Jump to content

Übernahme der Anlage von V6 zu V7


Recommended Posts

Hallo. 

Weiß jemand was da los ist. Meine Anlage Schiene vs. Strasse wurde nicht vollständig von V6 zu V7 übernommen. Die letzten Änderungen, die ich mit Version 6 gemacht habe, sind in

Version 7 nicht enthalten. Was ihr sieht ist noch vor der Änderung. Habe ich was falsch gemacht?  (Content Nr. 866A78D0-9DD9-453F-B4CC-DADE9B0D08A3)

Viele Grüße

Herbert  

Link to post
Share on other sites

Hallo Herbert,
wenn Du nach der Installation/Übernahme der Daten von V7 nochmal mit V6 gearbeitet hast, bekommt V7 nichts davon mit. Es ist nicht so, dass die Änderungen immer mit übernommen werden.

Gruß
  Andy

p.s.: Vorschlag: exportiere die V6-Anlage und importiere sie in V7.

Edited by Andy
Link to post
Share on other sites

Moin,

hoffe das Thema gehört hierher. Habe auch ein Problem bei der Umstellung von V6 auf V7. Die Anlage wurde größtenteils in V5 erstellt, nach einer längeren Pause mit V6  repariert und jetzt mit V7 veröffentlicht. 

Content-ID: ED135F35-A437-4A23-9588-B2AA465A3123

Die Anlage hatte ich unmittelbar nach dem Kauf (6. Oktober) von MBS V7 mit dieser neuen Version veröffentlicht. Leider klafften plötzlich Lücken im Gelände (siehe rechtes Bild mit Pfeil) die mit V6 nicht auftraten. Ich habe jetzt die Veröffentlichung unter V7 zurückgenommen und die Anlage unter V6 neu ins Netz gestellt. Jetzt ist alles in Ordnung. Hoffe das passiert mit nächsten Anlage nicht mehr. Als Basis wollte ich diese Anlage (8 Bahnhöfe - viel Betrieb) nehmen.

 

Tunneleinfahrt unterm Wasserturm MBS 6 (in Ordnung) [40].jpg

Tunneleinfahrt unterm Wasserturm MBS 7 (Fehler_Lücke zwischen Gelände und Portal)).jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Spurwechsel,

interessant für dich ist der zweite Punkt aus Unterstützung älterer Anlagen in neuen Versionen:

Zitat

Die neue Bodenplatte verwendet ein angepasstes System für die Darstellung von Löchern, weshalb es bei älteren Anlagen zu einer Verschiebung der Löcher um maximal die halbe Rastergröße kommen kann. Da V7 und neuer deutlich feinere Landschaftsdetails unterstützen, können solche Bodenplatten durch Verkleinerung der Rastergröße und dem Pinselwerkzeug "Quadratisch (am Raster ausgerichtet)" an das neue System angepasst werden.

Wo du die Anlage hochlädst spielt dabei keine Rolle, da eine V6-Anlage in V7 beim Öffnen automatisch konvertiert wird und die Löcher dort wieder sichtbar werden. Ich empfehle dir daher, in V7 die Rastergröße deiner Anlagen von 5 cm auf 2 cm zu reduzieren (in V7 hat die Rastergröße keinen so starken Einfluss auf die Performance mehr wie früher) und die Tunneleingänge mit dem Pinsel "Quadratisch (am Raster ausgerichtet)" zu korrigieren.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Spurwechsel,

hab gerade mal die überarbeitete Version Deiner mit viel Liebe zum Detail gefertigten Anlage "8 Bahnhöfe - viel Betrieb_MBS V7" laufen lassen. Die Anlage gefällt mir sehr gut und da ich die vorherige Version getestet habe, kann ich Deine Aussage :"Die Züge fahren jetzt auch ruckelfreier" bestätigen. Gute Arbeit!!

Gruß Frank

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 8.10.2021 um 08:19 schrieb Neo:

Ich empfehle dir daher, in V7 die Rastergröße deiner Anlagen von 5 cm auf 2 cm zu reduzieren (in V7 hat die Rastergröße keinen so starken Einfluss auf die Performance mehr wie früher) und die Tunneleingänge mit dem Pinsel "Quadratisch (am Raster ausgerichtet)" zu korrigieren.

Moin,

diesen Hinweis vom 8. Oktober hatte ich noch im Hinterkopf, als ich mich vorhin abmühte, das Gelände an gewisse Bauten anzugleichen und es nicht so klappte, wie ich das gerne hätte. So änderte ich kurzerhand die Rastergröße von 4 cm auf 1 cm, habe aber sicherheitshalber vorher abgespeichert. Die FPS-Rate sackte von 60 auf 17 ab. Zugegeben, es handelt sich um eine recht große Platte, aber trotzdem, "keinen so starken Einfluss auf die Performance" ist aus meiner Sicht etwas übertrieben.

 

Gruß Timba

Link to post
Share on other sites

Hallo Timba,

vor 20 Minuten schrieb Timba:

Die FPS-Rate sackte von 60 auf 17 ab.

das ist schon eine extreme Veränderung, zu der ich gern die dazu gehörende Anlage testen wollen würde. Im Vergleich zu V6 optimiert V7 Bereiche einer Bodenplatte und passt die Rastergröße dynamisch an die Begebenheiten an. Der Einfluss auf die Performance hängt also auch stark von der tatsächlichen Bodenplatte ab.

Einen ersten Eindruck von den geänderten Anforderungen beim Wechsel der Rastergröße kannst du selber gewinnen, wenn du doppelt auf die FPS unten rechts klickst und die Polygone in der Gesamtansicht vergleichst.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Neo:

das ist schon eine extreme Veränderung, zu der ich gern die dazu gehörende Anlage testen wollen würde.

Gerade wollte ich sie per PN schicken, aber Dateianhänge in PN sind offenbar disabled worden. Veröffentlichen möchte ich sie momentan nicht, falls überhaupt.

Gruß Timba

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...