Jump to content

Recommended Posts

vor 12 Stunden schrieb Thunderinparadise:

ich denke mal wenn sie zurück fahren soll die gleiche Prozedur

Hallo Klaus,

kleine Hilfe. Es gibt bei den Gleiskontakten die 2 unterschiedlichen Möglichkeiten des Betreten und des Verlassen. Beim Ersten bleibt der Zug also beim Berühren des Kontaktes davor stehen, bei der Zweiten nach dem Überfahren des Kontaktes unmittelbar dahinter. Zum anderen besitzt ein Gleiskontakt zwei farblich unterschiedliche Pfeilspitzen. Diese lassen sich einzeln unsichtbar machen und dann wirkt eine Aktion nur noch in die Richtung der farbigen Pfeils. So lässt sich z.B. einfach regeln, dass ein Zug nur in eine Richtung abbremst, nicht aber in der Gegenrichtung.

vor 12 Stunden schrieb Thunderinparadise:

wenn sie all das alleine dauernd machen soll?

Dann musst Du einen "Kreislauf" der Aktionen erzeugen. Z.B. hält die erste Lok von der Werkstatt kommend im Lokschuppen und dieser Halt muss bewirken, dass gleichzeitig die nächste Lok zum Lokschuppen losfährt. Wenn diese im Lokschuppen hält, fährt die erste Lok wieder aus dem Lokschuppen zur Werkstatt. Kommt sie dort an, fährt die andere Lok aus dem Lokschuppen in die Werkstatt und hält dort. Jetzt fährt die erste Lok wieder aus der Werkstatt und hält im Lokschuppen. Der Kreislauf beginnt wieder von neuem. 

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites

Um Gottes Willen, muss das schon lernen, aber schön das es hier tolle Leute gibt die gerne helfen.

Hab heute aus nem Fehler gelernt, 6 Züge fuhren schon ne Weile, da hab ich einen Gleiskontakt vor dem Bahnhofsbereich eingebaut damit der Güterzug nicht so schnell dadurch rast. Irgendwie fuhren auf einmal ALLE rückwärts. Boooahhhh sche....

Schönen Abend Euch noch und Goetz nochmal danke, waren tolle Ideen dabei.

Gruß Klaus

Link to post
Share on other sites
26 minutes ago, Thunderinparadise said:

Um Gottes Willen, muss das schon lernen, aber schön das es hier tolle Leute gibt die gerne helfen.

Hab heute aus nem Fehler gelernt, 6 Züge fuhren schon ne Weile, da hab ich einen Gleiskontakt vor dem Bahnhofsbereich eingebaut damit der Güterzug nicht so schnell dadurch rast. Irgendwie fuhren auf einmal ALLE rückwärts. Boooahhhh sche....

Schönen Abend Euch noch und Goetz nochmal danke, waren tolle Ideen dabei.

Gruß Klaus

You probably know this anyway, but a reminder won't hurt...
Be sure to 'save' the layout often, especially before making any major changes. I recommend cumulative 'saves' (file name plus '001', then '002', '003' etc...) so that a previous, stable version can be called up.
Make a habit of regularly 'backing up' the entire MBS. Copy this 'Back-up' file to a safe location, away from the main PC. It might never be needed, but if ever it is needed, it's best that it exists..!
Just sayin'. ;)

Das weißt du wahrscheinlich sowieso, aber eine Erinnerung kann nicht schaden...
Achten Sie darauf, das Layout häufig zu „speichern“, insbesondere bevor Sie größere Änderungen vornehmen. Ich empfehle kumulative 'saves' (Dateiname plus '001', dann '002', '003' etc...), damit eine vorherige, stabile Version abgerufen werden kann.
Machen Sie es sich zur Gewohnheit, den gesamten MBS regelmäßig zu „sichern“. Kopieren Sie diese 'Sicherungsdatei' an einen sicheren Ort, entfernt vom Haupt-PC. Es wird vielleicht nie gebraucht, aber wenn es jemals gebraucht wird, ist es am besten, dass es existiert..!
Sag nur. ;)

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...