Jump to content

Animationen per Schlagwort abspielen


Recommended Posts

Hilfe, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht - mal wieder

Also: Kontakte mit dem Schlagwort „Links 20“ werden beim Betreten ausgelöst. Jetzt möchte ich bei dem Fahrzeug das den Kontakt ausgelöst hat die Animation „Links 20“ abspielen. Leider hat meine Suche hier im Forum unter den vielen Beiträgen zu keinem Ergebnis geführt.

Danke für Eure Hilfe, Axel

Link to post
Share on other sites

Hallo Axel,
nix Wald, Du hast da wohl eine Lichtung entdeckt, denn als Auslöser wird hier nur der Gleiskontakt zur Wahl gestellt.
Du könntest den mal annehmen, auf Lua umschalten und anstelle von contact vehicle reinschreiben. Das ist in der Regel das auslösende Fahrzeug.
Und den Animationsnamen ersetzen. Wie gesagt, probieren, ich weiß nicht, ob's geht.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Hallo Axel,

da der Auslöser ein Fahrzeug ist, das eine Animation "Links 20" besitzt, mußt Du unter "Animation" das Fahrzeug als Auslöser (Variable - erweitert) eintragen (siehe Anhang).

Gruß

Andreas

Ani-Fahrzeug.jpg

Link to post
Share on other sites

@AndreasWB
nee - diese Indirektion geht doch nicht! Wandle das mal in Lua um, da wirst Du sehen, wie die Zusammenhänge sind.

@JimKnopf
hab mal ein Bild gemacht, wie es nach der Editierung aussehen sollte. Es gibt da doch die Lichtung...
Hier ist nichts mit Objektvariablen, aber es ist erforderlich, dass der Animationsname vorhanden ist, sonst passiert nix. Außerdem kannst Du hier wunderbar die 0.5 einbringen.
Dass RECHTS nur bei 20° groß geschrieben ist, gefällt mir weniger. Aber ich glaube, wenn das einmal drin ist, kriegt man es nur schwer wieder raus.

Gruß
  Andy

 

AxelSilberpfeil.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Axel,
kannst Du Deine Lösung mal fotografieren, damit ich die mal durchchecken kann. Würdest Du den Animationsnamen lieber aus einer Objektvariablen auslesen, damit er angepaßt/gewechselt werden kann?

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

hallo Andy,

ich habe die Animationsnamen in Modulvariablen gepackt. In der Objektvariable Auslöser steht der Name des Fahrzeug

1.thumb.JPG.b4743b15cbe571b6dc60625b3b9848b1.JPG

und so sieht das Ereignis aus, leider wird die Objektvariable Auslöser nur von einem Fahrzeug erkannt.

2.thumb.jpg.b2cc1bf1749566870845b9f945cf6be9.jpg

3.thumb.jpg.d9bd41adccc0c01627cf5ac03fcb0f76.jpg

Fahrzeug Lenkung.mbp Silberpfeil D4CD4F74-DC5E-4072-A2EA-F227B08AB746

das gibt bestimmt zwei Fragezeichen wenn du die Anlage öffnest.

Gruß Axel

 

Edited by JimKnopf
Text
Link to post
Share on other sites

Hallo @Andy

So sieht meine bisherige Lösung aus, ich brauche für jede Kurve 3 Ereignisse

1. KFZ erkennen, dabei wird der Name des KFZ in die Objekt-Variable «Erkennen2» vom Verkehrsschild Kurve 2 geschrieben.

2. der Gleiskontakt «GK 02 Lenkung Links 20°» wird ausgelöst. Der Auslöser steht in der Objekt-Variable «Erkennen2» und die auszulösenden Animation in der Modul-Variable «Links20»

3. der Gleiskontakt «GK 02 Lenkung Links 0°» wird ausgelöst. Die Animation aus der Variable «Links20» wird Rückwärts abgespielt. Ich hätte mir eine schlankere Lösung gewünscht, vielleicht gibt es ja eine – und ich finde sie nur nicht.10.thumb.JPG.f43e1f29437332baa44f630ecf17261c.JPG2.thumb.jpg.4e1a62279bd98607912615c37712c635.jpg30.thumb.jpg.ebaa8cc2d47e8907eb5da008ae9291fa.jpg

Gruß Axel

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Axel,
schau Dir mal diese Version an. Geht halt auch nur mit Lua, einmal ein Einzeiler, und einmal ein Zweizeiler.
Wichtig ist erstmal das Schlagwort des Gleiskontakts. Ich habe da zwei verschiedene: einmal LENKUNG und einmal LENKUNG RESET. Letzteres für den Fall, dass die Lenkung zurückgestellt werden soll.
Jedes Fahrzeug kann nun (wie Du es hast) Objektnamen für verschiedene Animationen haben. Der Objektvariablenname der Animation wird in der Objektvariablen Wert des Gleiskontakts(!) abgelegt.
Jetzt haben wir aber noch die Problematik der korrekten Rückanimation!!! Zu diesem Zweck besitzt jedes Fahrzeug eine Textvariable Memo in der der Animationsname der zuletzt angewandten Vorwärtsanimation abgelegt wird. Der LENKUNG RESET-Gleiskontakt findet hiernach die richtige Animation zur Rückstellung.

Gerade trudelt Dein Post ein - ich ändere hier mal nix, weil wir hier fahrzeugunabhängig sind!

Gruß
  Andy

edit: da flackert noch was in der Linksbewegung. Bin ich das, oder Du?
EDIT 2: ICH! -Moment bitte!
EDIT 3: JETZT sollte es gut sein!

 

 

Fahrzeug Lenkung Re.mbp

Edited by Andy
Link to post
Share on other sites
22 hours ago, Andy said:

You could take it, switch to Lua and write in instead of contact vehicle . This is usually the triggering vehicle.

Hello Andy, Axel

I tried this: vehicle.animations[$("Ereignisse").variables["Links10"]]:play(1, 0) , tested and seems to do what is asked for ? ( not vehicle dependent )

23 minutes ago, Andy said:

The STEERING RESET track contact then finds the correct animation for resetting.

But resetting is a must. Maybe as Andy suggested with a reset track contact.
Only I found the suggestion from Andy to use Lua ( in this case ) the best solution.  
Greetings Herman,
 

Link to post
Share on other sites

Hallo Axel, Herman

Die globalen Variablen braucht es dafür nicht mehr!
Ich hatte da ein merkwürdiges Initialisierungsproblem, aber jetzt geht es.
Vielleicht hat Götz da noch eine Idee, wie man es ohne Lua hinbekommt, aber trotzdem relativ viele Freiheiten besitzt.
Die Rückstellung ist aber ein Problem, weil man ohne Hilfsvariable nicht weiß, aus welcher Animation man kommt. Klar - wenn der Kurs feststeht, wie im Beispiel, bräuchte es das nicht. Dann ginge es z.B. mit einer zweiten Objektvariablen im Gleiskontakt, in der man die Animationsrichtung einträgt.

Gruß
  Andy
 

Link to post
Share on other sites

Hallo Axel,

ich bin erstens ein großer Freund von Formel 1-Rennen und zweitens gar kein Freund von lua. Selbst bei der Anwendung von Variablen hat es bei mir eine ganze Weile gedauert, bis ich z.B. an erweiterte Variablen herangetraut habe. Und bei Deinem Problem habe ich bei der Suche nach einer möglichst einfachen Lösung etliche Versuche unternommen, bis etwas einigermaßen Gescheites zustande kam. Ob Dir das überhaupt was nutzt ? Lass es mich wissen.

Hier also meine Testanlage. 

Gruß

streit_ross

 

Lenkungen.mbp

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Reinhold,
unter den gegebenen Umständen die wahrscheinlich schönste Lösung! Prima!!!

Gruß
  Andy

edit: wer wollte da keinen Volkshochschulkurs für Programmieren mehr ablegen, weil er sich zu alt fühlt? Du kannst einen geben, Frischling!
  Das ist auch Programmierung, wenn auch in bunten Kästchen. ;)(y)

edit2: da vehicle in meiner Variante funktioniert, schätze ich mal, dass wir da doch eine Lücke gefunden haben, die @Neo noch stopfen könnte.
Sicherlich ist es ein Sonderfall, dass sich die Animation auf das auslösende Fahrzeug bezieht und streit_ross' Idee mit der Ablage der Animationsquelle in einer OV des Gleiskontakts streng genommen die richtigere ist.

Edited by Andy
Link to post
Share on other sites

Halo Andy,

Danke für die lobenden Worte, aber diese stehen eigentlich einer anderen Person zu, welche mir sehr, sehr weit zur Hand gegangen ist. Letztendlich geht es ja auch nur um die Befruchtung der Diskussion zur Lösungsfindung. Nicht der Autor, sondern der Nutzen für die Allgemeinheit, sollte im Vordergrund stehen.

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo zusammen,

danke für die schnelle Hilfe, die Lösungen von @streit_ross und @Andy muss ich zerlegen damit ich auch verstehe was ich da in der EV sehe. Es zeigt mir aber das es möglich ist mit einen EV Eintrag alle Kurven abzudecken und wenn wir Modellbauer uns auf die Animation Namen und Einschlagswinkel einigen - könnten bald tolle lenkbare Modelle die MBS-Anlagen verschönern.

Auf SputniKKs lösung kurven jetzt seit 45 Minuten vier Silberpfeile störungsfrei umher, und ein Wunschmodell ist auch auf meiner Liste gelandet ein Alfa Romeo 12 C 36 von 1936.

Gruß Axel

Edited by JimKnopf
Änderung
Link to post
Share on other sites

Hallo Axel,
streit_ross ...! Damit SputniKK auch was abkriegt: Ich freue mich, dass seine Straßenarbeiten nun doch im Katalog sind!
Da wird auch kein Fehler passieren. Meinen zwischenzeitlichen Zappler hatte ich zu verantworten. Der dürfte jetzt auch sicher sein.
  Persönlich freue ich mich zwar, dass wir 'lenkbare' Modelle haben, aber Spaß würde es erst richtig machen, wenn wir mit Flex' Funmobil mittenmang mit lauten Radio durch die Pampas brettern könnten, mit Wumms am Baum und Plumps am Abgrund. Aber da sind wir ja noch weit entfernt. Auf einer einfachen Ebene ohne Kollisionscheck könnten wir hingegen wohl schon was machen. Aber da sind auch wieder Kommandos nötig, die vom MBS-Kernel unterstützt werden müßten und auf die Rechenzeit gehen.
Es ist also derzeit ein schönes Extra, ich befürchte aber leider auch nicht viel mehr.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...