Jump to content

Vorschau auf 3D-Modellbahn Studio V7


Recommended Posts

  • Replies 244
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo Community, schon bald erscheint die neue Version V7 von 3D-Modellbahn Studio und ich möchte euch in den kommenden Tagen ein paar Häppchen servieren, um die Wartezeit etwas angenehmer zu ges

Hallo, thematisch passend zur Geländegestaltung gibt es in V7 eine kleinere Erweiterung, die jedoch einen großen Effekt hat, nämlich eine verbesserte automatische Höhenanpassung beim Verschieben

Hallo, es freut mich, dass ihr Gefallen am Studio gefunden habt! Was das Thema Grafik angeht spielt das MBS denke ich eine kleine Sonderrolle, da die 3D-Modelle praktisch alle freiwillig von der

Posted Images

Hallo,

vor 5 Stunden schrieb RoniHB:

Schön wäre vielleicht ein Ereignis "Fahrzeug hat Ziel erreicht".

interessanter Vorschlag, den ich mir vormerken werde. Solange die Zielsteuerung bei Fahrzeugen immer nur mit einem Gleiskontakt gefüttert wird, lässt sich dieses Ereignis sehr leicht über "Gleiskontakt wird betreten" und einer Bedingung nachbilden. Wird die Zielsteuerung jedoch über eine Liste von Gleiskontakten gefüttert, ist die Prüfung, ob der letzte Gleiskontakt erreicht wurde, schon etwas aufwendiger. In diesem Fall könnte ein explizites Ereignis Abhilfe schaffen.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
Am 1.9.2021 um 14:39 schrieb Andreas M:

Hallo Neo

Ich habe mir gerade die Vorschauvideos von Version 7 angesehen, so habe ich  mir Landschaftsgestaltung immer vorgestellt, es trifft genau meinen Nerv. Auch die Signalansteuerung und die benutzerdefinierte Gestaltung der Grundplatte ist gelungen. Danke dafür.

Ab wann ist V7 erhältlich?

Gruß Andreas

 

 

 

 

Hallo Neo

Ich habe mich gestern einmal etwas in Geländegestaltung probiert. Es gefällt mir sehr gut (im Anhang ein Beispiel). Aber die Funktion "transparente Bodenplatte" finde ich nicht mehr. Ist das so gewollt?  Wie komme ich dann an unter der Oberfläche versteckte Objekte, z.B. Portale und Depots?Probe Gelädegestaltung.mbp

Edited by Andreas M
Schreibfehler
Link to post
Share on other sites

Hallo Andreas,

die Funktion zum Transparentschalten der Bodenplatte findest du jetzt in der Werkzeugleiste oben. Diese Schaltfläche schaltet automatisch alle Bodenplatten in den Transparenzmodus, unabhängig einer Selektion.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade die Demo V.7 installiert.

 

Ich muss sagen, das ist richtig gut gelungen.

Die Modelle sehen zwar noch immer eher klotzig aus. Aber je besser die Grafik, desto höher die Belastung der Hardware.

Alleine die Gestaltungsmöglichkeiten des Geländes und nachträgliche Veränderung der Plattengröße, ist genial.

Das mit den Fahrstraßen muss ich mir mal noch anschauen.

 

Ein riesiges Lob allen, die an dieser neuen Version mitgearbeitet haben.

Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Neo:

die Funktion zum Transparentschalten der Bodenplatte findest du jetzt in der Werkzeugleiste oben

Hallo @Neo, hier wäre es aber sinnvoll, das die Bodenplatte im „transparenten“ Modus nicht mit ausgewählt werden kann.

Für den Bau z.B. einer Oberleitung wäre das mit Sicherheit hilfreich. oder wozu gibt es jetzt diesen Modus?

VG

Hawkeye

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 2 Minuten schrieb Hawkeye:

hier wäre es aber sinnvoll, das die Bodenplatte im „transparenten“ Modus nicht mit ausgewählt werden kann.

dem ist bereits so, zumindest ist die Oberfläche nicht mehr mit der Maus selektierbar. Der Modus dient dazu, Objekte unterhalb der Oberfläche anzuwählen. Hier hat sich gegenüber V6 nichts geändert, jedoch ist die extra Schaltfläche eine Hilfe für den Nutzer, der nun nicht mehr per F3 die Bodenplatte per Liste selektieren musste, um anschließend die Transparenz wieder zu deaktivieren (das haben nämlich viele nicht gefunden).

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,

vor 42 Minuten schrieb Neo:

zumindest ist die Oberfläche nicht mehr mit der Maus selektierbar.

Doch, mit Doppelklick auf die linke Maustaste auch im "transparenten" Modus immer noch.

2095224417_Screenshot2021-09-21153815.thumb.jpg.4dffbb4f51de3d700119156c16fb42c4.jpg 

Da man z.B. bei der Oberleitung viele filigrane Objekte (Ausleger, Mast, etc. ) mit einem Doppel-Mausklick erwischen möchte, um keine anderen Objekte in der näheren Umgebung mit auszuwählen, kann es vorkommen , das man statt dem gewünschten Objekt immer noch die Bodenplatte erwischt wird.

Deshalb wäre das schon hilfreich. das die Bodenplatte im "transparenten" Modus auch nicht mehr per Doppelklick ausgewählt werden kann.

Ich fände das sehr hilfreich. 

Viele Grüße

Hawkeye

Link to post
Share on other sites

Hallo Dermer,
 

vor 2 Stunden schrieb dermer:

Die Modelle sehen zwar noch immer eher klotzig aus.

Da hast du sicher ein Modell aus den Anfangstagen des Studios erwischt. Ich bin der Meinung, dass die Modelle seit V5 immer besser werden und inzwischen von einer sehr guten Qualität sind. Zum Beispiel die neue V200 mit ihren Varianten von @maxwei. Da ist nix klotzig.

LG Ronald

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Hawkeye:

Hallo Neo,

Doch, mit Doppelklick auf die linke Maustaste auch im "transparenten" Modus immer noch.

2095224417_Screenshot2021-09-21153815.thumb.jpg.4dffbb4f51de3d700119156c16fb42c4.jpg 

Da man z.B. bei der Oberleitung viele filigrane Objekte (Ausleger, Mast, etc. ) mit einem Doppel-Mausklick erwischen möchte, um keine anderen Objekte in der näheren Umgebung mit auszuwählen, kann es vorkommen , das man statt dem gewünschten Objekt immer noch die Bodenplatte erwischt wird.

Deshalb wäre das schon hilfreich. das die Bodenplatte im "transparenten" Modus auch nicht mehr per Doppelklick ausgewählt werden kann.

Ich fände das sehr hilfreich. 

Viele Grüße

Hawkeye

Wenn Du Boden und Seitenwände deaktivierst kann die Platte nicht mehr per Doppelklick angewählt werden
Viele Grüße Steffen

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb neffets:

Wenn Du Boden und Seitenwände deaktivierst kann die Platte nicht mehr per Doppelklick angewählt werden

Danke, das erinnert mich an Mike Krüger:

„Du must doch erst den Nippel durch die Lasche ziehen, und mit der Kurbel ganz nach oben drehen.  ….

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb RoniHB:

Hallo Dermer,
 

Da hast du sicher ein Modell aus den Anfangstagen des Studios erwischt. Ich bin der Meinung, dass die Modelle seit V5 immer besser werden und inzwischen von einer sehr guten Qualität sind. Zum Beispiel die neue V200 mit ihren Varianten von maxwei. Da ist nix klotzig.

LG Ronald

Ich weiss ja nicht, von welchen Modellen Du sprichst, ich hole mir immer die Modelle aus dem Online-Katalog.

Da habe ich bisher eben nur solche Modelle, wie beschrieben, erwischt.

Vielleicht vergleiche ich auch nur zu unrecht mit der EEP. Die nutze ich vorwiegend und hatte an 3D MBS etwas die Lust verloren, weil nach der letzten Version meine alten Anlagen nciht mehr richtig funktionierten.

Da die so groß waren, war mir der Aufwand zu groß, dieses zu reparieren.

 

Nun aber, mit der neuen Version, habe ich wieder Lust auf Landschaftsgestaltung bekommen. Und die lässt sich mit 3D MBS besser bewerkstelligen als mit EEP.

Was auch bei 3D MBS super ist, ich kann alle Modelle beliebig mit einem anderen Modell verknüpfen und auch die Ebenenfunktionen sind sehr gut für einen übersichtlichen Aufbau einer Anlage.

Link to post
Share on other sites

Ein grosses Lob an den Entwickler dieses Programms.Bin bekennender Bahnfan,hab jahrelang Trainz gespielt,dann auf EEP umgestiegen,dann den Trainsimulator Editor gequält,aber bis auf die Grafik,bezüglich auch des Rollmaterials,könnten sich die Macher jener Programme,von Euch noch ne megascheibe abschneiden.Vieles ist einfacher zum erstellen,wie Gleisbau oder Schaltpult und das sind nur einige wenige Dinge die diese Programm besser drauf hat wie Ihre Konkurenz.Zudem ein Preis und alles benützbar,Usercontent mit einbegriffen.Bin begeistert.Macht weiter so.

gruss vom Streckenlord

 

Link to post
Share on other sites

Hallo,

es freut mich, dass ihr Gefallen am Studio gefunden habt! Was das Thema Grafik angeht spielt das MBS denke ich eine kleine Sonderrolle, da die 3D-Modelle praktisch alle freiwillig von der Community beigesteuert werden, kostenlos. Sicherlich gibt es einige Altlasten, die so heute nicht mehr in den Katalog aufgenommen werden würden, aber dennoch ist die Qualität heutiger Modelle bemerkenswert, gerade auch weil die meisten Modellbauer keinen designtechnischen Hintergrund haben und sich das Wissen selbstständig angeeignet haben.

Ich selber versuche natürlich immer wieder durch neue Techniken wie moderne Materialsysteme den Modellbauern neue Werkzeuge in die Hände zu legen, aber letztendlich ist die Grafik nur ein Teil von vielen, denn auch fotorealistische Bäume bringen keine Freude, wenn das Programm schlecht zu bedienen ist oder vor Fehlern strotzt. Und so freut es mich, wenn ich euch kontinuierlich mit neuen Dingen beglücken kann, ihr glaubt gar nicht, welche tollen Sachen ich alle noch in der Pipeline habe :)

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
Am 21.9.2021 um 13:53 schrieb Neo:

Hallo Andreas,

die Funktion zum Transparentschalten der Bodenplatte findest du jetzt in der Werkzeugleiste oben. Diese Schaltfläche schaltet automatisch alle Bodenplatten in den Transparenzmodus, unabhängig einer Selektion.

Viele Grüße,

Neo

Hallo Neo

Die Schaltfläche in der Werkzeugleiste ist super, jetzt muss man nicht mehr den Umweg über Bodenplatte gehen. 

Edited by Andreas M
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 12.9.2021 um 10:25 schrieb Goetz:

Die Signale haben ohne Tausch die neuen Funktionen, behalten aber ihr altes Verhalten bei, bis  du es änderst.

Steht irgendwo geschrieben wo oder wie ich es ändern kann?

Das ganze Signal löschen und wieder neu aufstellen oder?

Danke Jörg

Link to post
Share on other sites

Hallo Jörg,

vor 11 Minuten schrieb Fritschie:

Das ganze Signal löschen und wieder neu aufstellen

... Ist eine Möglichkeit. Bequemer geht das mit der "Ersetzen" Funktion.

Aber du kannst auch in den Eigenschaften des Signals das Kontaktpunkt Untermenü öffnen und dort die Einstellungen individuell ändern.

811539776_KontaktMenu.jpg.a584937fa3d726a074f7cf9314b6474f.jpg

Viele Grüße
Götz

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...