Jump to content

Symbolische Bausteine für Verkehrsregelung


Recommended Posts

Hallo Modellbahnfreunde 

Vorschlag und auch gleich als Frage !!     Ob es sinnvoll wär bei Verkehrskreuzungen " Symbolische Bausteine " ?

Beispiel als Bilder hier :

- Dunkelgraue Fläche wär die Begrenzung der Verkehrsspur " Bürgersteig " 

- Hellgraue Fläche wär die einzeln Spur für den Verkehr " Straßenspur "

- Zusätzlich sind bei allen Spuren " Würfelleuchten " für die (Gleiskontakte) = Straßenkontakte vorhanden - dienen zur Kontrolle

- Beschriftung der Ampel sind ebenfalls vorgesehen

 

Ampel für Fußgänger und/oder Radfahrer 

Screenshot_1.thumb.jpg.645727ec1ea5b29293b655af085bc92e.jpg

 

Zusatz-Ampel für Fußgänger ...... oder Radfahrer ( Tauschtextur )

Screenshot_2.jpg.54d41cbaa463fc2b4a83b2fadb00d263.jpg

 

Verkehrsampeln für Fahrzeuge

Screenshot_3.thumb.jpg.1e11c5d0d617a59deeb28ab1e03c4f85.jpg

 

Flächen der Lücken zum Ausfüllen

Screenshot_4.jpg.15cf6e78ffd701e41bc3a6eab723a127.jpg

 

 Beispiel : Einfache Kreuzung    ( drei Flächen zum Ausfüllen )

Screenshot_5.thumb.jpg.f5527969f7c6d25d3c3419b457c265e3.jpg

 

Alle Elemente-Bausteisteine lassen sich beliebig zusammen stellen - Spurerweiterung bei Kreuzungen 

 

Eine etwas größere Kreuzung als Beispiel

Screenshot_6.thumb.jpg.13e208e20f6c1c05a4754167b7ed25d6.jpg

Achtung !      ( ohne Flächenfüllung )

Bei komplexere Kreuzungen ist die mittlere Insel versetzt , was nicht so schlimm ist .

 

Schaut mal genau hin !

Was ist hier falsch ???  :o

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Genau !   :D

Es fehlt eine weitere Spur für Geradeaus auf der Hauptstraße , hier sind zwei Ampeln für Geradeaus angelegt .

Also darauf muss man schon achten .

 

Die Vorlage der Elemente-Symbol können mit der Ampel der Kreuzung ( Ampel zu Ampel verbunden werden ) .

Das heißt , dass die Elemente-Ampel mit der Ampel der Modell-Ampel verbunden wird .

 

Die EV steuert so nur die Elementen-Ampel , weil die Modell-Ampeln mit schalten von den Elementen-Ampeln .

 

Wer von Euch hält es für gut ??   

Eine Symbol-Elementen-Baustein für den Verkehr - natürlich für Alle verfügbar !! .

 

Vielen Dank für Kommentare .  (y)

Viele Grüße

H:xnS

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo, hm... du meinst also so eine Art GBS für Straßen, oder? Ja, wäre vielleicht nicht schlecht. Aber auf jeden Fall solltest du die Kreuzungen nicht mit "KZ" abkürzen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

die Idee mit dem "GBS für den Straßenverkehr" finde ich gut. Die "Würfelleuchten" für die Gleis-/Straßenkontakte würde ich selbst eher weglassen. Denn was möchtest Du damit anzeigen? Dass ein Fahrzeug auf dem Kontakt steht oder diesen passiert? Eine Anzeige der Straßenbelegung ähnlich der Gleisbelegungsanzeige (rote Ausleuchtung für die tatsächliche Belegung) halte ich zwar theoretsisch für möglich (Anzeige, dass sich Fahrzeuge im Straßenabschnitt befinden - eine Gelbausleuchtung = Reservierung eines Abschnitts gibt es hier aber nicht), würde ich aber bei dem "Individualverker" auf der Straße für nicht zwingend erforderlich halten, zumal schon allein die Anzeige aller Ampeln zu einer gewissen Unübersichtlichkeit führt (besser nur eine Ampelanzeige für jede separat geschaltete Fahrtrichtung verwenden).

Falls jemand diese GEBS-Bausteine für den Straßenverkehr bauen möchte, würde ich raten, diese kompatibel zu den GBS-Bausteinen zu gestalten, damit sie in Kombination mit diesen (z.B. an Bahnübergängen) eingesetzt werden können. Ich stelle gerne die für die GBS-Bausteine verwendeten Maße und Kontaktpunkt-Positonen bereit.

vor einer Stunde schrieb h.w.stein-info:

Schaut mal genau hin !  Was ist hier falsch ???

Es fehlt eine weitere Spur für Geradeaus auf der Hauptstraße , hier sind zwei Ampeln für Geradeaus angelegt .

Also ich wäre hier zu einer anderen Antwort gekommen:

Geisterfahrer-Ampeln.jpg.d741bc38d794e8ae010b4dec9a75a2b2.jpg

Es sind die die 4 Ampeln für "Falschfahrer" (oben rot eingekreist). :P

Ich kenne bei solchen Kreuzungen mit Mittelstreifen/Verjkehrsinsel nur die im folgenden Bild gezeigte Anordnung der Ampeln:

Vorbild-Kreuzung.thumb.jpg.9a0324ea475191df0b935073f6b013d3.jpg
(Bild bei Bedarf mittels Klick vergrößern)

Die Ampeln für die einzelnen Fahrtrichtungen sind jeweils in der Nähe der jeweilis betroffenen Fahrspur(en) angebracht (grüne Kreise). Dies betrifft isnbesondere die Linksabbiege-Ampel, die in diesem Fall auf dem Mttelstreifen postiert ist. An den roten Pfeilen positionierte Ampeln entgegen des Gegenverkehrs gibt es hier nicht.

1357556958_Vorbild-Kreuzung2.thumb.jpg.f46f36940b54d1e41a46ba32dd44ada5.jpg

Nur wenn zwischen den beiden entgegengesetzten Fahrtrichtungen kein Grünstreifen (keine Verkehrsinsel) existiert, kann auch "jenseits"der Gegenspur eine Ampel für die eigene Fahrtrchtung aufgestellt sein.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Das letzte Bild von mir oben ist schon eine komplexere Kreuzung .

Theoretisch würde pro Spur eine Ampel auf der Fahrbahn reichen - bei den Symbol-Elemente-System Verkehr .

Möglich ist auch eine Insel selbst als Einheit zubauen ( ohne Ampeln ).

Meine Idee war , möglich mit wenige Elemente eine Darstellung zu erreichen .

Bei Bahnübergänge sind zusätzliche Ampeln nötig - dies war auch schon geplant , aber leider noch nicht hier gezeigt worden .

Eine Überarbeitung der Elemente werde ich nochmal durch gehen , um alle Möglichkeiten abzudecken .

 

Zu den Würfelleuchten ist folgendes zu sagen !

Sie sind gedacht , ob ein Objekt den ( Gleiskontakt ) Kontakt betreten hat und eine Auslösung folgt .

Gut , den könnte man wegmachen - aber ich finde es gut bei der Steuerung , ob auch alles mit einbezogen ist ( als Kontrolle ) .

Ich hab zwar die GBS-Bausteine als Grundfläche genutzt - man könnte hierfür aber auch andere Grundform bauen lassen ; da bräuchte ich dann Hilfe von einen Modellbauer .

Der Vorschlag hat auch ein kleinen Nachteil , weil die die auf der Grundform eingesetzte Ampeln Kontaktpunkte erhalten .

Eine Platzierung kann zur Schwierigkeit führen .

Vorteil : Jede Ampel-Symbolelement hat seine eigene Bedeutung und kann zur Steuerung in der EV ( Lua ) einmalig programmiert werden .

Dabei spielen die Anzahl der Modell-Ampeln keine Rolle .

 

Euer Feedback hat mich überzeugt , und werde sie einarbeiten .

Dann folgen weitere Bilder , bist ich ein Endresultat erreiche .

Von einer einfachen ( kleinste Kreuzung ) bis zur komplexere Kreuzung und auch mit Bahnübergang oder Bahnübergangskreuzung .

 

Ausführung der Elemente :

Grundstein ( GBS ) und Leuchtwürfel ist eine 0,5 Skalierung ; wobei die Ampel auf eine Skalierung bei 2 liegen .

 

Überarbeitung folgt ..... bis später .

Vielen Dank und viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Eine Überarbeitung der Symbol-Elemente-System " Kreuzung/en " .

Man kann die Ampeln nach beliebig Art umändert , welche Ampel dargestellt werden soll .

Das muss man natürlich vorher machen , oder man speichert sie auf eigene Festplatte - später sollen sie im Online-Katalog herunter geladen werden können .

Screenshot_11.thumb.jpg.22fd2eea66a7cfb493fe0e9bb3e3d2b7.jpg

Man kann jetzt jede Spur einsetzen ; ( Gleiskontakte ) sind noch vorhanden , diese sind kleiner geworden ( Wer es nicht braucht kann sind vorher löschen ) .

Man kann hier erkennen , dass bei einer Verkehrsinsel zwei Ampel gegengesetzt dargestellt sind .

Der Grund war , dass es auch möglich ist Personen auf der stehen lassen zu können . Das wär bei einer sehr breiten Straße , wobei die Verkehrsinsel-Ampel früher Rot schaltet .

Aber man könnte sie vielleicht auch weglassen - nur ist dann keine Trennung der Ampel möglich .

Screenshot_8.thumb.jpg.d84c1d31e25862e96b01053547e2ffaa.jpg

Seite " Hauptstraße "

 

Screenshot_10.thumb.jpg.cbbb88d6c580b319ba3a8d49aebd3201.jpg

Seite " Nebenstraße "

 

 

Screenshot_11.thumb.jpg.22fd2eea66a7cfb493fe0e9bb3e3d2b7.jpg

Gismo zeigt die einzelne Symbol-Elemente ( grüne Fläche können Rasen oder Häuser sein ) .

 

Screenshot_13.thumb.jpg.7a6045b2691188e1a81f31403db4daa6.jpg

Hier habe ich die äußeren ( oben und rechts ) nochmal in einer Gruppe zusammen gefasst .

 

So wäre jetzt eine bessere Übersicht einer Kreuzung gegeben und man kann trotzdem die Schaltvorgänge erkennen .

 

Wenn es jetzt machbar wär , hätte jede Symbol-Elemente eine kleine EV eingebunden . Durch bilden jeder Fahrspur ( Personen + Rad ) eine zusammen liegende Einbindung in der EV/Lua   . 

Dies wäre vielleicht eine Überlegung für die nächste Version , ob man damit eine Erleichterung erreichen kann .

Neo hat ja schon vieles vereinfach umgesetzt , vielleicht könnte man bei Verkehrskreuzung auch noch eine Umsetzung ohne EV/Lua erreichen .

 

Aber erst muss das Layout der Kreuzung stimmen !

Das zusammen setzen der Elemente sollte Variable bleiben und die Steuerung passt sich automatisch der Spuren-Vorlage an .

Die Modell-Kreuzung musst dann ebenfalls so aufgebaut werden , die einzelne Ampeln mit der Elemente-Ampeln verbunden werden .

Geht das nicht so ( technisch ) , muss mehrere Kreuzungen gebaut werden und die man dann halt braucht nehmen .

 

Vielen Dank für weitere Feedback hier ...

Viele Grüße

H:xnS

Screenshot_9.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

im Online-Katalog gibt es in der Kategorie Gleisbildstellpult mit der Content-ID 68DF8346-058B-41EE-A6E5-F1F35D82C78A das im nachfolgenden Bild dargestellte GBS-Element.

2028196465_11GBS-Bausteinleer.thumb.jpg.e21a199ecfbe92b31027a5a0dcdfbee1.jpg

Links ist der Baustein zu sehen, wie er aus dem Katalog auf die Platte gezogen wird. In der Mitte ist die Variation als "grüner Baustein" zu sehen. Ganz rechts habe ich auf den Baustein eine Tauschtextur mit einem Bild der Reutlinger Straßenbahn aufgelegt. Versuche doch einfach einmal, Deine Kreuzungen mithilfe dieses GBS-Bausteins und eigenen Tauschtexturen von Dir darzustellen. Dann kannst Du wegen der bereits vorhandenen Kontaktpunkte die Bausteine auch einfach "zusammenkleben".

GBS-Texturen.zip

Damit Du weißt, wie die Tauschtextureren aufgebaut sein müssen, habe ich Dir im obigen ZIP-Paket ein paar Muster beigelegt. So sollte es für Dich ein Leichtes sein, eigene Taschtexturen für diesen GBS-Baustein zu kreieren. Die animierten Ampel-Symbole (verkleinerte Ampeln) kannst Du dann darauf wie bei Deinen obigen Beispielen platzieren. Das wäre dann doch ein erster Ansatz für ein "Straßen-GBS", bei dem nicht einmal ein neues GBS-Modell benötigt wird.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Hallo Hans-Martin

 

Überarbeitung 2 mit Tauschtextur " Neu " 

Mit 5 Symbol-Elementen die eine Markierung bei Kreuzung vorkommen .

 

Hier sind Sie .... in Bilder zu sehen .

Markierungen für Kreuzung/en :

Screenshot_14.thumb.jpg.b455a73bf492a2e003f3f97513390d34.jpg

- Überganglinie können für Fußgänger verwendet werden , auch bei getrennten Radfahrer möglich 

- Ganz links = Trennlinie ( Gegenseite ) dient für den Ansatz der Haltelinie oder auch als Gegenstück der Trennlinie ( Gegenseite )

- Haltelinie ( linker Bereich ) ist für Linksabbieger zu nutzen oder für geradeaus Spur zu nutzen

- Haltelinie ( mittler Bereich ) dient für erweitere Fahrspur 

- Haltelinie ( rechter Bereich ) ist für Rechtsabbieger oder für alle Fahrrichtung zu nutzen

 

Beispiel hier bei dieser Anwendung an Kreuzung/en

Screenshot_15.thumb.jpg.a4384d0befb92360c5e42f333c98cec4.jpg

Im oberen Bereich sind zwei " Überganglinien " eingebaut , eins ist für Fußgänger und der zur Mitte der Kreuzung der Radfahrer .

 

Zwei weitere Symbol-Elemente dienen als Begrenzung/en .

Screenshot_16.thumb.jpg.3b9e8b99d70da72b355189896cda3571.jpg

Den Einsatz konnte man oben im Bild sehen und die Verwendung bei Kreuzung .

 

Überlege noch , ob ich sie vielleicht noch in Farbton " Gelb " herstellen sollte .

Die würden für Baustellen gebraucht werden .

Frage ist noch , ob Richtungspfeile auch dabei sollten ?

 

Allgemein sieht es nicht schlecht aus und die Übersicht bleibt erhalten .

Was meint Ihr ? 

Bemerkung ist gewünscht !!

 

Vielen Dank und viele Grüße

H:xnS

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

 

Screenshot_17.thumb.jpg.7a399808fb9fea2a89ef7398b4d4bece.jpg

Übergang 2 spurig mit Ampel ( z.B. Schule )

 

Screenshot_18.thumb.jpg.702993988886718933ba2ed5c0100396.jpg

Kreuzung ( komplexe Aufbau )

Screenshot_19.thumb.jpg.166fca9386bebb061bd21b8f8911722b.jpg

Gleiche Kreuzung nur näher heran gezoomt .

Bei den Ampel sind Leuchtwürfel ( als Kontrolle ) , wenn Straßenkontakt betreten ist ( wer es braucht ) . Trotzdem bleibt dadurch die Übersicht erhalten .

Bei jeder Ampel ist eine Beschriftung gegeben , die kann jeder selber bestimmen , wie Er es bezeichnet .

Ampel " Achtung Fußgänger " hat keine Kontrollanzeige für Straßen-Kontakt !

 

Man kann auch eine Einmündung damit bauen , wenn Ampeln im Einsatz kommen .

Frage ist noch mit der Markierung Pfeile auf der Fahrbahn-Spur ??

 

Bitte hier Bemerkung geben !  

 

Das Beispiel Bild  oben kann ich hierzu auch noch eventuell zeigen .

Aber man sollte es gut erkennen können ! - oder ?

 

Wenn ich zum Endstand komme , werde ich es in Zip-Datei " BahnLand " schicken , für den Katalog bereitstellen lassen .

Eventuell passende Bezeichnung der Symbol-Elemente " Kreuzung " .

 

Gedacht ist es hauptsächlich Kreuzung-Steuerung - Nachbau für kompletten Straßenbild ist der Aufwand zu groß .

Denke hier eine eigene Gruppe wär ratsam .

 

Vielen Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...