Jump to content

US-Modellbahn


Recommended Posts

Hallo Modelleisenbahner,

Als Märklin seinen Northlander herausbrachte, war ich davon begeistert. Ich habe den Schweizer TEE als Modell, da ich keine reale US-Anlage besitze. Allerdings plane ich (wie ihr seht) auch amerikanisch. Kanada eingeschlossen! In der Vergangenheit habe ich den Northlander bereits einige Male in Szene gesetzt. Diesmal zur Abwechselung in winterlicher Natur auf relativ kleiner Fläche.

5b8d1ee2137d0_NorthlanderimWinter.thumb.jpg.b6a7c7f4f90edcc1076669ce1fad2eeb.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites
  • Replies 84
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo zusammen, im Zusammenhang mit seiner Mt.Rushmore-Anlage hatte mich Modellbahnspass gefragt, ob es möglich sei, die Präsidentenköpfe so zu modellieren, wie ich es mit der Gotthard-Anlage gem

Hallo Leute, nach den ersten 2 Wochen Einführungs-Stress mit "V4" möchte ich etwas zur Entspannung beitragen. In solchen Fällen höre ich gern Scott McKenzies "San Francisco" aus den späten 6

Hallo, liebe Leser Amerika ist nicht mehr so das Bahnland. Daher hatte ich einige Mühe, ein interessantes Thema zu finden, um eine neue US-Modellbahnanlage zu planen. Ich habe daher eine reale Si

Posted Images

  • 4 weeks later...
  • 2 years later...

Hallo, Freude der US-Modellbahn

Vor Oster mal einen Western - oder anders ausgedrückt: Eine Modellbahn nach US-Vorbild.

Unter den "Variationen" hatte ich ja bereits eine US-Variante einer Anfängeranlage vorgestellt. Hier nun mal ein BW für den anspruchsvolleren Lok-Sammler

Gruß

Modellbahnspass

Wie immer gilt: nur zum Spaß mal anklicken

 

Klein Amerika BW.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb Modellbahnspass:

Hallo, Freude der US-Modellbahn

Vor Oster mal einen Western - oder anders ausgedrückt: Eine Modellbahn nach US-Vorbild.

Unter den "Variationen" hatte ich ja bereits eine US-Variante einer Anfängeranlage vorgestellt. Hier nun mal ein BW für den anspruchsvolleren Lok-Sammler

Gruß

Modellbahnspass

Wie immer gilt: nur zum Spaß mal anklicken

 

Klein Amerika BW.jpg

Soon more american models will be available.

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Hallo zusammen

Hubert hat ja weitere US-Modelle für das MBS gezaubert. Damit werden Anlagen nach amerikanischem Vorbild nun auch für euch möglich.

Mit meiner Einfachmethode hatte ich ja schon ein paar Kleinigkeiten hier vorgestellt. Heute zeige ich mal "Große Züge in einem großen Bahnhof".

Inzwischen fahren hier in der Grand Central Station nur noch "Regionalzüge" ab. Schade um die Vorbilder. Wie immer habe ich versucht, das Vorbild so zu gestalten, damit die Modellbahn in ein "Gutbürgerlichen deutschen Hobbyraum" passt.

Gruß

Modellbahnspass

Grand Central Station.jpg

grand Central Untergrund.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Modelbahnpass,

Wenn ich es auf dem Bild richtig sehe, sehe ich New York Central Wagon, die von Pullman aus der Zeit des "Streamliners" gebaut wurden. Diese Art von Modell wurde ebenfalls von "Budd" gebaut und von vielen Unternehmen verwendet, einschließlich der kalifornischen Zephyr-Linie. Ich kann Ihnen bereits sagen, dass all diese Wagentypen bereits im Bau sind.
Das heißt, der erste und auch der komplizierteste von allen, der Wagen, der immer das Schlussmodell der Serie war. Wie Sie auf dem Bild sehen können, sind die Konturen und die Außenseite bereits einigermaßen fertig.
Ich habe auch schon herausgefunden, wie man die Türen dieses Wagens öffnet.
- die Tür geht auf
- Eine Bodenklappe wird angehoben.
- Die unteren Stufen drehen sich um 90 Grad nach unten.

Die Animation selbst ist noch nicht geschrieben, aber in SKP habe ich bereits die richtigen Drehpunkte gefunden.

Viele Grüße.

 

1947999840_Silverskyrwagonworkfile20.1.thumb.jpg.ad25747fd30d32285787dc041715b5f0.jpg

632951470_Silverskyrwagonworkfile20.thumb.jpg.bf000cbbd14959989e3b3eb957cbe434.jpg

705096772_Silverskyrwagonworkfile20.2.thumb.jpg.5e35a42371645b4eb46147020091f314.jpg

745441865_Silverskyrwagonworkfile20.3.thumb.jpg.e09af9989f7ee4522c38da0a26d5fd21.jpg

1965011844_Silverskyrwagonworkfile204.thumb.jpg.5c95eb750c912443a39d3f777dd13e8d.jpg

419010753_Silverskyrwagonworkfile20.5.thumb.jpg.fed2939f4e2adcbcf2f9e93823cd2727.jpg

DSCF6719.thumb.jpg.d6e4ab41b837d427f387f59833abbb89.jpg

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Hubert

Das ist eine tolle Info mit den Wagen ! Und der Bildbeweis dürfte die "US-Modellbahner" auf jeden Fall erfreuen. Ohne mich jetzt genau festlegen zu wollen, denke ich, das eine Vielfalt von Bahngesellschaften mittels Tauschtexturen den Weg ins MBS finden könnten. Zumindest die vorhandenen US-Dieselloks haben nicht nur Boxcars verdient, sondern auch "edle" Streamliner.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Modellbahnspass:

Vielfalt von Bahngesellschaften mittels Tauschtexturen

Trotz einiger kleinerer Designunterschiede konnte ich bis jetzt Burlington (C & BQ), Western Pacific und Rio Grande, (alle Zephyr linie) New York Central und Santa Fe (beide auf eigene linie) entdecken. Penssylvania hatte sie auch, aber nur einen (oder einige) Wagen, die irgendwo entlang der Strecke an die Kombination einer anderen Firma angeschlossen waren. Auf diese Weise konnte Pensylvania seinen Kunden 100% igen Komfort bieten (auf den weg nach California), sodass sie unterwegs weder Wagen noch Züge wechseln mussten. Aber ich muss diese Geschichte noch weiter untersuchen.

Viele Grüße

(Die richtige Schriftart ist mir sehr wichtig!)

Sem título.jpg

Edited by hubert.visschedijk
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...