Jump to content

Kopier-Möglichkeit der Liste zu veröffnetlichender Inhalte beim Hochladen von Anlagen


Recommended Posts

Hallo Neo und (hoch!)geschätzte Kollegen,

hochmotiviert durch die so freundlich-positive Resonanz auf meine Anlagen beginne ich jetzt, diese um viele, viele Objekte zu bereinigen. Und die Liste ist LANG...
 

722781494_Screenshot2021-10-10124023.thumb.jpg.384e116cd48b5cb30e406f6d921db95d.jpg

 
Angesichts der Meldung und der für mich jetzt folgenden Schritte ist mir eine kleine Verbesserungsmöglichkeit eingefallen:

Könntet ihr an dieser Stelle einen Button und die Funktion "In die Zwischenablage kopieren" einbauen ?

Denn die Schrift ist ja relativ winzig. Ich werde jetzt einfach eine OCR-Texterkennung darauf ansetzen, aber so eine Funktion würde das natürlich überflüssig machen und die Arbeit beschleunigen.

Danke für eine eventuelle Umsetzung :-)

Georg

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Georg,
mach doch mal langsam... Ich bitte Dich, doch mal zu prüfen, was es davon sinnvollerweise in den Online-Katalog schaffen könnte. Weißt Du noch, wo Du die Files her hast, gibt es dort eventuell Copyright-Vermerke, die die Weiterverwendbarkeit im MBS erlauben würden, und könnten Dinge wirklich von allgemeinem Interesse sein (viele Dateinamen lassen darauf schließen)? Neo hat da doch unter den genannten Voraussetzungen eine gewisse Bereitschaft gezeigt, Uploads zu ermöglichen. Klar, das wäre noch mehr Aufwand, aber wohl doch ein lohnender.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Hallo Andy,

... m ... Mist, zu spät :/ !

Ich habe schon fast alles "rausgestrippt" - und die ganze Zeit hochkonzentriert gearbeitet und nix gelesen ... Aber natürlich an einer Kopie geabeitet :D.

Aber keine Angst, da bleibt wirklich noch allemal genug über ! Hab gerade übrigens auch festgestellt, dass sich E-Lok-Geräusche hervorragend als Wagen-Laufgeräusche eignen. Was wirklich noch fehlt, sind Bremsgeräusche, denn auch das sieht mein Original im Bahnhof und vor Streckensignalen vor.

Bezüglich der Original-Auto- und Dampflok (!)-Geräusche könnte ich gar nicht mehr sagen, aus welcher (YT-)Quelle die stammen. Und auch die schönen 1960er-Werbungen sind sehr wild zusammengesucht und schließlich mit dem guten alten Quark 5 gesetzt und in eine Textur umgewandelt worden.

Aber ich denke auf jeden Fall mal über ein Email(-Paket) an Neo nach ... und dann werden wir sehen. Und ggf. werde ich natürlich gerne meine Anlagen mit neu hinzugekommenen "Assets" updaten, Andy :)

Link to post
Share on other sites

Hallo Georg,
sowas ähnliches hatte ich mir schon gedacht. Das passiert so beim Sammeln :D.
Beim Hochladen wird es so laufen, dass Du als Uploader von Neo freigegeben wirst, und alles, was Du dann in den Katalog lädst, wird von Neo geprüft, bevor er freigibt oder zurückweist. Aber bei einem größeren Paket ist eine Vorgucker-Mail an Neo vermutlich keine schlechte Idee. Ihr macht das schon.
Ganz generell können unser Mitglieder durchaus mal unterwegs die Ohren spitzen und die eine oder andere Audioaufnahme machen. Vielleicht haben wir ja auch noch einen guten Tontechniker hier, der den letzten Schliff setzen kann.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 6 Stunden schrieb geobini:

Könntet ihr an dieser Stelle einen Button und die Funktion "In die Zwischenablage kopieren" einbauen ?

diese Funktion bietet Windows bereits an. Drücke STRG + C, wenn die Meldung erscheint, um den Inhalt als Text in die Zwischenablage zu kopieren.

vor 31 Minuten schrieb Andy:

alles, was Du dann in den Katalog lädst, wird von Neo geprüft

Bitte dabei beachten, dass ich Inhalte nur auf Vollständigkeit und technische Aspekte prüfe. Ob ein Inhalt frei von rechten Dritter ist, kann ich nicht prüfen, hier muss der Uploader selber tätig werden.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,

apropos Strg + c: Manchmal sind die Dinge so einfach, dass man einfach nicht drauf kommt 9_9Und das sagt jemand, der meistens einen Mac benutzt ...

Und zu den Urheber-Dingen: Ist klar, du hast auch so genug zu tun ! - Lass erstmal V7 wachsen und gedeihen, dann können wir zu gegebener Zeit nochmal drauf zurückkommen. Ich habe inzwischen die 1960er-Anlage vollständig "gestrippt" und alle dabei auftretenden "Bugs" gebügelt und kann sie gleich hochladen.

Für die Wagengeräusche habe ich einstweilen E-Lok-Geräusche verwendet und für die Bremsgeräusche einen Baukran und U-Bahn-Sound, das kam dem noch am nächsten :D und ich brauche dann ggf. nur die Sounddateien auszutauschen, die Steuerung habe ich dringelassen. Hab noch nicht auf V7 upgedatet und folglich alles bei V6 gelassen. Dann kommt die andere dran, und dann werde ich selber auf V7 upgraden. Ich hoffe, alles läuft auch unter V7 prima, aber das werden mir die Mit-Forumisten ja auch ggf. berichten.

Bis denn,

Georg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...