Jump to content

Neue Beta-Version V7


Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Neo:

Analoge Schalter unterstützen beliebig viele Zustände, sie müssen lediglich über eine Animation darstellbar sein. Das kann auch die Anzeige einer anderen Farbe sein. Wende dich mit dem Wunsch am besten an das entsprechende Forum und beschreibe, welche Zustände du benötigst und wofür, dann findet sich bestimmt ein Modellbauer, der diesen Wunsch umsetzt.

Hallo Neo,

danke dafür, aber ich habe hier einen kleinen Denkfehler für einen solchen Schalter. Das Schalten "An/Aus" und die Anzeige des Zustandes einer Fahrstraße sind 2 verschiedene paar Schuhe. Und sollten auch von unterschiedlichen Ereignissen ausgelöst werden.

1. Schalten des Schalters/Taster = Aktivieren/Deaktivieren der Fahrstraße, da ist der Zustand erstmal nicht von Bedeutung.

2. Prüfung des Zustandes der Fahrtstraße durch ein Ereignis. Dafür bieten sich eigentlich nur "Zug betritt ein Gleis" und/oder "Zug verlässt ein Gleis" an, das erhöht die Aktualisierung der Anzeige der Fahrstraßenzustände. Das Schalten eines Schalters ist dafür nicht häufig genug. 

Dann noch die Frage wie so ein Schalter Bzw. die Anzeige überhaupt sinnvoll aussehen könnte, selbst wenn per Animation die Schalterfarbe geändert wird. Ich habe mal 2 Varianten probiert. 

Gleis 3 mit einem "gelben Ring" um den Schalter.  

Gleis 2 mit Zustandsanzeige durch ein gelbes "B", das nur bei Zustand -1 angezeigt wird, dafür reicht ein Beschriftungsfeld schon aus.

2116806959_Screenshot2021-09-29095845.thumb.jpg.a46bc5202791d9c33465b74aecaf74a6.jpg

Wie wird den bei der realen Bahn eine "Blockierte" Fahrstraße im Stellwerk angezeigt?  

Viele Grüße

Hawkeye

Link to post
Share on other sites
  • Replies 444
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo, los geht es! Heute ist es endlich soweit und die neue Version V7 steht zum öffentlichen Testen und Ausprobieren bereit. Auf den folgenden Seiten findet ihr einen Schnelleinstieg:

Hallo, ich habe heute wieder ein Update für euch, siehe erster Beitrag für eine Liste der Änderungen. @michellombart Auch wenn es nicht explizit empfohlen wird, Objekte mit der Bodenplatte

Hallo, ich mache heute schon etwas eher Mittag, weshalb es jetzt schon das neue Update gibt . Die Änderungen könnt ihr wie gehabt im ersten Beitrag einsehen. Weiterhin viel Spaß mit V7, es m

Posted Images

vor 21 Stunden schrieb Neo:

Neue EV-Eigenschaft "Zustand" von Fahrstraßen, um auf detaillierte Informationen zuzugreifen (0 - Inaktiv, 1 - Blockiert, 2 - Wird aktiviert, 3 - Aktiv)

Hallo Neo,

hierzu noch die Frage, wann den überhaupt der Zustand „2-wird aktiviert“ angezeigt wird?

Bei der Anzeige der Fahstraßenzustände kommen nur 0, 1, 3.

VG

Hawkeye

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 11 Minuten schrieb Hawkeye:

hierzu noch die Frage, wann den überhaupt der Zustand „2-wird aktiviert“ angezeigt wird?

im Zustand 2 ist die Strecke frei und alle Gleise/Weichen sind reserviert. Das Studio wartet jetzt nur noch darauf, dass die Weichen in ihre gewünschte Stellung wechseln. Bei normalen Weichen passiert dies sofort, ist jedoch eine Drehscheibe oder eine Schiebebühne, Klappbrücke etc. Teil der Fahrstraße, so dauert es einen Moment, bis diese "Weichen" ihre endgültige Position eingenommen haben.

Zu denen Schalter-Fragen erstellst du am besten ein neues Thema.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Apropos Drehscheibe:

Wie lege ich eine Fahrstraße an, um bei Bedarf Rückwärts (180 Grad Drehung) in ein DS Gleis zu fahren.
Da müßte eine negative Geschw. ins Signal eingetragen werden?
Ebenso, wenn ich aus dem Lokschuppen wieder raus möchte.
In allen Fällen müßte rückwärts von einem Signal aus weitergefahren werden.

Übrigens: Beim Anlegen der FS einer Drehscheibe muß man diese immer erst in die gewünschte Position bringen, sonst
kann er die Route nicht finden. Ist das nicht anders machbar?

Gruß
Thomas

Edited by HaNNoveraNer
Link to post
Share on other sites

Hello everybody,

@Néo, Is it possible to add an event in the trace when a route goes to, and leave, the "waiting for release" state ? 

It seems to me that in this case, when the road is completely released there would be first an "activate" event and then a "release" event. Is this correct ? 

Best regards.

Hallo zusammen,

@Néo, ist es möglich, ein Ereignis in den Trace einzufügen, wenn eine Route in den Zustand "Warten auf Freigabe" übergeht und diesen verlässt ?

Es scheint mir, dass in diesem Fall, wenn die Straße vollständig freigegeben ist, zuerst ein "Aktivierungs"-Ereignis und dann ein "Freigabe"-Ereignis eintreten würde. Ist dies korrekt ? 

Mit besten Grüßen.

Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

vor 20 Stunden schrieb HaNNoveraNer:

Da müßte eine negative Geschw. ins Signal eingetragen werden?

Signale/Gleiskontakte arbeiten mit relativen Geschwindigkeiten, soll heißen, fährt ein Zug rückwärts auf ein Signal auf, fährt es anschließend auch rückwärts weiter.

vor 20 Stunden schrieb HaNNoveraNer:

Beim Anlegen der FS einer Drehscheibe muß man diese immer erst in die gewünschte Position bringen, sonst
kann er die Route nicht finden. Ist das nicht anders machbar?

Aktuell nicht, da Fahrstraßen nur auf existierenden Verbindungen aufgebaut werden können, das Studio bei einer Drehscheibe aber nicht im Vorfeld erkennen kann, wohin sich die Drehscheibe bei einer bestimmten Weichenstellung dreht.

vor 10 Stunden schrieb michellombart:

It seems to me that in this case, when the road is completely released there would be first an "activate" event and then a "release" event. Is this correct ?

Do you have a working example? When a route gets released, no "activation" event gets triggered.

vor 11 Minuten schrieb HaNNoveraNer:

Wäre es möglich, Fahrstrassen Schlagworte und Variablen mitzugeben?

Warte mal noch bis Mittag ;)

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich danke euch und hoffe zugleich, dass ich euch nicht zu sehr mit neuen Updates verwöhne, denn es wird auch wieder eine etwas ruhigere Zeit kommen, in der ich fleißig an der nächsten Version arbeite :)

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo,
ich denke, das Schlagwort für die Fahrstraßen ist ein sehr wichtiges Element. Damit kann man sie typisieren und somit Dinge, wie z.B. Drehscheibe, besser in den Griff bekommen. Und eben auch für's Rangieren, Thomas hat da schon recht.

Gruß
  Andy

p.s.: die beiden Demos sind sehr willkommen!

Edited by Andy
Link to post
Share on other sites
5 hours ago, HaNNoveraNer said:

I also have a V6 layout, what do I think ofHermanis taken. Hope this is ok.

Hello Thomas, If you mean "D16 Automatic Turntable" V6 v01 65263180-0070-4304-9936-B8F5A05A33DC. 
Sure, for me it is ok, I'm even pleased a specialist as you made a new turntable layout for V7.   ( And the route system of V7 in general waw, exellent, no more lists to fill in with all the track switches and so on. )      

Hello fellow members. Just a another very positive note. I loaded one of my finished layouts once in V6, and then in V7. The speed to load is significant better in V7. Thanks to @Neo!

Kind regards, Herman

Link to post
Share on other sites
6 minutes ago, Herman said:

Or am I to soon and will it come automatic?

Sorry @Neo, indeed it just arrived, so I was indeed to soon to mention it. I had also some unexpected errors when I tried to import a .mbp file. Now with 7.0.4.0 it is ok. Kind regards, Herman

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb HaNNoveraNer:

rückwärts vom Signal wegfahren,

vielleicht interessiert in diesem Zusammenhang ja auch, wie ein Wendezug automatisch pendeln oder Spitzkehren befahren kann (Sägefahrt).
Vorausgesetzt, daß der Wendezug am Anfang und Ende ein angetriebenes Fahrzeug hat.
3DMBS_2021_N00885.thumb.jpg.2950e1cc0498ef37136ce2571c5544c6.jpg

Henrys V7 Sägefahrt.mbp

Anderenfalls funktioniert diese einfache Schaltung nicht und muß geändert werden.

Grüße von

Henry

P.S.: Bei den Steuerwagen im Vordergrund fehlt der Antrieb und sollte wenn möglich nachgerüste werden.

Edited by Henry
Link to post
Share on other sites

Hallo @Henry
hast du für uns die Anlage? (ID oder file)

Und es sollte auch ohne angetriebenen Steuerwagen gehen. Aber dazu würde ich gerne deine Vorgehensweise sehen. 
Ich würde sogar allgemein dafür plädieren, dass Steuerwagen (wie in natura) keinen Antrieb haben sollten. Weil mehrere Antriebe in ein und demselben Zug User vor mehr Schwierigkeiten stellen, als sie lösen.

Klassisches Beispiel:

  • Du verringerst die Bremskraft in der Lok, aber nicht im (angetriebenen) Steuerwagen.
  • Dann fährt dein Zug über den Stoppkontakt hinaus.

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Link to post
Share on other sites

Hallo @Neo,

942917927_01Bahnhofsbaustein.thumb.jpg.dd78b476ae9b31066277da42ffd4aa01.jpg

der erste vordefinierte Bahnhofsbaustein mit konfigurierten Fahrstraßen ist zwar noch nicht ganz fertig, aber zumindest schon einmal funktionsfähig. Hierbei sind mir noch folgende Punkte aufgefallen:
 

1. Modifikation von Fahrstraßen

809883617_02Ausfahrstraeoriginal.thumb.jpg.a14755bc6f17d8c566b9551f93a76171.jpg

Während die Fahrstraßen vom jeweiligen Einfahrsignal in den Bahnhof hinein vollständig innerhalb des Bahnhofsbausteins liegen, werden die Fahrstraßen aus dem Bahnhof heraus nur teilweise dargestellt, indem sie anstatt am nächsten Signal auf der Strecke bereits kurz hinter der Bahnhofsausfahrt an einem "Platzhalter"-Gleiskontakt enden (grüner Pfeil im obigen Bild).

209906342_03Ausfahrstraeangepasst.thumb.jpg.047ac9c9dee88c468238ef49ee346238.jpg

Um nach dem Hinzufügen der Strecke (in dieser Testkonfiguration ist die Einfahrt des "nächsten" Bahnhofs die der Ausfahrt gegenüber liegende Einfahrt des Ausgangsbahnhofs) diese Fahrstraße in ihrer korrekten Länge einzurichten, muss der Anwender entweder den Platzhalter-Gleiskontakt bis zum nächsten Signal hin verschieben (grüner Pfeil, hierdurch wird die Fahrstraße automatisch ungültig und muss durch eine erneute "Übernahme" der Wegpunkte wiederhergestellt werden) oder das Signal am Ende der vorgesehenen Fahrstraße hinzufügen (violetter Pfeil).

139682608_04EizelnenWegpunktlschen.thumb.jpg.26e17db7971f89e6297460d5a0cebcc5.jpg

Beim Hinzufügen bleibt der Gleiskontakt an der ursprünglichen Position (grüner Pfeil) als Wegpunkt bestehen, was offenbar zumindest in dieser Konfiguration nicht schadet. Trotzdem würde ich es für besser erachten,  wenn man diesen eigentlich überflüssigen Wegpunkt einzeln löschen könnte. Dies ist momentan nicht möglich, da mit dem vorhandenen "Löschen"-Link immer alle Wegpunkte entfernt werden, sodass anschließend die Fahrstraße komplett neu aufgebaut werden muss.
 

2. Dynamisches Erzeugen neuer bzw. temporärer Fahrstraßen

Dieser Punkt wurde, wenn ich mich recht erinnere, hier im Forum schon einmal angesprochen. Da er aber hier direkt zum Thema passt, möchte ich ihn hier noch einmal ansprechen.

1191187580_05Fahrstraeeinrichten.thumb.jpg.81bfde4d85a156f7c08be0a3aabdc43f.jpg

Wäre es möglich, die Fahrstraße auch über die Ereignisverwaltung dynamisch erzeugen zu lassen? Hierzu müsste man den Anfangs- und Endpunkt der Fahrstraße spezifizieren und eine geeignete Bezeichnung für die Fahrstraße angeben.

2031423611_06Fahrstraeentfernen.thumb.jpg.4c177468b3f1a94dee7ba8e2ce605272.jpg

Dann müsste man aber genauso die Fahrstraße auch wieder löschen können.


3. Ein- und ausklappbare Fahrstraßen-Listen

Je größer ein Bahnhof ist und je mehr Bahnhöfe auf eine Anlage vorhanden sind, desto mehr Fahrstraßen sind auf der Anlage vorhanden. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Fahrstraßen Teil eines fertigen Bahnhofsbausteins sind, von dem auf der Anlage mehrere Kopien eingesetzt werden.

1722630376_07Fahrstraenaufgeklappt.thumb.jpg.5ca5e242963fec87b0916ee34d8a2add.jpg

Die Liste der im Programmfenster angezeigten Fahrstraßen nimmt hierbei sehr schnell überhand, und man ist nur noch mit Betätigen des Schiebereglers beschäftigt, um bestimmte Fahrstraßen zu bearbeiten. Hierbei kommt erschwerend dazu, dass die Fahrstraßen-Übersicht nach dem Bearbeiten einer Fahrstraße immer auf den Anfang zurück gescrollt wird.

831925992_08Fahrstraenzugeklappt.thumb.jpg.8a74eca024d36635e3e1a14a3448bba5.jpg

Hier würde ich es begrüßen, wenn man Fahrstraßen-Gruppen auf- und zuklappen könnte, um schnell zu jenen Fahrstraßen-Gruppen zu gelangen, die man gerade bearbeiten möchte.


4. Umgekehrte Abarbeitung einer Liste

Beim Bahnhofsmodul verwende ich Listen, um einerseits bei der Ausfahrt die angeschlossenen Zielbahnhöfe und andererseits bei der Einfahrt die Bahnhofsgleise im Zielbahnhof selbst auf freie Kapazitäten abzufragen und entsprechend für den dort hinfahrenden Zug auszuwählen.

623011272_09UmkehrungderReihenfolge.thumb.jpg.8d40a844c3d6130521ed8273d4b25bb6.jpg

Bei der Listen-Verarbeitung wird diese immer von vorne nach hinten abgearbeitet. Das bedeutet, dass bei den oben beschriebenen Listen immer der erste ferne Zielbahnhof in der Liste bzw. das erste Bahnhofsgleis bevorzugt ausgewählt wird. Ich würde hier die Fahrziele lieber etwas "ausgewogener" auswählen, soweit dies von den jeweils aktuell vorliegenden freien Kapazitäten her möglich ist. Deshalb würde ich die Liste auch gerne rückwärts abarbeiten wollen. Wäre es möglich, die Wiederholung für Listen mit einem zusätzlichen "Häkchen" (roter Pfeil) auch in umgekehrter Reihenfolge bearbeiten zu lassen?


5. Zusätzlicher Filter beim Ereignisprotokoll

Das Ereignisprotokoll kann man zwar nach bestimmten Ereignis-Typen filtern. Aber es werden dann trotzdem auch solche in den Filter passende Ereignisse protokolliert, bei denen überhaupt keine Ereignisbearbeitung stattfindet. Das bläht meiner Ansicht nach das Ereignisprotokoll zu sehr auf und macht es dadurch unübersichtlich.

1895382521_10Ereignisprotokoll-Ereignisfilter.jpg.acf25830af5136c7fe0c501f116a0bec.jpg

Wäre es eventuell möglich, den Filter um eine zusätzliche Eigenschaft zu erweitern, bei der aus der bisher möglichen Auswahl auch all jene Ereignisse ausgefiltert werden, für die es keine Ereignisdefinition gibt?


Viele Grüße
BahnLand

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...