Jump to content

Skalierung beim "Einrasten" oder "Pfad folgen" von Objekten beibehalten


Recommended Posts

Hallo @Neo, 

da du ja bereits mit der Planung der MBS Version 7 begonnen hast, hätte ich hierfür auch 2 Vorschläge zu den Themen:

1. Skalierung beim Einrasten von 3D-Objekten an Spline-Objekte beibehalten.

2. Skalierung beim "Pfad folgen", also Spline-Objekte an Spline-Objekte beibehalten.  (folgt noch)

 

Beispiel zu 1: Tunnelportal an Gleis anfügen - Ausgangssituation

Wenn man einen Tunnel über ein Gleis mit Oberleitung legen möchte, muss man den Tunnel und das Portal skalieren, 

damit die Oberleitung bzw. die Abhängung in den Tunnel hineinpassen.  Hier mal Faktor 1,15 

1435622679_Screenshot_015_Tunnelportalanfgen.thumb.jpg.bad252a1857487e1efc5a9d2e82eb2f4.jpg

Schiebt man jetzt das Portal zum Gleis rastet das Portal am Gleis ein und lässt sich auch im Bogen entlang des Gleises verschieben.

Aber die vorher eingestellte Skalierung der Faktor 1,15 wird automatisch wieder gelöscht!    

Beheben kann man das zwar , wenn man das "automatische Einrasten" ausschaltet.

Dann wird die Skalierung beibehalten, aber das Portal muss dann von Hand in die richtige x, y - Position und Rotation (z-Achse) verschoben/rotiert werden.

Das ist je nach Situation ein schöne filigrane und mühevolle Detailanpassung.

 

Da das Programm ja "erkennt", das die beiden Objekte, die zueinander Einrasten sollen, unterschiedliche Skalierungen haben und diese bisher automatisch ändert, 

wäre mein Vorschlag hierzu eine Abfrage im Programm einzufügen, wie bei dem folgenden Beispiel der Geländehöhenanpassung. 1076877758_Screenshot_017_Vorschlag_FensterfrSkalierungbeibehlaten.thumb.jpg.e3549e68ccb0360f13a66ee0fd64013d.jpg

z.B., Ein Fenster mit:

"Die Objekte haben verschiedene Skalierungen, Skalierung beibehalten?" -> Auswahlfelder [ja]  [nein]

 

(Beispiel zu 2. folgt noch)

 

Viele Grüße 

Hawkeye

 

Link to post
Share on other sites

Und ein Beispiel zu 

2. Skalierung beim "Pfad folgen" (also Spline-Objekte an Spline-Objekte) beibehalten. 

 

Beispiel: Tunnel auf Gleis mit Oberleitung

bisherige Situation: 

Screenshot_001.thumb.jpg.6aa4f0fb8cc55bf912ed95ed28908816.jpg

Mit "Pfad folgen" den Tunnel auf das Gleis legen.

Screenshot_002.thumb.jpg.b63b5442f3f2ff573ff4480c034d9cf5.jpg

Jetzt liegt der Tunnel entlang des Gleises, muss aber noch skaliert werden, da die Röhre für die Oberleitung zu klein ist.

Screenshot_003.jpg.c38968a0b9428fc19c312670da471d3c.jpg Screenshot_004.thumb.jpg.8f2f2622093511e948ce5da29f29e570.jpg

Skalierung ändern auf Faktor: 1,15

Screenshot_005.thumb.jpg.940eecf7f247d9c7dfbd39b06ed9f513.jpg

Durch das Skalieren wird das Spline-Objekt (hier der Tunnel) in alle Richtungen x-, y-, z- gleichmäßig vergrößert. Das Zentrum bleibt vorerst gleich.

Zentrum Tunnel:     Skalierung 1,15                                                                                                           Zentrum Gleis:    Skalierung: 1

771199840_Screenshot_006_PositionTunnel.thumb.jpg.191c7caf395f02024b4ec864b775ed23.jpg     1517368781_Screenshot_007_PositionGleis.thumb.jpg.2062ab096913679ddb234de0000de40b.jpg

Daraus resultiert aber, das der Spline des Tunnels durch die Skalierung nicht mehr zur Größe des Gleises passt.


Hier tritt aber jetzt ein merkwürdiger Effekt auf, der vorerst auf einen Fehler hindeutet.  

Vergleicht man die Eigenschaften der Splines "Tunnel" und "Gleis" sind beide gleich. - Warum ? :$ ???

 2062350377_Screenshot_009_Geometrie_Tunnel.thumb.jpg.6ee48cddab9aa6b2fa4ec5c15cc0c9f4.jpg  814793219_Screenshot_008_Geometrie_Kreis.thumb.jpg.d46b1d2d4641a839d519b99e595c1250.jpg 

Neo hat das mal erklärt, das der "Gleiseditor" und die "Darstellung" zwei verschiedene Programmteile sind.

Daher wird die in dem Programmteil "Darstellung" erfolgte Skalierung nicht in den Gleiseditor übertragen.

Hier muss also der Faktor der Skalierung für den Tunnel in den Längen angepasst werden. Lg / (Faktor = 1,15)

969864045_Screenshot_010_Geometrie_Tunnel_neu.thumb.jpg.b6f892d839d459285743983e547f071a.jpg

Jetzt entspricht die dargestellte Größe des Tunnels wieder dem Gleis, aber die Zentren haben sich zueinander verschoben,

da sich Veränderungen im Gleiseditor nicht auf das Zentrum, sondern auf den Anfang (hier der Tunnel) beziehen. 

Es muss also die Position des Tunnel wieder zum Gleis angepasst werden. 

Jetzt darf man aber nicht den Fehler machen, und den Tunnel wieder mit "Pfad folgen" an das Gleis anpassen,

weil dann die Skalierung wieder auf 1 zurückgesetzt wird.

-> Alle durchgeführten Einstellungen werden dann automatisch wieder zunichte gemacht. 

463240314_Screenshot_012_neuePositonmitPfadfolgenlschtdieSkalierung.thumb.jpg.7e3f0d7201596dd5b0a2951b673680e7.jpg

 

 

Lösen kann man diese Endlosschleife bisher nur durch manuelles Anpassen, indem man an dieser Stelle

die Koordinaten des Gleises auf den Tunnel überträgt.  

403469497_Screenshot_013_neuePositondurchbertragenderKoordinatenxyvomGleisaufTunnel.thumb.jpg.1beb353cc84355f08c63731c58a76214.jpg

Das versteht man aber nur, wenn man diese Zusammenhänge auch kennt.

Daher mein Vorschlag hierzu:

560105119_Screenshot_17_VorschlagbeiPfadfolgen.thumb.jpg.fd1c339be742cb08bfe8af5663606d0c.jpg

 

In dem Fenster "Pfad folgen" ein Kästchen "Skalierung beibehalten" zum Anklicken, das wäre optimal.

Screenshot_016_fertig.thumb.jpg.46e4739d106ad2efcdbc96315c2b6b2e.jpg

Dann würde es auch einfacher mit Oberleitung im Tunnel gehen. 9_9  

(keine Ahnung, ob das machbar ist. - Aber wir sollen ja Anregungen geben. :D

 

Viele Grüße

Hawkeye

Link to post
Share on other sites

Hallo @Hawkeye,

ich hatte dieses Thema auch schon ab hier in zwei Beiträgen angesprochen und hoffe auch sehr, dass die Skalierbarkeit nur des Querschnitts von (eingebauten) Spline-Modellen ab V7 möglich sein wird.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo @Bahnland,

vor 24 Minuten schrieb BahnLand:

ich hatte dieses Thema auch schon ab hier in zwei Beiträgen angesprochen und hoffe auch sehr, dass die Skalierbarkeit nur des Querschnitts von (eingebauten) Spline-Modellen ab V7 möglich sein wird.

Sorry, die Beiträge kannte ich noch nicht.

Kommt aber auf das Gleiche raus.

Betrifft auch nicht nur diese Beispiel „Tunnel“, bei Brücken und anderen Objekten ist es genauso.

Einrastpunkte sind eine große Hilfe, aber das gilt leider bisher nicht für skalierte Objekte.

Viele Grüße 

Hawkeye


 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...