalog ich bekomme sie einfach nicht angefügt,  XYZ-Koordinaten-Schwierigkeiten. Wahrscheinlich gibt es einfache Methoden dazu, die ich noch nicht kenne. Wäre schön wenn mir jemand dazu Tipps gibt. Dank im Voraus

Link to post
Share on other sites

Hallo Hans, es gibt dazu einige interessante Videos auf unserem Youtube Kanal zu sehen. Hilfe findest du in der Menü Leiste unter  "Hilfe" You Tube Kanal - Workshop V6

LG  Atrus

Link to post
Share on other sites

Ho

hallo und danke , aber leider dabei nichts gefunden. Eigentlich geht es mir darum von einer höheren Gleisebene, realisiert durch eine Wendel,  neue Gleise aus dem Katalog , die natürlich alle auf Z-Ebene 0 sind , z. B. auf Höhe von 6 cm und verschiedenen zusätzlichen X-und Y-Achsen anzuschließen. Weiterer Wunsch ist vorhandene Gleisstränge mit unterschiedlichen Koordination auch auf diese Ebene zu bringen.

Link to post
Share on other sites

Ja, das ist dann etwas umfangreicher. Vielleicht kannst du deine Anlage als "Entwurf" hochladen. In der Menüleiste unter "Speichern und veröffentlichen" und dann als Entwurf freigeben. Dann kann man sich dein Problem besser ansehen. Du musst dann deine Ident IT im Forum noch bekannt geben.

LG  Atrus 

Link to post
Share on other sites

Hallo @hans.himmelberg

dieses Video hier enthält zwar keine Erklärungen, sondern zeigt nur die verschiedenen Handgriffe:

Gleiswendel im 3D MBS V6 - YouTube

Aber eventuell hilft dir das schon?

Ein Handgriff, den ich im Video mehrfach verwende, ohne dass es erkennbar ist:
Um einzelne Elemente einer Gruppe abzuwählen oder weitere hinzuzufügen, halte die Strg-Taste gedrückt und klicke ein Objekt mit der linken Maustaste an. 

Achte bitte beim Einfügen und Verschieben von Elementen wie z.B. Gleisstücken darauf, ob die "Automatische Höhenanpassung" aktiviert ist.
Wenn du Gleise in der Luft verlegen möchtest, dann solltest du diese Option dafür deaktivieren.

2116083017_automatischeHhenanpassung.jpg.acf606a489f24e0ccf958d15291626cd.jpg

 

Viele Grüße
Götz

Link to post
Share on other sites

Hallo @hans.himmelberg,

du kannst auch unter Ansicht die Ebenen aktivieren und für jede Höhe eine Ebene anlegen.

Wenn du dann die Ebene aktivierst werden alle Objekte jetzt in dieser Höhe eingefügt.

2021-05-11_171135.thumb.jpg.44b2b65995a044821963a4eb211ac5dd.jpg

 

 

2021-05-11_171206.thumb.jpg.ff4c03406b0d8eff9db18e32e9ba7ddc.jpg

Gruß Hermann

Link to post
Share on other sites

Dank an euch beiden. Hinweis von GOETZ, Anpassung ist aktiviert. Frage an Atrus, was ist das für eine Nummer und wo finde ich die, um sie zu veröffentlichen ? Wie gesagt, ich bin neu und absoluter Anfänger, aber spannend ist die Planung ja schon wenn man fit ist.

Ich versuche mal zu veröffentlichen. Das ist nicht meine Anlage, sondern nur ein Beispiel dessen was bei mir nicht funktioniert.

Ist ist ein Gleiskreis mit unten einer Geraden dann Kreis mit Höhenanhebung und einer Anschlussgeraden (die Höhe der Geraden am Endpunkt finde ich leider nicht heraus).

So, die linke Strecke möchte ich unten auf Ebene 0 der Wendel anbringen, die rechte Strecke soll an der Wendel in der passenden Höhe weitergeführt werden, ohne sie sie weiter ansteigt, also z.B. auf 6 cm konstant weitergeführt wird.

nun versuche ich mal das Beispiel zu veröffentlichen. Das System ist Fleischmann Spur-Nöffentlichung soll

Der Name der Veröffentlichung soll " Hansens Gleiswende" sein, wenn es denn klappt

Gruß an euch von Hans

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Hans, du gehst bei dem Disketten Symbol auf den Pfeil rechts daneben und wählst dann den Menüpunkt speichern und veröffentlichen. Unter Kategorie brauchst erstmal nichts zu wählen und du gehst auf weiter. Du kannst dann noch eine Beschreibung hinzufügen. 

Edited by Atrus
Schreibfehler
Link to post
Share on other sites

Nur so nebenbei, man kann Ebenen auch ausblenden, mit dem durchgestrichenen Auge, in Ebenen. So ist es einfacher sich nur in einer Ebene zu bewegen, weil nur Objekte die dieser Ebene zugeordnet sichtbar sind und ausgewählt werden können.

LG  Atrus

Link to post
Share on other sites

Hi

sieh dir mal das Video von Wolfgang Pinzer "3D-Modellbahn Studio 600_3 Praktische Beispiele" an. Dort wird ab ca. Minute 15:00 sehr gut erklärt wie man Gleise sauber anheben und andocken kann.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...