Jump to content

DR 877 "Fliegender Holländer" und VT 137 044 (Epoche 2) in H0


Recommended Posts

Hallo @Elluminstus,

ich melde mich hier, damit du weißt, dass dein Wunsch gesehen ist. 2 Modelle, die ich optisch auch sehr toll finde und mir vorstellen kann, zu bauen. Allerdings dachte ich, dass wir den Fliegenden Hamburger schon hätten...

Einen Zeitrahmen kann ich allerdings nicht sagen, da die Liste der Modelle, die bei mir "im Schraubstock" warten, sehr lang ist.

Gruß
Reinhard

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Lieber Reinhard,

danke für Deine Antwort. Dies ist sehr freundlich von Dir. Hast Du Deine Modellbau Liste irgendwo veröffentlicht? Da gibt es ja bestimmt noch das ein oder andere Schätzchen auf das aman sich mitfreuen kann?

Beste Grüße in Deine Zauberwerkstatt (da ich keinerlei Ahnung ahbe wie man diese Modell erstellt, ich so einen virtuellen Bau aber gerne mal mitverfolgen würde)

Elluminatus

 

Link to post
Share on other sites

Hallo @Elluminstus,

vor 53 Minuten schrieb Elluminstus:

Hast Du Deine Modellbau Liste irgendwo veröffentlicht? Da gibt es ja bestimmt noch das ein oder andere Schätzchen auf das aman sich mitfreuen kann?

Ja, sowas gab es mal, dass die Modellbauer einiges benannten, was zu bauen sie gewillt sind. Das Problem wurde dann aber, dass man als Modellbauer des öfteren "gedrängelt" wurde, wo und wann denn nun das eine oder andere Modell bleibt. Das geht aus vielen Gründen nicht: ein Grund ist, dass wir nie wissen, wie lange wir für ein bestimmtes Modell brauchen. Das hat auch damit zu tun, dass wir "im normalen Leben" sehr unterschiedlich Zeit für dieses Hobby haben. Das hat aber auch damit zu tun, dass viele Modelle Probleme für den Modellbauer aufzeigen, die man bei Beginn des Modells noch gar nicht bedacht hat. Und dann noch dies: die Modellbauer hier bauen alle freiwillig (wie die Anlagenbauer, Programmierer...). Es kann dann durchaus passieren, dass man als Modellbauer von einem Modell und seinen Problemen "die Schnauze voll hat" und entweder dieses gar nicht mehr oder erst viel später weiterbauen will - das wird dann verständlicherweise von denen, die sich auf ein bestimmtes Modell gefreut haben, sicher nicht ganz so positiv gesehen...

Und so gibt es eigentlich für den Modellbauer (die Modellbauerin?) nur einen Grund, die nächsten Planungen offen zu legen: damit nicht zufällig verschiedene Modellbauer aus Versehen an ein und demselben Modell bauen... hier gibt es dann meist Absprachen zwischen den Modellbauern, wer was wie weiterbaut und wer eben nicht mehr. Diese Absprachen sind unter uns Modellbauern tatsächlich sehr hilfreich.

Um dich nun nicht ganz enttäuscht zurückzulassen, hier mal die Modelle, welche mir in der nächsten Zeit konkret vorschweben:
(Diese Liste ganz ohne Anspruch auf ein "Wann", ganz ohne Anspruch auf die Reihenfolge - Gründe oben - und ganz ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

- neue Materialstruktur für den ICE 4
- nahezu parrallel dazu "im Schraubstock" Talent 2
- Unterarten des ICE 3 (Velaro D und ICE T)
- Doppelstock-Triebzüge aus der heutigen Zeit
- TGV (Frankreich)
- die oben von dir gewünschten Schmuckstücke
- NOHAB My 1125
- Re 6/6 (SBB)
- Shinkansen 0 (Japan)
...

Mal ein kleiner Auszug - aber wie schon oft beschrieben: das Leben hält Überraschungen bereit, die u.a. mir die Zeit hier im und für das 3D-MBS manchmal sehr einschränken...

Gruß
Reinhard

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Reinhard:

Hallo Elluminstus,

Ja, sowas gab es mal, dass die Modellbauer einiges benannten, was zu bauen sie gewillt sind. Das Problem wurde dann aber, dass man als Modellbauer des öfteren "gedrängelt" wurde, wo und wann denn nun das eine oder andere Modell bleibt. Das geht aus vielen Gründen nicht: ein Grund ist, dass wir nie wissen, wie lange wir für ein bestimmtes Modell brauchen. Das hat auch damit zu tun, dass wir "im normalen Leben" sehr unterschiedlich Zeit für dieses Hobby haben. Das hat aber auch damit zu tun, dass viele Modelle Probleme für den Modellbauer aufzeigen, die man bei Beginn des Modells noch gar nicht bedacht hat. Und dann noch dies: die Modellbauer hier bauen alle freiwillig (wie die Anlagenbauer, Programmierer...). Es kann dann durchaus passieren, dass man als Modellbauer von einem Modell und seinen Problemen "die Schnauze voll hat" und entweder dieses gar nicht mehr oder erst viel später weiterbauen will - das wird dann verständlicherweise von denen, die sich auf ein bestimmtes Modell gefreut haben, sicher nicht ganz so positiv gesehen...

Und so gibt es eigentlich für den Modellbauer (die Modellbauerin?) nur einen Grund, die nächsten Planungen offen zu legen: damit nicht zufällig verschiedene Modellbauer aus Versehen an ein und demselben Modell bauen... hier gibt es dann meist Absprachen zwischen den Modellbauern, wer was wie weiterbaut und wer eben nicht mehr. Diese Absprachen sind unter uns Modellbauern tatsächlich sehr hilfreich.

Um dich nun nicht ganz enttäuscht zurückzulassen, hier mal die Modelle, welche mir in der nächsten Zeit konkret vorschweben:
(Diese Liste ganz ohne Anspruch auf ein "Wann", ganz ohne Anspruch auf die Reihenfolge - Gründe oben - und ganz ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

- neue Materialstruktur für den ICE 4
- nahezu parrallel dazu "im Schraubstock" Talent 2
- Unterarten des ICE 3 (Velaro D und ICE T)
- Doppelstock-Triebzüge aus der heutigen Zeit
- TGV (Frankreich)
- die oben von dir gewünschten Schmuckstücke
- NOHAB My 1125
- Re 6/6 (SBB)
- Shinkansen 0 (Japan)
...

Mal ein kleiner Auszug - aber wie schon oft beschrieben: das Leben hält Überraschungen bereit, die u.a. mir die Zeit hier im und für das 3D-MBS manchmal sehr einschränken...

Gruß
Reinhard

Lieber Reinhard, 

Machst du den auch den TD ? 

Ich frage deshalb weil es in der Planung der Bahnhofslängen einen großen unterschied ausmacht ob ich mit 4 wie beim TD oder 5 wagen wie beim T dort anfahren kann

 

Ich habe nämlich eine Anlage mit 2 Bahnhöfen gebaut ( natürlich noch nicht veröffentlicht ) der obere Bahnhof ist kürzer und da wird nur ein TD ( mit 4 wagen anfahren können ) 

Daher die Frage ob du im Zuge dessen auch den TD machst ? 

 

Liebe Grüße

Markus

 

Edited by Markus Meier
Link to post
Share on other sites

Lieber Reinhard,

 

ich will Dich nicht drängeln, freue mich dass Du soetwas in bestimmt unermüdlicher Kleinarbeit anfertigst und freue mich wenn es irgendwann einmal da ist.

 

Mal eine letzte Frage als Laie, was würdest Du sagen, wie lange dauert es so einen Triebwagen zu erstellen? Ich frage deshalb um noch mehr verstehen zu können,

wieviel Arbeit Du Dir da machst.

Lieben Gruß

Elluminatus

Link to post
Share on other sites

Hallo @Markus Meier, hallo @Elluminstus,

vor 3 Stunden schrieb Markus Meier:

Machst du den auch den TD ? 

Ich frage deshalb weil es in der Planung der Bahnhofslängen einen großen unterschied ausmacht ob ich mit 4 wie beim TD oder 5 wagen wie beim T dort anfahren kann

Genau solche Fragen meinte ich oben: Wenn ich jetzt sagen würde: sicher auch den ICE TD, dann kann ich praktisch täglich auf die Anfragen warten, ob und wann es denn den gibt. Genau das geht eben nicht. Mal abgesehen davon, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass ein (Modell-) Bahnhof danach ausgerichtet sein muss, ob ein Zug mit 4 oder 5 Waggons einfahren kann. Aber - sorry - vielleicht verstehe ich ja an der Stelle Bahntechnik nicht.

vor 2 Stunden schrieb Elluminstus:

Mal eine letzte Frage als Laie, was würdest Du sagen, wie lange dauert es so einen Triebwagen zu erstellen?

Auch diese Frage lässt sich nicht beantworten: beim VT 641 habe ich ziemlich genau 1 Monat benötigt vom ersten Entwurf bis zur Veröffentlichung einer umfangreichen Flotte. Das war ein Zeitraum, in dem ich genau dafür auch jeden Tag viel Zeit hatte. Dagegen sitze ich inzwischen seit Monaten am Talent 2, einerseits weil ich wegen dem beschriebenen "normalen Leben" kaum Zeit habe, andererseits weil mir der typische Kopf des Modells unendliche Schwierigkeiten bereitet. Noch ein Beispiel: den ICE 4 habe ich damals in ein paar Monaten geschafft (eben auch mit viel Zeit jeden Tag für dieses Hobby) - hingegen benötigt jetzt die komplett neue Textur-Struktur ebenfalls schon Monate - weil ich wenig Zeit dafür habe und weil es manchmal einfacher wäre, ein Modell neu zu bauen, als ein vorhandenes "umzurüsten".

Wenn du jetzt erwartet hättest, dass ich eine reine Stundenanzahl je Modell angeben könnte, muss ich dich enttäuschen, manche Modelle gehen unerwartet leicht von der Hand dann sind es vielleicht hunderte Stunden, über manchen Modellen grübele und bastele ich ewig - wie bei den ETA/ESA 176 oder aktuell beim Talent 2, dann sind es sicherlich tausende Stunden.

Sicher sind viele Modellbauer schneller, aber entscheidend ist und bleibt (bei mir), wieviel Zeit ich überhaupt für dieses liebe Hobby habe.

Gruß
Reinhard

Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard,

vor 20 Minuten schrieb Reinhard:

Sicher sind viele Modellbauer schneller

dafür musst du dich ganz sicher nicht entschuldigen. Deinen ausgezeichneten Modellen sieht man einfach an, wieviel Gehirnschmalz, intensive Recherche, Ausdauer, Pedanterie (Entschuldigung wegen der Vokabel, das ist hier ausschließlich positiv gemeint), strukturiertes Arbeiten und vor allem ein gesundes Augenmaß zur Erfassung der Proportionen und deren Notwendigkeit im technischen Sinne von dir investiert wurden.

Da gilt dann einfach der Grundsatz: Klasse statt Masse!

Vielen Dank für deine tollen Modelle
Brummi

Link to post
Share on other sites

Ich bin jetzt auch etwas baff, dass dies so lange dauert hätte ich nicht gedacht. Aber wie gesagt ich bin auch absoluter Laie. Ich bin begeistert.

 

Vielen Dank für die Hilfe.

Liebe Grüße Elluminatus und recht vielen Dank.

Link to post
Share on other sites

Ja aber selbsverständlich lieber Reinhard orientiere ich mich an der länge der  Züge wie lang ein Bahnhof sein muss und natürlich fließt das in die Anlangenplanung maßgeblich mit ein. 

 

Die Bahnhofslänge entscheidet letztendlich darüber wie groß eine Anlage überhaupt wird. Das ist ein maßgeblicher Faktor !!! 

 

In der Realität halten auch keine Züge mit überlänge an Bahnhöfen. Das ein und aussteigen an Bahnhöfen muss von allen Wagen inkl Lok jederzeit erfolgen können das ist doch wohl klar

Fakt ist das ich mit einer Doppeltraktion der ET 420 ( 6 wagen inkl. Triebfahrzeug ) gerade so den oberen Bahnhof anfahren kann. Wenn ich die länge  jetzt auf einen 5 teiligen ICE - T umrechne bin ich mir da eben nicht sicher ob der T da dann doch nicht zu lange ist. Der TD würde aber gehen da bin ich mir sehr sicher

 

Das Problem ist das ganze ist schon komplett fertig und ich habe schonmal eine Bahnsteigsverlängerung gemacht, jedoch hab ich jetzt kein Spielraum mehr für eine nochmalige Bahnsteigsverlängerung

 

Das ist halt  das Problem was ich habe. Vielleicht kannst du mich auch etwas verstehen wieso ich das gefragt habe 

Link to post
Share on other sites
25 minutes ago, Markus Meier said:

...In reality, no oversized trains stop at stations...

Not strictly true, I think. Many trains have communicating coaches; passengers may walk through to the coaches by the platform if theirs are at the rear, too long for the platform. Many rural platforms are shorter than the trains that stop there. Many years ago, in the UK, a suburban train would announce to passengers to board the front coaches if they wished to alight at certain small stations, as the rear coaches would be beyond the platform. Just sayin'. ;)

Nicht ganz richtig, denke ich. Viele Züge haben kommunizierende Wagen; Passagiere können am Bahnsteig zu den Wagen gehen, wenn sie hinten stehen, zu lang für den Bahnsteig. Viele ländliche Bahnsteige sind kürzer als die Züge, die dort halten. Vor vielen Jahren kündigte ein Vorortzug in Großbritannien den Fahrgästen an, in die vorderen Waggons einzusteigen, wenn sie an bestimmten kleinen Bahnhöfen aussteigen wollten, da sich die hinteren Waggons hinter dem Bahnsteig befanden. Ich sag bloß'. ;)

Platforms too short for the train....

Edited by Dad3353
Link to post
Share on other sites

Hallo @Markus Meier,

vor 2 Stunden schrieb Markus Meier:

Das ist halt  das Problem was ich habe. Vielleicht kannst du mich auch etwas verstehen wieso ich das gefragt habe

 

vor 2 Stunden schrieb Markus Meier:

In der Realität halten auch keine Züge mit überlänge an Bahnhöfen. Das ein und aussteigen an Bahnhöfen muss von allen Wagen inkl Lok jederzeit erfolgen können das ist doch wohl klar

Ja sicher ist mir klar, dass ein zu langer Zug nicht an einem zu kurzen Bahnsteig halten kann.

ABER: wenn ein Bahnhof für den Betrieb mit ICE geeignet sein soll, dann scheint mir nicht der ICE zu lang (egal ob mit 4 oder 5 Wagen), sondern der Bahnsteig zu kurz.

Ich will es mal noch einfacher ausdrücken und damit wahrscheinlich deinen Unmut auf mich ziehen: Wenn der T mit 5 Wagen zu lang ist für deinen Bahnhof, dann nimm doch einfach einen Wagen raus!

Oh mein Gott!!! Wie kann er das nur sagen! Ein ICE T mit nur 4 Wagen, das geht ja gar nicht!!!

Schon klar, aber wenn dir an dieser Stelle die Realitätsnähe so wichtig ist, dann denke ich, muss es bei der Bahnhofslänge auch sein. Deshalb nochmal: ein Bahnhof geeignet für den ICE (egal welche Länge) muss doch in der Lage sein, den auch aufzunehmen (4 oder 5 Wagen oder gar eine Doppeltraktion!).

Gruß
Reinhard

Link to post
Share on other sites

Lieber Reinhard, 

Mann kanns auch als Ansichtsache sehen. Ich mache es immer so. Wenn ich eine Anlage Plane dann weiß ich schon im Vorfeld welche Züge auf dieser Anlage fahren sollen und wie lang diese sind/sein sollen. Entsprechend lang werden die Bahnsteige auch sein 

Planen tu ich es so

- 2 ET 420 

- der bereits stehende MNE wird vielleicht stehen bleiben

- Doppeldecker oder Talent 2

- ICE TD und neija oder der T 

 

 

 

Vielleicht war es auch von mir ein Fehler mit dem TD hier zu planen und neija da habe ich die länge des zusätzlichen Bordrestaurantes eine T nicht mit einfließen lassen ( jetzt mal ausgenommem von der leicht baulichen unterschieden ) 

Ich weiss es ned. Wie auch immer. Ich will da auch ned rumdiskutieren. Ich freue mich auf deine Züge wenn sie erscheinen und würde mich sehr darrüber freuen wenn du beim Zugbau unsere Diskussion vielleicht nicht so ganz vergessen würdest 😁

Ich glaube das ist ein netter Schlusspunkt. Weiter will ich dich im Bau deiner Züge mit Diskussionen nicht zu sehr aufhalten und wünsche dir bestes gelingen weiterhin 

Markus 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo @Markus Meier,

da mus ich doch nochmal antworten. Ich meine, ich hätte dir das früher schon mal gesagt: genau dieser Druck ist es, den Modellbauer nicht brauchen. Du schreibst ausführlich, dass du eine Anlage baust für Züge, die es zumindest im 3D-MBS nicht gibt. Ich weiß ja, dass du ein großer Fan des ICE bist, aber so sind andere User eben Fan von ganz anderen Zügen. Wie soll ich mich da als Modellbauer einreihen (außer dass ich natürlich das baue, wonach mir ist). Zurecht kommen da ja Prioritäten auf: Warum baust du denn nun den Zug obwohl ich mit meinem Wunsch viel eher da war und du den auch versprochen hast? (Musste ich selbst schon erleben!). Soetwas brauchen wir hier wirklich nicht!

Deshalb: ist es nicht sinnvoller, du baust Anlagen für Züge, die bereits vorhanden sind? Wir diskutieren hier seit einigen Stunden zum ICE T und/oder ICE TD. Was denn nun, wenn ich irgendwann feststelle, dass ich davon gar keinen bauen will und sich auch kein anderer Modellbauer dafür findet? Was wird dann aus deiner Anlage?

Gruß
Reinhard

Edited by Reinhard
Link to post
Share on other sites

Bitte Bitte lieber Reinhard fass doch ned immer alles als Druckausübung auf . Ich hatte dich nur nach etwas gefragt. Ned mehr und ned weniger . Und ich habe dir eine Erklärung abgeliefert wieso ich dich das gefragt habe. Das war alles. Falls ich damit einen Nerv bei Dir getroffen habe tut es mir leid. Und außerdem ist es doch sicher schön für euch Modellbauer wenn eure Fans mit euern Zügen planen das sollte dich eigentlich ehren

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...