Jump to content

Instanzen in der Kommando- und Ereignis-Schnittstelle


Recommended Posts

Hallo zusammen,

wie bereits in meiner Vorstellung beschrieben bin ich sehr begeistert von der Plugin-Schnittstelle. Mir schweben schon diverse Ideen im Kopfe herum, was ich damit so alles ausprobieren könnte. Beim Ausprobieren ist allerdings eine Frage aufgetaucht, die ich bisher im Forum noch nicht gefunden habe:

Wie behandelt man denn Instanzen?

Damit meine ich: wenn man z.B. mit dem Befehl 100 alle Objekte auflistet, dann kommt da z.B. 3x "Getreidewagen" oder 5x "Tannen". Aber manche Befehle addressieren ja Instanzen, d.h. die 2. Tanne oder die 7. Tanne. Wie kann denn z.B. mit dem Befehl 102 (Gibt die 3D-Position eines Objektes zurück) die Positionen jeder einzelnen Tanne erhalten? Es wird nur eine 3D-Posititon zurückgeliefert. Ich hoffe ich habe das verständlich beschrieben...

Danke für Eure Antworten,

Gruss Martin

Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

Willkommen in der Community!

Zu deiner Frage: Die Plugin-Schnittstelle ist namens-basiert, d.h. du kannst verschiedene Instanzen mit gleichem Namen nicht unterscheiden. Du müsstest dafür sorgen, dass jedes Objekt, dass du über die Steuerschnittstelle ansprechen willst, einen eindeutigen Namen besitzt.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,
im MBS selbst ist es nicht möglich über die Ereignisverwaltung Objekte zu erzeugen. Neo hat da seine Gründe dafür. Über die Schnittstelle ist es (noch) möglich, aber ich würde die Nutzung dieses Features für Einzelfälle mit Neo absprechen.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Hallo Andy, Hallo Neo,

hmmm, das heisst, dass der Befehl 134 (Objekt erstellen) wird nicht empfohlen? Ich möchte für eine Art Frachtverwaltung z.B. Wagen auf den Übergabegleisen erzeugen lassen, automatisch Wagenladungen setzen bzw. löschen etc. Das wird ohne Objekte zu erstellen und zu löschen wohl nicht möglich sein...

Gruss Martin

Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

du kannst den Befehl 134 solange nutzen, wie er angeboten wird, allerdings besitzt das dynamische Erstellen von Objekten über die Steuerschnittstelle ein paar konzeptionelle Probleme, weshalb diese Funktion früher oder später neu bewertet wird. Steht ein Objekt z.B. aktuell nicht zur Verfügung, wird es neu aus dem Online-Katalog herunterladen, inkl. Fortschrittsanzeige und auch einem möglichen Abbruch bei Internetproblemen. Diese Unterbrechung ist womöglich selten gewünscht.

Stabiler ist da das Kommando 135, mit dem du ein vorhandenes Objekt kopieren kannst. Diese Funktion führt immer zum Erfolg.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...