Jump to content

Recommended Posts

Hallo Kollegen.

Ich habe Probleme bei der Erstellung der Texturen für die Talgo III RD und auch für ihre Lokomotiven "The pure Iberian silver bloods".
Was würdest du für ein besseres Ergebnis im Programm tun? a) Würdest du die Textur mit einem Bildbankmodell erstellen oder würdest du sie in Blender erstellen?

Ich danke Ihnen.

14125042377_23476d611a_b.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo David

Ich bin mir jetzt zwar nicht sicher woraus "Bildbankmodell" übersetzt wurde;), ich gehe aber davon aus dass du sowas wie externe Textur ausgehend von einem Photo meinst. Von daher würde ich jedoch die Textur selbst erstellen mit einem Grafikprogramm, nur so als sehr vereinfachtes Beispiel:
-----------------------------
No estoy seguro de la traducción de "modelo de banco de imágenes", pero supongo que se refiere a algo como una textura externa basada en una foto. Sin embargo, a partir de ahí, yo mismo crearía la textura con un programa gráfico, sólo como un ejemplo muy simplificado:

for.thumb.jpg.9b47ec326d15a23460c2e97e6066fe9e.jpg

lg max

Link to post
Share on other sites
16 hours ago, David Teide said:

...Would you create the texture with an image bank model or would you create it in Blender?...

Blender is very capable of modelling textures of the sort, but it would be quite an intensive use of polygons to get the corrugation. I doubt that, at the scale of MBS, it would be worthwhile, as it would only be noticeable when up close. I would suggest that applying a Texture file (like Wrapping...) would give a better result, far easier. Whether the Texture file comes from a suitable photo, or is created with a graphics package, matters little to MBS (as long as any copyrights are respected, naturally...).
I have some very detailed models in Blender, which are very detailed as models, but I would not use them at this high resolution in MBS. The finer details are more effective as 'photo-wraps', I would say. The hi-res versions are best left for photo-shoots and static pictures.
Hope this helps.

Blender ist sehr gut in der Lage, Texturen dieser Art zu modellieren, aber es wäre eine ziemlich intensive Verwendung von Polygonen, um die Wellung zu erhalten. Ich bezweifle, dass es sich im Maßstab von MBS lohnen würde, da es nur aus der Nähe auffallen würde. Ich würde vorschlagen, dass das Anwenden einer Texturdatei (wie Wrapping ...) ein besseres Ergebnis liefern würde, viel einfacher. Ob die Texturdatei von einem geeigneten Foto stammt oder mit einem Grafikpaket erstellt wurde, spielt für MBS keine Rolle (solange natürlich alle Urheberrechte geachtet werden ...).
Ich habe einige sehr detaillierte Modelle in Blender, die als Modelle sehr detailliert sind, aber ich würde sie nicht in dieser hohen Auflösung in MBS verwenden. Die feineren Details sind effektiver als „Foto-Wraps“, würde ich sagen. Die Hi-Res-Versionen werden am besten für Fotoshootings und statische Bilder verwendet.
Hoffe das hilft.

Douglas

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...